Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Saunabau - EAGO EOS SPA
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 551 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


StefanP87 ist offline StefanP87  Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.1.2017 - 12:28 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo zusammen,

ersteinmal möchte ich mich vorstellen.
Mein Name ist Stefan bin 29 Jahre alt, fast verheiratet ohne Kinder und begeisterter Saunafan schon seit Jahren.
Wir haben letztes Jahr neu gebaut und auch einen Raum im Haus für die Sauna vorgesehen.
Wir haben uns für eine EAGO EOSPA entschieden und diese auch aufgebaut.

Eckdaten:
2,20m x 2,20m x 2,00m
Beide Fronten bestehen aus Glas
Beheizt durch einen 9kw Ofen (Säule gefüllt mit 100Kg Steinen)
Umgebungstemperatur 8-10Grad
Fliesenboden (darunter schwimmender Estrich mit 20cm Dämmung)
Dezentrale Raumlüftung bei zu hoher Luftfeuchtigkeit nach dem Betrieb
Das Dach der Sauna ist nicht isoliert.

Nun zu meiner Frage.
Die Aufheizzeit bis 85 Grad beträgt gute 1,5 Stunden. Dies kommt mir ziemlich lang vor. Alles was daüber hinaus geht benötigt exorbitant länger.

Was kann ich tun um die Aufheizzeit zu verringern ?
Mit welchen Materialien kann ich wo dämmen ?
Eventuell einen Kiesboden in die Sauna schütten ?

Ich freue mich auf eure Antworten
LG
Stefan

StefanP87 hat folgendes Bild angehängt:

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.1.2017 - 13:07 Uhr
1055 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,
herzlich willkommen hier im Forum!
Hättest du doch mal vor deiner Saunawahl hier ins Forum geschaut ...

Das wundert mich nicht bei so viel Glas und nicht isoliertem Dach. Diese katastrophale Fehlkonstruktion zu verbessern kann nur in einer optischen Katastrophe enden.

Die Wärme geht nach oben und zu den Glaswänden weg. Isolierung nach unten bringt da wenig. Kies würde kontraproduktiv wirken da der Kies auch noch erst erwärmt werden muss.
Warum ist das Dach eigentlich nicht isoliert? Das würde ich als erstes mal versuchen zu verbessern. Eine Möglichkeit wäre Alufolie aufs Dach legen, dann Steinwolle und das ganze nach oben mit einer Holzplatte (Sperrholz) abschließen. Dazu muss aber auch der obere Rand erhöht werden. Das wird alles aufgrund der geringen Deckenhöhe sehr schwierig.

Was ist das eigentlich für ein Wandmaterial hinter den Bänken? Ist das auch nur eine dünne, nicht isolierte Holzwand mit Steintapete?

Was mir am meisten Sorgen macht: Wie ist denn das Saunaklima bei so wenig Holzflächen?

Andy


StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.1.2017 - 13:25 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Moin moin,

also mit ein wenig mehr Aufheizzeit habe ich bereits gerechnet wegen des Glases.
Das Dach war schlicht und ergreifend bei Auslieferung nicht isoliert.
Es ist 2 lagig - Der Dachhimmel mit den den Löchern für die LEDs / Zwischenraum für Leitungen / Oben drauf ne Leimholzplatte.

Kann ich nun einfach oben auf die Leimholzplatte eine Konstruktion aus Mineralwolle und Alufolie setzten ? Wird der entstandene Hohlraum hier nicht feucht ?

Das Saunaklima ist überraschend angenehm. Die Wände bestehen aus Holz und sind innen gedämmt. Vorn ist tatsächlich nur ne dünne steintapete.


StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.1.2017 - 13:27 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Habe grad ein weiteres Problem entdeckt.

In der Ecke hinten recht bildet sich enorm viel Feuchtigkeit.
Wir lüften nach der Sauna sehr lang und haben permanent die Lüftung laufen.

Hier wird mit der Zeit Schimmel entstehen. Muss ich den Raum zwangsweise mitheizen, damit dies nicht geschieht oder kann ich hier noch anders entgegenwirken ?


StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.1.2017 - 13:58 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


hier das erste Foto

StefanP87 hat folgendes Bild angehängt:

StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.1.2017 - 13:59 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


hier das zweite Foto

StefanP87 hat folgendes Bild angehängt:

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.1.2017 - 14:20 Uhr
1055 Posts
Saunavielwisser Ranking


Für mich ist die ganze Sauna eine Katastrophe!
- Die Kabel sind im "heißen Bereich", aber keine Silikonkabel!
Durch die ständige Hitzebeanspruchung wird die Kabelisolierung mit der Zeit spröde/brüchig.
Was ansich schon schlimm genug ist würdest du mit einer Isolierung on Top sogar noch verschlimmern.

Ich war gerade auf der Webseite von EAGO und hab einen Schock bekommen was die für Preise aufrufen. Bei Preisen an die 10k € würde ich mir so etwas nicht gefallen lassen und Rechtsanwalt und Gutachter einschalten wenn sie die Sauna nicht wieder gegen erstattung des Kaufpreises abholen.

Einen anderen Rat kann ich dir zu dieser Sauna hier nicht mehr geben.

Zu deinem Raum: Wieso hat ein Neubau nur 8-10 Grad? Ist die Raumecke eine Aussenwand? Dann wird auch eine gut gedämmte Neubau-Wand maximal 6°C haben. Und dadurch dass du eine Sauna davor stellst vielleicht noch weniger. Natürlich schlägt sich da sofort die Feuchtigkeit nieder. Eine Mindestraumtemperatur von 15°C (besser 18°C) solltest du schon halten oder willst du Heizkosten sparen bis der Putz von den Wänden fällt? Mit lüften oder Raumentfeuchter kannst du in diesem Fall nichts erreichen. Da hilft nur heizen! Und das unabhängig davon ob da eine Sauna ist.

Andy


StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.1.2017 - 14:35 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Haben die Sauna hier für 5k bekommen.
Bin auch von einer anderen Qualität ausgegangen.

Gutachter und Anwalt hin oder her, das Ding ist aufgebaut und ich versuche nun das Beste draus zu machen.
Bis auf die Dachdämmung find ich sie auch in Ordnung.

Daher suche ich hier einen Rat um die Ausgangslage zu verbessern.

Der Raum hat 2 Aussenwände und oben drauf eine Garage. Also in den Hang hinein gebaut.
Die Decke ist aufgrund der Garage nicht gedämmt. Ansonsten haben wir hier normale Aussenwände. 380mm Porotherm mit Innen (minaralputz + Silikatdispersionsfarbe) und Aussenputz (wärmedämmputz)
Mein Ansatz war hier Heizkosten zu sparen, da der Raum nur für die Sauna genutzt wird.

Dies sollte ich nun offensichtlich nicht weiter tun.
Habe die Heizung nun aufgedreht. Damit wird sich das Feuchtigkeitsthema hoffentlich erledigen.

Weiterhin bin ich offen für weitere Tips zur Wärmedämmung des Dachs.
Vielen dank

Betzy ist offline Betzy  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.1.2017 - 20:03 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Zur Dämmung fällt mir noch folgendes ein. Die Firma Isover hat Vakkumdämmplatten im Sortiment, die eine relativ dünne Aufbauhöhe haben, durch das Vakuum aber gut dämmen. Damit könnte man trotz der geringen Deckenhöhe noch was machen.

Die Kabel müssen ersetz werden, das ist, wie Andy schon sagte, ein Mangel und kann durchaus zu Gefährdung führen, den brüchige Isolation kann einen Kurzschluss auslösen. Hier wäre dann eine Eltriker deines geringsten Misstrauens gefragt, der das ganze mit Silikonkabeln nachinstalliert. Wichtig: erst die Kabel ersetzen, dann die Dämmung.

Gruß
Betzy

StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.1.2017 - 20:44 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Habe heute mit denn Hersteller telefoniert.
Also:
Die Deckenplatte ist bereits mit Eimern Dampsperre und einer Hitzeisolation versehen.
Daher ist eine nachträgliche Isolation ohne weiteres möglich.

