Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > Saunaleistungen: Alle Tests neben der Saunaanlage, Saunameister, Saunamassagen, Angebote > Peelings
Alles was nicht direkt zur Saunaanlage selber gehört, Angebote, Massagen etc.pp
In diesem Board befinden sich 44 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Hubert ist offline Hubert  Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.4.2012 - 19:02 Uhr
609 Posts
Saunameister Ranking


Mittlerweile gibt es ja die unterschiedlichsten Peeling-Varianten. Dies grenzt manchmal an Kuriositäten. Nach dem Motto: Welche Saunaanlage übertrift welche, mit den Einfällen an Peelings. Man muss nur Phantasie haben. Aber den Leuten gefällts. Und es lässt sich ja in irgendeiner Art und Weise auch ein gesundheitlicher Nutzen ableiten. Ob dem wirklich so ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Ich persönlich finde, es macht einfach Spass, sich manchmal mit was in der Sauna einzureiben. Und manchmal macht es ja wirklich Sinn, dies zu tun. Am meisten Sinn sehe ich da im Salzpeeling. Aber da gehen die Meinungen zwischen Männlein und Weiblein vermutlich weit auseinander. Welche Peelings kennt ihr? Mir fällt dazu ein:

Salzpeeling
Honigpeeling
Moorpeeling
Kartoffelpeeling
Zuckerpeeling
Kreidepeeling
Schokopeeling
Butterpeeling (weiß ich aber nicht genau, ob es das gibt)


Hubert

Betzy ist offline Betzy  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.4.2012 - 9:14 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Es gibt noch Mandelpeeling, das ist nicht so grob zur Haut weil die Mandeln wweicher sind als Salzkristalle.

In einer Sauna wo ich letzte Woche war gab es im Rahmen eines Spanien "Aufgusses" im Dampfbad ein Peeling mit Orangenschalenstückchen in einer Art Lotion. Normalerweise gibt es solche Sachen nur im sogenannten Schlammbad mit Suspensionen aus diversen Heilerden. Das fühlt sich ein bißchen so an wie angerührter Gips.

Gruß
Betzy

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.4.2012 - 13:55 Uhr
580 Posts
Saunameister Ranking


Kaffeepeeling
dies ist aber eine Sauerei aber der Duft damals im Aqualand Köln war sehr gut.
Die SaunaWikinger Freunde

olli_p70 ist offline olli_p70  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.4.2012 - 23:26 Uhr
276 Posts
Lord Sauna Ranking


Da wären noch:
- Meer-Salzpeeling
- Vanillepeeling
- Kokospeeling
Die fallen Mir noch auf Anhieb ein.
Vanille ist sehr Intensiv, Kokos muss man halt mögen!
LG

olli_p70

olli_p70 ist offline olli_p70  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.4.2012 - 13:53 Uhr
276 Posts
Lord Sauna Ranking


Hatte letztes Wochenende in meiner Stamm-Sauna einen
-Tropikana-Peeling
Der war so schwach das man Ihn kaum beschreiben kann.
LG

olli_p70

marie ist offline marie  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
8.5.2012 - 19:47 Uhr
122 Posts
Fr.Dr.Sauna Ranking


Wir hatten letztes Wochenende zum ersten Mal ein Zuckerpeeling.

Hatte ich noch nie was von gehört vorher.
Aber es war gut.

Ich hätte gedacht, der Zucker löst sich auf, hat er aber nicht. Und geklebt hat er auch nicht.

Tja, man lernt eben nie aus.

LG
marie

Hubert ist offline Hubert  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.5.2012 - 20:11 Uhr
609 Posts
Saunameister Ranking


Ja, im Punkto Peelings sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich finde, es hat oft nur Event-Charakter. Aber sei´s drum. Manche haben auch wirklich Sinn.
Hubert

marie ist offline marie  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.5.2012 - 19:56 Uhr
122 Posts
Fr.Dr.Sauna Ranking


Zitat von Hubert:
Ja, im Punkto Peelings sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich finde, es hat oft nur Event-Charakter. Aber sei´s drum. Manche haben auch wirklich Sinn.


Ja, besonders, wenn sich die Haut danach Babyweich anfühlt.

Hält nur leider nicht sehr lange an.

