Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 580 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


simon_hh ist offline simon_hh  Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.11.2019 - 11:05 Uhr
77 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Hallo Leute,
ich bin ja dabei meine Aussensauna zu realisieren. Da die Frage in dem Thread sicher untergehen könnte, öffne ich diesen hier mal eben.

Sauna Rahmenbauweise mit Holzfaserdämmplatten.
Laut Forum hier sollte man die Bude winddicht gestalten, dafür eignet sich eine dünne Schicht OSB.
In den Ecken muss man das dann natürlich auch machen.

Dargestellt habe ich das mal anhand folgender Skizze, durch das Verschrauben der OSB am Träger, Verwendung eines weiteres Trägers und Überlappung der 90° versetzten OSB Platte sollte eine Winddichtigkeit garantiert werden können,

ich hoffe die Skizze ist deutlich :)

simon_hh hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

simon_hh ist offline simon_hh  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.11.2019 - 11:13 Uhr
77 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Nun habe ich das bei mir aber konstruktionsbedingt an der Decke nicht hinbekommen, bzw. auch eventuell nicht richtig beachtet.

Ich habe an ein, zwei Seiten nun eben keine vollständige Überlappung, sondern OSB Platte der Decke und Wand teilweise Stoß an Stoß, da ein Querträger im Weg war.

Vielleicht wird das hier am Bild etwas deutlich, Träger sind dahinter, aber nicht vollflächig.

Ich meine den kleinen Spalt zwischen den Trägern oben links über der Schraube.
Dunkel: Vertikaler Träger
Hell: Horizontaler Träger, dazwischen ein Schwerlastwinkel, dadurch nicht 100% luftdicht.

simon_hh hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

simon_hh ist offline simon_hh  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.11.2019 - 11:14 Uhr
77 Posts
Saunaobensitzer Ranking


An einer anderen Stelle der Decke noch etwas kritischer, hier kann man die Holzfaserdämmplatte sehen.

Die OSB, die nun die Wand dazu ergeben wird, wird das nicht 100% überdecken.

Bild von unten nach oben fotografiert

simon_hh hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

simon_hh ist offline simon_hh  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.11.2019 - 11:17 Uhr
77 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Sollte ich das mit Aluklebeband verschließen?
1) um es winddicht zubekommen
2) um die Feuchtigkeit nicht in die Holzfaserdämmplatten direkt zu bekommen

ODER
ist es eben gerade weil ich Holzfaserdämmplatten nutze völlig egal und ich kann das so lassen?


Über der Stelle auf dem letzten Bild, wo man ein wenig Dämmung sehen kann liegen 12cm vollflächige Dämmung, das würde ich als winddicht bezeichnen.

Danke an dieses Forum :)

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
20.11.2019 - 11:26 Uhr
1120 Posts
Saunavielwisser Ranking


Winddicht ja - aber du musst es nicht Luftdicht bekommen.
Ich finde das in Ordnung so. Wenn dir das nicht dicht genug ist schmier in die Ecken etwas Silikon bevor du die Innenpaneele anbringst.
Andy


simon_hh ist offline simon_hh  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.11.2019 - 11:38 Uhr
77 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Danke Andy, so eine Antwort hatte ich erhofft ;)

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.1.2020 - 9:44 Uhr
1120 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Smirking:

Hallo Andy, Hanf bzw. Flachs wäre doch sicherlich auch in Ordnung, oder?



Wenn du das da reingestopft bekommst kannst du das auch nehmen. Aber wir redeten hier von einer Spaltenbreite von wenigen Millimetern. Hanf/Flachs nimmt man eher zwischen Massivholz Stämmen.

Andy


finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
7.1.2020 - 10:50 Uhr
1125 Posts
Saunavielwisser Ranking


ja, würde ich als auch als vollkommen unkritisch bezeichnen..im gegenteil im dach kann man oben drüber sogar ne kaltdachausführung mit querlüftung machen

simon_hh ist offline simon_hh  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.2.2020 - 20:47 Uhr
77 Posts
Saunaobensitzer Ranking


habe nun in meiner Sauna keine Abluft, merke aber deutlich, dass die Zuluft unter dem Ofen (67mm Loch) zieht. Habe ein wenig rumgespielt und ein Holzrest davor gestellt, sodass ich die Zuluft mal mehr, mal weniger machen konnte. Nun auf ca halb auf beim Anheizen und voll auf bei Benutzung mit zwei Leuten, bin ich durchaus mit dem Klima zufrieden. Ich teste noch weiter aus.
Ich denke, dass die Abluft zum einen an der Glastür erfolgt, die ist ja nicht ganz dicht, als auch durch diese kleinen Spalte.
Vielleicht irre ich mich auch und die Zuluft zieht automatisch durch die Thermodynamik.
Diese minimalsten Spalte sind sicherlich energetisch nicht das allerbeste, aber für den Luftaustausch total OK und bei einer Privatsauna kommt es mir nun nicht auf die eine kWh an, die man da in einem Monat mehr verbrauchen könnte.

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Rahmenbauweise OSB winddicht, was ist mit den Ecken Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
12.2.2020 - 11:31 Uhr
1125 Posts
Saunavielwisser Ranking


abluft diffuntiert auch durchs holz...also kein problem

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.25 Sek