Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATESTER: Saunatestberichte, Meinungen und Erfahrungen über Saunen und Wellnessanlagen Testberichte und Meinungen der Besucher > Das Auqarena in Solingen
Hier geht es um Saunen, Saunas, Vergleiche und Meinungen über die Anlagen die von Euch besucht wurden. Schreibt! Andere Besucher können so etwas über die Anlagen nachlesen.
In diesem Board befinden sich 612 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


tom ist offline tom  Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.1.2009 - 18:55 Uhr
1352 Posts
Saunavielwisser Ranking


Gestern konnten wir die Sauna Anlage Aquarena in Solingen testen. Diese Anlage findet sich noch bis März 2009 als Gutschein für eine volle Tageskarte im Saunaführer 6.1 und wird in der nächsten Auflage 6.2 nur noch als Vario Gutschein vertreten sein. Das bedeutet nur noch ein Gutschein für eine halbe Tageskarte für den Besitzer des Saunführers 6.2 oder eine volle Tageskarte für einen Begleiter, wenn der Benutzer eine Tageskarte erwirbt.

Parkmöglichkeiten
Leider sind nur wenige Plätze an der Anlage selber. Im umliegenden Feld und an der Haupstrasse sind noch einige, doch viele sind durch absolutes Halteverbot ausgeschlossen. Wir fanden aber einen Platz in einer Seitenstrasse, nicht weit entfernt.

Empfang
Am Empfang gibt es einen Schlüssel und einen Verzehrgutschein. Der Schlüssel ist zwar an einem Armband, jedoch mit einem Bändchen befestigt, so dass er am Arm baumelt, was dann etwas nervt. Zwar ist die Anlage auch bargeldlos, aber der Verzehrgutschein muss für die Gastronomie mitgeführt werden, was nicht so schön ist, denn man könnte die Gäste auch über die Schlüsselnummern buchen, so wie es z.B. die Birkensauna (in Haan) regelt. Über den Schlüssel mit einer festen Nummer wird der passende Schrank gesucht mit dem es auch keine Probleme gibt. Zwischen den Schränken ist ausreichend Platz zum Umziehen für Männlein und Weiblein.

Die Saunen
Insgesamt ist das Aqarena eine organisch gewachsene Anlage, die sehr verwinkelt auf recht kleinem Raum viele Leistungen anbietet. Es wirkt recht eng in der Anlage insgesamt, was dafür aber eine familiäre gemütliche Atmospäre ausstrahlt. An Saunen bietet das Aquarena sehr viel. So sind hier ein Wellness Bad (Farblichtsauna grün mit 70 Grad) eine geräumige Blocksauna mit Hand Aufguss, Infrarotsauna, Erdsauna mit Kamin und auch ein Sole Grotten Dampfbad für Salzaufguesse iist vertreten. So kommt wirklich jeder Saunafan an seine beliebteste Art zu schwitzen.

Heiss und Eis - der Aufguss
Stündlich zur vollen Stunde wurde durch Mehmet dem Saunameister ein Aufguss durchgeführt, der diese zwar absolut korrekt, aber ohne Begleiterklärungen durchführte. Es fehlten die Standardhinweise zum möglichen Verlassen und zur Länge der Zeremonie vor allem für neue Besucher. Die Aufgüsse wiederum wurden vorbildlich durchgeführt und auch mit Rücksicht auf die Wünsche der Gäste entsprechend heiss verwedelt. Auch auf unseren (typischen) Wunsch, als letzten Aufguss um 22.00 Uhr Anis aufzugiessen, gab es keine Einwände. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle für die wirklich gut durchgeführten Aufgusszeremonien. Der letzte Aufguss (Anis) wurde von 2 Personen durchgeführt, die aber was die Choreographie angeht, noch etwas üben sollten.

Auch die Qualität der verwendeten Aromen war gut, es gab neben dem erwähnten Anis, Blutorange und Kaminfeuer ein winterliches Zimtaroma, alle sehr angenehm zu riechen.

Abkühlung
Man findet in der Anlage viele Möglichkeiten zum Abkühlen. Eine grosse Schwalldusche draussen neben einem Tauchbecken, sowie mehrere Schwall- und normale Kalt- Duschen drinnen. Hier sind auch ein paar Fussbecken zu finden, die heisses und kaltes Wasser bieten und mit heiss meine ich wirklich richtig heiss! Leider fehlt eine Eimerdusche, die bei vielen Saunafans beliebt ist.

