Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Allgemeine Infos und Neuigkeiten über alle Saunaanlagen > Trend zur Mietsauna, bei Einzelunternehmen
Saunaanlagen Allgemein - Fragen, Neuigkeiten, Änderungen und Infos zu Saunaanlagen
In diesem Board befinden sich 395 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

xxxxx {VORSCHAU_TEXT}
hemmerling ist offline hemmerling  Trend zur Mietsauna, bei Einzelunternehmen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.11.2021 - 15:44 Uhr
487 Posts
Lord Sauna Ranking


In den 1980, 1990er Jahren war für Einzelunternehmer der Betrieb einer kleinen Sauna-Anlage ein lohnendes Geschäftsmodell, also eine "Goldgrube", auf dem Land, in Kleinstädten oder sogar Großstädten ( z.B. Hannover ). Die Spanne geht von 1 Saunaraum, typisch sind eher 1-3, manchmal auch bis zu 5 Saunaräume, meist in einem freistehenden Haus. Wichtig ist aber, dass keine größere Gesellschaft ( GmbH, AG ) mit "Kapitalinteressen" dahinterstanden, sondern der Unternehmer selber an den Dienstleistungen mitwirkte oder auch extra Personal dafür einstellte. Unternehmer haben ja Angestellte, Selbstständige per Definition nicht.

Durch die spätestens in den 2000ern entstandenen Groß-Termen und all die öffentlichen Hallenbäder die "auch" eine kleine oder gar mittlere Sauna-Anlage betreiben, gerieten die Einzelunternehmer unter Konkurrenzdruck, zumal ihre Anlagen veralteten und selbst wenn vorhanden, Investitionen sich nicht gelohnt hätten /lohnen würden.


Corona hat jetzt ein bislang nicht so verbreitetes Geschäftsmodell für einige verbleibenden Einzelunternehmer populär und erfolgreich gemacht, bei manchen war's natürlich auch die letzte Möglichkeit.


Statt allgemeinem Saunabetrieb
Sauna-Vermietung an nur noch Gruppen.

Ich habe in meiner neuen Region Bielefeld jetzt schon DREI von Einzelunternehmern betriebene Saunaanlagen entdeckt, die von früher zumindest an einigen Tagen auch allgemeinen Saunabetrieb ohne Anmeldung anboten, und nun nur noch die Sauna an Gruppen vermieten.


Dadurch verringert sich nun mal die Zahl der für mich als Single besuchbaren Saunas in der Region,
aber.... wenn das das einzig mögliche neue Geschäftsmodell für Saunaanlagen-Einzelunternehmer ist, dann nehme ich das gelassen zur Kenntnis.
Es liegt ja am Unternehmer, einem Kunden ein Angebot zu machen. Der Kunde kann dann das Angebot annehmen oder auch nicht.

Es scheint auch so, dass im Zuge der langen Schließung aller Saunas die Einzel-Kunden ( 1 Person, 1 Pärchen,..) aus Sicht von Einzelunternehmern nun lieber in die Gross-Thermen oder Hallenbäder gehen, sprich es bricht auch Umsatz weg der früher bei den allgemeinen Öffnungszeiten gemacht wurde.

Einige Einzelunternehmer "reagieren" also eigentlich nur auf geringere Nachfrage von Einzelpersonen, die zu allgemeinen Öffnungszeiten kommen würden.

--

Da die Zahl der Zeit-Slots gering ist bei Vermietung der ganzen Saunanlage an eine Gruppe, nur in Einzelfällen sind die Sauna-Anlagen so gebaut dass sie zweiteilbar sind ( hab ich schon gesehen , damals aber bezogen auf Damen- und Herrensauna getrennt zum gleichen Zeitpunkt ).

Daher werden, durchaus unangenehm auch für Gruppen, die Zeitslots klein gehalten, z.B. nur 3h ohne Verlängerungsmöglichkeit.
Schon für mich als Solo-Saunist sind 3h zu wenig ( 5h wären ok ), aber in einer Gruppe will man doch gesellig beieinandersein... statt einem Sauna-Rhythmus-Stress ausgesetzt zu sein. 2x 15min fallen doch schon mal weg für Aus- und wiederanziehen inklusive Erstdusche....

Grüße
Rolf
Aus Bielefeld/NRW. Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Trend zur Mietsauna, bei Einzelunternehmen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.11.2021 - 19:32 Uhr
1389 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

finde ich als totalen Blödsinn.
Was wollen die Betreiber damit erreichen ???
Soll etwa nur ein bestimmtes Klientel in diesen gemieteten Anlagen ihren Spaß haben ???

