Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Saunahöhe
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 554 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

Umfrage
Welche Saunahöhe findet Ihr zu Hause optimal?
2m [1] 20%
2,1m [1] 20%
2,2m [3] 60%
Stimmen gesamt: 5


Chris888 ist offline Chris888  Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.1.2017 - 11:22 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Saunafans,

ich bin neu hier, aber schon eine ganze Weil stiller Mitleser. Nun wird es allmählich aber auch bei uns ernst, wir planen unsere Kellersauna (ca. 2,2 x 2m). Dazu würde mich mal interessieren, welche Saunahöhen Ihr bevorzugt. Standard scheinen ja 2m zu sein. Da ich aber schon 1,9m groß bin, wirkt das irgendwie recht niedrig. OK, man steht ja eher selten in der Sauna. Aber trotzdem - wirkt es nicht deutlich großzügiger, wenn man zumindest auf 2,1m erhöht? Welche Maße und Erfahrungen habt Ihr?

Danke und Gruß,
Chris

Griller76 ist offline Griller76  Re: Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.1.2017 - 20:27 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking


Hallo Chriss,

das Problem kenne ich mit 1,93 cm Körpergröße und einem vergleichsweise niedrigen Keller auch. Um da überhaupt noch aufrecht reinlaufen zu können, habe ich auf die von mir geliebten Holzroste verzichtet und stattdessen Gummimatten genommen.
Jetzt ist ja nicht jeder so groß. Ein Saunist mit 1,65 m Körpergröße würde sich auch in einer "nur" 2 m hohen Sauna wohlfühlen. Ich denke, es kommt da durchaus auf das Auge des Betrachters an. ich für meinen Teil würde eine Innenhöhe der Sauna von 2,20 m bevorzugen.

freundliche Grüße

Alexander
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

Chris888 ist offline Chris888  Re: Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.1.2017 - 20:38 Uhr
16 Posts
Saunaamateur Ranking


Also unser Keller ist 2,4m hoch, das ist nicht limitierend...

Die angepeilten Maße sind ja fast kubisch. 10cm erhöhen ist bzgl. Betriebskosten etc. somit vermutlich vergleichbar mit 10cm verbreitern...

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
14.1.2017 - 7:47 Uhr
1053 Posts
Saunavielwisser Ranking


10 cm mehr höhe ist leider nicht vergleichbar mit 10cm mehr breite, rechne pro 10cm höher mit + 1kw ofenleistung

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.1.2017 - 9:23 Uhr
799 Posts
Saunaobermeister Ranking


Ich bin 190 cm groß und meine Sauna ist 204 cm hoch. Das reicht mir vollkommen aus.

Außerdem soll der Temperatursensor meißt (beispielsweise) 10 cm unter der Decke montiert werden. Dies führt dann dazu dass der Ofen schon abschaltet, obwohl in Sitzhöhe die gewünschte Temperatur noch nicht erreicht ist.

Gut, man kann dann die Temperatur eben höher einstellen. Aber die üblichen Saunasteueranlagen lassen halt keine unbegrenzt hohe Temperatur zu.


finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
14.1.2017 - 16:18 Uhr
1053 Posts
Saunavielwisser Ranking


@ andreas: das problem kann man aber anders lösen...man experimentiert mit dem platz des fühlers...je weiter weg vom ofen...umso besser stimmt soll und ist temperatur überein...aber höggschte vorsicht!! (nicht unbeaufsichtigt probieren!)..andere möglichkeit: ein 2. bankfühler, der hebt dann den stopp-befehl des ofenfühlers auf, solange die temperatur in höhe der rückenlehne nicht erreicht ist

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.1.2017 - 17:16 Uhr
799 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von finsterbusch:
@ andreas: das problem kann man aber anders lösen...man experimentiert mit dem platz des fühlers...je weiter weg vom ofen...umso besser stimmt soll und ist temperatur überein...aber höggschte vorsicht!! (nicht unbeaufsichtigt probieren!)


Klar, oder ein kleines Hölzchen unten den Fühler...

Aber, Hand aufs Herz, würdest Du (als gewerblicher Hersteller/Monteur) sowas machen?

Wenn dann die Bude mal abfackelt, aus welchen Gründen auch immer, wird jede Versicherung zuerstmal versuchen, Dir einen Strick daraus zu drehen, dass der Fühler nicht dort war, wo er lt. Montageanleitung hin sollte.

Und Du mußt dann (übertrieben ausgedrückt) nachweisen, dass der Brand nicht wegen des Fühlers ausbrach, sondern weil jemand eine Rum Aufguss mit unverdünnten Rum machen wollte

Zitat:
in 2. bankfühler, der hebt dann den stopp-befehl des ofenfühlers auf, solange die temperatur in höhe der rückenlehne nicht erreicht ist


Das ist natürlich die eleganteste Lösung, aber ich vermute mal, dass Steuergeräte mit Anschlüssen für zwei Fühler entsprechend teuer sind.



finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
18.1.2017 - 21:18 Uhr
1053 Posts
Saunavielwisser Ranking


@ andreas

2. bankfühler - nehmen wir als vergleich zwei steuerungen von sentiotec
die A1 mit fühler F1 und die A2 mit F1 und zusätzlicher bankfühler F2 - differenz im empf. vk ca. 100,-€... wer als kunde wert legt auf gute temperatursteuerung ist auch bereit dies auszugeben, zumal sentiotec 5 jahre garantie gibt!
...und ich weiß, wovon ich rede - ich habe mir die mühe gemacht im vergangenen jahr für zwei tage nach regau in österreich zu fahren, um mir die produktion selbst anzuschauen... absolute perfektion!

brandschutz - ich warne immer wieder -auch hier im forum,
im bereich von +/- 10-20cm kann man das machen (mit allerhöchster vorsicht), ja es gibt sogar hersteller von saunasteuerungen die auf elektronischen wege die regulierung der temperaturempfindlichkeit auch für den endkunden per gebrauchsanleitung ermöglichen..

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Saunahöhe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.1.2017 - 6:39 Uhr
799 Posts
Saunaobermeister Ranking


Ah, interessant.

Klar, 100 Euro Aufpreis wäre mir das auch wert gewesen.

Andreas

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.2 Sek