Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNAFRAGEN: Fragen und Antworten zu Saunen Sauna- und Wellnessanlagen > Doppelter Saunaofen 230 V?
Vorstellung und Fragen zu neuen oder alten Sauna Anlagen in Deutschland Niederlande Schweiz und Österreich
In diesem Board befinden sich 165 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Carlo Ratjada ist offline Carlo Ratjada  Doppelter Saunaofen 230 V? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.7.2019 - 16:55 Uhr
1 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo liebe Sauna-Freunde,

ich bin der Carlo und ganz neu hier. Als häufiger Sauna-Gänger habe ich mir in meine Penthouse-Wohnung im Zuge einer Komplettsanierung selbstverständlich auch eine Sauna eingeplant. Erste Anfrage beim Energieversorger zum Thema 400 V - kein Problem, liegt ja an, müssen wir nur den Zähler tauschen.... Alles klar, aber als jetzt die Elektroinstallationen losgehen sollen, heisst es nun eher lt. DIN Bla Bla Bla muss der Zähler im Keller angebracht sein, Stromleitung durch 12 Etagen verlegt werden usw..., also komplett nicht mal eben so gemacht und insofern gerade alles totaler Mist. Ohne 400 V bekomme ich meine 10 m³-Sauna natürlich nicht warm.... Nun kam mir jedoch gerade die glorreiche Idee, einfach 2 230V-Saunaöfen a 3,6 KW aufzustellen, dann hätte ich nach einfacher Rechnung immerhin 7,2 KW. Hat da jemand der Forumsteilnehmer schon entsprechende Erfahrungen mit so einer Installation und kann mir mal einen guten Tipp geben? Ich würde mich über Lösungsvorschläge und hilfreiche Hinweise jedenfalls sehr freuen!

Viele Grüße,

Euer Carlo

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Doppelter Saunaofen 230 V? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
10.7.2019 - 18:39 Uhr
1029 Posts
Saunavielwisser Ranking


das wird nix, carlo!
10m² ist für privat zu groß..aber wenn du es magst..ok..aber da reichen keinesfalls 3,6 oder 7,2 kw..nie und nimmer
ohne moos nix los ...oder ...ohne 400v keine sauna...
oder du baust die sauna im "telefonzellenformat" .so max.. 6m³ je nach örtl. bedingungen

wolfi2012 ist offline wolfi2012  Re: Doppelter Saunaofen 230 V? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
2.10.2019 - 14:23 Uhr
110 Posts
Dr.Sauna Ranking


Servus Carlo

Wie sieht es mit dem Kochfeld in deiner Küche aus welche Leistung hat das denn ? Ich Tipp Mal auf etwas zwischen 7 und 10 kW. Und wie ist das im Stromkasten abgesichert ? Auf einer Phase oder auf 3 eventuell gibt es da die Möglichkeit entweder Kochen oder Saunieren ?

LG. Wolfgang

Betzy ist offline Betzy  Re: Doppelter Saunaofen 230 V? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
2.10.2019 - 20:53 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Hallo Carlo,

Wenn ich das richtig verstehe, hast Du bisher nur einen 230 V Zähler, also einen Einphasenzähler, sonst würde das E-Werk nicht einen 400 V Drehstromzähler setzen wollen. Damit kann man 2 Öfen a 3,6 nicht betreiben. Wenn Du es doch machst, besteht je nach Alter der Stromanlage Brandgefahr. Du darfst solche Öfen übrigens nicht selbst anschließen, dass muss ein Elektriker machen. Fall nicht darauf hinein, dass ein Verkäufer meint, da ist ein Schuko Stecker dran. Der ist für diese Last meist nicht zugelassen, ebenso die Standard Schukosteckdose. Die ist meistens auf 10 A Dauerlast ausgelegt. Dafür müsste man schon CEE Systeme setzen, bekannt als Caravan System für 230 V in Blau oder als Drehstromsystem im Rot.

Wie Finsterbusch schreibt, kleinere Sauna, anständiger Ofen und anständiger Stromanschluss. Bezüglich des Kabel über 12 Etagen. Frag mal den Hausmeister, ob es nicht einen Kabelschacht gibt, der über alle Etagen geht. Dann ist das Ziehen eines neuen Kabel nicht so aufwendig. Ein 5 x 12 Kabel ins Penthouse, dort oben eine Unterverteilung für das gesamte Penthouse.

Gruß
Betzy

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Doppelter Saunaofen 230 V? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
2.10.2019 - 21:16 Uhr
1029 Posts
Saunavielwisser Ranking


@ betzi... du bist wie immer die fachfrau in sachen strom,
ich nur holzwurm...aber hier haben wir uns wieder mal getroffen,..schön..freu mich!

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.17 Sek