LG
marie

mami ist offline mami  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.5.2012 - 17:26 Uhr
1179 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

auch wir finden die unterschiedlichen Arten von Peelings gut.
Es ist eine schöne Erfahrung mal die unterschiedlichsten Peelings auszubrobieren.
Dies werden wir auch weiter hin tun, wenn sich neue Möglichkeiten ergeben.
Sauna ist soooooooo gesund

Karsten_mit_K ist offline Karsten_mit_K  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.6.2012 - 22:04 Uhr
96 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Im Solebad Wischlingen in Dortmund gibt es 2x am Tag im Dampfbad eine Zeremonie mit Olivenöl. Ich habe sie mal mitgemacht und war davon sehr angetan. Es gab dazu einen 0,2 l-Becher voll mit, tja sagen wir mal Kristallen, die in Olivenöl getränkt waren. Eine solche Menge Peeling habe ich für 1,50 € noch nirgends gesehen. Die Haut war danach superweich und wir rochen sehr lecker :D

Ne Obstplatte war in den 1,50 auch noch enthalten.

Hartwig ist offline Hartwig  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.12.2012 - 20:19 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


habe mir gestern mal selber ein Peeling gemixt..

nachdem man mir Saunasalz geschenkt hatte, was so trocken war, dass anschließend mehr am Boden lag, als an der Haut haftete, habe ich mir im Internet und bei einigen Geschäften (zu teuren Preisen) was abgeschaut...

also
1) eine kleine, saubere Plastikflasche
2) da hinein eine handvoll Saunasalz
3) dazu Babyöl, und zwar soviel, dass das Gemisch schön zähflüssig wird, sich also gut verreiben läßt, ohne von alleine zu verlaufen
4) dazu einen kleinen Schuss Honig

das Ganze kräftig durchschütteln
und im Dampfbad angewendet

Ergebnis: meine Haut war seidenweich
und ich bin begeistert!

da es im Internet fast mehr Rezepte als Fertigprodukte in den Läden gibt, sind der Phantasie und zukünftigen "Versuchsreihen" kaum Grenzen gesetzt.

Es lebe die Abwechslung !!

Betzy ist offline Betzy  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.12.2012 - 21:56 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Ich kenne das ganze statt mit Babyöl mit Olivenöl. Es muss ja nicht gerade extra vergine sein ;)

Bei einem Outdoorhändler habe ich mal Tuben gesehen, die man selbst immer wieder befüllen und verschließen kann. Da könnte man dann ein Öl-Salz Gemisch einfüllen und auch recht gut dosieren.

Gruß
Betzy

Hartwig ist offline Hartwig  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.12.2012 - 22:23 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


hallo Betzy

du hast recht, das kann man noch vielfältig variieren..
und das habe ich auch vor !!
ich habe mir in der kleinen Plastikflasche ungefähr soviel
gemixt, wie ich für einen Durchgang benötige

die kleine ehemalige Saftflasche hat eine große Öffnung,
sodass ich sie auch leicht befüllen konnte

was für Peelings benutzt du ???

Gruß, Hartwig

Betzy ist offline Betzy  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
18.12.2012 - 17:16 Uhr
570 Posts
Saunameisterin Ranking


Hallo Hartwig,

Im Moment komme ich zeitlich nicht dazu, selbst Peelings herzustellen. Was aber ein sehr schönes Peeling ist und auch nicht zu hart sind Peelings mit gehackten Nüssen in einer Art Creme. Ein sehr exotischer war mit Ananastücken (nein, nicht von der Schale )

Prinzipiell kann wohl so alles nehmen was ein wenig rubbelt: Kaffeesatz, Salz, Zucker, Nüsse, Cocos.....

Was mich interessieren würde, wäre welche Lösungen ihr nehmt um die Peelings herzustellen, sprich wo rührt ihr Salz oder was anderes rein, außer in Öl.

