Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Alle Beiträge von klaatu
klaatu ist offline klaatu hat 62 mal geschrieben. Das sind 0.25% aller Beiträge.
Bei nicht ausreichender Berechtigung für Beiträge aus Moderatoren- oder Gruppenboards, werden diese nicht angezeigt.

Seite 1 2


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Hanglage Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
6.12.2015 - 21:32 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo beisammen, ich darf mich kurz vorstellen
(--------wen's nicht interessiert, weiter im zweiten Posting ------------):

Bin der Armin, komme aus Passau, mag Gartenarbeit und Gartenprojekte.
In die Saune gehe ich 1x monatlich, darauf freue ich mich immer sehr. Die "Saunawelt von Passau" ist m.E. ganz ganz super.

Wir sind noch nicht lange in unserem neuen Haus, 2014 hab ich den Kindern einen Pool im Garten aufgestellt. Eigentlich ein ganz billiges Teil, hat mich aber positiv überrascht, der "Framepool mit 4,5 x 2,2m".
Dann hab ich heuer im Frühjahr hierfür eine Granitumrandung gelegt, und im Sommer für Sicht und Windschutz mit einer schmalen Gartenhütte gesorgt.
So ein zugiges Teil mit Lärchen-Trapezholz-Verkleidung.

Die ist allerdings optisch so geil geworden, dass ich vorhabe nächstes Jahr eine zweite hinzustellen, als Außenmaße bieten sich ca. 5,20 x 2,20 bis max. 2,5 m an.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Hanglage Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
6.12.2015 - 21:37 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


hier ein Foto der Gegebenheiten.
Rechts die Hütte auf der kurzen Seite vom "Sommerpool", links davon in den unteren Hang hinein soll die zweite Hütte entstehen.
Die zweite Hütte soll optisch identisch zu ersten werden und auch keinen Millimeter höher (auch wegen der Wintersonne im Haus).
Das sind die beiden Probleme, nicht für die Gartenhütte selbst, aber wohl schon für einen eventuellen Saunaeinbau.

klaatu hat folgendes Bild angehängt:

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Hanglage Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
6.12.2015 - 21:59 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Wenn ich dorthin eine Hütte baue, dann müsste ich mit der Oberkante der Bodenplatte ca. 30 cm tiefer gehen als der Rasen.
Gründe: schon die bestehende Hütte läuft nach hinten mehr als 10 cm in das Erdreich hinein, weil das Gelände halt ein Gefälle aufweist. Außerdem hat die bestehende Hütte nur eine Innenhöhe von 2,10 vorne, hinten 1,95 m.

Um das Gelände abzufangen, braucht es hinten und seitlich Stützmauern. Würde ich genauso wie die Bodenplatte betonieren.
Wäre es nur eine Gartenhütte, würde ich die Steher der Hütte auf die Stützmauern aufsetzen und es wäre mir völlig egal, wenn die Betonmauer von innen sichtbar wäre.

Wenn ich aber in so eine Hütte was einbaue (eine Saune und einen Ruheraum) so muss ich dafür sorgen, dass Feuchtigkeit keinen Schaden anrichten kann, auf Dauer.
Ich sehe Probleme, was ist euere Meinung

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Gartensauna nahe Betonstützwand Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
25.8.2017 - 17:11 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo, mir geht es um die Einschätzung von Feuchteproblemen.

Gegebenheit:
Es gibt eine Betonmauer zur Hangabstützung, ca. 1,2 Meter hoch.
Die hintere Seite der Blockbohlensauna (70mm) käme dieser Betonmauer ziemlich nahe!

Klar, wenn ich 10 cm Abstand halte, dann stünde die ganze Konstruktion "frei", leider geht dies nicht - ich muss näher ran (bis auf 3 cm).
Nach einer Höhe von 1,2 Meter (Höhe der Betonstütze) ist dann wieder alles luftig.

