Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Einbaurichtung Lüftungskanal
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 524 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


saunaselbstbaufutzi ist offline saunaselbstbaufutzi  Einbaurichtung Lüftungskanal Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.12.2014 - 19:09 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo!
Ich baue gerade meine eigene Sauna in Elementbauweise. Einen Lüftungskanal aus verzinktem Blech habe ich bereits. Dieser ist teleskopierbar (es werden zwei Kanäle ineinander verschoben) , nun frage ich mich, ob ich das "dickere" Ende besser unten oder oben montieren sollte.
Argument für unten:
Kondensat läuft nicht in die Dämmung
Argument für oben:
Wasserdampf kann nicht in die Dämmung gelangen

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Einbaurichtung Lüftungskanal Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
12.12.2014 - 22:24 Uhr
961 Posts
Saunaobermeister Ranking


argument vollkommen dagegen:
wenn warme luft auf eine kalte glatte oberfläche kommt, kondensiert die luft...egal in welche richtung du das teleskop machst, es kann auch außen am blech kondensieren,
aus meiner sicht - geht gar nicht!

Griller76 ist offline Griller76  Re: Einbaurichtung Lüftungskanal Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.12.2014 - 12:14 Uhr
1519 Posts
Saunaspezialist Ranking


Pardon, da kapiere ich gerade etwas nicht. Wofür brauchst Du bitte in Deiner Sauna einen Metalllüftungskanal? Kannst Du mir das bitte erklären?
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

saunaselbstbaufutzi ist offline saunaselbstbaufutzi  Re: Einbaurichtung Lüftungskanal Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.12.2014 - 20:54 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo!
Der Lüftungskanal soll in der Wand verbaut werden und wird natürlich mit Mineralwolle eingepackt. Er soll für die nötige Entlüftung der Sauna sorgen.
Ein Plastik Kanal scheidet für mich eigentlich aus, weil ich kein Plastik in der Sauna haben möchte. Kondensat wird wohl bei jedem Material anfallen, oder? Moderne Lüftungsanlagen sind ja auch aus Metallrohren sogenanntem Wickelfalzrohr gefertigt.
Aus welchem Material sind eure Kanäle? Wie baut der Saunaprofi die Lüftung einer Sauna?

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Einbaurichtung Lüftungskanal Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
13.12.2014 - 22:01 Uhr
961 Posts
Saunaobermeister Ranking


in der senkrechten aus holz (die ständerwandkonstruktion bietet sich ja ideal dazu an), die entlüftung über der sauna in den aufstellraum, dann ohne kanal, da die thermik ausreicht, ggfs. noch ein lüfter, der sowohl die sauna, als auch die verbauten luftschichten (hinterlüftung) umwälzt

saunaselbstbaufutzi ist offline saunaselbstbaufutzi  Re: Einbaurichtung Lüftungskanal Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.12.2014 - 15:16 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hi
In einem Kanal aus Holz entsteht dann kein oder fast kein Kondensat, wenn die Temperatur des Kanals im Vergleich zu einem aus Metal identisch ist?
Wie sieht der Kanal aus Holz nach ein paar Jahren innen aus? Pilzbefall?
Wie muss ich mir den Kanal vorstellen? Besteht der aus z.B. dünnem Sperrholz? Gibt es ein Bild?

Zur Info... Die Sauna steht in einem ca.30qm grossen Raum mit 4 Fenstern. Sie steht in einer Wandecke, an zwei warmen Innenwänden mit mind. 4 cm Hinterlüftung zu den Innenwänden, die nach oben hin offen ist und in den beiden Saunawänden (Die die an die Innenwände Anschliessen)sind Lüftungsschlitze ca. 4×30cm dicht über dem Boden. Die Entlüftung der Sauna mündet im Aufstellraum.

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Einbaurichtung Lüftungskanal Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
14.12.2014 - 16:15 Uhr
961 Posts
Saunaobermeister Ranking


uff, da muß ich erst mal tiefdurchatmen...
na fangen wir mal an:
- immer wieder kommen hier im forum neue teilnehmer, die etwas vollkommen neues machen wollen, wie soll man dann den einen rat geben, außer vorsicht mit dem vorhaben - oder - warum fragst du nicht vorher?
- ich baue seit über 20 jahren saunakabinen, kenn also den markt, kein profi macht das,
- ratschläge gebe ich gern, aber sorry ich such jetzt kein bild, wie ein holzkanal aussieht, nimm paar leisten + z.b. profilbretter, holzplatten
- die frage nach den gleichen temperaturen bei unterschiedlichen materialen und dem taupunkt - sorry ist schulpysik, nimm ein auf neunzig grad hochgeheiztes handtuch in die hand - oder einen 90°C heißen alutopf - da gibt es leichte unterschiede!! wenn du dann mit dem handtuch in frostige luft gehst, wird es angenehm sein, beim alutopf wird es außen beschlagen und deine hand wird u.u. am kondensat anfrieren...
-pilzbefall wird auch in dem metallrohr nicht entstehen, aber das kondensat läuft zurück und erhöht die luftfeuchte, die du eigentlich mit der hinterlüftung minimieren willst...


Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.17 Sek