Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATIPPS: Saunaanfänger Neulinge und Amateure > Saunaduft-/Mittel selber herstellen und aufgießen. Erfahrungen
Hier kannst Du Fragen stellen als Sauna - Neuling.
Trau Dich, Keine Frage ist doof, es wird JEDE beantwortet.
In diesem Board befinden sich 234 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Marcelo Bianco ist offline Marcelo Bianco  Saunaduft-/Mittel selber herstellen und aufgießen. Erfahrungen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.9.2020 - 16:10 Uhr
12 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo zusammen,

habe eine Heimsauna und n kleinen Kräutergarten und habe mich gefragt ob es hier Erfahrungen über selbst hergestellte Aufguss Mittel gibt.
Mich würde interessieren wie gut es klappt, wenn man Kräuter wie z. B Rosmarin, Minze, Melisse... Trocknet und heiß aufkocht und den Sud dann aufgiest?

Außerdem würde mich interessieren ob das mit dem Teebeutel aufkochen und aufgießen klappt.

Kann mir jemand sagen, ob man auch selbst Birken Zweige sammeln kann und den Sud herstellen oder es sich lohnt die im Internet für teures Geld zu kaufen. Und ob man auch andere Zweige heimischer Gehölze verwenden kann.

Wäre nett hier n paar anwendbare Rezepte zu finden.

Wurde 2010 hier im Forum schon mal besprochen aber dachte, das sich in 10 Jahren das ein oder andere getan hat und es neue Erfahrungen gibt.


Marcelo

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Saunaduft-/Mittel selber herstellen und aufgießen. Erfahrungen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.9.2020 - 20:42 Uhr
132 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Marcelo Bianco:
Wurde 2010 hier im Forum schon mal besprochen aber dachte, das sich in 10 Jahren das ein oder andere getan hat und es neue Erfahrungen gibt.


Sag doch mal die URL = Web-Adresse des Threads,
also tue bitte einen Link hier rein auf das Thema, damit wir "mitreden" können
Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Marcelo Bianco ist offline Marcelo Bianco  Re: Saunaduft-/Mittel selber herstellen und aufgießen. Erfahrungen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.9.2020 - 16:54 Uhr
12 Posts
Saunaamateur Ranking


Bitteschön, hier der Link:
https://www.saunafans.de/forum/viewthread.php?boardid=1&thid=277

War jedoch nur n Hinweis. Meine Fragen sind etwas konkreter, deswegen hab ich n extra Thema aufgemacht weil mich das echt interessieren würde ob das klappt und ich das einfach cool finde wenn man die Düfte selbst und natürlich herstellt. Um die ersparnis geht es mir nicht direkt.
Marcelo

Marcelo Bianco ist offline Marcelo Bianco  Re: Saunaduft-/Mittel selber herstellen und aufgießen. Erfahrungen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.9.2020 - 16:56 Uhr
12 Posts
Saunaamateur Ranking


Thema Duft selber herstellen 2010

Hier der Link direkt zum Thema von damals
Marcelo

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Saunaduft-/Mittel selber herstellen und aufgießen. Erfahrungen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.9.2020 - 17:19 Uhr
1190 Posts
Saunavielwisser Ranking


Ich habe schon einiges ausprobiert, aber zum aufgießen taugt das alles nicht.
Auf die Steine funktioniert eigentlich nur Ätherische Öle vermischt mit Wasser und evtl. Alkohol.
Alles andere wie Tee oder andere selbst angesetzte Sude o.ä. riecht schnell nach verbrannt oder entsprechend verdünnt nach nix. Ausserdem versaut es die Steine.
Man kann so etwas aber in einer Schale über den Ofen hängen. Das funktioniert durchaus. So bringe ich in der Weihnachtszeit mit Glühwein Weihnachtsduft in die Sauna.
Das einzige selbstgemachte was auf dem Ofen gut funktioniert ist der Wenik Aufguss mit frischen Birkenzweigen.
Andy


Steffl ist offline Steffl  Re: Saunaduft-/Mittel selber herstellen und aufgießen. Erfahrungen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.9.2020 - 13:42 Uhr
11 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von AndyAC:
Ich habe schon einiges ausprobiert, aber zum aufgießen taugt das alles nicht.

Auf die Steine funktioniert eigentlich nur Ätherische Öle vermischt mit Wasser und evtl. Alkohol.

Alles andere wie Tee oder andere selbst angesetzte Sude o.ä. riecht schnell nach verbrannt oder entsprechend verdünnt nach nix. Ausserdem versaut es die Steine.

Man kann so etwas aber in einer Schale über den Ofen hängen. Das funktioniert durchaus. So bringe ich in der Weihnachtszeit mit Glühwein Weihnachtsduft in die Sauna.

Das einzige selbstgemachte was auf dem Ofen gut funktioniert ist der Wenik Aufguss mit frischen Birkenzweigen.


Sehe ich genauso, Andy. Entweder ein paar Tropfen ätherisches Öl oder Konzentrat in die Schöpfkelle mit Wasser geben oder nur Wasser aufgießen und das Öl in eine Verdunstungsschale über den Steinen geben. Den Tip mit dem Glühwein finde ich mega - wird ausprobiert! Was selbst gebrautes würde ich keinesfalls auf die Steine schütten.
Beste Grüsse

Steffl

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.19 Sek