Gruß
Betzy

mami ist offline mami  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.12.2012 - 18:33 Uhr
1179 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Hartwig,

meine Frau hat heute nachmittag das Rezept von Dir hier gelesen. Jetzt ist dabei die Mischung zu recht zu machen. Am Samstag sind wir zu Saunanacht in unserer Stammsauna, da werden wir es probieren.
Sie hat so viel gemixt, dass wir unsere Saunafreunde auch mit einladen können.
Ich werde dann berichten wie es angekommne ist.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

Hartwig ist offline Hartwig  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
18.12.2012 - 21:35 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


@mami:

na dann viel Erfolg !!

viele Grüße, Hartwig

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.12.2012 - 9:09 Uhr
1067 Posts
Saunavielwisser Ranking


Wir machen uns das Peeling auch selber. Dazu habe ich etwas gröberes Himalaya Salz aus einer sogenannten Salzgrotte das ich mit etwas Mandelöl mische. Salzgrotten - das sind so Läden die zumindest bei uns in der Gegend überall aus dem Boden wachsen in denen man in einem Raum sitzt um dort Sohlenebel einzuatmen.
Das Mandelöl habe ich mir vor einiger Zeit als Liter Flasche günstig im Internet bestellt weil wir immer so einen großen Verbrauch beim Massageöl hatten und mal was anderes als Babyöl wollten. Gute Massageöle sind zu teuer wenn man mindestens 100ml im Monat benötigt.
Zum Mandelöl kommen dann einige Tropfen ätherische Öle wie z.B Lavendel und Melisse zum Entspannen, oder Sandelholz, Ylang-Ylang und Jasmin wenn es etwas sinnlich-erotischer sein soll. Einfach mal nach "Massageöl selber mischen" googeln.
Mein selbst gemischtes Massageöl ist mindestens so gut wie hochwertiges aus dem Drogeriemarkt, kostet allerdings nur einen Bruchteil.
Grundsätzlich kann man sowohl kaltgepresste Öle als auch raffinierte Öle nehmen. Es reicht aus wenn man für äusserliche Anwendung das raffinierte Öl verwendet. Bei kaltgepressten Ölen ist die Gefahr für Hautirritationen oder sogar allergischen Reaktionen größer. Ausserdem sind raffinierte Öle länger haltbar und günstiger. Kaltgepresste haben nur bei der Ernährung Vorteile.

Als Gefäß für das Salz-Peeling empfehle ich eine ausgediente Dose von Bodycreme - also diese etwas größeren Dosen mit Deckel zum Schrauben. Die sind groß genug um mit der Hand reinzufassen und der Deckel schützt die Tasche vor größeren Sauereien. Für das Massageöl sind kleine 50ml Plastik Flaschen ideal die man meist in den gleichen Internetshops bekommt wie das Mandelöl und die Ätherischen Öle. Eine ausgediente Babyölflasche tuts natürlich auch.
Sich während des Saunierens mit Honig einzuschmieren haben wir auch schon öfters gemacht. Auf die Idee den Honig direkt in das Peeling einzumischen war ich noch nicht gekommen. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Andreas
Andy


Hartwig ist offline Hartwig  Peeling-Varianten Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.12.2012 - 22:32 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


hallo liebe Peeling-Freunde

folgende 2 Seiten finde ich sehr inspirativ:

http://www.salz-kontor.de/peeling-salz-selbstmachen.php

-- Auszug --

Rezepte :
Selbstgemachtes Peeling Salz: Rezept 1:
• 4 EL Salz (Kochsalz oder Meersalz)
• 1 EL Olivenöl oder Öl (Mandelöl)

Selbstgemachtes Peeling Salz: Rezept 2:
Besonders mild zum Gesicht
• 4 Esslöffel Salz
• 2 TL Milch

Selbstgemachtes Peeling Salz: Rezept 3:
Besonders mild zum Gesicht
• 2 El Salz (Kochsalz oder Meersalz)
• 1 EL Honig
• 1 TL Milch

Alternative Zucker Peeling Rezept:
• 2 EL Rohrzucker
• 1 EL Olivenöl oder Öl (Mandelöl)


http://www.salz-kontor.de/meersalzpeeling-selber-machen.php

- Auszug -

Variante 1: Meersalzpeeling mit Öl
Mischen Sie vier Esslöffel Meersalz mit einem Esslöffel Öl (Olivenöl, Mandelöl, Massageöl oder Kokosnussöl)

Variante 2: Meersalzpeeling mit Milch
Mischen Sie viel Esslöffel Meersalz mit 2 Teelöffel Milch oder Sahne.

Variante 3: Meersalzpeeling mit Honig
Mischen Sie zwei Esslöffel Meersalz mit einem Esslöffel Honig und einem Esslöffel Milch.

