Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNAGÄSTE: Saunafans. Saunafreunde, Saunagaeste aus ganz Deutschland > Dann stelle ich uns mal vor
Stellt Euch mal als Saunist vor, warum geht ihr gerne saunieren, wie macht man es richtig, worauf achtet man am besten als Anfänger etc.pp
In diesem Board befinden sich 221 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Burkhard-74 ist offline Burkhard-74  Dann stelle ich uns mal vor Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.11.2019 - 10:10 Uhr
7 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo Zusammen,

haben schon diverse Male einige Tipps aus diesem Forum mitgenommen und uns nun entschlossen auch hier zu registrieren.

Wir heißt, seit mittlerweile einigen Jahren, meine Frau 47 und ich 45.
Wir stammen beide nicht aus Deutschland und kommen aus einem Kulturkreis der das Saunieren nicht unbedingt in der Form ausüben würde wie es in Deutschland üblich ist. Uns beiden gefällt es aber (mittlerweile) genau so!''

Bis vor wenigen Jahren war ich immer alleine unterwegs in den diversen Saunen in NRW, das war nicht annähernd so schön wie es mit dem Partner teilen zu können. ''

Durch Zufall waren wir in einem Schwimmbad welches eine kleine Textilsauna beinhaltet '', hier ergab sich für mich die Gelegenheit ihr zu erklären wie schön es doch sein kann, eine richtige Sauna aufzusuchen da dort ja viel mehr Möglichkeiten geboten werden. Das dies im Normalfall textilfrei erfolgt erwähnte ich, um nicht schon vorab ein Nein als Antwort von ihr zu bekommen, nicht. ''

Sie fragte ab und zu, insbesondere wenn wir mal wieder in der Textilsauna des Schwimmbades waren, wie denn die Abläufe in den anderen Saunen sind und warum man unbedingt unbekleidet hinein geht. Ich erklärte ihr das diese Textilsauna eigentlich in meinen Augen keine Sauna ist und es keine Verpflichtung gibt in einer "echten" Sauna Nackt zu sein und keiner etwas sagt wenn ein Handtuch oder Kilt benutzt wird.

Irgendwann konnte ich dann, als sie wieder sah das ich auf einer Webseite mir Infos zur Sauna durchlas, meine Frau davon überzeugen, mit in die Therme/Sauna im Gruga Park zu kommen.
Ich hatte sie noch schön den Badeanzug einpacken lassen, da sie mich nur begleiten wollte wenn es sich nicht um eine textilfreie Anlage handelt. ''Habe zwar etwas getrickst aber nicht gelogen, da es in Essen erlaubt ist die Pools auch in Badebekleidung zu nutzen. ''
Zur Bestätigung habe ich ihr sogar die Bilder von der Website gezeigt, dort sind ja fast immer die Leute in Handtücher gehüllt. ''

Trotz aller Skepsis stimmte sie zu mich zu begleiten. ''

Die getrennten Umkleiden waren natürlich ganz in ihrem Sinne, ein Handtuch oben rum eines unten rum eines zum draufsetzen und eingehüllt wie eine Mumie kam sie dann in den Saunabereich. Die Idee sich zumindest von einem ihrer Handtücher zu trennen fand sie zuerst gar nicht gut.
Beim ersten Aufguss saß sie dann so, noch eingehüllt in ihren Handtüchern in der Saunakabine immer darauf achtend das man ja nichts sieht, zuppelte also ständig am Handtuch rum und erreichte nur das alle auf sie aufmerksam wurden. Das sorgte dafür, dass sie trotz Handtuch mit hochrotem Kopf neben mir saß und im Grunde nur schnell raus wollte.

