Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > sauna im gartenhaus
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 515 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


tomas ist offline tomas  sauna im gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.8.2012 - 19:13 Uhr
4 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo, da das Häuschen, das ich gemietet habe keinen Platz für eine Sauna hat, zB.
Keller zu niedrig, Bad zu eng-falls da jemand trotzdem eine Idee hat, gerne- denke ich, das Gartenhäuschen zu nutzen.Starkstromtechnisch geht das.Jetzt gehen in dem Gartenhaus im Winter die Temperaturen schon Richtung null.Was muss ich beachten?
Ich brauche nur eine "Minisauna", also für eine Person.Was brauche ich für einen Ofen
und muss ich mit ewig langen Vorwärmzeiten rechnen?
Danke schon mal für Eure Hilfe.
Tomas

Andreas ist offline Andreas  Re: sauna im gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.8.2012 - 19:53 Uhr
848 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von tomas:
Keller zu niedrig,


Auch in niedrigen Keller kann man Saunen einbauen. Das Problem dabei ist nur, dass dann möglicherweise die Decke über den Ofen zu heiß wird, da der Abstand dann zu gering ist. Dies kann man aber mit Abschirmblechen etc. lösen. Allerdings ist so eine Sauna dann halt eine Sonderanfertigung und nicht ganz billig...

Zitat:
Jetzt gehen in dem Gartenhaus im Winter die Temperaturen schon Richtung null


Auch dass ist kein unlösbares Probelm. Dem Ofen schaden Minustemperaturen normalerweise nicht, problematisch könnten hier nur das Steuergerät sein, insbesondere wenn womöglich Kondenswasser an der Elektronik festfriert. Aber auch dafür gibt es Lösungen. Schwieriger dürfte es werden, wenn Du auch eine entsprechende Wasserzufuhr für Dusche etc. haben willst.

Zitat:
Ich brauche nur eine "Minisauna", also für eine Person.Was brauche ich für einen Ofen?


Das kann ich Dir sagen, dazu müßte ich aber die Innenmaße der Sauna wissen und ob größere Glasflächen ("Aquarium-Sauna") geplant sind. Auch der Typ der geplanten Sauna (Element oder Blockhaus) wäre interessant.

Zitat:
und muss ich mit ewig langen Vorwärmzeiten rechnen?


Nein, wenn Du einen entsprechend starken Saunaofen nimmst, kannst Du theoretisch schon nach 15 Minuten in die Sauna. Ich würde diese Vorgehensweise aber nicht empfehlen, da dann nur die Luft in der Sauna heiß ist, die Wände aber noch relativ kühl sind. Das wirkt sich dann nachteilig auf die Strahlungswärme aus.

Andreas

tomas ist offline tomas  Re: sauna im gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.8.2012 - 20:27 Uhr
4 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo Andreas, erst mal Danke für die Mühe. was für Maße ich nehme und welchen Saunatyp, wollte ich von den Antworten hier abhängig machen.Jedenfalls klein.Theoretisch bräuchte ich nur eine Holzkiste mit Ofen also ohne jeden Schnickschnack.Wie kann man denn eventuellen Problemen mit dem Steuergerät vorbeugen? Viel Geld ist auch nicht zur Verfügung-also ich suche die schlichteste, funktionierende Lösung.

Andreas ist offline Andreas  Re: sauna im gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
14.8.2012 - 13:32 Uhr
848 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von tomas:
Jedenfalls klein


Für eine Sauna bis 6m3 würde ein Ofen von 4,5 kW reichen.
6m3 wären beispielsweise 2m lang, 1,5 Meter breit und 2 Meter hoch.

Zitat:
Wie kann man denn eventuellen Problemen mit dem Steuergerät vorbeugen?


Indem Du erst gar kein (elektronisches) Steuergerät verwendest, sondern einen Ofen mit eingebauter Steuerung (also ein Thermostat und kein Wärmefühler etc.). Allerdings ist es m.E. in Deutschland Vorschrift, zusätzlich einen Sicherheitstemperaturbegrenzer zu verwenden, der den Ofen abschaltet, wenn das Thermostat versagt.

