Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA: Allgemeine Infos und Neuigkeiten über alle Saunaanlagen > Aufgüsse und Wedeln während Corona
Saunaanlagen Allgemein - Fragen, Neuigkeiten, Änderungen und Infos zu Saunaanlagen
In diesem Board befinden sich 369 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 2 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


mami ist offline mami  Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.6.2020 - 13:26 Uhr
1232 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

Frage in das Forum:

Gibt es hier im Forum jemand der hier mal genau erklären kann, warum jetzt nach den Neueröffnungen der Saunen, es nicht erlaubt ist Aufgüsse zu machen und zu wedeln.

Auf diese Antworten bin ich neugierig.

Ich werde auf jeden Fall in allen Anlagen die wir jetzt besuchen werden mal danach fragen.
Na dann mal los

Grüße

Sauna ist sooo gesund

tom ist offline tom  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.6.2020 - 1:45 Uhr
1416 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hier im Forum sind aber nur Saunafans!

Saunafans wissen, dass ab 50 Grad Viren sterben und je höher diese Temperatur,
je schneller geht das sogar....

Wenn nun auch noch ein Aufguss für verdampfendes Wasser sorgt, was die Hitze durch die Feuchtigkeit physikalisch noch schneller leiten wird! ist es NOCH tödlicher für jedes Virus....

und selbst wenn ein Virenherd da sitzen würde, der äusserlich bereits alle Viren
allein durch sein Verweilen auf der Saunabank getötet hat, jetzt auch noch niesen
muss gerade in dem Augenblick als der Saunameister am wedeln ist, so würden
die Viren während dem Flug durch die 100 Grad und die nun dichtere Luft durch
die Feuchtigkeit nur noch mausetot beim Empfänger ankommen...

Man müsste sich also schon wirklich anstrengen!!! um überhaupt eine Infektion
ABSICHTLICH herbeizuführen...
Zum Beispiel müsste die Saunatür weit geöffnet werden, eiskalte Luft eindringen,
diese in die Saunakabine eingewedelt werden und dabei müsste dann ein verseuchter Gast husten / niesen / laut singen und dabei natürlich dicht am
Empfänger sitzen, sonst klappt das NIE....

Oder draussen den Mindestabstand nicht einhalten, wobei noch einmal:
Nach der Sauna sind die Viren auf der Hand und Haut TOT!
Erst wenn sich der verseuchte NACH der Sauna wieder an den Mund packt, hineinspuckt oder dergleichen und dann den nächsten im Kopfbereich berührt .... naja... müsste dann schnell gehen, denn die beiden duschen nach der Sauna in der Regel alles wieder ab... Ups... wird dann doch schwer mit einer absichtlichen
Infektion...

Dazu kommt dann noch eine Kleinigkeit:
Wer einmal mit einem laufenden Infekt in eine Sauna gegangen ist, der weiss
dass er dass nie wieder machen wird, denn der Infekt wird durch die Sauna
massiv verstärkt!! Der Körper wird geschwächt, das Virus greift richtig durch...
Der nächste Tag wird nur noch aus Reue bestehen, in die Sauna gegangen zu sein!

Ergo glaube ich schon hier, dass es nicht sehr viele Menschen MIT Infekt geben wird, der überhaupt irgendeine Sauna besucht, geschweige denn, sich in einer Sauna infiziert....


Ich bin schon einmal so ein Trottel gewesen, also infiziert in eine Sauna gegangen
zu sein, mit dem Erfolg, Sauna im laufenden Betrieb abgebrochen, keine vernünftige Abkühlung ist möglich, der Körper wehrt sich massiv gegen Kälte.
Das wird ein totaler Sauna Reinfall!

ABER: Ich habe mich in meinem ganzen Leben NOCH NIE!! in einer Sauna infiziert,
egal mit was auch immer... wie denn auch?

Ich glaube nach 14 Jahren Saunaerfahrung:
Wer ohne Infekt reingeht, der kommt auch ohne Infekt wieder raus!

Die Sauna ist eines der hygienischten Räume die es gibt!
Da kommt nicht mehr viel drüber...
Und die Duschen Kalt oder warm sorgen auch nicht unbedingt für eine Verbreitung...

Aber da es Menschen gibt, die keine Verantwortung dafür übernehmen wollen oder können bleibt nichts weiter übrig als alles zu verneinen....

Wenn ich eines gelernt habe in dieser Corona Krise, dann ist es:
WIE DUMM EINIGE MENSCHEN SIND, das ist unendlich unfassbar !!!


Nichts gegen die Massnahmen, da sind einige sicher von richtig!

Aber ganz viel gegen die Art der Durchführung einiger Massnahmen!
Da kann ich täglich nur immer wieder den Kopf schütteln...
Ich glaub für die Geschichten mach ich mal ein eigenes Thema auf...

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Babsi ist offline Babsi  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.6.2020 - 15:39 Uhr
40 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


Hier gibt es einen Saunameister Kay,
der kann doch sicher auch mal was dazu schreiben - warum nicht keine Aufgüsse gemacht werden und nicht gewedelt wird.

Bin nun auch neugierig geworden.