Ruhe im Raum
Gleich neben den Duschen, Fussbecken ist der erste Ausruhraum, als Ruheraum kann man ihn nicht bezeichnen, es ist einfach viel zu laut hier. Dafür gibt es aber einen eigenen Pavillon, der wirklich ruhig ist und eine Handvoll weiche Liegen sowie eine Wasserliege bietet. In dem 23 Grad warmen Raum kann man hier wirklich in Ruhe entspannen.

Garten / Aussen
Bedingt durch die relativ kleine Fläche der gesamten Anlage, ist hier kaum ein grosser Garten möglich, doch hat man hier das Beste daraus gemacht. Leuchtende Deko auf der eingeschneiten kleinen Wiese direkt neben der Aufguss Sauna sehen recht hübsch aus. Ein warmer Whirlpool draussen und ein kleiner Swimmingpool, ebenso mit warmen Wasser runden die Leistungen dieser Anlage ab. Der Biergarten direkt vor der Gastronomie steht jetzt im Winter leider nicht zur Verfügung und ist daher nur ein eingeschneiter Platz.

Gastronomie
Zum Essen und Trinken muss man sich in die erste Etage begeben, denn unten in der Anlage selber gibt es keinen Verzehr. Die Speiesekarten ähneln einer Imbisstube, sie sind nur DIN A5 gross, bieten aber dafür erstaunlich viel Angebote. Für kleine Gäste sowie Snacks sind auf der kleinen Karte viele Gerichte zu bekommen zu akzeptablen Preisen.

FAZIT
Die Anlage ist insgesamt von der Fläche klein, überrascht aber durch ein grosses Leistungsangebot. Selbst verwöhnte Saunagäste fühlen sich bei diesem Angebot wohl. Der Tagespreis und auch die Gastronomie Preise sind fair und das familiäre Flair lässt diese Anlage auch für manchen Gast zur wöchentlichen Stammsauna werden.
Übrigens fielen uns auch die Sauna Gäste allgemein sehr positiv auf, die untereinander und zu fremden recht nett und freundlich waren. So kamen wir mit den einen oder anderen ins Gespräch und konnten einiges über die Anlage erfahren.

Wir können diese Anlage wärmstens empfehlen und werden sicher noch einmal wiederkommen.

Editiert von tom am 10.1.2009 um 19:26 Uhr
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Thomas ist offline Thomas  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.1.2009 - 23:10 Uhr
261 Posts
Lord Sauna Ranking


Wie teuer ist denn eine normale Tageskarte, ohne Gutschein, Tom?




Glück auf



Thomas

tom ist offline tom  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.1.2009 - 7:03 Uhr
1352 Posts
Saunavielwisser Ranking



Laut dem Gutschein kostet ein Tagesaufenthalt 14,70 € sofern es nicht teurer geworden ist. Im Vergleich zum Schwimm in Gevelsberg als reine Sauna Anlage liegen sie aufgrund der Leitungen fürs Geld auch weiter vorn.

Trotz kleiner Anlage gab es kein Aufguss Gedränge vor der Sauna oder allgemeine Unruhe. Entspannung war hier sehr gut möglich.

Noch eine Anmerkung:
Birkenaufgüsse scheinen auch hier relativ unbekannt zu sein.

Nach den Aufgüssen gibt es wie in vielen anderen Anlagen ein Leckerchen in Form von Obst und / oder als kleines Highlight auch Weingummi von dem nur wenige hundert Meter entfernten ansässigen HARIBO.


Früher gab es noch mehr, meinte ein Saunagast. Aber nach einem Brand und der Erneuerung der Hand Aufguss Sauna wurden einige Dinge abgeschafft, wie zum Beipiel beliebter Eistee nach einem Aufguss. Schade....
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


nuredo ist offline nuredo  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.1.2009 - 11:08 Uhr
245 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:
Wie teuer ist denn eine normale Tageskarte


lt. Homepage und Saunaführer 6.2:

Tageskarte 15,70 Euro

mfg
nuredo

Torsten72 ist offline Torsten72  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.1.2009 - 13:46 Uhr
213 Posts
Dr.Sauna Ranking


Es war wirklich ein gelungener Saunatest. Zu toms Eintrag noch ein paar Ergänzungen:

Was mir auch sehr positiv auffiel, die netten Saunagäste mit denen man sogar als Erstbesucher leicht ins Gespräch kam. Bestimmt durch die familiäre Atmosphäre dort geprägt.