Ist hier überhaupt ein Problem zu erwarten?
Wie damit umgehen, wenn der Abstand sehr gering bleibt? Evtl. mit Dämmmaterial dicht machen?




klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartensauna nahe Betonstützwand Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
26.8.2017 - 22:10 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Trotzdem nochmal nachgedacht:
Die Betonwand ist kalt , feuchte Luft (insbesondere im Sommer) wird daran kondensieren.
Solange die Wand frei steht (wie derzeit) wird das Kondensat sofort von Wind und Sonne davongetragen. Je näher ich etwas an die Wand stelle, um so schwieriger gestaltet sich das, oder in anderen Worten, um so schlechter kann Luft zirkulieren.
Ob bei 3 cm Abstand, einer Höhe von 1,20 und einer Länge von 6 Metern (Sauna mit Ruheraum) die Luft ausreichend zirkulieren kann - keine Ahnung.

Aber was passiert, wenn ich gar keine Luft ran lasse? Wenn man diesen Spalt mit z.B. Perlit auffüllt. Kann dann überhaupt noch feuchte Luft an der Betonwand kondensieren. Ich würde meinen "nein".
Außerdem wäre damit das Laub-Dreck-Kleingetier-Problem auch weg.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: : Gartensauna nahe Betonstützwand Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
2.9.2017 - 12:07 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ja, sehe ich mittlerweile auch so - also Spalt frei halten.
.
Folgendes habe ich mir noch überlegt:
** mit Hilfe von Draht/Netz den Luftspalt vor Dreck zu schützen
** wenigstens eine Revisionsöffnung einzubauen. Dadurch ist zumindest eine Kontrolle möglich. Evtl. kann man damit sogar noch mehr machen .... Lüfter
** ein Bodenheizkabel reinzulegen (ganz unten, direkt an die erste Holzbohle)

Wie ihr seht, ich habe schon gehörigen Respekt vor dieser letztlich doch risikoreichen Konstruktion.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: : Gartensauna nahe Betonstützwand Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
11.9.2017 - 9:28 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo, ich bitte nochmal um Wortmeldungen.
Nach viel Überlegen folgendes:

Es gibt drei Probleme -->
** Feuchtigkeit, insbesondere Sommerkonvektion
** Dreck, Kleingetier
** Wasser durch z.B. Schlagregen oder Schneeschmelze

Meine jetziger Lösungsfavorit --> Totalabdichtung!!
Die Hütte wird ja Bohle für Bohle von unten aufgebaut.
Nach drei Bohlen lege ich eine 2 cm starke Styroporplatte an die Bohlen außen, also im Spalt. Dann in den restlichen 1cm-Spalt Montageschaum reinspritzen.
Der Schaum wird die Styroporplatte an die Hütte pressen und sich insbesondere an die Betonmauer anlegen.
In ein paar Arbeitsgängen kann ich mich so die 120 cm hoch arbeiten.
Diese Methode kann allerdings nur beim Aufbau der Hütte (mit-)gemacht werden.
Oben, also wenn man sozusagen ins Freie gelangt, könnte ich die Styropor/Montageschaum-Geschichte nochmal zukleistern.

Wer findet das gut, wer nicht und was spricht dagegen?

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: : Gartensauna nahe Betonstützwand Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
11.9.2017 - 20:34 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ja das kenne ich auch, Vögel die Löcher in den Vollwärmeschutz picken.

@ Betzy
Aber dieses Problem (Vögel, Nager) kann ich - wie du eben angemerkt hast - damit erledigen, dass ich die "Sichtkante" verschließe.
Ich würde -wie du- Bitumen und darüber noch Winkelbleche verwenden.

@mami
Stimmt, Styropor und ständige Feuchtigkeit vertragen sich nicht.
ABER, ich will ja mit meiner Methode die Feuchtigkeit zu 100% verhindern ... und das dauerhaft ... und sogar bei extremen Wetterlagen!