Dortmunder ist offline Dortmunder  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.6.2020 - 19:11 Uhr
8 Posts
Saunaneuling Ranking


Auf der Homepage des Saunabundes liest man:

"Für die Aufgussdurchführung ist es momentan überlegenswert, auf das Wedeln mit Tüchern und anderen Utensilien zu verzichten. Beim Verwedeln des vom Heizgerät aufsteigenden Wasserdampfes wird die Luft im Raum verteilt. Dabei können mögliche in Tröpfchen enthaltene Viren aus unteren Bereichen des Saunaraumes aufgewirbelt werden. Über die Hautoberfläche kein Infektionsrisiko, sehr anfällig sind die Schleimhäute des Nasen-/Rachenraumes, der Mundhöhle und der Augen. Deshalb ist es momentan ratsam, das Wedeln beim Aufguss zu unterlassen und den Duftstoff ohne Zusatzmaßnahmen aufzugießen. Ein solches Verhalten kann auch als Signal für die Achtsamkeit gegenüber den Saunagästen gedeutet werden."

https://sauna-bund.de/handlungsempfehlungen-fuer-die-wiederaufnahme-des-betriebes/

mami ist offline mami  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.6.2020 - 10:39 Uhr
1232 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

ich bin kein Virologe, aber ich kann mir nicht vorstellen, wenn in einer Sauna -
mit 100°C Wasser auf die Steine rieselt, dass dann noch ein Virus überlebt.
Oder ist das so ?????

Im übrigen haben wir in den letzten Tagen zwei Anlagen besucht. Dort wurde ein Aufguss gemacht, aber ohne Wedeln.

Grüße


Sauna ist sooo gesund

Heike ist offline Heike  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.6.2020 - 19:18 Uhr
896 Posts
Saunaobermeisterin Ranking



@mami,

waren viele Besucher in der Anlage? Wie wurde das mit den Besuchern in den einzelnen Saunakabinen geregelt?

mami ist offline mami  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.6.2020 - 10:00 Uhr
1232 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Heike,

wir waren in Hohenfelden in der Avenida Therme.
Da die Aufgußsaunen unterschiedlich groß sind werden auch dementsprechend Personen rein gelassen.
In der großen wo sonst 80 Personen rein gehen waren wir nur 30 Personen.
Da wurde richtig aufgegossen, aber nicht gewedelt.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.6.2020 - 12:29 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Das Problem mit den Saunas, sie sind genauso gebaut wie Budget-Hallenbäder,
nach dem "Europabad" Prinzip:
Wo der Kunde nur selten+kurz ist, ists eng+stickig ( Toiletten, Umkleide, Duschen ).
Zusätzlich, wo der Kunde häufiger ist ( in den Saunaräumen, bzw. davor ), ists auch noch eng+stickig.

Seit Ende Mai bin ich wieder in Freibädern der Region schwimmen,
Wenn also bei Freibäder fast alle
a) alle Duschen in Gebäuden sperren
b) Toiletten + Umkleideräume jeweils "nur maximal von 2 Personen" betreten werden dürfen. "Dritte" Pinkelbecken werden z.B. abgeklebt, "dritte" Toiletten zugesperrt...
c) In mehreren Fällen die Kleiderschränke abgesperrt werden, man also "alles" mit auf die Wiese nehmen darf, im Zweifelsfalle auch die Wertsachen
d) Spaß-Anlagen wie Rutschen + Sprungbretter sperren
e) Parcours ( Rundlaufe) abstecken, so dass sich z.B. ein- und ausströmende Besucher nicht treffen
dann passt das nicht zu Sauna-/Wellness und Hallenbad-Anlagen.

Die ersten Hallenbäder OHNE Sauna öffnen hier ja auch wieder,
mal sehen wann ich da mal eins besuche, und was da abgeht.

Einige Hallenbäder die auch Freibäder behinhalten, machen diesen Sommer gar nicht auf, es wird die Chance auf "umfangreiche Revision" genutzt.....

Mal sehen wieviele von den nicht-kommunial betriebenen Saunas, die nochdazu KEIN Hallenbad / Therme dabeihaben, das nicht überleben,
also Verdienstausfall 6-9 Monate...
Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.6.2020 - 12:36 Uhr
649 Posts
Saunameister Ranking


Zur zeit gibt es wohl Aufgüsse an die Situation angepaßt - nicht zu heiß oder ohne wedeln. Mal sehen wie das am Wochenende ist beim Saunabesuch.
Die SaunaWikinger Freunde

mami ist offline mami  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.6.2020 - 10:49 Uhr
1232 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

als bis jetzt keine ausführliche Info zu erhalten, auch nach mehrmaligen Nachfragen warum es in einigen Anlagen keine Aufgüsse und Wedeln gibt,
in anderen nur Aufgüsse ohne Wedeln.

Einige lapidare Antworten - wir dürfen das nicht, keiner weiß richtig warum, es soll nicht sein, usw.

Alles sehr merkwürdig.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
6.7.2020 - 12:47 Uhr
649 Posts
Saunameister Ranking


Samstag: 04.Juli 2020
Saunapark Kamperbrück

Hier sind max. die Personenanzahl an der Sauna angeschlagen. Aufgüsse gibt es nicht. Irgendwann gießt der Saunameister auf den Ofen ein oder zwei Kellen Duft auf den Ofen. Gewedelt wird nicht. Hat das Ordnungsamt verboten, das war die Aussage vom Saunapersonal. Die Personenzahl wurde immer eingehalten
Die SaunaWikinger Freunde

mami ist offline mami  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.7.2020 - 11:21 Uhr
1232 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

nun nach Besuch mehrerer Anlagen überall das selbe, in einigen wird aufgegossen in anderen nicht, gewedelt wird überall nicht.

