Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 488 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Grizzly ist offline Grizzly  Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.9.2018 - 14:29 Uhr
5 Posts
Saunaneuling Ranking


Liebe Forumsmitglieder,

wir möchten uns erstmalig eine Außensauna bauen, sind hier aber baurechtlich eingeschränkt auf einen umbauten Raum von 20m3.

d.h. es kommt nur ein Modell ohne Vorraum in Frage.

Wir haben bei der Gartenhaus-GmbH das Modell Lupoa-44 gefunden, das uns gut gefällt, zumal es einen Blick in die Landschaft erlaubt.

Hier mal der Link:
https://www.gartenhaus-gmbh.de/detail/index/sArticle/25604

Nun meine Frage:
Was haltet ihr davon?
Kennt ihr die Firma?

Grizzlygruß vom Bodensee

Allegro ma non troppo

Andreas ist offline Andreas  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.9.2018 - 7:35 Uhr
821 Posts
Saunaobermeister Ranking


Hallo Grizzly,

zu der Sauna, die Du Dir ausgesucht hast, werden sicher noch einige andere etwas sagen, ich möchte mich hier auf einige andere Aspekte beschränken.

Die 20m3 Raumbeschränkung die Du ansprichst beziehen sich vermutlich nur auf den Bau ohne Baugenehmigung. Mit einer Baugenehmigung kannst Du evtl. trotzdem größer bauen. Frag einfach mal auf Deinem Bauamt nacht, falls Du das noch nicht gemacht hast.

Dann der m.E. wichtigste Hinweis: Zahle nie per Vorkasse! Die Firma gibt es scheinbar schon länger, so dass dies keine Betrügerfirma sein dürfte, aber es bleibt das Risiko der Insolvenz und Du bis Dein ganzes Geld los. Du wirst jetzt denken, warum sollte ich per Vorkasse zahlen, die bieten doch Paypal an? Nun, es gibt Firmen, die zwar Paypal anbieten, bei denen dann aber aufgrund einer technischen Störung momentan keine Zahlung mit Paypal möglich ist und man aufgefordert wird, per Vorauskasse zu zahlen. Bitte nicht falsch verstehen, ich behaupte nicht, dass dies bei dieser Firma der Fall ist, ich weise nur auf die Möglichkeit hin.

Dann würde ich mir mal die Trusted-Shops Bewertungen anschauen. Dazu einfach auf das entsprechende Logo links neben dem Suchfeldes klicken.Diese sind auf den ersten Blick mit 4,54 von 5 Punkten sehr gut. Allerdings sind von den sieben Bewertungen der letzten drei Monate drei Bewertungen "mangelhaft".

Andreas



finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
8.9.2018 - 7:58 Uhr
845 Posts
Saunaobermeister Ranking


bei aller fairness gegenüber einem internetanbieter...
nur 44mm wandstärke, viel glas, kein vorraum (und damit voller wärmeverlust beim türöffnen), bei der größe...einen 8kW-ofen empfehlen...das ist unwissen, das wird nix
mind. 58mm müssen es sein! ...und selbst da hätte ich mit 9kw bauchschmerzen...

@ grizzly - max.20m³ ?? - ist das etwa im außenbereich, denn in b/w geht doch sonst mehr? wenn ja, dann versucht doch so zu planen: saunagrundfläche unter 4m² und kleiner vorraum (wärmeschleuse+bademantel usw.) flaches dach..das müßte gehen...und mal überlegen das haus etwas unter bodenniveau zu bringen..da kann dann die baubehörde "drüber - weg - sehen"..

Grizzly ist offline Grizzly  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.9.2018 - 17:25 Uhr
5 Posts
Saunaneuling Ranking


Lieben Dank für Eure Anregungen, Andreas und Finsterbusch

der Zahlungshinweis ist gut und den nehme ich ernst.
Am Telefon hat man mir bei der gartenhausGmbH gesagt, dass man auf Rechnung kaufen könne. Das finde ich seriös.
Eine Vorauszahlung würde ich nicht leisten. Das hatte ich mal bei einem Anhänger getan und war der allerletzte Kunde, der seine Ware noch vor der Insolvenz bekommen hatte. So gerade noch mal Glück gehabt. Seither habe iso was nicht mehr gemacht.
Dennoch machen mir die Reklamationen bei Trusted Shops ein wenig Sorgen.