Etwas eng empfand ich auch den Gang zur Saunaanlage und die fehlende Trennung zwischen Spinten und Umkleide. Aber zum umziehen war ausreichend Platz vorhanden.

Die Saunaanlage im Außenbereich war hübsch hergerichtet. Mit Liegen am Pool und einem Rundgang durch den Außenbereich. Der allgemeinen Größe geschuldet ohne großer Liegewiese (oder lag es am Schnee?). Dafür sehr angenehm gestaltet.

Ergänzend zu den Saunen:

Im Außenbereich gibt seine Wellnesssauna mit ca. 65-70 Grad Wärme. Beleutet wie von tom beschrieben und im Hintergrund Entspannungsmusik (zu meiner Besuchszeit Panflötenmusik). Augen zu, hinlegen und entspannen ist hier angesagt. Das schwitzen kommt mit der Zeit von alleine . In regelmäßigen Abständen findet hier ein automatischer Citrus-Melisse-Aufguss statt. Dieser Duft durchströmt den ganzen Raum.

Im Innenbereich ist eine weitere Wellnesssauna mit einer Temperatur von ca. 88-90 Grad. Diese wurde von anderen Saunagästen liebevoll die "Fischisauna" genannt . Denn dort ist ein Aquarium eingebaut in dem lebende Fische schwimmend den Entspannungsdrang der Gäste fördern sollen. Ebenfalls ein grüner künstlicher Wasserfall und eine farbwechselnde Deckenbeleuchtung mit einer Hintergrundbeschallung mit Lauten eines Wasserfalls sowie Vögelgezwitscher. Platz hat diese Sauna für ca. 20 Personen.

Im Außenbereich, direkt am Pool gelegen ist die Dampfsauna mit Meerkistallen zu finden. Nach der Beschreibung wird dort in regelmäßigen Abständen gelöste Meersalz-Sole zerstäubt (daher waren wohl meine Augen am nächsten Tag verklebt ). Für den, der es besser verträgt: Das Dampfbad ist vollständig gefliest und für bis zu 25 Personen ausgelegt. Es ist in einer länglichen/rechteckigen Form, man mag sagen Schuhkartonform, gestaltet. Hierdurch sitzen die Gäste sich recht nah gegenüber, aber können auch recht fern in der Tiefe des Nebels verschwinden. Die Deckenbeleuchtung sind zwei normale Rundlampen, welche leider keine angenehme Atmosphäre schafften. Meiner Meinung nach ist hier noch ein Nachholbedarf am Ambiente.

Die Finnische Erdsauna im Außenbereich war angenehm warm, so wie es sich gehört (Holzbefeuerung ca. 110-120 Grad).

In der Aufgusssauna war es nicht überfüllt, der Aufguss wurde sehr gut durchgeführt, leider fehlte mir auch zu Beginn die Aufklärung über das verwendete Aroma und die Erläuterung für Neugäste über den Ablauf. Aber aufpassen! Es werden nach den Aufgüssen kleine Leckereien ausgegeben, die nach dem Verlassen der Sauna links in einer Schale zu finden sind - also nicht wie normalerweise gewohnt während der Zeremonie gereicht werden -.

Fazit:
Eine schöne, gemütliche, familiär geführte Saunaanlage, welche zum wiederholten Besuch einlädt.

Auf den nächsten Test.

Glück auf und gut schwitz
Torsten

megapiep ist offline megapiep  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
13.1.2009 - 11:16 Uhr
5 Posts
Saunaneuling Ranking


Da ich seit vielen Jahren ebenfalls ein Stammgast in der Aquarena bin, habe ich auch noch ein paar ergänzende Worte:

Der Wiesenbereich unterhalb der neuen Aufgußsauna wird in der Sommerzeit natürlich mit Liegen ausgestattet, auf denen man sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann. Gleiches gilt übrigens für den Bereich oberhalb des "großen" Ruheraums, der durch das Restaurant, bzw. über die Wendeltreppe an der Aufgußsauna zu erreichen ist. Hier finden die Gäste im Sommer ebenfalls Liegemöglichkeiten vor.