Soll das so weiter gehen - einfach nur traurig.
Mal sehen wie das so weiter geht.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

Babsi ist offline Babsi  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.7.2020 - 9:44 Uhr
40 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


Die Erfahrungen, wie mami schreibt haben wir auch gemacht.
Verstehen kann man nicht warum die verschieden Gesundheitsämter so unterschiedliche Vorgeben festlegen für die Thermen und Saunen.

Ich habe die Richtlinien gelesen die der Saunabund vorgibt, aber die Auslegung nicht ganz klar ist.

Ich bin neugierig wie es noch wird.

Saunagast ist offline Saunagast  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.7.2020 - 9:12 Uhr
12 Posts
Saunaamateur Ranking


Schlimmer empfinde ich es, die Saunen geschlossen zu lassen. Einige Saunabetreiber öffnen erst wieder am 1. September, weil die Rentabilität im Sommer gering ist, weil weniger Gäste kommen. Es wäre fatal,wenn Corona das Beispiel liefert, dass es geht, im Sommer Saunen geschlossen zu halten. Man sollte wachsam sein und die "neue Normalität nicht überall zu lassen

Dortmunder ist offline Dortmunder  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.7.2020 - 10:26 Uhr
8 Posts
Saunaneuling Ranking


Das gilt etwa für Gut Sternholz in Hamm, sehr schade. In den vergangenen Jahren gab es hier im Sommer 50%-Gutscheine, was darauf hindeutet, dass das Besucheraufkommen überschaubar ist.

Gewedelt wird übrigens in manchen Saunen bereits, etwa im Neptunbad in Köln.

tom ist offline tom  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.7.2020 - 20:38 Uhr
1416 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Saunagast:
......... Es wäre fatal,wenn Corona das Beispiel liefert, dass es geht, im Sommer Saunen geschlossen zu halten. Man sollte wachsam sein und die "neue Normalität nicht überall zu lassen .....


Das Gesetz der Marktwirtschaft würde dann die Sache regeln...

Nehmen wir an, da sind Stammgäste die gerne und regelmässig in eine Anlage gehen / gegangen sind. Und dann macht diese Anlage zu...!
Aus egal was für einem Grund.. Renovierung / Corona was auch immer
Es ist bekannt, dass es vermutlich nur für eine Zeit sein wird, aber länger..

Nun werdne sich die Stammgäste nach einer "Ersatz"-Anlage umsehen und vielleicht mal die Eine oder die Andere "probieren".
Und dabei fällt auf, dass davon eine recht "gut" ist...
Es fängt eine Regelmässigkeit an, diese "neue" Anlage zu besuchen.

Und irgendwann einmal, wenn die alte Anlage wieder öffnet, dann kommen sie
NICHT WIEDER !
Die Stammgäste haben eine neue Stammgast Anlage entdeckt, die sie bereits regelmässig besucht haben und wenn eines klar ist:
Stammgäste wecheln nur wenn eine Anlage deutlich schlechter geworden
ist oder wenn sie es müssen aufgrund der Bedingungen.

Ein Rückwechseln zur alten Anlage ist dann ebenfalls sehr unwahrscheinlich,
vor allem wenn die neue Anlage sich auch auf ihre Gäste eingestellt hat und
diese bestimmte Vorteile haben dadurch...


So ist das geschehen mit dem "Schwimm in Gevelsberg", die eines Tages
die Anlage für über 1 Jahr geschlossen haben für einen Umbau/Anbau und dadurch
ALLE Stammgäste verloren haben.

Meine eigene Gruppe teilte sich auf, in das Platsch in Ennepetal und ich selber
ging zur Birkensauna, wo ich auch heute noch bin.
Das Schwimm in Gevelsberg ist mittlerweile eine interessante Anlage geworden
doch würde ich meine jetzige Stammgastanlage doch nicht aufgeben!


ERGO: Wer zu lange schliesst, der verliert das Haupteinkommen durch seine
Stammgäste.... wer das dann überlebt, der musste viel Geld im Rücken haben...
Die anderen Anlagen im Umfeld freuen sich über neue Gäste!











Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.7.2020 - 9:56 Uhr
649 Posts
Saunameister Ranking


Neptunbad Köln

Der Aufguss findet unregelmäßig statt so das es keine Menschenansamelungen gibt. Mit einem Gongschlag wird der Aufguss angekündigt.
1x Gong innen Aufguss
2x Gong Aufguss außen in der Zen Sauna
3x Gong innen und außen Aufguss, das gab es aber nicht.
Siehe meinen neuen Bericht vom Neptunbad Köln.
Die SaunaWikinger Freunde

Saunagast ist offline Saunagast  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.7.2020 - 12:53 Uhr
12 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von tom:


Das Gesetz der Marktwirtschaft würde dann die Sache regeln...


Nehmen wir an, da sind Stammgäste die gerne und regelmässig in eine Anlage gehen / gegangen sind. Und dann macht diese Anlage zu...!