Die Seitenwänden bestehen aus Massivholz, daher keine weitere Isolation notwendig.

Die Kabel oben im Dach werden einer maximalen Temperatur von 35 Grad ausgesetzt.
Habe die Sauna laufen lassen und im Zwischenraum gemessen (Bluetooththermometer) Höher ist das Ding nach 3 Stunden nicht gegangen.

Werde also wahrscheinlich die vorgeschlagenen Platten oder Mineralwolle zur Dämmung verwenden und die Heizung aufgedreht lassen.

Bin mal gespannt wie sehr die Maßnahmen die Aufheizzeit beeinflussen.

TEF ist offline TEF  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
5.1.2017 - 16:51 Uhr
234 Posts
Dr.Sauna Ranking


bei so viel glas keiner decken isolierung etc... wird die kiste nicht warum und ist auch keine sauna sondern maximal eine wärmekabine.

das prinzip sauna basiert auf der wärmestrahlung die vom holz reflektiert wird.

gibts überhaupt eine zuluft?

da sieht man, dass man in china (noch) keine ahnung vom saunabau hat.


StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.1.2017 - 17:41 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo zusammen,

Ja eine Zuluft existiert.
Ich würde mich freuen in euren Posts den ein oder anderen Konstruktiven Ansatz zur Verbesserung der Ausgangssituation entnehmen zu können anstatt das offensichtliche noch weiter schlecht zu reden. Ich habe verstanden dass die Sauna von eurer Konventionellen und Schulbuch Saunabauart abweicht und nicht den hohen Qualitätsansprüchen von von 50 Jahren Saunabau Erfahrung entspricht.
Mein Ansatz war es mir in diesem Forum Anregungen und Ideen zur Verbesserung zu holen.

Ich gehe stark davon aus das jeder mit einem Mindestmaß an Empathie nachempfinden kann dass Kommentare die Teuren nicht optimal gelaufenen Kauf noch weiter hinunterziehen und Öl in die Wunde Gießen nicht zu einer "Nettiquette" bzw. Zu einem Kollegialen Austausch gehören.

Sollte noch jemand Vorschläge haben freue ich mich von ihm zu lesen.

Bitte vergebt mir die miserable groß und Kleinschreibung- ich sitze grad im Auto

StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.1.2017 - 18:04 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von StefanP87:
Hallo zusammen,


Ja eine Zuluft existiert.

Ich würde mich freuen in euren Posts den ein oder anderen Konstruktiven Ansatz zur Verbesserung der Ausgangssituation entnehmen zu können, anstatt das Offensichtliche noch weiter schlecht zu reden. Ich habe verstanden dass die Sauna von eurer konventionellen und Schulbuch-Saunabauart abweicht und nicht den hohen Qualitätsansprüchen von 50 Jahren Saunabauerfahrung entspricht.

Mein Ansatz war es mir in diesem Forum Anregungen und Ideen zur Verbesserung zu holen.


Ich gehe stark davon aus das jeder mit einem Mindestmaß an Empathie, nachempfinden kann , dass Kommentare die den teuren und nicht optimal gelaufenen Kauf, noch enttäuschender machen und Salz in die Wunde Streuen, nicht zu einer "Nettiquette" bzw. zu einem kollegialen Austausch gehören.


Sollte noch jemand Vorschläge haben freue ich mich von ihm zu lesen.


Bitte vergebt mir die miserable groß und Kleinschreibung- ich sitze grad im Auto

Griller76 ist offline Griller76  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.1.2017 - 19:35 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking


Hallo Stefan,

leider kann auch ich Dir keine optisch und finanziell sinnvolle Lösungsmöglichkeit anbieten. Dazu müsste ich schon eine Zauberfee sein. Es tut mir leid, aber alle möglichen Maßnahmen würden Deine Saunakabine nur verschlimmbessern.
Mein gut gemeinter Rat: Entweder lebe mit den Mängeln, wenn Dir die Optik das Aller-Wichtigste ist. Ansonsten fechte den Kaufvertrag mithilfe eines Saunagutachters an und gib die Sauna dem Verkäufer zurück und kaufe Dir eine richtige Sauna mit der Du dann auch technisch zufrieden sein wirst.