Für den Bereich Gastronomie sollte man unbedingt noch erwähnen, dass es eine relativ große und häufig wechselnde Auswahl an Tagesgerichten auf einer Sonderkarte gibt und das alle Preise in der Aquarena meiner Meinung nach sehr fair kalkuliert sind (Wo gibt es z.B. das leckere Weizenbier noch für EUR 2,80?).

Zur Zeit gibt es für mich nur die Birkensauna und die Aquarena. Das liegt allerdings auch daran, dass für mich als Mettmanner beide Saunen in der Nähe liegen und Mettmann selber nicht dieses Niveau zu bieten hat.

tom ist offline tom  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.1.2009 - 12:06 Uhr
1352 Posts
Saunavielwisser Ranking


Bei meinem zweiten besuch des Aquarena war es leider nicht so schön.

Als Neuling der Anlage vermisste ich wieder die Aufklärung bei den Aufgüssen und das Gebrabbel in polnisch oder russisch beim Aufguss war schon nervend. Die Aufgüsse sollten immer ruhig sein.

Auch in der Gastronomie bin ich leider aufgelaufen. Da meine Massage bis 22.oo Uhr dauerte hatte ich danach keine CHance mehr auf irgendetwas zu essen. Denn die Küche macht hier um spätens 21.30 zu. Etwas früh finde ich, für eine Anlage die bis 0.00 offen hat. Auch wurde sich nicht um die Handvoll Gäste gekümmert, für ein weiteres Getränk hätte ich mich vielleicht an der Theke melden müssen, finde ich aber nicht so prickelnd. Also entschloss ich mich wieder in die Sauna zu gehen und auf weitere Getränke zu verzichten.

Ich hoffe nur, dass dieser Freitag eher ein Ausnahme als die Regel war.
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


megapiep ist offline megapiep  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
19.1.2009 - 14:16 Uhr
5 Posts
Saunaneuling Ranking


Das ist ja schade, dass Du dort negative Erfahrungen gemacht hast. Gerade freitags finde ich eigentlich die Gäste und das Personal sehr angenehm.

Arbeitskollegen und Aquarena-Gäste empfehlen übrigens das Letho-Bad in Solingen, das ist nur einige hundert Meter weiter. Ich persönlich kenne das allerdings nicht. Vielleicht lohnt ja da mal ein Besuch.

Lexius75 ist offline Lexius75  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
7.8.2009 - 12:28 Uhr
55 Posts
InderMittesitzer Ranking


Habe ich ganz vergessen hier anzugeben, aber immerhin kann man es noch eine Woche nutzen:

Im Aquarena gibt es ein Ferienangebot:

Während der gesamten NRW-Sommerferien die Tageskarte für 12.- Euro und den Vormittags- und Abendtarif für 9.- Euro.

Lexius75 ist offline Lexius75  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
20.8.2009 - 16:21 Uhr
55 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo Zusammen,

nachdem das Ferienangebot vorbei ist, gibt es jetzt bis 30.8. mal wieder das 11er-Karten Angebot.
Beim Kauf der 10er-Karte (135€) ist an diesem Tag der Eintritt frei.

(Alle Angaben natürlich ohne Gewähr, bin da ja nur Stammgast und nicht Eigentümer )

Lexius75 ist offline Lexius75  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
20.8.2009 - 16:49 Uhr
55 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ein paar kleine Anmerkungen zu Euren sonst sehr treffenden Tests:

Der Schlüssel muss nicht nervig baumeln. Man kann den Schlüsselbart mit dem Bändchen unter das weiße Plastik mit der Schranknummer schieben.

Zitat:
Der Schlüssel ist zwar an einem Armband, jedoch mit einem Bändchen befestigt, so dass er am Arm baumelt, was dann etwas nervt.


Die Fische in der "Aquarium Sauna" sind nicht echt, sondern aus Plastik, aber trotzdem sehr nett anzuschauen.

Zitat:
Denn dort ist ein Aquarium eingebaut in dem lebende Fische schwimmend den Entspannungsdrang der Gäste fördern sollen.


Entgegen den dortigen Aushängen gibt es für den Salzaufguss in der Soledampfgrotte keine festen Zeiten, sondern es steht permanent ein Holzeimer mit Salz bereit. Und in letzter Zeit stand da auch öfter mal Honig für die Allgemeinheit bereit.
Den Rhythmus, wann Honig und Salz nach gelegt werden, konnte ich bisher nicht entschlüsseln.


