Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Vorteile von Aspe
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 524 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


fernreisefee ist offline fernreisefee  Vorteile von Aspe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.9.2012 - 10:16 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo, wir möchten gern eine Sauna in der Holzart Aspe bauen lassen. Die ist ja um einiges günstiger als Hemlock. Daher stellt sich die Frage, ob sie auch signifikante Nachteile hat (Lebensdauer etc). Vielleicht hat ja jemand Erfahrung.

Außerdem haben wir überlegt das Saunaholz horizontal anbringen zu lassen. Meist wird ja vertikal gebaut. Hat jemand damit Erfahrung?

Lieben Dank
fernreisefee

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Vorteile von Aspe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.9.2012 - 13:06 Uhr
799 Posts
Saunaobermeister Ranking


Lt. Höckert ist Aspe (eine Pappelart) für den Saunainnenbau geeignet. Aber wenn es günstig sein soll warum nicht stinknormale (nordische) Fichte oder Tanne? Ich gehe mal davon aus, dass Du keine Profi - Sauna bauen willst, die jeden Tag 12 Stunden in Betrieb ist. Du solltest nur darauf achten, dass die "Feder" der Bretter möglichst breit ist, damit sie nicht im Laufe der Zeit aus der "Nut" springt.

Gegen horizontale Verlegung wüsste ich jetzt nichts negatives, allerdings würde ich die Bretter so verlegen, dass die Feder oben liegt, damit evtl. Feuchtigkeit nicht in der Nut stehen bleiben kann.

Andreas

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Vorteile von Aspe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
15.9.2012 - 18:45 Uhr
961 Posts
Saunaobermeister Ranking


also espe, insbesondere thermoespe ist m.e.n. ideal - auch besser als hemlock, ist auch kein raubbau und hinzu kommt es hat eine lebhafte maserung,

TEF ist offline TEF  Re: Vorteile von Aspe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.9.2012 - 14:30 Uhr
229 Posts
Dr.Sauna Ranking


ich persönlich mag den geruch der thermoespe nicht so gerne.

dann schon lieber red cedar. aber auch hier scheiden sich die geister.

der vorteil bei der naturbelassenen espe den ich sehe ist die helle farbe, gerade bei hochwertigen kabinen und designer ist espe aktuell im trend.

espenholz ist etwa 25% teurer als fichte.

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.18 Sek