Nun ist aber der Markt im Saunabereich nicht so dicht, wie im Lebensmittelmarkt bei Aldi, Penny, Netto u.a. Bei uns sieht es so aus: Annaberg-Sauna geschlossen, Marienberg- Sauna geschlossen, Freiberg- Sauna geschlossen. Wo es also keinen Saunamarkt gibt, gibt es auch keine Gesetz der Marktwirtschaft.
Nun kann man sagen:" Eibenstock hat geöffnet", aber auf die Dauer (Fahrgeld und Eintrittspreis) macht das Saunieren dort für mich auch nicht rentabel.
Und muss es erst soweit kommen, dass der eine Teil, z.B. ins Plasch und der andere Teil in die Birkensauna gehen. Ist da nicht auch einiges an Gemeinschaft kaputt gegangen?
Betreiber von Saunen, können sich einig sein und sagen, dass die paar Sommersaunageher fürs Geschäft schädlich sind, also nicht so systemrelevant, wie es so neudeutsch heißt, sind. Schließlich ist das ja nicht ökonomisch und den Gesetzen der Marktwirtschaft zu wider. Corona hat aber auch gezeigt, dass der Markt auch Dinge regeln muss, die auf dem ersten Blick unwirtschftlich sind, Z.B. Mund- und Nasenschutz.

mami ist offline mami  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.7.2020 - 15:00 Uhr
1232 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Saunagast,

Du hast aber noch einige Alternativen, z.B. Bad Schlema, Wolkenstein, Johannisbad Zwickau, oder LImbach-Oberfrohna.

Wir kennen alle Anlagen außer Limbach. Die wollen wir aber auch noch mal besuchen.

Grüße
Sauna ist sooo gesund

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.7.2020 - 15:23 Uhr
649 Posts
Saunameister Ranking


Unser Besuch am Samstag 04.Juli 2020
in den Asia Thermen Korschenbroich

Vorher informiert und gelesen, die Hygiene Vorschriften und die Abstandsregeln. Außerdem sollen unregelmäßig Aufgüsse durchgeführt werden zu immer anderen Zeiten. So das jeder Gast in den Genuss kommt, nur leider gab es in der Zeit 10 Uhr bis ca. 16 Uhr nirgendwo ein Aufguss ohne wedeln durchgeführt. Wir haben verschiedene Gäste manchmal in der Saunen getroffen, aber keiner hat einen Aufguss miterlebt. Da braucht man auch keine Schilder aufhängen oder auf der Homepage Werbung machen. Das war wohl nix.
Die SaunaWikinger Freunde

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.7.2020 - 15:25 Uhr
649 Posts
Saunameister Ranking


Das sind die neuen Corona Vorschriften von der Homepage Saunabund für NRW:

Nordrhein-Westfalen
Detaillierte Hygiene- und Infektionsschutzstandards

Es gibt eine weitere Coronaschutzverordnung für Nordrhein-Westfalen. Sie gilt vom 7. Juli bis einschließlich 15. Juli. Seit dem 15. Juni können Sauna- und Wellnessbetriebe wieder öffnen, wenn, wie in § 10 Freizeiteinrichtungen unter (3) zu lesen ist, „beim Betrieb von Schwimmbädern, Saunen und vergleichbaren Wellnesseinrichtungen die in der Anlage zu dieser Verordnung festgelegten Hygiene- und Infektionsschutzstandards beachtet werden“.

In der Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ heißt es unter Ziffer 8:

4. Gäste müssen sich nach Betreten der Einrichtung die Hände waschen oder desinfizieren (Bereitstellung Desinfektionsmittel mind. „begrenzt viruzid“). Die nach § 2 Absatz 3 der CoronaSchVO zu beachtende Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung gilt nicht, soweit das mit der Art der Nutzung nicht vereinbar ist.
5. Der Zutritt zur Einrichtung ist so zu regeln, dass nicht mehr Kundinnen und Kunden in die Einrichtung gelangen als Plätze und Anlagen unter Wahrung der allgemeinen Abstandsregeln nutzbar sind. Ersatzweise ist als Maßstab pro 7 qm Fläche nicht mehr als 1 Gast zuzulassen.
7. Bei Einrichtungen in geschlossenen Räumen ist eine gute Durchlüftung sicherzustellen.
8. Saunen müssen mit einer Temperatur von mindestens 80 Grad betrieben werden; Dampfbäder sind bis auf Weiteres nicht zulässig.
9. Kundenkontaktdaten sowie Zeitpunkt des Betretens und Verlassens der Einrichtung bzw. der Geschäftsräume sind - unter Einholen des Einverständ-nisses…zu erheben.
10. Einzelumkleiden sind bevorzugt zu nutzen. Sammelumkleiden sind unter Wahrung des Mindestabstands von 1,5 m zulässig. Die Nutzung von Duschen ist unter Einhaltung des Mindestabstands möglich.

