Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNAFRAGEN: Fragen und Antworten zu Saunen Sauna- und Wellnessanlagen > Polster als Unterlage in der Sauna
Vorstellung und Fragen zu neuen oder alten Sauna Anlagen in Deutschland Niederlande Schweiz und Österreich
In diesem Board befinden sich 165 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


AndyAC ist offline AndyAC  Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.5.2016 - 15:57 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Meine Frau jammert immer wieder, dass ihr die Holzbänke in der Sauna zu hart sind. Da habe ich wohl eine Prinzessin auf der Erbse geheiratet oder "zum Glück" eine Frau mit wenig "Polster".

Sie wollte schon die Auflagen unserer Gartenmöbel mit in die Sauna nehmen was ich bisher verhindern konnte.

Durch einen Kollegen der ein Liegerad (Fahrrad auf dem man liegt) hat bin ich auf ein Material gekommen, dass die Liegeradnutzer unter ihrem allerwertesten und im Rücken haben. Diese sogenannten Sitzmatten sind sehr luftdurchlässig, unempfindlich gegen Feuchtigkeit, robust, lassen sich einfach reinigen und sind damit auch sehr hygienisch. Natürlich sind sie auch noch bequem, so dass man damit mehr als 100Km auf dem Liegerad fahren kann ohne Schmerzen durch Druckstellen zu bekommen. Damit sollten sie einem max. 30 Minütigem Saunaaufenthalt sicher genügen.

Ich habe mal eine Anfrage an den Hersteller gestartet ob diese Matten auch für die Sauna geeignet wären. Letzte Woche bekam ich einen sehr netten Rückruf vom holländischen Hersteller. Es gibt keine Erfahrung in Bezug auf Sauna, aber er wüsste keinen Grund warum das nicht gehen sollte. Wir einigten uns darauf, dass ich mehrere Testexemplare für mehrere Wochen zur Verfügung gestellt bekomme.
Heute bekam ich die Mail, dass die Testexemplare verschickt wurden.
Ich werde natürlich ausgiebig über den Test hier berichten.
Einen Nachteil kenne ich jetzt schon - das wird keine billiger Spaß! Aber für meine Frau ist mir doch nichts zu teuer

Hier der link zum Hersteller. VENTISIT

Ich bin natürlich sehr an euren Meinungen, Fragen und Testvorschlägen interessiert.

Andy


Heike ist offline Heike  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.5.2016 - 17:20 Uhr
618 Posts
Saunameisterin Ranking



Du musst drauf achten aus welchen Materialien diese Polster sind.

Eventuell hast du nämlich das gleiche Problem wie mit den Schlappen.

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.5.2016 - 18:00 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Ich gehe davon aus, dass da keine Weichmacher drin sind die ausdünsten - wenn du das meinst. Das wäre natürlich ein absolutes NO-GO.
Ich hatte mir vorgestellt, dass ich die Matte mind. 30 Minuten in die heiße Sauna lege ohne zu saunieren. Lüftungen sind aus und auch keine anderen Duftstoffe in der Sauna. Dann lasse ich meine Frau reingehen, nicht weil ich mich nicht vergiften will sondern weil meine Frau eine feinere Nase hat
Der Hersteller hatte mir aber schon angekündigt, dass das Material ein paar Tage etwas riecht. Den Test werde ich also nach 2-3 Saunagängen bzw. 2 Wochen wiederholen.
Wissenschaftlichen Ansprüchen kann ich selbstverständlich nicht genügen.
Ich werde auch versuchen genauere Material Spezifikationen zu bekommen auch wenn ich befürchte, dass das Betriebsgeheimniss ist.
Für mich auch wichtig ist, wie sich das Material nach einiger Zeit in der Sauna anfühlt. Man will sich ja nicht daran verbrennen. Ich hoffe, dass es sich nicht heisser als ein entsprechendes Handtuch anfühlt.
Andy


Michael P. ist offline Michael P.  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.5.2016 - 18:38 Uhr
175 Posts
Dr.Sauna Ranking