Zitat:
Viel Geld ist auch nicht zur Verfügung


Tja, dann bleibt wohl nur selberbauen oder eine billige Baumarkt-Sauna.

Selberbauen (zum Geldsparen) rentiert sich aber nur, wenn Du irgendwo billig an das nötige Holz für die Verkleidung und die Trägerbalken kommst und die entsprechendenen Werkzeuge (mindestens eine elektrische Kappsäge und einen Bohrschrauber) schon hast. Und ein gewisses handwerkliches Geschickt sollte natürlich auch vorhanden sein. Wenn Du schon beim Zusammenbauen von Ikea-Möbeln Probleme hast, dass vergiss das Selberbauen ganz schnell.

Bliebe also die Billig-Baumarkt-Sauna.

Hier muß Dir aber klar sein, dass Du für wenig Geld auch wenig Qualität bekommst. Aber so schlecht sind dieses Saunen auch nicht, wenn man weiß. worauf man sich einläßt.

Dann solltest Du Dir überlegen, ob Du in der Sauna lieber liegst oder sitzt. Sitzen ist eigentlich kein Problem, aber bei liegen solltest Du darauf achten, wie breit die Liegen sind. Oft sind die nur ca. 50 cm breit, was dazu führt, dass Du keinen Platz für Deine Arme hast. Als Ausweg bieten manchen Hersteller an, zwei solche Liegen auf gleicher Höhe nebeneinander zu montieren, dann hast Du ausreichend Platz zum liegen. Wenn Du gerne mit ausgesteckten Beinen liegst, solltest Du zu Deiner Körpergröße noch ca. 10 cm dazurechnen, da der menschliche Körper im Liegen länger ist, da er dann nicht von der Schwerkraft zusammengedrückt wird und zweitens der Vorderfuß meistens nach vorne zeigt, was wieder einige cm benötigt. Und denk dran, die Maße in den Katalogen sind meißt Außenmaße.

Achja, von Karibu-Elementsaunen würde ich Dir abraten, da die keine Dampfsperre vor der Isolation haben.

Eine Möglicheit zum sparen wäre übrigens der Praktiker-Baumarkt, wenn Du einen in der Nähe hast. Die bieten alle paar Wochen 20 Prozent auf alles. Bei 1000 Euro sparst Du dann immerhin 200 Euro. Wenn Du aber im Internet bestellst, nie per Vorkasse zahlen. Wenn der Verkäufer Pleite geht siehste sonst Dein Geld nie wieder.

Bei Internet-Bestellungen hast Du übrigens auch einen ziemlichen Aufwand, wenn ein Teil beschädigt ankommt und umgetauscht werden muß.

Andreas

tomas ist offline tomas  Re: sauna im gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.8.2012 - 20:43 Uhr
4 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo Andreas, vielen Dank, ich hab mir Deine Ratschläge mal ausgedruckt und werde
dementsprechend suchen
Grüsse

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: sauna im gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
16.8.2012 - 7:16 Uhr
945 Posts
Saunaobermeister Ranking


zur steuerung - du kannst problemslos auch eine außensteuerung (da ist der stb gleich drin) nehmen. nur keine mit led-display u.a., z.b. die A1 von abatec, funktioniert auch bei minusgraden einwandfrei, je komplizierte-je anfälliger

tomas ist offline tomas  Re: sauna im gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.8.2012 - 19:17 Uhr
4 Posts
Eintagsfliege Ranking


Dir auch Danke schön-schreib ich mir ab.

TEF ist offline TEF  Re: sauna im gartenhaus Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
20.8.2012 - 14:35 Uhr
236 Posts
Dr.Sauna Ranking


hallo, ich habe eine saunasteuerung wave.com4 in meiner aussensauna. (bereits seit 4 jahren) und hatte bisher noch keine probleme. das gute an der steuerung ist, dass man das bedienfeld auch im sauna innenraum bedienen/montieren kann.

ich würde bei einer aussensauna den ofen eher etwas stärker bemessen ich habe einen 7.5 kW oden bei 2*2 m und 58mm vollholz. Im winter dauerts da schon mal 1-2 stunden bis die kiste warm ist.

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.2 Sek