Nach dem Aufguss eilte sie dann auch in die nach Geschlechtern getrenntente Umkleide um dort zu duschen. Sie sagte im Anschluss, sie hatte bei dem Aufguss das Gefühl alle würden sie anstarren. Meine Erklärung, dass sie durch das Handtuch und ihr herumzappeln selber dafür gesorgt hat, das alle auf sie aufmerksam geworden sind wollte sie nicht hören.
Wir haben dann ein warmes Fußbad genommen und danach saßen wir in unmittelbarer Nähe der Duschen, dabei merkte sie nun das nicht diejenigen auffallen und Aufmerksamkeit erregen die Nackt sind, sondern die die alles verdecken wollen, weil die sich völlig eigenartig verhalten. Trotzdem klammerte sie sich weiterhin an ihr geliebtes Handtuch, bis ich ihr den schönen warmen Außenpool zeigte.... 😁
Da wir beide sehr gerne schwimmen und der Pool mit den vielen Massagedüsen und dem mittig gelegenen Whirlpool offenbar zu verlockend war, schälte sie sich für mich überraschend aus ihrem Handtuch, drückte es mir mit der Bitte es aufzuhängen in die Hand und eilte Flux ins Wasser. Ab diesem Moment hat sie das Nacktschwimmen und die nahtlose Bräune für sich entdeckt '', da ich es ebenfalls liebe sind Saunanächte bei uns sehr beliebt.
Seit dem waren wir bestimmt schon in 20 verschiedenen Saunen und FKK Stränden. Wir lieben beide das Nacktschwimmen und rennen dann auch nicht außerhalb der Saunakabine oder den Pools permanent im Bademantel oder mit Handtüchern rum sondern gehen auch gerne mal Hand in Hand durch die Anlage und freuen uns über nette Gespräche mit Gleichgesinnten und haben oft nette Bekanntschaften gemacht.

Einige Male sind uns auch Bekannte über den Weg gelaufen, in der Vergangenheit wäre meine Frau vermutlich vor lauter Scham davongelaufen, jetzt unterhält sie sich völlig entspannt und versucht nicht krampfhaft irgendetwas zu verdecken.

Wie seid ihr zum Saunieren gekommen, wie habt ihr euren Partner/Partnerin überzeugt? Unser Umfeld würde uns höchstwahrscheinlich nicht nur schief ansehen wenn die wüssten das wir regelmäßig in die Sauna gehen und wenn es das Wetter zulässt Nackt am Baggersee oder FKK Strand liegen. Wie ist es bei euch?
Leben und Leben lassen.

Teetrinker62 ist offline Teetrinker62  Re: Dann stelle ich uns mal vor Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.11.2019 - 15:32 Uhr
129 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hallo Burkhard, Herzlich willkommen!

Ich überlege gerade, in welchem anderen Kulturkreis es den Vornamen Burkhard gibt und wie man in einer langen Saunanacht nahtlos braun wird, aber das liegt wahrscheinlich wieder an meiner gestörten Wahrnehmung

Tolle Erfolgsstory, wie Du Deiner Frau das "normale Saunieren" nahe gebracht hast. Davon kann ich leider nur träumen, obwohl es in unserem Umfeld einige saunierende Paare gibt. Ich bin durch den Sport zum Saunieren gekommen. Zunächst nur als Präventionsmaßnahme gegen Muskelkater. Seit ich 50 bin, kann ich Sauna auch ohne vorherige sportliche Aktivitäten sehr genießen.
Das Leben ist nicht perfekt, aber in der Sauna fühlt es sich fast so an

Burkhard-74 ist offline Burkhard-74  Re: Dann stelle ich uns mal vor Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.11.2019 - 18:13 Uhr
7 Posts
Saunaneuling Ranking


Hallo Teetrinker,

ja, das mit dem Namen Burkhard 😊 ist eine lange Geschichte.
Kurzfassung: Da meine uralte Nachbarin einfach nicht in der Lage war sich meinen Namen zu merken und mich immer so nannte habe ich bei so mancher Gelegenheit diesen Namen verwendet.
Ich hoffe ihr seht es mir nach. 🙏🏻 Da mein Name recht selten ist und ich wie gesagt aus einem anderen Kulturkreis komme, habe ich etwas Sorge (vielleicht etwas paranoid) das jemand in der Lage ist, von dem von mir geschriebenem eine Verbindung zu uns herzustellen. Ich glaube meine Frau wäre dann mehr als nur sauer und sie würde dann wohl nicht mehr mitkommen.
Ihr könnt euch glücklich schätzen, dass es hier in Deutschland nicht als etwas verwerfliches angesehen wird wenn eine Frau in die Sauna bzw. an den FKK Strand geht. Wir würden gelinde gesagt einen Spießrutenlauf machen müssen wenn dies so mancher aus unserer Familie wüsste 😢
Wir fahren fast immer 100 Kilometer um bloß nicht auf Family&Co 😳. zu treffen. Deutsche Freunde sind uns schon einige Male über den Weg gelaufen, waren meistens erst erstaunt aber haben durch die Bank weg Verständnis das wir sozusagen ein Doppelleben führen. 🤷🏼‍♂️
Die nahtlose Bräune holen wir uns natürlich nicht in der Saunanacht, sondern zumeist in den Sommermonaten beim FKK (ja, auch dazu konnte ich sie überreden 😈), im Winter muss dann ab und zu bei mir die Sonnenbank aushelfen.

Leben und Leben lassen.

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.15 Sek