freundliche Grüße

Alexander
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

TEF ist offline TEF  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
5.1.2017 - 20:34 Uhr
234 Posts
Dr.Sauna Ranking


sorry wenn mein kommentar negativ rüber gekommen ist.

du könntest die leistung des ofens von 9 auf 10,5 kW steigern, dass sollte eine mit 16 A abgesicherte zuleitung zulassen. du könntest auch den ofen mit den rel. großen steinvolumen gegen einen ofen mit weniger steine auschen, da beim aufheizen eben zuerst die steine und danach die kabine warm wird.


Betzy ist offline Betzy  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
5.1.2017 - 20:54 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Was verbirgt sich eigentlich hinter der Tapete? Es ist die erste Sauna, die ich sehe, die tapeziert ist. Normalerweise müsste die Tapete doch von der Luftfeuchtigkeit beim Aufguss runterfallen.

Da Du schreibst dass die Temperatur auf der Decke nur 35 Grad rum ist, wird Dämmung der Decke nicht wesentlich viel bringen. Mehr Optimierung fällt mir leider nicht ein. Ob die Erhöhung der Ofenleistung die gewünscht Temperatur erzeugt kann man nur ausprobieren, denn die Abstrahlung der der Sauna nach außen steigt mit der Temperatur im Quadrat, das ist Physik. Und je heißer die Sauna wird, umso mehr tritt die mangelhafte Dämmung und die zu geringe Strahkraft von zu wenig Holz in den Vordergrund.

Eigentlich ist 85 Grad in einer Sauna schon recht viel, ich kenne Aufgüsse in professionellen Anlagen die nur bei 80 Grad durchgeführt werden und dennoch knackig heiß sein können. Die Gartensauna im Monte Mare hat nur 70 Grad, aber der Wenikaufguss dort ist der heißeste des gesamten Aufgussplans.

Gruß
Betzy

wolfi2012 ist offline wolfi2012  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
6.1.2017 - 9:56 Uhr
110 Posts
Dr.Sauna Ranking


Servus Stefan

Eine kleine Möglichkeit zur Verbesserung würde ich schon sehen. Was wäre mit einer reflektierenden Wand hinterm Ofen wie mann es auch hinter Heizkörpern verwendet. Damit dürfte wenige Wärme durch das Glas nach außen gehen. Wenn es funktioniert könnt man es ja mit einer hinterlüfteten Glasplatte machen. Oder etwa mehr Aufwand eine Glasscheibe innen mit Holz verkleiden.
Viel Glück Wolfgang

wolfi2012 ist offline wolfi2012  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
6.1.2017 - 10:07 Uhr
110 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hallo Stefan
Was wäre mit einer neuen Sauna Decke ? Sollte mit relativ geringem Aufwand machbar sein und den optischen Charakter der Sauna am wenigsten beieinträchtigen.
Wolfgang

StefanP87 ist offline StefanP87  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.1.2017 - 10:21 Uhr
10 Posts
Saunaamateur Ranking


Also.... Vielen Lieben Dank erstmal für eure Ideen! Werde eine Mix aus allem probieren.

der Plan ist nun folgender:
Um den Wärmeverlust zu zudiktieren werde ich ein zusätzlich gedämmtes Dach auf die Sauna setzen. Die Sperrholzplatten werden mit alufolie Isoliert und oben drauf kommt Mineralwolle.
Ein seitlicher Rahmen sorg für die entsprechende Optik. Für die Luftzirkulation im Zwischenraum werde ich 2 Lüftungsschlitze rechts und Links machen. Um die Hitze besser in der Sauna zu nutzen werde ich mit einer Reflexionsplatte arbeiten. (Allerdings erst der 2. Step)

