Willkommen auf dem Saunaportal SAUNAFANS.de
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Kleine Low-Budget Gartensauna - Bekomme ich euren Segen? :-)
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 532 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.


Ex-Mitglied  Kleine Low-Budget Gartensauna - Bekomme ich euren Segen? :-) Zitat
2.5.2018 - 21:16 Uhr
11 Posts
Saunaamateur Ranking

Hallo zusammen,

ich komme aus Norddeutschland und möchte in meinem Garten gern eine Gartensauna aufstellen. Meine Frau und ich sind eher finnische Saunagänger, zwischen 80-90 Grad fühlen wir uns am wohlsten. Wir werden die Sauna zu 99% allein bzw. max. zu zweit und meist sitzend nutzen. Im Großen und Ganzen haben wir keine großen Ansprüche, es soll halt heiß werden und wir wollen schwitzen. Gelegentlich mal ein Aufguss und damit lassen wir es dann auch bewenden.
Wir gehen ca. 3-4 Mal pro Monat in die Sauna.
Wir wollen gern eine eigene Sauna, da wir mit unserer kleinen Tochter (1 Jahr) nicht in eine externe Sauna fahren können.

Zwei Dinge sind einschränkend.
Wir haben rein für die Sauna ein Budget von 3.000,-- Euro inkl. Ofen und Aufbau sowie nur beschränkt Platz im Garten.

Wir würden gern diese Sauna hier nehmen:
https://www.mein-saunashop.de/wolff-finnhaus-saunahaus-lenja-40
(Wir nehmen sie aber nicht von diesem Shop, der ist nur ein Bsp.)

Dazu dieser Ofen:
https://www.mein-saunashop.de/wolff-finnhaus-9-kw-saunaofen-mit-integrierter-steuerung

Das sprengt unser Budget nicht und der Platz ist auch ideal.
Fundament ist vorhanden. Starkstrom kann auch verlegt werden, kein Problem.

Meine Frage ist einfach, da ich weiß, dass hier einige sind, die unter 70 mm Bohlendicke nicht anfangen würden etc., ob es nicht User gibt, die so eine Billigsauna erfolgreich betreiben und mit ein paar Abstrichen trotzdem gut leben können.

Ich nehme gern jede Anregung auf, wäre aber auch über etwas Zuspruch froh

Vielen Dank für eure Beiträge...

Linus

AndyAC  Re: Kleine Low-Budget Gartensauna - Bekomme ich euren Segen? :-) Zitat
2.5.2018 - 22:49 Uhr
1038 Posts
Saunavielwisser Ranking

Naja - Segen gebe ich dir nicht, aber Preis/Leistungsmäßig scheint die Sauna OK zu sein.

40mm ist nicht optimal, aber aufgrund der Saunagröße wirst du trotzdem mit einem 9KW Ofen die 90°C erreichen.
Ich kenne deinen Garten nicht: Lauft ihr nackt vom Haus zur Sauna, oder wo willst du den Bademantel aufhängen wenn es regnet. U.a. deshalb wird bei Aussensaunen ein Vorraum empfohlen. Aber mit Vorraum kommst du schnell in ganz andere Preisregionen.
Vielleicht kannst du wenigstens ein zusätzliches Vordach installieren.

Ich persönlich würde einen Ofen mit vielen Steinen nehmen. Für gut 100,- mehr bekommst du einen Harvia Cilindro mit eingebauter Steuerung und Steinen. Der würde zu euren Sauniergewohnheiten sehr gut passen. Ein weiterer Vorteil: Da ihr keinen Vorraum habt, fällt die Temperatur beim Öffnen der Saunatür relativ stark. Mit dem Ofen der viel Wärme in den 100kg Steinen speichert, fällt die Temperatur nicht so schnell.
Andy


Ex-Mitglied  Re: Kleine Low-Budget Gartensauna - Bekomme ich euren Segen? :-) Zitat
3.5.2018 - 7:03 Uhr
11 Posts
Saunaamateur Ranking

Ok, das nehme ich gern auf.
Ist ja ein Riesending

rocko  Re: Kleine Low-Budget Gartensauna - Bekomme ich euren Segen? :-) Zitat
3.5.2018 - 8:21 Uhr
307 Posts
Lord Sauna Ranking

Ich schließe mich Andy an, leg die 100€ für den Cilindro drauf, dann hast du zumindest einen Ofen von einem Markenhersteller.

Beachte auch, das du noch Schweißbahn für das Dach sowie Traufbleche und Regenrinnen benötigst.

Bau meiner Kellersauna

Griller76  Re: Kleine Low-Budget Gartensauna - Bekomme ich euren Segen? :-) Zitat
3.5.2018 - 12:29 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking

Einen Vorraum könntest Du Dir in Ständerbauweise ja auch selbst noch davorzimmern. Denn bitte bedenke, was ist in Zeiten schlechten Regen-, Winter-, oder Sturmwetters? Da möchte man aus der Sauna nicht direkt hinaus in das Mistwetter latschen. Evtl. machst Du auch den Vorraum etwas größer und isolierst ihn, so dass ein Ruheraum drauß wird?
Wie kalt wird es bei Euch im Winter? Je wärmer im Winter, um so dünner kann das Holz für die Sauna sein, sollte aber die 4 cm nicht unterschreiten.

Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

TEF  Re: Kleine Low-Budget Gartensauna - Bekomme ich euren Segen? :-) Zitat
8.5.2018 - 13:29 Uhr
232 Posts
Dr.Sauna Ranking

Falls dir der Cillindro nicht gefällt bzw. dir der Platz für den Cillindro fehlt, würde ich dir den Ofen "The Wall" von Harvia empfehlen, der ist ganz neu am Markt und hat aus meiner Sicht ein sehr gutes Preis - Leistungsverhältnis und wie alle Sauna Öfen von Finnischen Herstellern ein sehr gutes Aufgussverhalten weil trotzdem viele Steine rein passen.

40 mm ist schon extrem sehr wenig für Aussen. 58 mm ist aus meiner Sicht das absolute Minimum in unseren Breitengraden für eine Außensauna.

finsterbusch  Re: Kleine Low-Budget Gartensauna - Bekomme ich euren Segen? :-) Zitat
9.5.2018 - 6:59 Uhr
979 Posts
Saunaobermeister Ranking

40mm sind zu wenig im außenbereich, stimme da TEF zu