Wo siehst du die Gefahr, dass eben solche doch durch diese Konstruktion eindringen könnte? Etwa gar durch das Holz von innen? Nee oder?







klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: : Gartensauna nahe Betonstützwand Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
12.9.2017 - 22:46 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hiermit möchte ich mich bei euch allen hier für die Mithilfe bedanken.
Nächste Woche (falls Wetterbesserung) sollte es losgehen.
Vielleicht schaffe ich sogar eine Foto-Doku.
Wie auch immer, die ein oder andere Frage wird sicher noch folgen.
Bis dann

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: The Sauna Site - nützlicher Ratgeber? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
19.9.2017 - 21:29 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo, bin auf meiner Recherche auf folgende Seite gestoßen:
http://www.saunasite.com/index-de/dindex.html

Dort wird ziemlich umfangreich vieles für den Selbstbau erklärt.

Ich hab mir mal als erstes das Thema "Zuluft" reingezogen, und war erstaunt.
Erstaunt deshalb, weil bisher hatte ich quasi nur das Gegenteil davon gelesen.

Ich frage mich deshalb, taugt "The Sauna Site" überhaupt was oder hat sich dort nur jemand ausgetobt.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: The Sauna Site - nützlicher Ratgeber? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
19.9.2017 - 23:14 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ja, also wie immer, alles hat mind. zwei Seiten.
Ich werde mich also auf die Suche nach den Threads hier machen, weil bei meinem grad anstehenden Bau (Außensauna) kämme mir dies konstruktiv zumindest entgegen.
Aber knackige Aufgüsse will ich auch haben!


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: The Sauna Site - nützlicher Ratgeber? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
20.9.2017 - 14:52 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Bis auf mein ganz persönliches "Betonwandproblem" halte ich die Belüftungsgeschichte mittlerweile für das komplizierteste beim Sauna-Selbstbau überhaupt.

Es düngt mich, dies hier nochmal kurz zusammenzufassen:

A) die klassische Methode
Luftzufuhr unten beim Ofen / Abfuhr möglichst gegenüber aber höher (Querlüftung)

B) die "von-Oben-Belüftung" (nur Elektroofen)
Luftzufuhr vom Dach her, direkt über dem Ofen / Luftabfuhr durch den Türschlitz

AndyAD hat ja beide Methoden schon probiert, wobei die B) nur provisorisch. Seine Erfahrung liest sich für mich eigentlich ziemlich gut.

Ach ich weiß auch nciht


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: The Sauna Site - nützlicher Ratgeber? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
21.9.2017 - 9:27 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Aber von "SauerstoffMANGEL" (oder von mir aus auch zu viel Kohlenmonoxid) war hier und auch bei den Erklärungen von The Sauna Site nie die Rede.
Viel mehr geht es um eine differenzierte Betrachtung der Belüftung beim Elektro-Ofen und das insbesondere bei Familiensaunen/Kleinsaunen.

Da ich demnächst eine solche bzw. eine Gartensauna baue beschäftige ich mich zwangsläufig damit. Aber korrekt erkannt, ich "verkopfe" mich auch gerne mal.

Schade dass man nicht mehr zu der Methode B) findet.
Mir ist zwar einleuchtend, dass schwere kalte Luft prinzipiell durch eine Öffnung in der Decke oberhalb des Elektroofens runterfällt und sich dadurch wohl deutlich besser vermischen würde. Aber drückt dies dann tatsächlich die Bodenluft unter der Tür in den Vorraum und es entsteht ein Kreislauf. Doch wohl nur, wenn auch die Deckenluft vom Vorraum angesaugt wird und dann ist es ja keine frische und kalte/schwere Luft von Draußen.
Also ich bin noch am Grübeln wie das dort gemeint ist.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: The Sauna Site - nützlicher Ratgeber? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
21.9.2017 - 11:30 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


@ rocko
Ich habe zwei Dachfenster in meinem 2 1/2 stöckigem Treppenhaus, elektrisch zu öffnen. Wenn ich das aufmache (nur nachts, nach heißen Sommertagen) und gleichzeitig ein paar Fenster kippe, passiert folgendes:

Die kalte Außenluft fällt spürbar runter. Ich glaube, die warme Luft oben beim Dachfenster kann aber dort nicht raus, weil die runterfallende Außenluft wie eine Art Verschluss wirkt.
Statt dessen wird der "Überdruck" über die gekippten Fenstern entsorgt, also dort rausgepresst.