Grundsätzlich eine gute Idee, ich frage mich aber warum deine Frau ihr Saunatuch nicht doppelt, vier oder achtfach nimmt.
Ich war mal in einer Sauna, keine Ahnung wo, da konnte ich auch nicht lange sitzen, ich hab einfach ein Saunatuch normal ausgebreitet und ein zweites doppelt unter den Hintern.
mfg Michael

Juergen703 ist offline Juergen703  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.5.2016 - 19:41 Uhr
346 Posts
Lord Sauna Ranking


Hallo Andy,

du solltest die Temperatur in deiner Sauna erhöhen. Dann muß deine arme Frau auch nicht eine halbe Stunde in der Sauna sitzen bis sie durchgewärmt ist.

P: Hab ich noch nie gesehen das jemand eine Sitzunterlage benutzt hat.
Jürgen

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.5.2016 - 20:21 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Michael P.:
ich frage mich aber warum deine Frau ihr Saunatuch nicht doppelt, vier oder achtfach nimmt.

Das reicht der Prinzessin auf der Erbse nicht.

Zitat von Juergen703:

Hab ich noch nie gesehen das jemand eine Sitzunterlage benutzt hat.

Sitzen ist ja auch nicht das Problem - Sitzfleisch ist schon noch vorhanden.
Es geht ums Liegen und da speziell mehr um Kreuz/Steiß und Schulterblätter

Aber vielleicht ist das auch eher ein Frauenproblem.
Andy


Griller76 ist offline Griller76  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.5.2016 - 9:09 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking


Wenn ich das so richtig lese, dann möchte Deine Frau ja darauf liegen. Jetzt ist die größte Matte ja nur 108 mal 39 cm. Dann ist die Matte doch zu kurz und zu wenig breit, sprich die Liegefläche wird immer Stückwerk bleiben.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

mami ist offline mami  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.5.2016 - 9:28 Uhr
1166 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Andy,

ich habe auch noch nicht gesehen das jemand eine Liegematte mit in eine Sauna nimmt, evtl. wird daraus ein neuer Trend.
Kann ich mir aber wohl doch nicht so richtig vorstellen.

Aber lass es uns wissen, wenn die ersten Besuche in einer Sauna damit stattgefunden haben.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.5.2016 - 9:41 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Bei entsprechenden Bedarf können die Kissen in gewünschter Größe hergestellt werden.
Da der Preis stark von der Größe abhängt denken wir an eine Matte die lediglich von Schulter bis Gesäß reicht, also ca 100 cm lang. Nur die 39cm breite wird für die Schulter zu wenig sein. Also eher 100*50 cm.
Für den Kopf nimmt man übliche Kopfstützen oder es gibt auch aus dem gleichen Material Nackenrollen.
Als Probeexemplare bekomme ich 39*39 und 45*40 die hintereinander gelegt werden. Als Materialtest sollte das genügen.

Andy


AndyAC ist offline AndyAC  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.5.2016 - 9:53 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Keine Ahnung ob in einer öffentlichen Sauna das Personal vielleicht ein Problem darin sieht wenn die Leute mit solchen Matten in die Sauna gehen.
Der Hersteller hatte im Gespräch jedenfalls schon das Dollarsymbol in den Augen wenn das zum Trend wird und er große Stückzahlen an die Betreiber von Saunaanlagen verkaufen kann.

Ich hab das zunächst nur für die private Sauna angedacht. Der Test wird definitiv nur in meiner privaten Sauna gemacht.

Andy


tom ist offline tom  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.5.2016 - 10:12 Uhr
1332 Posts
Saunavielwisser Ranking


Naja ich glaube nicht, dass die Anlagen daran Interesse finden würden, denn die gehen in erster Linie von "sitzenden" Sauna - Gästen aus, liegende Gäste sind eher seltener, das gilt eher für die alten Saunahasen wie hier im Forum.
Die Nachfrage wäre zu klein.

Zitat von Juergen703:

Hab ich noch nie gesehen das jemand eine Sitzunterlage benutzt hat.