Größtes Problem momentan ist die Feuchtigkeit im Raum.
Heizung läuft nun auf 16 Grad. Allerdings schlägt sich noch immer die Feuchtigkeit an der Decke nieder....
Da die Decke nach oben nicht Isoliert ist, ist sie relativ kalt...
hat noch jemand ne Idee um das Problem in den Griff zu bekommen? (Die Sauna wurde nicht genutzt und hat mit der Feuchtigkeit nix zu tun)

Betzy ist offline Betzy  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
6.1.2017 - 16:42 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Könnte bei dem Lüfungsproblem ein dekorativer großer Ventilator helfen? Da die Sauna recht nah an die Decke reicht, findet in der hinteren Ecke kaum ein Luftaustausch statt. Ein großer Ventilator könnte auf langsamer Stufe auch für Luftaustausch in der Ecke sorgen. Der Vorteil wäre, der Ventilator würde nett aussehen, muss während des Saunabetriebs nicht unbedingt laufen und ist leise. Man könnte ihn problemlos nach dem Saunieren anschalten und ein paar Stunden nachlaufen lassen. Es gibt sie auch mit Lampe.

Gruß
Betzy

Thomas Lübeck ist offline Thomas Lübeck  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.1.2017 - 7:55 Uhr
13 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Stefan,

ich drücke dir die Daumen, das du mit den zusätzlichen Maßnahmen deine Sauna zufriedenstellend zum Laufen bekommst.

Zum Kondenzwasser eine Anmerkung: Wir lassen je Saunatag bestimmt 1 ltr Wasser p. P plus 1-2 ltr Aufgusswasser in der Sauna. Selbst bei 16 Grad und einer kalten Raumdeck dürfte ein Großteil des Wassers vor dem Abtransport auskondensieren. Da würde ich mal jemand vom Bau befragen, wie man das lösen kann.

Viele Grüße
Thomas

bissehans ist offline bissehans  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.11.2019 - 11:10 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo Zusammen,
das Thema ist schon etwas alt, aber durch die Googlesuche bin ich darauf gestoßen.
Wie der Themenersteller hab ich mir überlegt die gleiche Sauna zu kaufen. Völlig überrascht hab ich hier die negativen Kommentare gesehen. Bezüglich Glas und Isolierung.
Wie stellt ihr euch den eine gute Sauna vor bzw gibt es einen Hersteller oder Model welches ihr toll findet?
Das mit 1,5 Stunden Aufheizzeit war mir z.B. neu. Wenn ich da an die 30 Jahre alte Sauna meines Vaters denke ist das ja der Wahnsinn.

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
9.11.2019 - 12:12 Uhr
1028 Posts
Saunavielwisser Ranking


ne china-sauna zum superpreis...

"Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, dass nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen könnte. Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.
Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.
Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen."

John Ruskin (engl. Sozialreformer 1891 - 1900)


bissehans ist offline bissehans  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.11.2019 - 16:46 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


@Finsterbusch
Vielleicht werde ich hier falsch verstanden. Mein Ziel war es mir eine Gartensauna zu zulegen. Dabei hat mir ein "Wellness-Betrieb" welcher als Kerngeschäft Saunen installiert diese Sauna empohlen. Er möchte außen herum ein Gartenhaus in Holzständer bauen (wir wollen einen Vorraum) und diese Innensauna darin verbauen. Mir geht es hier nicht um den günstigsten Preis. Ich möchte einfach was solides.
Aus den massig angebotenen Saunen auf diversen Seiten hab ich eben leider noch nicht entdeckt wieso manche mehr oder weniger kosten. Bzw was den eine Sauna überhaupt haben soll das sie sinnvoll ist.
Daher nochmal die Frage. Wie sieht den etwas sinnvolles aus? Bzw was müssen den Grundvoraussetzungen sein?

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Saunabau - EAGO EOS SPA Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
10.11.2019 - 19:11 Uhr
1028 Posts
Saunavielwisser Ranking


ok. für außen ist so eine sauna überhaupt nicht geeignet...und ich kenne keinen saunbauer, weder einen der herstellt oder nur montiert, der so was enrsthaft empfehlen würde.
für ne außensauna brauchst du aus meiner sicht zwingend massivholz....dazu weniger glas

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.32 Sek