Und deshalb glaube ich, stimmt deine Wertung über B) schon von Anfang an nicht.


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: The Sauna Site - nützlicher Ratgeber? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
25.9.2017 - 21:30 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


@ Danke für den Link zum "Finsterbusch-Loch".

Ich vermute die kalte Außenluft kühlt den Lochrand ab, so dass dort die warme feuchte Luft kondensieren muß. Klar strömt diese warme Luft gen Decke, ob allerdings dort dann auch ein Kamineffekt einsetzt? Ich weiß es nicht und kann nur sagen ...."The Sauna Site - nützlicher Ratgeber?"

Ob es ohne einen Kamin einen Kamineffekt gibt, hier ein interessanter Versuchsaufbau
https://www.youtube.com/watch?v=VGcApQtDfQE&feature=youtu.be

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Gefroren? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
3.10.2017 - 15:21 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ich nutze im Sommer schon seit Jahren eine Außendusche mit "Gartenschlauch dran".

Aber wie verhält sich das im Winter spätabends bei minus 12 Grad?
Man hängt den Schlauch an die Dusche und den Außenhahn, dreht alles auf.
Ab in die Sauna und nach 20 Min. dann duschen, jetzt eine Ruhephase und wieder saunieren, also bei mir dann 45 Minuten später erneut duschen.
Ist da nicht alles total gefroren?

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Musik in Saunakabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
7.7.2018 - 10:45 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Guten Tag,
würde folgendes funktionieren.

Saunakabine 2mx2mx2m mit 7 cm Blockbohlen.

Außen an der Decke dann links und rechts (quasi Nähe Seitenwand) zwei von Vistons EX45S angeschraubt.
Ich hab dann noch das Problem, dass ich im Vorraum meine Selbstbau-Standböxchen betreiben möchte - die Musik aber die gleiche sein soll.
Bitte um euere Einschätzung. Danke

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Musik in Saunakabine Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
8.7.2018 - 10:58 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Oh, Danke - hätte ich auch selbst drauf kommen können, dass es ein Datenblatt gibt.
http://www.visaton.de/downloads/pdf/visaton_grundlagen_exciter.pdf
Leider deshalb wohl eher ungeeignet - u.a. "je dünner desto besser" - heißt es dort.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Es fehlt noch der Saunaofen, Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
8.7.2018 - 22:10 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


die Saunakabine 1,93 x 1,95 x 2,05 (Höhe) aus 7cm Bohlen steht.
Saunakabine im Gartenhaus.

Das Angebot an Saunaöfen ist überwältigend. Offenbar brummt das Geschäft.

Ich hätte mir jetzt mal den Tylö Sense pur 6,6 kw (besser 8 kw?) ausgesucht.

Einfach weil er:
* noch bezahlbar ist und auch Qualität hat,
* er angeblich schnell aufheizt und Energie sparrt,
* so ein Wasserfach hat,
* optisch noch geht (klar, so ne Säule mit 100kg Steinen macht mehr her),
* auch eine moderne Steuerung hat und ich so eine haben will


Vielleicht gibt's Meinungen dazu

Danke

Armin

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Es fehlt noch der Saunaofen, Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
10.7.2018 - 22:35 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Dank an euch, den Rat mit den 8 bzw. 9 KW werde ich befolgen.
Bin ziemlich sicher, dass der Verkäufer ebenso dazu raten wird.