Torsten72 ist offline Torsten72  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.10.2009 - 21:28 Uhr
213 Posts
Dr.Sauna Ranking


War am Wochenende wieder einmal dort.


Meine / Unsere Beschreibung steht weiterhin. Gute Saunaanlage, gute, sehr Angenehme Aufgüsse durch Mehmet, viele Stammgäste und leckere, große Auswahl enthaltende Speisen auf der Speisekarte.


Klar eine etwas kleinere Anlage und die Ruheräume sind ausbaufähig. Aber immer wieder einen Besuch wert. Bis dahin.

P.S. Und die Betreiber sind sehr, sehr nett. Aber in der Mentholsauna weniger Menthol vergießen/auflegen - das treibt einem sonst die Tränen in die Augen.

Editiert von Torsten72 am 13.10.2009 um 11:32 Uhr
Glück auf und gut schwitz
Torsten

Lexius75 ist offline Lexius75  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
14.10.2009 - 15:31 Uhr
55 Posts
InderMittesitzer Ranking


Wer das Aquarena mal selber testen will und den Saunaführer nicht hat kann das jetzt um Karneval herum wieder ziemlich günstig:


Zitat:
Von: Aquarena-Sauna, Solingen

Karnevalsangebot

Bis Aschermittwoch sind die Narren frei! Tageskarte 9,00 Euro!!!

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
20.6.2010 - 19:01 Uhr
338 Posts
Lord Sauna Ranking


Moin

Heute ins Aquarena gefahren. Soweit freundlich empfangen worden. Man hat direkt den Eindruck, dass es sich um einen "Familienbetrieb" handelt.
Einen Parkplatz habe ich entlang der Hauptstraße ergattert...werktags könnte es evt. einwenig voll werden.

Die Einrichtung wirkt einwenig altbacken, aber sehr freundlich eingerichtet. Die Atmosphäre hat einwenig was wie die "SchwarzwaldKlinik" zu besten Sendejahren.
Die Umkleide ist soweit OK..leider gibt es dort kaum Sitzgelegenheiten, sondern ledigklich sehr kleine Minikhocker. Alles in allem aber noch akzeptabel.

Der Ruhebereich ist mit ein paar Liegen ausgestattet.

Der Saunabereich ist optimal gestaltet. Hier hat man es auf kleinem Raum geschafft einen großen Saunabereich zu offerieren. Alles wirkt sehr grün...eine Oase im Hinterhof. Die Saunen sind sehr schön angelegt. Es gibt saunatechnisch eigentlich alles was das Herz begehrt. Des weiteren gibt es einen angewärmten Pool, in dem man einwenig rumplanschen kann, sowie einen beheizten Whirlpool. Die Duschen sind soweit praktisch, warm..aber leider nicht unbedingt "heiss".

Es gibt wohl eine Art Sauna-Fangemeinde vor Ort. Sehr viele Leute kannten sich untereinander. Es herrschte eine familiäre Atmosphäre wie auf dem Tennisplatz. Kreuz und quer wurde miteinander geredet und gegrüßt.

Zum "schönen" und "schlechten": die Aufgüsse.

Hab zunächst einen "Gemüseaufguss" mitgemacht. Es waren ca. 30 bis 40 Leute in der Sauna. Zu Beginn des Aufgusses wurde von einer Seite ein (kleiner) Gemüseteller herumgereicht....Tomaten, Peperoni ,Paprika. Der (kleine) Teller war nichtmals zur hälfte rum, da waren das Gemüse zur Neige gegangen. Die folgenden Gäste bekamen nichts! Einer der Gäste meinte, der Saunameister solle doch als Alternative etwas anders holen...z.B zur Not auch "Weingummi"....die Bitten blieben aber unerhört. Entsprechend blieb für die restlichen 25 Gäste eine "Beilage zum Aufguss" verwehrt.
Das empfand ich schon als sehr mau: nicht weil ich jetzt unbedingt etwas brauchte - aber wenn man schon etwas anbietet, so sollte jedem Gast die Möglichkeit hierzu gewährt werden...