Grüße

tom ist offline tom  Re: Trend zur Mietsauna, bei Einzelunternehmen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.11.2021 - 21:32 Uhr
1605 Posts
Saunaspezialist Ranking


Jedem das Seine, ganz wie die Nachfrage danach steht..

Meine Nachfrage wäre es nicht...

Ich gehe super gerne in öffentliche Anlagen - / Stammanlage
- weil ich dort Menschen treffe, die die Sauna ebenso schätzen wie ich
- weil ich dort manchmal auch für fremde Gäste einen Aufguss zelebrieren darf
- weil ich trotz fremder Menschen mich auch in meiner Gruppe dort wohl fühle
- weil das Angebot einer Anlage für viele Menschen auch viel grösser ist
in Gastronomie in Kalt und Warmanwendungen und vieles mehr...

Und sicher würden mir noch mehr Dinge einfallen.
Ja ich würde sicher auch "mal" mit einer Gruppe in eine Mietsauna gehen,
zum Beispiel in die Banja in Lünen um einfach mal einen WENIK / BANJA
Sauna - Tag zu erleben...

Aber das wiegt doch alles nicht mal entfernt den Flair meiner Stammsauna auf.
Oder den jährlichen Besuch der weltgrössten Anlage mit 5000 Menschen
(Tagesumsatz), Ok zu coronalosen Zeiten... heute weniger

Kurzum:
Mietsaunen? Ok, selten mal ja, doch immer auf gar keinen Fall!

und by the way: ich selber glaube auch NICHT! das dies ein Trend ist/wird...
Und ich kenne viele Saunagäste... oder deren Ansichten

(Übrigens aus Anlagen mit vielen Besuchern, denn in kleinen Mietsaunen kann
man auch keinen fragen...)


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


devo666 ist offline devo666  Re: Trend zur Mietsauna, bei Einzelunternehmen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.11.2021 - 12:05 Uhr
27 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Zitat von tom:
Jedem das Seine, ganz wie die Nachfrage danach steht..


Meine Nachfrage wäre es nicht...


Ich gehe super gerne in öffentliche Anlagen - / Stammanlage

- weil ich dort Menschen treffe, die die Sauna ebenso schätzen wie ich

- weil ich dort manchmal auch für fremde Gäste einen Aufguss zelebrieren darf

- weil ich trotz fremder Menschen mich auch in meiner Gruppe dort wohl fühle

- weil das Angebot einer Anlage für viele Menschen auch viel grösser ist

in Gastronomie in Kalt und Warmanwendungen und vieles mehr...




bin völlig deiner Meinung,
hatten das Thema vorgestern kurz vor nem Aufguss und alle (meine Gruppe und auch Fremde) in der Sauna sahen das absolut genau wie Du.

Hoffen wir, das nicht wieder neue Schließungen uns die Freude daran wieder nehmen.

Grüße

Eierbrikett ist offline Eierbrikett  Re: Trend zur Mietsauna, bei Einzelunternehmen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.11.2021 - 18:09 Uhr
275 Posts
Lord Sauna Ranking


Zitat:
bin völlig deiner Meinung,
hatten das Thema vorgestern kurz vor nem Aufguss und alle (meine Gruppe und auch Fremde) in der Sauna sahen das absolut genau wie Du.



Naja, diejenigen die Regelmäßig in die öffentliche Sauna gehen, sind ja auch garnicht die Zielgruppe, bzw. deren Meinung ist wenig repräsentativ.

Ich bin bei dem Konzept auch skeptisch, aber meine Frau ist nicht in eine öffentliche Sauna zu bekommen. Bevor wir eine eigene hatten, haben wir auch in diese Richtung überlegt.

Ich find's gut, dass an neuen Konzepten probiert wird. Die Zeit wird zeigen, ob es einen Markt dafür gibt.

Gruß
Matthias
Freu Dich des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht; Pflücke die Rose, eh' sie verblüht!

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Trend zur Mietsauna, bei Einzelunternehmen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.11.2021 - 19:37 Uhr
1389 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Projekt eine Mehrheit findet.
Wenn ich in die Sauna gehen will, da vorher auch noch einen Termin buchen muss bei einer Mietsauna - nee das geht gar nicht.
Ich frage mich wer auf solche sinnlosen Ideen kommt.

Heute haben wir dieses Thema in unserer Saunagruppe beim saunieren besprochen.
Keiner von 12 Personen kann sich dieses als neues Projekt vorstellen.

Eierbrikett - wenn Deine Frau nicht in eine öffentliche Sauna gehen will, dann ist das so. Aber es gibt ja auch nur Zeiten für Frauen.
Da Du aber jetzt eine Sauna zu Hause hast, ist das ja kein Thema für Euch.

Grüße

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.17 Sek