zu den Fragen:
*** 1000 Euro wären so meine Grenze
*** das "Wasserfass" beim Tylö Sense ist wohl nur so eine Art Duftbehälter

Finsterbusch hat mal geschrieben, bei einer Massivholzsauna ist das Holz der Wärmespeicher. Meine 7 cm Bohlen ordne ich mal auch hier ein, oder?
Weiter meinte er sinngemäß, dass ein Ofen mit vielen Steinen oftmals noch höher (KW) dimensioniert werden müsste, weil er ja Steine UND Massivholz aufheizen müsse. Was sich ansonsten in sehr langen Aufheizzeiten niederschlagen würde.

Dies beherzigend, wäre der Tylö wohl gut geeignet - rein optisch gefällt er mir halt nicht sonderlich. Und deshalb bin ich am zögern.










klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Es fehlt noch der Saunaofen, Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
15.7.2018 - 23:08 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ich bedanke mich erneut für euere Zeit.
Bin jetzt etwas weg vom Tylö Sense und eigentlich schon nah am Harvia Cilindro E mit externer Steuerung (Sigma oder Xenio).
So wie ich das sehe, verzichte ich damit lediglich auf die flotte "Luftaufheizzeit" des Sense und bekomme dafür für weniger Geld ein noch besseres Klima (und auch eine tolle Optik). Klingt verlockend.

Möchte noch das Lüftungsthema ansprechen. Hab dazu auch schon viel gelesen.
Ich verzichte erstmal auf eine Zuluft-Bohrung vom Vorraum aus (zur Erinnerung, Gartensauna!) sondern belasse es mit dem 1cm-Türspalt.
Wegen der Abluft: Leider ist gegenüber vom Ofen (und auch von der Tür) die rückwärtige Gebäudeaußenwand. Lüftung nach außen wird aber nicht empfohlen. Deshalb Holzkanal bauen? Zuerst nach oben, dann über die Saunadecke zum Vorraum. Das sind gut und gerne 3 Meter Kanal - alles im Freien (aber überdacht).
Wie seht ihr dass?


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Es fehlt noch der Saunaofen, Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
16.7.2018 - 10:00 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


@AndyAC, über der Saunakabine ist ein Pultdach, verfügbare Höhe 0 bis 30 cm
@finsterbusch, werde ich machen

OK, ist leicht zu realisieren - also der Außenkamin

Abluftloch bei etwa 80 cm Höhe - richtig?:
Das Abluftloch wäre dann zwischen den beiden Liegebänken - relativ schlecht, aber doch zugänglich, weil ich keine der Liegebänke verkleide sondern diese "schwebend" einziehen möchte. Auch die untere Liegebank soll deshalb bis an die Rückwand reichen, um den Blick auf den Boden zu verstellen.

Jetzt überlege ich noch wo ich das Loch bohre, drei Möglichkeiten:
a) diagonal vom Ofen, also Nähe rechtes Eck der Rückwand. Das wäre eigentlich der Normalfall, zumindest wenn Zuluft direkt bei Ofen ist. Bei mir wäre dies Position aber genau gegenüber der Zuluft, weil dies bei mir ja der Luftspalt unter der Tür ist.
b) gegenüber Ofen, das wäre diagonal zur Saunatür, wo bei mir die Zuluft herkommt. Hab grad gemessen, es sind 2 cm Luftspalt (wäre aber änderbar)
c) Mittig, sozusagen als Kompromiss

Ach es ist ein Kreuz

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
21.7.2018 - 16:17 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ich bin ja voll am Werkeln, allerdings kurze Pause wegen Wartens auf Dachsparren. Hier ein paar Bilder.
Bild 1: Blick von der Terrasse, kurze vor EStrich
Bild 2: Ebenfalls kurz vor EStrich, PUR-Dämmplatten noch sichtbar
Bild 3: Blick in den Vorraum mit Fenster
Bild 4: Blick zum Saunaraum/-tür

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
21.7.2018 - 16:20 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Bild1klaatu hat folgendes Bild angehängt:


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
21.7.2018 - 16:22 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Bild2klaatu hat folgendes Bild angehängt:


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
21.7.2018 - 16:24 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Bild3klaatu hat folgendes Bild angehängt:


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
21.7.2018 - 16:26 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Bild4klaatu hat folgendes Bild angehängt:




klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
22.7.2018 - 20:20 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


@TEF
Du meinst den Saunaeingang - schwellenlos, ja das habe ich vor.