Zum Thema Aufguss und Wedeln finden sich keine Erläuterungen.
Die SaunaWikinger Freunde

Babsi ist offline Babsi  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.7.2020 - 19:12 Uhr
40 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


@saunagast, es kommt sicher auch auf die Entfernung an wie weit man fahren will.
ich habe noch einen Vorschlag - Bad Elster hat auch eine schöne Anlage.
Ansonsten kennen wir alle Anlagen auch die mami genannt hat.
Probiere doch einfach mal die einzelnen Anlagen aus.

devo666 ist offline devo666  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
14.7.2020 - 10:13 Uhr
8 Posts
Saunaneuling Ranking


@mami - Johannesbad Zwickau hat auch zu, auf unbestimmte Zeit

Webalu in Werdau hat sein letzten Freitag geöffnet, auch sehr schön aber preislich etwas teuer, werde ich heute mal testen

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.7.2020 - 11:26 Uhr
649 Posts
Saunameister Ranking


Die meisten niederländischen Saunen haben bereitsgeöffnet seit 1.Juli aber Aufgüsse wird es erst mal nicht geben. Es gibt Vorschriften und sagar COVID 19 Manager gabe ich schon gelesen, aber die normale Öffnung ist erst mal nicht.
Die SaunaWikinger Freunde

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.7.2020 - 13:09 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ich hab ja in den letzten 2 Jahren über 50 Saunas besucht, fast alle mit Schwimmbecken / Hallenbädern dabei,

es gab die kleinen Saunas wo neben dem "großen" Hallenbad es gerade mal einen Holz-Saunaraum gab, ohne Aufguss oder manchmal mit Selbstaufguss,
moderate Eintrittspreise ( 8-12 EUR sag ich mal, bei unbeschränkter Aufenthaltszeit)
da könnte es so weitergehen wie bisher ( und der Aufguss ist nicht so relevant ),

und es gibt die Thermen und Bäder mit großen Saunabereichen,
da ist das Aufgiessen und Wedeln Teil der Kultur,
wenn die wegfällt... ist dann der Besuch noch 20-30 EUR oder gar mehr wert?

Genauso wenn ordinäre Schwimmbäder ( Freibad, Hallenbad ) ohne Sauna auf die 2h-Hallenbad-Tarife der 1980er Jahre zurückkehren, zum vollen EIntrittspreis,
dann werden die nur das Früh- und Spätschwimmer-Publikum finden, das wirklich nur morgens oder abends 30min Schwimmen will und dann geht.

Mach ich an einem Samstag einen Tag "Urlaub" im Freibad / Hallenbad, erwarte ich zumindest 3h, besser 4h.

Aber ist ne Sauna dabei, zahle ich doch nicht die 8-12 oder gar 20-30 EUR dafür, dass ich nach 2h schon wieder rausgeschmissen werde....
Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Babsi ist offline Babsi  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.7.2020 - 15:32 Uhr
40 Posts
Saunauntensitzerin Ranking


@devo666
das wussten wir auch nicht das die Anlage Johannisbad in Zwickau noch länger zu ist.
Nun es gibt ja einige Anlagen wo man schon schwitzen kann.

Saunagast ist offline Saunagast  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.7.2020 - 10:25 Uhr
12 Posts
Saunaamateur Ranking


Es ging mir in meinem Beitrag nicht um das Finden von Alternativsaunen während Corona.
Da habe ich im Golfbad Chemnitz Rabenstein ( 4 geöffnete Saunen, 3!/2 Stunden für 15 €) schon eine empfehlenswerte Sauna gefunden.
Mir geht es vor allem um das Öffnen der "Stadtwerke-Saunen" in den Sommermonaten in den kommenden Jahren. Aus meiner Sicht besteht die Gefahr darin, in den Sommermonaten wegen geringerer Besucherzahlen die Saunen gleich geschlossen zu lassen.

devo666 ist offline devo666  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.7.2020 - 11:03 Uhr
8 Posts
Saunaneuling Ranking


@Babsi - im Johannisbad wird wohl der gesamte Sanitärbereich für den Schwimmbadbereich umgebaut, das soll noch viele Wochen dauern, als Alternative kann ich das Webalu in Werdau sehr empfehlen - wunderschöner Außenbereich, richtig großer Saunagarten.

allerdings offiziell keine Ausgüsse, auch das Mühlenrad in der Kelo-Sauna leider nicht in Betrieb, wäre Auflage vom Gesundheitsamt...
der Saunameister hat uns trotzdem super unterhalten und soweit erlaubt alles möglich gemacht

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.7.2020 - 13:51 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Scherzfrage, ernstgemeint:

Dürfte ein Saunameister OHNE Aufguss wedeln?
... da es um Show geht, wäre das ja ein akzeptabler Kompromiss!
Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

tom ist offline tom  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.7.2020 - 16:18 Uhr
1416 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von hemmerling:
Scherzfrage, ernstgemeint:
Dürfte ein Saunameister OHNE Aufguss wedeln?
... da es um Show geht, wäre das ja ein akzeptabler Kompromiss!


Dazu müsstest Du doch erst einmal fragen:
WARUM darf denn eigentlich nicht gewedelt werden?

Schon die Antwort darauf ist ein REINER SCHERZ!

By the way:
In unserer Stammgastanlage wedeln die Gäste für Gäste.
Zur Zeit die einzige Anlage, die ich kenne, wo wedlen mit Aufguss geht.
Zwar nur mit maximal 20 Personen...

Aber um mich zu wiederholen:
Ich glaube NICHT, dass sich ein einziger Gast durch Wedeln infizieren würde!

Und wovor ich richtig Angst hätte:
Ein Gast infiziert sich durch das in Arm nehmen eines Freundes, bevor er in die Sauna geht. Anschliessend wird er positiv getestet, weil es ihm schlecht ging.
Er sagt dann: Ich war in der Sauna in einem Aufguss....