Es gibt viel zu tun.. reiben wir es ein !!!


Hartwig ist offline Hartwig  Vanille-Peeling Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
28.12.2012 - 19:07 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


Vanille-Peeling

Da sich meine langjährige Sauna- und neuliche Peeling-Begeisterung im Bekanntenkreise herumgesprochen hatte, bekam ich zu Weihnachten diverse Peelings und Öle geschenkt.

Ausprobiert habe ich diesmal:

Herstellerangaben:
VANILLE aus Bio-Anbau
Von YVES ROCHER
200 ml
Im Glas
Verpackungsart Einmachglas mit Gummidichtring und Bügelverschluss

Erster Eindruck:
Geruch: herbe Vanille
Farbe: hellbraun
Konsistenz: cremig dünn, aber nicht flüssig, sehr leicht zu verstreichen
Fühlt sich an: angenehm feinkörnig

Nachhaltiger Eindruck:
Geruch mittel-intensiv
Rückfettend: kurze Zeit

Gesamturteil:
Gut = empfehlenswert
Wenn auch nicht so wirkungsvoll, wie das selbst gemixte Peeling aus Hagebau-Saunasalz + Babyöl + Honig


mami ist offline mami  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.12.2012 - 12:51 Uhr
1179 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Hartwig,

wir wie versprochen Dein Peeling mit in die Sauna genommen, am vergangenen Samstag.
Ist in unserer Saunagang bestens angekommen´.
Meine Frau hat das Rezept schon vorzugsweise mit in die Sauna genommen, da erfahrungsgemäß danach gefragt wurde.
Sogar eine Mitarbeiterin der Saunananlage will es herstellen,sowie für weitere Gäste anbieten.

Danke für Deine Vorschläge

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

Hartwig ist offline Hartwig  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.12.2012 - 18:14 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


hallo Mami

das freut mich sehr zu hören

Das Saunasalz, welches ich als Basis für meine eigene Kreation verwendet habe, stammt aus einem h*a*g*e*b*a*u-Baumarkt und nennt sich..

bath & body Saunasalz
Orange & Melisse mit echten Melissenblättern
im Kleingedruckten steht auch noch was von Sonnenblumenöl

Verpackung: Plastikflasche
Inhalt 300 mg
Konsistenz: feinkörnig

bei meinem 1. Versuch hatte ich NUR das Saunasalz versucht,
als nach dem Einreiben aber die Hälfte vom Saunasalz auf dem Boden lag, statt an meiner Haut zu haften,
kam ich auf die Idee mit dem Babyöl und dem Honig

wünsche Eurer Haut ein gesundes 2013 !!

viele Grüße, Hartwig

grosser40 ist offline grosser40  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.12.2012 - 18:48 Uhr
33 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Hallo Saunagemeinde,
da ich in der nähe eines Weinanbaugebietes wohne... da gibt es auch noch ein Peeling mit Weintrauben.... (Quark, gequetschte Weintrauben und ???)

Gruß
grosser40

Hartwig ist offline Hartwig  Weintraubenpeeling Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.12.2012 - 19:50 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


hallo Grosser

schon mal selber ausprobiert ??

viele Grüße, Hartwig

grosser40 ist offline grosser40  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.12.2012 - 18:48 Uhr
33 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Hallo Hartwig,
ja dieses Peeling habe ich schon ausprobiert... muss aber zugeben das ich keine besondere Wirkung gespürt habe.
Gruß
grosser40

Hartwig ist offline Hartwig  Grapefruit-Peeling Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.1.2013 - 19:48 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


Ausprobiert habe ich diesmal:

Herstellerangaben:
PINK GRAPEFRUIT
Von THE BODY SHOP
200 ml
Kunststoffdose mit Drehverschluss

Erster Eindruck:
Geruch: herbe Grapefruit, sehr erfrischend !!
Farbe: hellrot
Konsistenz: cremig dünn, aber nicht flüssig, sehr leicht zu verstreichen
Fühlt sich an: angenehm feinkörnig

Nachhaltiger Eindruck:
Geruch sehr intensiv
Rückfettend: kurze Zeit

Gesamturteil:
Gut = empfehlenswert
Wenn auch nicht so wirkungsvoll, wie das selbst gemixte Peeling aus Saunasalz + Babyöl + Honig