Es soll ein einheitlicher Fliesenboden (evtl. sogar Schiefer) werden. Darunter ne elektrische Fußbodenheizung. Ich überlege noch ob nur im Vorraum oder auch im Saunaraum ein FBH Sinn macht?

Ihr seht ja auf dem letzten Bild auch schon ein paar Bohrlöcher für Steckdosen. Dies ist die Trennwand zur Saunakabine, 70mm Stark. Bei den Bohrlöchern habe ich die Wand um 50mm geschwächt, das ist vermutlich egal.
Was mir aber noch unklar ist, wie befestigt man die Dosen (eine orange Hohlraumdose habe ich mir mal besorgt, siehe Bild).


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
23.7.2018 - 16:01 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


fbh:
ja, mein Bauchgefühl hatte mir auch schon zur Fußbodenheizung im Saunaraum geraten, ich denke aber nur im Bereich wo die Füße Bodenkontakt haben. Also definitiv nicht beim Ofen und wohl auch nur bis zur ersten Bank.

Steckdosen:
Das Bohrloch = die Hohlraumdose. Diesen Gedanken hatte ich auch mal und habe jetzt gleich Gelegenheit mit einem Dipl-Ing. darüber vor Ort zu sprechen.

fenster:
Auch danke für den Hinweis auf das Fenster, eben weil jeder Hinweis lieber einer zu viel als einer zu wenig ist. Das Fenster hat nach links, rechts und vor allem oben viel Bewegungsfreiheit.

@finsterbusch
am nachdenklichsten macht mich immer noch die Belüftung. siehe den anderen Thread. Wahrscheinlich habe ich mich dort zu kompliziert ausgedrückt.


Ich wollte die Zuluft vom Vorraum zunächst einmal (probeweise) so belassen, dass ich einen Spalt unter der Tür lasse (also vorne rechts - Perspektive vom Vorraum aus).
Der Spalt wäre etwa 2 cm, kann die Tür aber problemlos niedriger setzen. Aber irgendein Spalt ist unumgänglich, ich denke niedriger als 1 cm ist nicht gut.

Der Ofen wäre vorne links, WO SOLL ich jetzt das Abluftloch bohren. Hinten links, mittig oder rechts?

neuer Denkansatz:
Am gescheitesten wäre wohl, gleich beim Ofen ein Zuluftloch bohren und Abluftlost hinten rechts. Der Türspalt bleibt aber, zumindest 1cm. Dann wäre es aber doppelte Zuluft.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
23.7.2018 - 20:49 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Zitat:
fbh: nicht in der sauna - du wirst es bereuen,

--> das "nicht" in deinem Satz verwirrt, aber ich denke du meinst, ich soll die fbh in der Saunakabine auch unter den Bänken machen. Korrekt?
Ich gehe im übrigen davon aus, dass die fbh sehr effektiv sein wird. Hab nämlich 6cm PUR-Dämmung unter den E-Strich gepackt. Und unter der Betonsohle ist sogar noch eine Perimeter-Dämmung. Blieb alles vom Hausbau übrig.

fenster:
die Bohlen wurden so miteinander verbunden, dass diese an Ort und Stelle schrumpfen. Die Schrumpfung wird sich lediglich bei der Nut/Feder zeigen. Eine grundsätzliche Setzung wird es in nennenswertem Ausmaß nicht geben. Zusätzlich ist oberhalb des Fensters ein Spielraum von 2 cm. Darüber hinaus wurde das komplette Holz über ein Jahr zusätzlich gelagert.
Wenn das Fenster -absolut wider Erwarten- doch kaputt gehen sollte, kaufe ich ein neues! Gilt dann auch für die Glastür.