Wäre das richtig scheisse?
Ich glaube, "auf diese Weise" sind so mehrere Infektionen entstanden.
Aber nie in einer Sauna, schon gar nicht in einem 100 Grad Aufguss mit Wedeln!




Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


hemmerling ist offline hemmerling  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.7.2020 - 19:23 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:

https://www.saunafans.de/forum/viewthread.php?boardid=3&thid=1705&zid=3939

Zitat von SaunaWikinger:
Update 15.07.2020
Im Moment keinen Besuch wert, Saunen ohne Duft, wohl gut warm mehr aber auch nicht. Für nur im Garten sitzen und ein paar Saunagänge leider zu teuer. Preis und Leistungen stimmen nicht.


Ja wo nicht?

Von meiner Seite aus möchte ich das verallgemeinern.

Meine Sauna, Hallenbad und Freibadtour ist seit Mai bis zum 28. August eine reine "Freibadtour", danach werde ich zielbewusst solche Hallenbäder besuchen, in denen
a) es gar keine Sauna gibt
b) die Sauna eh nur mit automatischem Aufguss betrieben wird, tendenziell also an Hallenbädern angeschlossene Klein-Saunas mit nur einem Sauna-Raum.

Aufguss, Duft und Wedeln sind das A+O der deutschen Saunakultur.
Sonst kommen wir nicht.
Sonst zahlen wir nicht.

Könnte ein paar Ausnahmefälle geben ( saunafans-Treffen, Sauna in Holland...), das wäre es dann aber schon.

PS: Wie soll jemals wieder Banja / Wanja Aufgüsse mit Auspeitschen ( auf dem Ofen, auf den Gästen ) und das Luftbesteuben mit den Zweigen gehen ?

Grüße
Rolf

Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

devo666 ist offline devo666  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.7.2020 - 10:11 Uhr
8 Posts
Saunaneuling Ranking


hilft alles nix, ich glaube alle regelmäßigen Sauna-Gänger sind deiner Meinung Tom,
aber solange Menschen darüber entscheiden, die möglicherweise noch nie im Leben eine Sauna von innen gesehen haben wird sich da auf absehbare Zeit nix ändern

....wie soll jemals wieder Banja / Wanja Aufgüsse mit Auspeitschen ( auf dem Ofen, auf den Gästen ) und das Luftbestäuben mit den Zweigen gehen ?
- ja Rolf, im Moment schwer vorstellbar, besser net drüber nachdenken und mit den Einschränkungen halt leben und trotzdem glücklich die Sauna genießen

mami ist offline mami  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.7.2020 - 13:01 Uhr
1232 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

ich habe nun auch die Bestimmungen gelesen die vom Deutschen Saunabund heraus gegeben sind. Dort steht dass beim Wedeln kleine Tröpfchen in der Saunakabine durch Wedeln verteilt werden, somit das Virus an andere übertragen werden könnte.

Da frage ich mich dann schon, wie das ist im Herbst/ Winter. Sollte jemand mit Schnupfen und Husten in der Sauna sein, müssten nach dem Aufguss mit wedeln alle anderen auch eine Erkältung haben.
Das ist dann aber Schwachsinn weil, habe ich so noch nicht erlebt.

Andere Meinungen hier. ?????

Grüße

Sauna ist sooo gesund

hemmerling ist offline hemmerling  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
29.7.2020 - 20:45 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Mal nachgedacht.....

bei einem Aufguss ohne Wedeln... geht die Hitze doch sofort in die Höhe ( drum machen die Saunameister, auch ich bin ja schon 16 mal ehrenamtlicher Aufgiesser und Wedler gewesen, ja auch immer eine Handbewegung, die politisch missverstanden werden könnte , um die Hitze in Deckennähe zu prüfen ),

und es ist das Wedeln was einem die Hitze ins Gesicht weht,

also wer unten sitzt, für den sind Hammeraufgüsse plötzlich total easy, "Dank" Corona ?
Hallenbad- und Freibadbesuch, Saunieren, zumindest teilweise Anfahrt mit dem Fahrrad - am besten alles zusammen, als Tagesurlaub

Pullover ist offline Pullover  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.7.2020 - 14:42 Uhr
53 Posts
InderMittesitzer Ranking


Wenn wegen Corona Dampfsaunen gänzlich außer Betrieb sind, dann ist es für mich völlig unverständlich, warum in den anderen Saunen dann immer noch Aufgüsse gemacht werden?

Wer unbedingt in der Sauna einen bestimmten Duft haben will, kann ja eine Duft-Kerze anmachen.

Liebe Grüsse, Wilhelm.

PS: Vor ca. 2 Jahren habe ich mal in unmittelbarer Nähe zu einer erkälteten, recht korpulenten Frau in einer 80 Grad Sauna gesessen. Ich habe da noch nicht mal lange gesessen, weil es mir ziemlich auf den Zeiger ging, dass die Frau ständig in ein Taschentuch geschnäuzt hat. Trotzdem war ich am anderen Tag auch erkältet.

Noch ein anderes Beispiel; einmal hatte ich morgens eine Grippe-Impfung und bin dann abends in die Sauna gegangen. Wo ich auch nach dem Aufguss immer den Schwall-Eimer genutzt habe. Da war ich dann auch am anderen Tag schön erkältet. Alles Zufall?
Ich spaziere gern durch Flora und Fauna und entspanne danach in Sole und Sauna.