Auch der hinweis auf die NUR 44mm Wandstärke geht mir durch den Kopf.
Deshalb habe ich mir ein Angebot von Wille machen lassen.
Das ist aber doppelt so teuer und sprengt damit den Rahmen meiner Möglichkeiten.

Da überlege ich, statt des angebotenen 9 KW-Ofens einen 11KW-Ofen irgendwoher zu beziehen.
Was haltet Ihr davon?

Allegro ma non troppo

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
13.9.2018 - 7:45 Uhr
845 Posts
Saunaobermeister Ranking


sorry, aber den internethändler in der saunabranche möchte ich sehen, bei dem man die ware auf rechnung bekommt. schau in die agb - die sind eindeutig.
reklamation - es ist schon echt schwer, wenn man selber produziert, aber hier handelt es sich um ein produkt, was direkt (sicher aus osteuropa) ohne prüfung durch den verkäufer geliefert wird...da passiert das eben, ein gartenhaus in einzelteilen ist nun mal nicht ein staubsauger, dessen funktion einfach geprüft werden kann. die sauna wird anhand einer stückliste gepackt, ist die liste falsch oder der mensch macht fehler beim packen...dann ist der kunde der erste, der es merkt - nachdem er bezahlt hat.
..und zuletzt:
wenn etwas doppelt so teuer ist - hat das seinen grund, der saunabauer hat nicht nur saunabauerfahrung, er denkt bei der produktion auch an die kabel für den ofen, die unsichtbar in den wänden verschwinden sollen..das macht ein gartenhausbauer nicht.
schlimmer noch - gestern hatte ich einen verzweifelten käufer am telefon, der von einem internethändler ein saunafass gekauft hat. den ofen und die steuerung mußte er seperat erwerben - der sollte neben der tür platziert werden, in der beschreibung des ofenherstellers steht 110cm über ok ofen kein brennbares material...das hat man schlicht nicht. es herrscht brandgefahr! kein elektriker schließt das an..schau dir mal die fasssaunen an,die haben alle so 2m durchmesser, durch die rundung kannst du nie nebem der tür den ofen stellen...

Schwenker1 ist offline Schwenker1  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
7.11.2018 - 12:39 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ich habe meine Sauna damals von der Gartenhaus GmbH bekommen. Der Kauf auf Rechnung hat über Paypal auch geklappt, jedoch werden dann etwa 50€ Gebühren fällig, das war mir die Sicherheit aber wert. 2 meiner Kumpels haben dort auch schon Gartenhäuser bzw. Schuppen gekauft, die waren auch alle zufrieden. Kann aber nicht sagen wie die gezahlt hatten.
Damals stand bei uns auch die Frage im Raum ob mit oder ohne Vorraum, kleiner Vorraum oder großer. Meine Frau hat sich mit einem großen Vorraum durchgesetzt und diese Entscheidung haben wir seither niemals bereut. Ersten können wir uns auch mal nachmittags reinsetzen, wenn wir keine Sauna machen, einfach nur zum Kaffee trinken (oder Bier).
Zweitens, die schon erwähnte Wärmeschleuse. Und drittens, wenn ich meine Kumpels zu Besuch habe, geht Sauna ohne das sonst jemand belästigt wird. Es spielt sich einfach alles im Gartenhaus ab.

Der verbünde Stress mit Bauantrag usw. war zwar wieder mit einigen kosten verbunden, hat sich aber gelohnt! Also, wenn du Platz hast, dann investier die Zeit und mach es richtig!

Schau regelmäßig Dienstags bei der Gartenhaus GmbH vorbei. Da ist immer ein anderes Haus im Angebot. Damals hatte ich mit meinem Pori-70 Glück, es war um fast 2000€ reduziert. Dafür musste ich aber gut 3 Monate warten (war im Winter, da ging es)

Mit den Tipps von Finsterbusch hab ich nun meine Traumsauna die tadellos funktioniert und jeden Freitag genutzt wird.