OK, das mit der Lüftung lasse ich dann in euerem Sinne auf mich zukommen bzw. hoffe sogar, dass sich das tatsächlich so schön von selbst regelt wie hier in Aussicht gestellt.


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
24.7.2018 - 15:21 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Leute Leute, a) ich bin nicht frustriert - lach! Und b) Kritik find ich immer gut!

Aber, die Hütte ist ja noch gar nicht fertig. Schon die Überschrift des Threads sollte das ganz klar kommunizieren.

Da passiert noch so viel.
Z.B. kommen außen zwischen den schon bestehenden Stehern alle 50 cm weitere dazu, quasi eine weitere Verbindung der Blockbohlen. Die bleiben an Ort und Stelle - ganz sicher!
Hierauf kommen dann quer die Lärchen-Trapezhölzer, das wird quasi der Regen- und Sonnenschutz. Auch Bleche werden eingearbeitet.

Die Optik entspricht dann exakt der Hütte rechts daneben, siehe erstes Bild.

Ich mach mir da überhaupt keine Sorgen um durchpfeifenden Wind oder berstende Scheiben etc. Und deshalb hab ich dieses Thema auch nicht angeschnitten/angefragt. Mir war aber bewusst, dass mich "Finsterbusch" hier aus der Reserve locken wollte. Und ich wollte diesbezüglich nicht schweigen und damit unhöflich sein, weil er mir ja auch ansonsten gute Tipps gegeben hat - und hoffentlich weiterhin gibt.

Aber jetzt is es gut mit diesem speziellen Thema.
Wird Zeit das der Sommer mal ein paar saukalte Tage einlegt, ich war schon Monate nicht mehr in der Sauna!


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Gartenhütte mit Sauna in Passau - erste Bilder Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
24.7.2018 - 22:23 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Nein, die Nuten lies und lasse ich bei einem Schreiner rausfräsen. Nur kleine Nuten mach ich mit der Japansäge und nem Stechbeitel. Außer einer Zug/Kappsäge habe ich kein größeres Werkzeug.

Öffnung rechts wird der Eingang, also quasi die Haustür. Eine nach innen und eine zweite nach außen (um die innere quasi zu verstecken) und dadurch eine einheitliche Außen-Rhombus-Ansicht zu erhalten.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Beleuchtung - klassisch Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
16.10.2018 - 22:46 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Suche noch nach einer klassischen Beleuchtung, also links und rechts in den Ecken. Soll ein schönes gedämpftes Licht machen, gerne auch mit ein wenig Lichtspiel.
So wie ich das jetzt überblicke, kauft man separat
a) den Leuchtensockel und
b) den Blendschirm

Was hat Ihr da so zusammengestellt?

Ich hätte mir mal folgendes aus dem Netz gefischt:
a) von Tylö (stark reduziert 30 €) den Sockel mit Schutzglas (von Linde gibt's was nochmal deutlich billigeres)
b) den Blendschirm von Harvia, https://www.harvia.fi/de/produkt/lux-lampenschirm-eckmodell/




klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Beleuchtung - klassisch Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
17.10.2018 - 10:55 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hier habe ich mal ein ganz anderes Design für (auch) Saunaleuchten gefunden, preislich durchaus interessant.
https://windalf.de/moebel/la/hk91

Oder für einen "keltische" Sauna ** so was:
https://windalf.de/moebel/la/hk91
Leider von der Farbe für mich nicht passend.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Beleuchtung - klassisch Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
19.10.2018 - 13:47 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Sorry ja, meinte in meinem Eröffnungspost natürlich eh "Lindner" nicht "Linde".