Hartwig ist offline Hartwig  Thalasso-Peeling Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.1.2013 - 19:53 Uhr
283 Posts
Lord Sauna Ranking


Ausprobiert habe ich diesmal:

Herstellerangaben:
TALASSO-SCRUB TERMOATTIVO (Speziale Corpo Perfetto)
Von COLLISTAR
300g
Kunststoffdose mit Drehverschluss

Erster Eindruck:
Geruch: Algen, sehr erfrischen, riecht nach „Meer“
Farbe: hellgrün
Konsistenz: cremig dünn, aber nicht flüssig, sehr leicht zu verstreichen
Fühlt sich an: angenehm feinkörnig

Nachhaltiger Eindruck:
Geruch: im trockenen Raum intensiv, im Dampfbad fast nicht wahrnehmbar
Rückfettend: nein

Gesamturteil:
Der erste, sehr gute Eindruck verspricht leider mehr, als die Anwendung halten kann.
Ich habe es geschenkt bekommen, aber es soll teuer gewesen sein, möglicherweise bei DOUGLAS gekauft.
Nicht so wirkungsvoll, wie das selbst gemixte Peeling aus Saunasalz + Babyöl + Honig



olli_p70 ist offline olli_p70  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.1.2013 - 21:52 Uhr
276 Posts
Lord Sauna Ranking


Neulich in meiner 2. Stamm-Sauna gab es einen Menthol-Peeling. In der Erlebnis-Sauna wird es so gehandhabt:
2 Runden ganz normalen Aufguss, dann geht man raus vor dem Dusch-Bereich und bekommt sein Schälchen mit dem Peeling. Nach dem einreiben geht man dann wieder in die Sauna-Kabine, wo dann 2 weitere Runden zelebriert werden. Meistens gibt es Meersalz-Peeling, letztens gab es ein Menthol-Peeling, der sehr erfrischend und ganz schön Kühl war. Selbst nach dem 2. verwedeln in der heißen Sauna, fühlte sich mein Körper, besonders im Bein-Bereich, immer noch Kalt an. Nach dem Geräuschen der anderen Sauna-Gäste, ging es aber nicht nur mir so!
Diese Kalt-Empfindung verging erst nach einem ordentlichem abduschen.

Woraus der Menthol-Peeling bestand, weiß ich nicht, ich hörte nur wie der Mitarbeiter sagte, das es sich um normales Salz-Peeling mit einem Schuss Menthol handelt. (War wohl ein großer Schuss gewesen)
LG

olli_p70

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
1.12.2016 - 17:47 Uhr
135 Posts
Dr.Sauna Ranking


Das Größte ist der "Event" oder das "Happening" bei den vielen "Peelings"bzw. Schälung = Haut-Oberflächenreinigung mit Lösung aller toten Hautschuppen der obersten Haut-Schutzschicht, bis auf die eigentliche blanke, jetzt aber wenig geschützte Haut) siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Epidermis_(Wirbeltiere)

Diese abgeschmirgelten "Hautschuppen" sind aber so winzig, dass erst 500 zusammenhängende davon, überhaupt für's Auge sichtbar werden. Lt. Hautarzt soll jedes Peeling nicht übertrieben werden, denn dann ist die Haut recht schutzlos äußeren Einflüssen ausgesetzt und muss neue "tote" Schuppen bilden, - so wie in einem leicht lädierten Schuppen-Panzer der alten Rittersleut. Wer sich öfter "peelings" gönnt, darf sich nicht wundern über besondere Haut-Empfindlichkeit.
Normales Waschen tut's auch! Das mach' ich immer mit Ölshampoo. Das billigste ist gut genug.
Meine Großmutter nahm immer nur Kernseife für sich und auch für uns Kinder, und sie hatte eine Super-Haut als sie mit 100 verstarb! Ich eigentlich auch heute noch - behaupten "meine" Saunisten.