Doch, Beispiel: Copa Ca Backum, wo die Leute eine Sitzunterlage, allerdings für die Dampfsauna mitnehmen konnten und anschliessend wieder abgeben zum reinigen...
Hier vermutlich eher, um nicht auf den Steinen sitzen zu müssen, aber es ist natürlich eine bequeme "SITZUNTERLAGE", ein Polster, darum ging es hier.


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Juergen703 ist offline Juergen703  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.5.2016 - 15:45 Uhr
346 Posts
Lord Sauna Ranking


Hallo Tom,

wir sprachen doch von einer Sauna und keinem Dampfbad.

Solche Plastiktücher gab es auch seinerzeit in Schwerte im FAB.
Jürgen

tom ist offline tom  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.5.2016 - 18:16 Uhr
1332 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Juergen703:
Hallo Tom,
wir sprachen doch von einer Sauna und keinem Dampfbad.
Solche Plastiktücher gab es auch seinerzeit in Schwerte im FAB.


Wir sprachen aber auch von Sitzpolstern als Unterlage und keine Plastiktücher.

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.5.2016 - 12:44 Uhr
372 Posts
Lord Sauna Ranking


Wegen meiner Querschnittslähmung habe ich recht wenig Sitzfleisch und benutze eine Schaumstoffunterlage mit den Maßen 27 x 23 x 3 cm, also gerade groß genug, dass der Po mit den knochigen Sitzbeinen geschützt ist, wenn ich auf der obersten Bank mit angezogenen Beinen sitze.

@ AndyAC, Deiner Frau empfehle ich da eine sog. Fitness, Yoga oder Bodenturnmatte, die sind meist so 180 x 60 x 1,5 groß und kosten so 10 - 20 €, die eignen sich auch zum liegen.
Ich glaube kaum, dass diese Matten in der Hitze ausdünsten, aber das könnt ihr ja daheim in Ruhe testen.

Gruß Saunakübel
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.5.2016 - 23:32 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Ja klar könnte Frau auch eine Turnmatte nehmen. Wir finden die aber nicht so gut weil man auf so einer Matte "im eigenen Saft" liegt. Die lassen ja weder Luft noch Feuchtigkeit durch.

Übrigens - die Matten sind heute gekommen. Ich hab mal eine kleine Sitzprobe auf einem Holzstuhl gemacht. Die sind viel fester als gedacht. Mit den Sitzhöckern drückt man die jedenfalls nicht durch - ganz anders als die normalen Sitzkissen die sonst auf unseren Küchenstühlen liegen.

Zu ersten Tests in der Sauna werde ich frühestens nächste Woche kommen da wir über Pfingsten unterwegs sind.
Andy


mami ist offline mami  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.5.2016 - 10:24 Uhr
1166 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Andy,

auf Deinen Testergebnis bin ich neugierig.

Aber in einer öffentlichen Sauna wird das wohl nichts mit so einer Matte ???

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

Serhad ist offline Serhad  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.5.2016 - 11:52 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Wie auch immer sitzt du dann auf kunststoff... no go für mich... also brauchst noch ein tuch zum drüberlegen...

Produziere für finnsa daunasitzunterlagen. Oberstoff wirkfrottee 100% bw... unterseite pu beschichtung...
Sind im moment zu dünn um wirklich zu polstern... aber techn. Recht essy anpassbar...

By the way, warum der komplizierte umweg ein artfremdes produkt über nen holländischen anbieter für deinen bedarf zu testen, wenn es doch genug fachfirmen gibt, die die dinger speziell für saunagänger anbieten...

Hol ihr doch einfach ein saunakissen...

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Polster als Unterlage in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.5.2016 - 13:27 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking


Saunakissen habe ich bisher nur als Kopfkissen gefunden, aber nicht als flächige Unterlage. Wir haben sogar ein "Kopfkissen" in unserer Sauna!
Serhad, kannst du mal einen Link oder ein Kennwort geben mit dem ich so eine Unterlage finden kann?
Ich kann auch unseren Schrank mit Handtüchern ausräumen und alles auf die Saunaliege legen. Geht auch - wäre aber zu einfach
Andy


Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.26 Sek