Übringens. Hör auf die Leute hier. 44 ist zu dünn für eine Aussensauna!
Signatur nicht gefunden...

Schwenker1 ist offline Schwenker1  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
7.11.2018 - 12:43 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Was Finsterbusch schreibt ist übrigens alles richtig.
In den Gartenhaus Saunen musst du schon etwas handwerklich geschickt sein, um Kabel zu verlegen bzw. zu verstecken. Auch Fundament und Dacheindeckung musst du selbst vornehmen. Ofen und Fühler sind im Preis nicht enthalten. Das geht alles extra.
In manchen Angeboten von Saunabauern ist so etwas enthalten. Du musst also gut vergleichen und ernsthaft überlegen ob du dir so ein Projekt selbst zutraust!
Signatur nicht gefunden...

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
7.11.2018 - 15:26 Uhr
845 Posts
Saunaobermeister Ranking


finsterbusch dankt für das lob von schwenker1, ich helfe gerne mit tipps, denn wer sich schnell von lockangeboten ködern läßt, läuft gefahr doppelt zu kaufen...
das ist natürlich für den käufer unangenehm aber auch für den zweiten verkäufer, denn da ist erst recht kein geld da, obwohl es noch teurer wird
lg frank

Grizzly ist offline Grizzly  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.11.2018 - 16:35 Uhr
5 Posts
Saunaneuling Ranking


Ja, finsterbusch und Schwenker1, mit den dickeren Wänden habt ihr sicher recht.
An einen größeren Ofen hatte ich auch schon gedacht.
Handwerklich würde ich mir den Aufbau selber zutrauen.
Auch Fundament und Dach.

Danke für den Hinweis mit den Bezahlmöglichkeiten, Schwenker1 und den Bericht zur Zufriedenheit mit der Gartenhaus GmbH.

Mittlerweile habe ich mir ein Wille-Angebot einholen wollen. Geantwortet hat aber Herr Wiedel. Offensichtlich arbeiten die Hand in Hand.
Das ist sicherlich eine gute Qualität, aber letztlich auch doppelt so teuer.
Für uns stellt sich dadurch die Frage, ob wir uns die Sauna in diesem Fall dann überhaupt leisten (können/sollen).

Wir sind unschlüssig und haben die Entscheidung auf das Frühjahr vertagt.
Nicht zuletzt auch deshalb, weil jetzt die Zeit der kurzen Tage anbricht und da möchte ich ein solches Projekt nicht anfassen. Auch kein Fundament jetzt beginnen.

Also nochmals lieben Dank an Euch beide für die guten Tipps.

Grizzlygruß vom Bodensee
Allegro ma non troppo

Schwenker1 ist offline Schwenker1  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.11.2018 - 21:24 Uhr
54 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ich würde den Winter mit der Planung und Entscheidungsfindung verbringen. Dann kann es im Frühjahr direkt los gehen.
So hab ich es auch gemacht und keine Zeit verloren als die ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr zu sehen waren.
Mit allem drumherum (Fundamt, Kabelverlegung, Anträge usw.) gehen da schon einige Wochen und Monate ins Land.
Falls es unbedingt eine kleine Sauna sein soll, dann würde ich die Cubus Serie empfehlen. Cubus A hat keinen Vorraum, aber wenigstens 70mm Wandstärke und durch das Bullauge auch eine Aussichtmöglichkeit.
Cubus B hat schon einen Kleinen Vorraum, der genutzt werden kann zum entkleiden oder unterbringen der Steuerung.
Bedenke. Ohne Vorraum kommen weitere Probleme auf dich zu. Wenn es regnet, hängt der Bademantel draußen. Die Steuerung und Verkabelung muss wasserdicht sein, oder sonstige versteckt sein.
Du siehst. Es gibt einiges zu bedenken.
Signatur nicht gefunden...

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Rat gebraucht bei der Wahl der Außensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
9.11.2018 - 7:13 Uhr
845 Posts
Saunaobermeister Ranking


ohne vorraum - würde ich nicht machen, steuerung, bademantel, schitt wetter, wärmeschleuse
für außen und gelegentliche nutzung reichen -aus meiner sicht - auch 58 mm

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.16 Sek