Der Aufguss als solcher wurde relativ gut durchgeführt. Es wurde nachher recht heiss.
Es herrschte jedoch erheblicher Lärm. Ein Gebot zur Stille gibt es überhaupt nicht. Viele Leute riefen und jodelten quer durch den Raum. Einige machten "Fussballstadien mässige Jubel-arien und Fangesänge".....alles sehr gewöhnungsbedürftig. Der Saunameister wurden teilweise "angefeuert"
Wer auf Ruhe steht ist völlig falsch. Da sich der Großteil der Gäste kannte, sprachen sie sich auch fast alle persönlich an und riefen sich gegenseitig Dinge zu.
Entspannen konnte ich mich überhaupt nicht.

Später gab es noch einen Minz(?)aufguss zu dem Eycalypus-Bonbons gereicht wurden: übergeben wurden diese leider überhaupt nicht!!! Durch einige Gäste wurde ich darauf aufmerksam - eine Bonbonschale stand im Außenbereich, so dass man wohl zugreifen durfte. Eine Mitteilung/Saunaansage durch den Saunameister gab es nicht....lediglich einwenig rumgewitzel, wie lange er/ und div Gäste schon in der Sauna sind, wie die Arbeitszeiten sind und welche Augüsse noch bevorstehen.
Kurz wurde erwähnt, welches Aufgussmittel benutzt wird.

Von der "Saunaansprache" war ich total enttäuscht - es gab nämlich keine!
Aus meiner Sicht gehört die aber dazu: kurze Vorstellung des Saunameisters, Duftstoffe, kurze Info zum Aufguss...

War noch kurz in der Gastro: auch hier ein Ambiente wie aus den 80ern...aber soweit gemütlich. Eine nette Bedienung. Die Preise an der Tageskarte liessen sich sehen. Soweit bezahlbar. Für nen 0.30 Pils hab ich 1,90 Euro bezahlt - finde das ist ok.

Fazit: eine etwas alte, doch gemütliche Sauna. Entgegen den meisten Großbetrieben/Bädern wirkt sie sehr familiär. Viele Gäste kennen sich. Wie o.b. hat es mehr das Ambiente eines Tennisheims, bei dem man "unter sich ist".
Die Anlage ist trotz Alters sehr gut angelegt.

Hab mit Variogutschein und Pils keine 10 Euro bezahlt.
Das Ambiente bei den Aufgüssen fand ich schrecklich: aufgegossen 1a....aber das rumgequatsche erinnerte mich an die Lautstärke bei Kinderschwimmbecken.
Eine kurze Vorstellung/Aufgussansage durch den Saunameister wären wünschenswert gewesen. Die Gastro war ok.

Es gibt wohl auch einen "Haribo" Aufguss.....ich vermute mal, es werden "Leckereien" des HAuses Haribo angeboten.....hoffen nur nicht, dass bei 40 Gästen da nur 15 Goldbären auf m Teller liegen. Hieran muss gearbeitet werden.

Ansonsten ist das Aquarena sicherlich mal einen Besuch wert. Im Winter dürfte es dort auch recht gemütlich sein. Soweit ich es erkennen konnte gibt es auch ne Sauna mit Kamin...




woba966 ist offline woba966  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
2.2.2011 - 22:09 Uhr
8 Posts
Saunaneuling Ranking


