Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Position des Sensors
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 551 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


madison24 ist offline madison24  Position des Sensors Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
6.11.2019 - 17:56 Uhr
32 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Hallo Leute!
Ich brauche mal eure Meinung.
Ich habe den Sensor im Saunaraum nicht zu 100% gemäss der Installationsanleitung verbaut.Also nach Angabe 200mm vom Ofen entfernt.Angegeben war 40 mm von der Decke.War nicht wirklich machbar,da an der Stelle die Leiste für die Decke sitzt.Also sitzt der Sensor unter der Leiste auf einer Höhe mit 85mm von der Decke.
Wenn ich nun 90 Grad bei der Steuerung einstelle,erreiche im Saunaraum nur ca. 75Grad. Ich muss also 106 Grad einstellen,um auf 90 Grad zu kommen.
Es müsste doch umgekehrt sein,da der Sensor 45 mm tiefer sitzt als in der Installationsanleitung beschrieben ist.
Eigentlich müsste doch dann der Sensor tiefer gesetzt werden?!Das Thermometer sitzt auf Kopfhöhe der obersten Bank ca. auf 180cm.
Die Gartensauna (70mm Bohle) ist jetzt 2 Monate im Betrieb und irgendwie ärgert es mich, dass die Einstellung der Steuerung nicht mit dem Thermometer übereinstimmt.
Hat jemand von euch dasselbe Problem gehabt und wie habt ihr es gelöst?
Den Sensor verschieben? Vielleicht den Sensor auf die gegenüberliegende Seite des Ofens in die Ecke setzten und dann solange mit der Höhe experimentieren bis es passt?

Nette Grüße



madison24 hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)



rocko ist offline rocko  Re: Position des Sensors Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.11.2019 - 15:13 Uhr
323 Posts
Lord Sauna Ranking


So wie ich das verstehe, hast du ein System mit einem Fühler. Da wirst du dann nichts ändern können weil diese Abweichung ganz normal ist. Der Luftstrom aus dem Ofen ist viel heißer als die Luft in der Sauna. Je näher der Sensor also am Ofen sitzt desto größer die Abweichung. Auf Grund von Brandschutz und Versicherung etc. Solltest du den Sensor auch nicht anders anbringen als vom Hersteller vorgehen.
Ein System mit zusätzlichem Bankfühler hätte dir geholfen. Lass dich von der Anzeige nicht ablenken und Genieße die Sauna.
Bau meiner Kellersauna

klaatu ist offline klaatu  Re: Position des Sensors Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.11.2019 - 19:34 Uhr
68 Posts
InderMittesitzer Ranking


Häng mich da mal dran, weil auch Gartensauna/70mm und Temperaturunterschied.
*** Ofenfühler der Harvia-Saunasteuerung zeigt digital 85 Grad
*** Analog-Thermometer Fa. Fischer gut und gerne 10 Grad weniger

Siehe auch Bilder davon. Analog-Thermometer hängt natürlich etwas vom Ofen weg und auch etwa 10 cm tiefer.
Probleme mit heißem Aufguss habe ich keine. Zwei Kellen und man duckt sich! Und auch ohne Aufguss sind die "75 Grad" nach 10 Minuten für mich OK

Ich gehe jetzt mal -mangels Erfahrung- davon aus, dass die unterschiedlichen Temperatur-Anzeigen wohl so OK ist. Wie rocko schon geschrieben hat, "heißer Luftstrom" überm Ofen.

Seltsamerweise waren in meinem Harvia-Paket zwei Temperaturfühler enthalten, dachte eigentlich das wäre ein Ersatzteil. Auf die Idee eines zweiten Bankfühlers bin ich nicht gekommen. Allerdings ist in der Harvia-Zentrale (also das Steuerungskastl) m.E. nur ein Fühleranschluss (das sind 5 Anschlüsse für das fünfadrige Litzenkabel zum Ofenfühler).

Soll ich den zweiten Fühler auch noch verbauen, geht das überhaupt?klaatu hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

klaatu ist offline klaatu  Re: Position des Sensors Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.11.2019 - 19:35 Uhr
68 Posts
InderMittesitzer Ranking


Bild vom Thermometer

klaatu hat folgendes Bild hochgeladen: (klick drauf, zum vergrössern)

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Position des Sensors Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
11.11.2019 - 7:50 Uhr
1029 Posts
Saunavielwisser Ranking


ein immer wiederkehrendes problem...
was nützt euch die temperaturanzeige außen?

eine saunasteuerung muß /soll / kann die "wohlfühltemperatur" des saunabadenden herstellen und sichern...und sicher "reproduzieren", nach zwei saunaabenden weiß man das - wie eingestellt werden muß

dabei kann ein fühler f2 helfen - bankfühler, manche steuerungen sind dazu erweiterungsfähig,
der bankfühler "korrespondiert" mit dem fühler f1 über dem ofen.

alles andere ist subjektiv, unterschiedliche meßpunkte, toleranzen, verschiedene zirkulation - in jeder sauna anders und...und..(man müßte sonst eure steuerung "eichen")

generell gilt:
je näher der fühler f1 im hitzestrom des ofens ist - je eher regelt er ab...
je weiter weg er ist - umso später schaltet der ofen ab.

grobe veränderungen gegenüber der vorschrift des herstellers bedeuten brandgefahr


rocko ist offline rocko  Re: Position des Sensors Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.11.2019 - 19:08 Uhr
323 Posts
Lord Sauna Ranking


Wenn ein Bankfühler dabei war, dann ist die Steuerung vermutlich dafür geeignet. Welche Steuerung hast du denn?
Bau meiner Kellersauna

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.2 Sek