AufgiesserUlli ist offline AufgiesserUlli  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2020 - 11:51 Uhr
243 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Pullover:

PS: Vor ca. 2 Jahren habe ich mal in unmittelbarer Nähe zu einer erkälteten, recht korpulenten Frau in einer 80 Grad Sauna gesessen. Ich habe da noch nicht mal lange gesessen, weil es mir ziemlich auf den Zeiger ging, dass die Frau ständig in ein Taschentuch geschnäuzt hat. Trotzdem war ich am anderen Tag auch erkältet.


Ich könnte wetten, wenn Du neben einer erkälteten, super gut aussehenden Frau gesessen hättest und am nächsten Tag selber erkältet wärst, dann wäre das eben so gewesen und würde bestimmt nicht erwähnt werden.

Sicher war es von der Frau dumm, mit einer Erkältung in die Sauna zu gehen.

Und das mit der Impfung und der Erkältung am nächsten Tag, kann ja mal passieren.
Ich war auch schon gesund in der Sauna und am nächsten Tag hatte ich Schnupfen.
Eben Murphy´s law.
Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum
Zeit die Du dir nimmst, ist Zeit, die Dir was gibt

tom ist offline tom  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2020 - 12:53 Uhr
1416 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Pullover:
Wenn wegen Corona Dampfsaunen gänzlich außer Betrieb sind, dann ist es für mich völlig unverständlich, warum in den anderen Saunen dann immer noch Aufgüsse gemacht werden?
Wer unbedingt in der Sauna einen bestimmten Duft haben will, kann ja eine Duft-Kerze anmachen.

Das ist doch ein Riesen Unterschied!
Dampfkabinen = 50-55 Grad! nicht unbedingt tödlich für Viren, sondern eher
noch gefährlicher weil gute Umgebung für Keime. Darum kann man Dampkabinen
immer extra spülen mit Wasser (Schlauch)
Die Temperatur ud die feuchte Umgebung ist nicht ungefährlich und darum bleiben sie zu!

In einer 80-100 Grad Sauna sieht das schon anders aus...!
Um den Geruch der Aromen geht es dabei gar nicht.

Zitat von Pullover:

PS: Vor ca. 2 Jahren habe ich mal in unmittelbarer Nähe zu einer erkälteten, recht korpulenten Frau in einer 80 Grad Sauna gesessen. Ich habe da noch nicht mal lange gesessen, weil es mir ziemlich auf den Zeiger ging, dass die Frau ständig in ein Taschentuch geschnäuzt hat. Trotzdem war ich am anderen Tag auch erkältet.

Ich habe in meinem ganzen Leben noch keinen Menschen mit einem Taschentuch
in einer => heissen Saunakabine gesehen !
Mit einer laufenden Nase und dann dem einige Male "hochziehen" (ja machen die
Menschen mit laufender Nase schonmal) ist das vor allem in einem Aufguss
"schmerzhaft" denn das plötzliche "hochziehen" (schnaufen) zieht dann die
durch die Feuchtigkeit effizient "heisse Luft" plötzlich in die Nase.... AUA !!!

Wer das weiss, der macht das nicht nochmal.

Also gehe ich mal davon aus, dass die Kabine mit Deiner verschnupften Frau
nicht sehr heiss war... Sonst tut das weh!

Zitat von pullover:

Noch ein anderes Beispiel; einmal hatte ich morgens eine Grippe-Impfung und bin dann abends in die Sauna gegangen. Wo ich auch nach dem Aufguss immer den Schwall-Eimer genutzt habe. Da war ich dann auch am anderen Tag schön erkältet. Alles Zufall?


Gibt es Zufälle?
Eine Impfung ist ebenfalls eine Art gewünschter herbeigeführter INFEKT !
Danach geht man NICHT mehr in die Sauna!
Ich wäre nach meinen Erfahrungen nicht mehr gegangen.
Den jede Impfung wirkt sich verschieden auf die Leute aus...

Und zweitens:
Wer nicht häufig und vor allem regelmässig richtig Sauniert,
der kann sich durchaus eine Erkältung einfischen!
Dabei wird dann unterschätzt, wie lange man sich im "kalten" aufhalten kann,
dann ist es passiert... Hallo Schnupfen!

Ich rate dann
REGELMÄSSIG Saunieren! Mindesten 1 mal pro Woche, mindestens 3 Gänge,
Bei mindestens 80 Grad, auf der mittleren Bank für mindestens 8 Minuten.
Und ordentlichem Abkühlen jeweils....

Erst nach 6 Wochen!! stellt sich dann eine gewisse Immunität gegen solche
Erkältungskrankeiten ein...

Schon eine Woche ohne Sauna, man fängt wieder von vorne an!
Nur mal so als Tipp...






Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Teetrinker62 ist offline Teetrinker62  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2020 - 18:03 Uhr
126 Posts
Dr.Sauna Ranking


Grundsätzlich finde ich es ziemlich gut, wie Deutschland in der Corona-Krise agiert hat und das man im Zweifel lieber zuviel als zuwenig verboten hat. Aber in einigen Bereichen wird ohne erkennbaren Grund weit übers Ziel hinausgeschossen. Wahrscheinlich, wie hier schon vermutet, weil Leute Regeln aufstellen, die von der Materie keine Ahnung haben.
Ich würde mich zumindest wohl fühlen, wenn im Umkleidebereich noch ein Mund-Nasenschutz getragen werden müsste und im Saunabereich dann nicht mehr. Dafür sollte aber im Innenbereich und in den Kabinen Redeverbot herrschen. Auf das Gequassel kann ich zu 99,9% verzichten. Dafür aber Aufgüsse mit Wedeln (die vom Saunabund vorgeschriebenen Belehrungen vor dem Aufguss kann man auch draußen auf einen Zettel schreiben) und für den unvorhergesehenen Husten-oder Niesanfall sollte jeder ein kleines Handtuch dabei haben, das man sich dann vor Mund und Nase halten kann. Außerdem sollte klar geregelt sein, wie viele Personen gleichzeitig in die Saunakabinen dürfen und wie sichergestellt wird, dass jeder regelmäßig seine Saunagänge während des Aufenthaltes machen kann.


Das Leben ist nicht perfekt, aber in der Sauna fühlt es sich fast so an

Dodie99 ist offline Dodie99  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2020 - 21:59 Uhr
11 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von Pullover:



PS: Vor ca. 2 Jahren habe ich mal in unmittelbarer Nähe zu einer erkälteten, recht korpulenten Frau in einer 80 Grad Sauna gesessen. Ich habe da noch nicht mal lange gesessen, weil es mir ziemlich auf den Zeiger ging, dass die Frau ständig in ein Taschentuch geschnäuzt hat. Trotzdem war ich am anderen Tag auch erkältet.



Wenn man jetz bedenkt, das die Inkubationszeit zwischen 2 und 8 Tagen liegt,.......

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
1.8.2020 - 11:42 Uhr
143 Posts
Dr.Sauna Ranking


Was ist das denn für ein Forum, wenn mit keiner einzigen Silbe auch nur die mindeste empátheia gezollt wird, den Milliarden und Billionen dahingeraffter Corona-Viren in der Sauna.
Bloßes Unterlassen der Aufgüsse ist völlige Missachtung des Tatbestandes des ungezügelten Massenmordes in unvorstellbaren Zahlen - ja; in der Sauna! Man waaaatet dort regelrecht in verstorbenen Corona-Viren ohne auch nur auf den Boden zu sehen.

Wohlan; Corona-Viren sind auch Lebewesen - wie du und ich. Ja, sie sind blind - stoßen bei dir deshalb auch mal an. Schutz und Geborgenheit suchend, docken sie deshalb nur bei Mitleidfähigen an. Bemitleidenswerte Migranten nach leidvollen Weg aus Wuhan/China nach Österreich. Fanden dort Erstaufnahme in Österreich’s Ischgl (wo schon zu Kaiserzeiten Skandale ausgingen - siehe Filmdokument "Skandal in Ischl"), wo man aber eine Corona-Phobie entwickelte, was die liebenswerten Vierchen in alle Welt hinaus jagte.

Mir stinkt erstlinig, dass Coronafreunde aus der Dampfsauna zusammen mit den Viren nicht nur aus der Dampfsauna ausgeschlossen sind, sondern die Dampfsauna völlig geschlossen bleibt. Angeblich weil dortige Aerosole den Viren entgegen kommen. Dabei sind knallheiße Dampfmoleküle reine Särge für ganze Coronafamilien die beim Inhalieren tot den Rachenraum passieren - falls deren Leichen überhaupt so weit kommen und nicht wie 99,7 % ihrer Population längst verdampft sind. Verdampft wären, wäre die Dampfsauna nicht geschlossen! Der Dampfsauna, die oft mind. ebenso heiß ist, wie die heißeste Sauna.

Der einzige Schutz der Corönchen ist das Aufguss-Verbot, dem beim Verwedeln der kochenden Dämpfe doch ungezählte C-Viren zum Opfer fielen. Ein erster Schritt zum Schutz der restlichen Coronas. Es bleibt noch Viel zu tun!

Ein Lob der Vorschrift, dass Superintendents jetzt ohne Saunisten, ganz alleine einen Aufguss basteln - ohne Wedeln. Erst danach dürfen abgezählte Besucher rein, um sich mit den endlich überlebenden Coronarvertretern zu vereinen.

Wurde die Sauna Letztempfänger von Fake-News?

Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

Pullover ist offline Pullover  Re: Aufgüsse und Wedeln während Corona Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.8.2020 - 14:12 Uhr
53 Posts
InderMittesitzer Ranking


Zitat von Dodie99:
Zitat von Pullover:




PS: Vor ca. 2 Jahren habe ich mal in unmittelbarer Nähe zu einer erkälteten, recht korpulenten Frau in einer 80 Grad Sauna gesessen. Ich habe da noch nicht mal lange gesessen, weil es mir ziemlich auf den Zeiger ging, dass die Frau ständig in ein Taschentuch geschnäuzt hat. Trotzdem war ich am anderen Tag auch erkältet.





Wenn man jetzt bedenkt, dass die Inkubationszeit zwischen zwei und acht Tagen liegt,.......


Na, ja. Also nach über 2 Jahren, weiß ich natürlich nicht mehr, ob ich direkt ein Tag später oder zwei oder drei Tage später auch eine Erkältung hatte.

Liebe Grüsse, Wilhelm.
Ich spaziere gern durch Flora und Fauna und entspanne danach in Sole und Sauna.

Seite 1 2 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.4 Sek