Bin noch auf eine Idee gekommen. Es gibt z.B. bei A...n recht billig 230V-Keramikfassungen mit 15 cm Silikonzuleitung für G9-Halogenbirnchen. Da dürfte es auch kein Hitzeproblem geben, da die ja sowieso ultraheiß werden.
Was meint ihr?

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA: Kurioses in Sauna Anlagen - Thema: Re: Umgang mit Ausländern in der Sauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
4.2.2019 - 19:00 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ich erlaube mir diesen Thread nach drei Jahren mal hochzuholen.
Wie hat sich die Situation von damals entwickelt?

In unserer öffentlichen Badeanstalt hat es sich mit den Ausländern doch irgendwie entspannt. Keiner hüpft mehr in Unterhosen ins Bad und in die Sauna verirrt sich auch keiner mehr.

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Bau von selbstragenden Liegebänken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
8.7.2019 - 10:03 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hallo,
möchte in meine 2x2x2,05m Kabine zwei Liegebänke einbauen.
Höhe 45 und 90 cm.
Ich hätte aus optischen Gründen gerne selbsttragende Bänke, also keine Füsse oder dergleichen. Die obere Bank 60cm tief, die untere 120. Man sieht somit zwischen die Bänke rein, da aber die unter Bank 120 cm tief ist, sieht es trotzdem gut aus.
Ich konstruiere also die Rahmen aus (vielleicht?) 6x6cm Kantholz mit drei Zwischenstreben und nagle die Abachi-Latten da darauf.

Frage 1:
Soll ich für die Rahmen Brettschichtholz nehmen und welche Stärke (6x6) ist ausreichend für gute Stabilität? Es soll alles richtig steif sein, auch wenn auf einer Bank 3 Leute Platz nehmen ( 240 kg).
Frage 2:
Die Liegen müssen mindestens seitlich aufliegen, besser auch hinten?
Kann man auf eine hintere Auflage problemlos verzichten?
Frage 3:
Könnte ich für die seitlichen Auflagen auch Metallwinkel verwenden? Ein solcher Metallwinkel wäre deutlich unauffälliger als ein an die Seitenwand geschraubtes Stück Holz, welches ja auch wieder irgendwo so 6x6 cm haben müsste.
Ich frag deshalb wegen dem Metall, weil sich selbiges ja stark aufheizen wird und dass vielleicht nicht so gut ist wenn es seine Hitze an die Kanthölzer/Brettschichthölzer abgibt? Ich hab keine Ahnung!
Danke wieder an euere Mithilfe.


klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Bau von selbstragenden Liegebänken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
8.7.2019 - 10:06 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


hier noch ein Bild, wie es in etwa aussehen sollteklaatu hat folgendes Bild hochgeladen:


tom: Bild entfernt - Copyright beachten!

klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Zu wenig Steine für Aufguss? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
8.7.2019 - 22:08 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


man liest im Netz ja viel:
z.B. Steine vorab nach Größe sortieren und innen die kleineren Steine reinschichten - vermutlich weil die kleineren besser zwischen und um die Heizschlangen passen?!
z.B. oberste Schicht kann mit runden Steinen bewerkstelligt werden - damit das Wasser besser zu den unteren gelangt und der Aufguss "weicher" wird?





klaatu ist offline klaatu  Board: SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps - Thema: Re: Bau von selbstragenden Liegebänken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Stamm Sauna
11.7.2019 - 0:15 Uhr
62 Posts
InderMittesitzer Ranking


Was meinst du zu Metallwinkeln als Auflagefläche links und rechts.
Irgendwelche Bedenken?

Und dann hab ich noch gegoogelt, … und tatsächlich es gibt ne Sauna-Schreinerei hier in der Nähe von Passau. Hab ich zwar noch nie was von dem gehört, aber da fahr ich mal vorbei.

PS: Freue mich schon das fertige Projekt zu zeigen.
Seite 1 2 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.41 Sek