Also dann jetzt mal alles auf Anfang.
Der Preis der Tageskarte liegt aktuell bei 15,70€ daneben gibt es auch noch andere Varianten, kann man alles auf der Homepage nachlesen, die daten werden gepflegt.
Das mit den Spinden hat sich nicht geändert, die Minihocker sind nichts um eine Tasche oder ähnliches abzustellen. Ansonsten hakeln die Schlüssel gerne, ist etwas fummelig die Schlösser auf zu bekommen.
Zu den Aufgüssen - da hat sich einiges gebessert, Kritik wird sofort umgesetzt, z.B. wenn die Sauna gerade am Anfang noch nicht ganz die richtige Temperatur hat. Die Aufgüsse selber werden sehr gut durchgeführt, es wird vorher darauf hingewiesen das man den 3. Gang nicht umbedingt mitmachen muss, denn die haben es gerade beim Fabian und dem Mirko "In sich". Erklärungen werden auch gegeben, ansonsten kann man den Saunameister auch vorher einen kleinen Wink geben, wie gesagt, Kritik und Fragen werden sofort umgesetzt. Die netten Kleinigkeiten die gereicht werden sind auch bei voll besetzter Sauna in ausreichender Menge vorhanden. Und dabei spielt es keine Rolle ob es Eis, Haribo, Gemüse, Obst oder andere Leckereien gibt.
Zusätzlich bietet der Saunameister jedem aus einem seperaten Eimer gestossenes Eis oder Eiswürfel an zum Kühlen, falls doch mal der ein oder andere Aufguss zu Hart wird.
der berüchtigte letzte"FinnischeAufguss" sollte wirklich nicht von Anfängern voll mitgenommen werden, aber davor wird vorher gewarnt.
Die Salzgrotte wird gerne genommen, zumal hier immer genug Salz auch zum Peelen zur Verfügung steht, desweiteren Honig. Das man als Honig und Salzbenutzer hinter seinen Platz wieder ordentlich verlässt sollte jedem klar sein.
Zu den anderen Saunen ist nur hinzuzufügen das alles sehr gepflegt wirkt, und in ausreichender Menge auch bei mehr Betrieb immer noch ein Platz zum Saunen gefunden werden kann. Ausserdem ist das Gequatsche hier bei weitem nicht so anstrengend wie in anderen Saunen, Z.B.H2O in Remscheid. Der Masseur (Jurek)bietet teilmassagen für 15,-€ (20 Min) oder Vollmassage 18,- € (30 Min) an die sehr ordentlich gemacht werden und man Ihm ruhig sagen kann wie hart oder sanft man es haben möchte. Das mit den Ruheräumen ist wirklich so, einzig im Pavillion ist es ruhig (Schnarcher abgesehen ), denn dort ist selbst das Lesen untersagt, und das finde ich persönlich super. Keine flatternde Zeitung oder Gequatsche über die Royals aus allen möglichen Ländern. Die Eimerdusche fehlt immer noch, ansonsten alles wie immer. Die Fussbecken sind zum Eierkochen geeignet, so heiss kann man die einstellen und auch die Sauberkeit allgemein ist sehr gut.
Die Gastro bietet jeden Nachmittag eine Happy Hour an in der Speisen und Getränke reduziert zu erhalten ist. Das Preis/Leistung - Gefälle ist gut und ich bin dort jedesmal satt geworden. Täglich wechselnde Tagesgerichte zu vernünftigen Preisen
Zu den Gästen: Ich war jetzt Samstags da und auch schon Freitags, alles nette Gäste mit denen man schnell ins Gespräch kommt und sei es nur das Wetter oder die Steuer. Personal bekommt von mir die Schulnote:2 Sauberkeit: 2 Aufgüsse: 1+ Öffnungszeiten und Preise: 1+.

Insgesamt eine recht harmonische Sauna die viel bietet, ausser eben übermäßigen Platz. Alles recht familär.
Das Aquarena gehört auch zu meinen Favoriten.

Werde am Freitag dieser Woche wieder vorbei fahren, und freue mich auf meinen Speckpfannkuchen, der eine Wucht ist.

PS.: Letzte Woche habe ich noch was zum Thema Parken aufgeschnappt, das da ein Supermarkt in der Nähe seine Schranken wohl offen lässt und der Saunachef diese nach Feierabend schließt, das werde ich aber am Freitag noch einmal hinterfragen und mich dann noch einmal hier melden.


Lexius75 ist offline Lexius75  Re: Das Auqarena in Solingen Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
20.7.2011 - 14:11 Uhr
55 Posts
InderMittesitzer Ranking


Es gibt mal wieder die Gelegenheit besonders günstig ins Aquarena zu kommen:

Zitat:
Von: Aquarena-Sauna, Solingen [aquarena-ising@t-online.de]
Gesendet: Mittwoch, 20. Juli 2011 09:11
Betreff: Ferienangebot!!!


Liebe Gäste,

ab dem 21.07.2011 starten wir unser Ferienangebot:

Die Vormittags- und Abendkarte erhalten Sie für 8,00 Euro

Die Tageskarte erhalten Sie für 11,00 Euro

Die Preise gelten nicht auf 10er-Karten!!

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch

Ihr Aquarena-Team


Bis wann das Angebot gilt stand jetzt nicht dabei, aber ich vermute mal mindestens bis zum Ende der Sommerferien in NRW (6.9.2011)


Erklärung Haribo-Aufguss: Richtig erkannt, es werden anschließend Haribo Süßigkeiten gereicht. Beim Aufguss wird meist ein fruchtig süßes Aroma verwendet

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.24 Sek