Honig und andere Ingredienzen zum Zusammenhalt der Salz- oder Sandkörner mildern die Wirkung des brutalen Peelings - "Schuppenentfernens" dabei ist egal ob man Olivenöl, Honig oder sonstwas nimmt, man kann auch Hühnerfrikassee nehmen oder Schokoladenpudding. Es binded nur die Salz- oder Sandkörner. OK - gut - Honig ist natürlich am empfehlenswertesten - denn Honig heilt auch gleich die brutale Peelingprozedur. (Genau wie Hopfen , denn Tettnanger Hopfenpflücker nahmen früher immer nassen Sand zum Händewaschen die zwar vom Hopfen schwarz wurden, aber nicht krank).

Da mir die öffentlichen Peeling-events nicht zusagen (weil man sich dabei bückt und - außer man ist sehr jung, dann manchmal sehr ungünstige Einblicke darbietet die auch abgehärteten Saunisten nicht gefallen), mache ich das Hautschälen zuhause. Einduschen - großzügig nur Salz ohne irgendwas überall verteilen, kräftig damit abrubbeln, gleich abduschen, fertig. Ja, man fühlt sich "grundgereinigt" sollte das aber keinesfalls öfter als alle 3 Wochen machen.
Übrigens; wenn das Salz irgendwo brennt außer natürlich an Schleimhäuten, dann stimmt dort ’was nicht.

Ich creme mich seit Jahrzehnten während - nicht nach, sondern während der Saunastunden ein, denn danach würde die Kleidung versaut und kleben. Viele fragen mich, was das für 'ne Creme ist, weil ich trotz hohem Alter "beneidenswerte" Haut habe. Ich sage immer - "es ist Anti-Verwes-Creme. Die brucht man im meinen Alter - gegen vorzeitiges Verwesen". Aber ok - es ist ganz billiges Melkfett - angeblich mit Ringelblume. Von mir aus auch mit Gänseblümchen. Aber da ich das schon immer mache, sagt meine Haut immer artig DANKE nach dem Eincremen.
Danach Dampfsauna, heiß abduschen - Creme-Reste abreiben - und Mittagessen in der Sauna. Kleine Cremreste sind dann rudimentär noch vorhanden, aber am nächsten Tag gibt's eh frische Wäsche
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

Griller76 ist offline Griller76  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
2.12.2016 - 10:17 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking


Auch wenn der Themenstart nun schon älter ist, ich liebe relativ sanftes Peeling. Eine große Hamam-Zeremonie ist mir daher am Liebsten. Herrlich, wie man mit viel Seifenschaum und dem rauhen Handschuh gewaschen wird. Bei der anschließenden Rückenmassage wird die Haut dann wieder rückgefettet. Das tut echt gut und ist sehr entspannend.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
2.1.2017 - 17:28 Uhr
135 Posts
Dr.Sauna Ranking


Wie gesagt - ich mache diese Art "peeling"=schälen immer zuhause unter der Dusche.
Ganz normales Salz (was bei uns immer "jodiert" ist) ist ok. Ich hab aber schon andere Salze probiert.
Meersalz ist auch ok - dabei gibt's lt. einem Chemiker-Freund aber seh roße unterschiede aus welchem Meer bzw. welcher Küste das kommt, was man besonders bei Essen-würzen beachten sollte.
Am aggresivsten fand ich Salz vom Himalaya. Das brennt an manchen Stellen höllisch - obwohl ich's in Gerichten sehr oft nehme.
Ein junger Saunafreund sagte, er mache sein "peeling" einfach mit Ganzkörper-Rasur. Das nehme alle überflüssigen Hautschuppen radikal und zuverlässig weg.
Allerdings brennt danach auch "normales" Salz. Aber Salz tötet halt auch die Bakterien, die bei Saunatemperatur nicht kaputt gingen.

Oben schrieb jemand, man kann auch Zucker oder ...... nehmen.
Das ist insofern falsch, als diese Ingredienzen Bakterien nähren - anstatt sie zu killen!
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

AufgiesserUlli ist offline AufgiesserUlli  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
2.1.2017 - 17:42 Uhr
221 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ich hätte noch ein Kaffeesatz-Peeling im Angebot.
Es werden dazu die Pads aus der Kaffeemaschine gesammelt.
Vor dem einreiben werden diese dann mit etwas heissem Wasser verrührt. Riecht dann erst einmal wie frisch gebrühter Kaffee.
Nach dem Peelen hat man das eincremen gespart, da das im Kaffeesatz vorhandene Kaffeeöl die Rückfettung der Haut übernimmt.
Die Damen lieben es, die Herren mögen es auch.

Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum
Zeit die Du dir nimmst, ist Zeit, die Dir was gibt

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
2.1.2017 - 18:05 Uhr
135 Posts
Dr.Sauna Ranking


Schon klar. Wenn aber die Pads eine Weile gestanden haben, wurden sie zu Nährboden für Bakties. Hamham.
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

Griller76 ist offline Griller76  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
2.1.2017 - 18:11 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking


Zitat von BrunoSchulz:
Wie gesagt - ich mache diese Art "peeling"=schälen immer zuhause unter der Dusche.

Ganz normales Salz (was bei uns immer "jodiert" ist) ist ok. Ich hab aber schon andere Salze probiert.

Meersalz ist auch ok - dabei gibt's lt. einem Chemiker-Freund aber seh roße unterschiede aus welchem Meer bzw. welcher Küste das kommt, was man besonders bei Essen-würzen beachten sollte.

Am aggresivsten fand ich Salz vom Himalaya. Das brennt an manchen Stellen höllisch - obwohl ich's in Gerichten sehr oft nehme.

Ein junger Saunafreund sagte, er mache sein "peeling" einfach mit Ganzkörper-Rasur. Das nehme alle überflüssigen Hautschuppen radikal und zuverlässig weg.

Allerdings brennt danach auch "normales" Salz. Aber Salz tötet halt auch die Bakterien, die bei Saunatemperatur nicht kaputt gingen.


Oben schrieb jemand, man kann auch Zucker oder ...... nehmen.

Das ist insofern falsch, als diese Ingredienzen Bakterien nähren - anstatt sie zu killen!


Um es also kurz zu sagen: Pökeln hilft noch immer am Besten, um Fleisch haltbar zu machen.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
2.1.2017 - 18:15 Uhr
135 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zu Pökeln sagt Wiki:
Pökeln, in Österreich und Bayern auch Suren genannt, ist die Behandlung von Fleisch- und Saunagängern mit Kochsalz sowie mit Natrium- oder Kaliumsalzen der Salpetersäure (Natrium- oder Kaliumnitrat) oder der salpetrigen Säure (Natrium- oder Kaliumnitrit).

Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

tom ist offline tom  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
2.1.2017 - 19:26 Uhr
1356 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von BrunoSchulz:

Oben schrieb jemand, man kann auch Zucker oder ...... nehmen.
Das ist insofern falsch, als diese Ingredienzen Bakterien nähren - anstatt sie zu killen!


Das mag zwar sein, aber
1. dient das Peeling vorrangig dem "abschälen" kleiner Hautschuppen und nicht
desinfizieren der Haut.

2. Wer schon mal ein Hautpeeling im Gesicht gemacht hat, der weiss sehr gut
welchen Unterschied Zucker und Salz hat...

Zuckerpeelings sind meistens fürs Gesicht!
Und ist eindeutig angenehmer als Salz!

Für den Rest des Körpers ohne Intimbereich ist Salz besser.








Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Peelings Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
3.1.2017 - 12:58 Uhr
135 Posts
Dr.Sauna Ranking


"Für den Rest des Körpers ohne Intimbereich ist Salz besser" schrieb Tom.

Ich weiß zwar nicht wo der Intimbereich ist - mein Navi hat's auch nicht gefunden, bzw. fragt, ob ich das meine:
http://www.kitzbueheler-alpen.com/de/kirchberg/unterkuenfte/details/bauernhof/haus-votzenthalhof.html

- aber genau dort merkte ich ätzender Weise, dass Salz vom Himalaya (ist rosa) dort brennt wie die Sau! 08/15-Speisesalz nicht! Aber in allen anderen Bereichen ist das Himalaya-Salz oder Kalahari-Salz wirksamer im endlosen Krieg gegen Hautbakterien, Schuppen und ähnlich Unerwünschte.

Ein Saunafreund empfiehlt zwar Ganzkörperrasur, aber er hat etliche Gegenden mit üppiger Behaarung. Um Brust etc herum zu rasieren ist schon aufwändig. Auf Kopf, Bart und ähnlichen Gegenden, verwende ich Germanisches Speisesalz, auch wenn auf dem Kopf nur wenige Haare sich noch beheimatet fühlen.
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.52 Sek