Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNATIPPS: Saunaanfänger Neulinge und Amateure > Nacktheit unerwünscht?
Hier kannst Du Fragen stellen als Sauna - Neuling.
Trau Dich, Keine Frage ist doof, es wird JEDE beantwortet.
In diesem Board befinden sich 234 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Düsseldorfer ist offline Düsseldorfer  Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.12.2016 - 14:17 Uhr
11 Posts
Saunaamateur Ranking


Ich hatte eine Therme angeschrieben, weil ich mich hinsichtlich der Bademantelpflicht etc. informieren wollte. Folgende Nachricht habe ich erhalten:

"Hallo [...], wir sind zwar eine in Saunen und Pools textilfreie Anlage aber kein FFK! Außerhalb dieser Bereiche erwarten wir von unseren Gästen, dass sie sich mit einem Bademantel oder mindestens mit einem Handtuch bedecken! Viele Grüße, dein [...]."

Was sagt ihr dazu und wie ist eure Erfahrung hinsichtlich Nacktheit. Ist Nacktheit ausserhalb von Saunen unerwünscht?

Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.12.2016 - 14:48 Uhr
364 Posts
Lord Sauna Ranking


Wenn ich so was wo lesen würde, tät ich mich darüber totlachen , mich aber ganz sicher nicht daran halten. Bademantel - oder Handtuchpflicht, ich geh kaputt und das in ner Saunaanlage.
Ich mein, ich versteh es ja im Saunarestaurant.....aber sonst?
Ist das jetzt schon ein weiterer Schritt in Richtung Prüderie?

Gruß Saunakübel
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

mami ist offline mami  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.12.2016 - 18:05 Uhr
1157 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

für eine Sauna kann es ja so was nicht geben.
Zur jetzigen Jahreszeit habe ich auch einen Bademantel an. Aber im Sommer bewege ich mich in der Sauna nackt.
Ich kann nicht verstehen, so eine Anweisung zu geben.

Nun frage ich mich noch - wo ist der Unterschied zwischen textilfreie Zone und FKK. Und das in einer Sauna.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

Betzy ist offline Betzy  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.12.2016 - 19:10 Uhr
560 Posts
Saunameisterin Ranking


Ich meine eine ähnliche Beschreibung für die Eifeltherme in Mechernich gelesen zu haben. Aber es hat eigentlich niemanden interessiert. Teilweise saßen die Gäste nur mit einem handtuch um die Hüfte an der Bar.

Ich denke mal die Anlagen schreiben das um sich ein seriöses Auftreten im Netz zu geben. Also Sturm im Wasserglas, mehr nicht.

Gruß
Betzy

Andreas ist offline Andreas  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
11.12.2016 - 19:24 Uhr
833 Posts
Saunaobermeister Ranking


Ist in meiner Stammtherme Wörishofen und auch in Erding offiziell auch so vorgeschrieben:

Zitat:
Nach Beendigung des Saunabades, einschließlich der dazu erforderlichen Abkühlungsphase, ist deshalb ein Bademantel bzw. ein Handtuch umzulegen.


Habe aber noch nie gesehen, dass da ein "Nackter" desswegen angesprochen wurde. Woher sollen die auch wissen, wann ich jetzt meine "Abkühlungsphase" beendet habe...

Andreas

tom ist offline tom  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.12.2016 - 0:31 Uhr
1301 Posts
Saunavielwisser Ranking


In Erding steht aber auch dass "ab hier" (Saunabereich Beginn) der FKK Bereich anfängt...
was soviel heisst wie: - BADEHOSE AUS! Das ist dort auch ausgezeichnet.
Um dann schnell den Bademantel drüber zu ziehen?

(Könnte die Badehose ja dann drunter bleiben, sieht doch keiner...)

Also das ist schon sehr, sehr schwammig!!
FKK Bereich ist FKK Bereich, das heisst es wird NIEMAND Anstoss nehmen, wenn hier nackte Menschen herum laufen, ausgenommen im Gastronomiebereich.

Hier finde ich es persönlich selber sehr unangebracht mit komplett nackter Haut
Speisen und Getränke zu sich zu nehmen. Sicherlich wird sich darüber auch streiten lassen. Aber wir können auch mit Fingern essen, wo Messer und Gabel angebracht wären usw.usf. ergo mit Bademantel ist es für alle "ordentlicher"

Im restlichen (textilfreien) Bereich kann und soll jeder ohne Stoff herumlaufen wie er kann und mag. Und das hat seit siben Jahren Besuchen in der Erding Therme, so wie in allen anderen Anlagen noch nie zu Problemen geführt!

Wer ausser in der Gastronomie die Nacktheit für unerwünscht ansieht, gehört nicht in eine deutsche textilfreie Saunaanlage, ganz einfach!
Nicht einmal der Inhaber.

Mit besten Grüssen!
-= tom =-

Andreas ist offline Andreas  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
12.12.2016 - 8:20 Uhr
833 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von tom:
In Erding steht aber auch dass "ab hier" (Saunabereich Beginn) der FKK Bereich anfängt...


Die Therme Erding, und viele andere Saunabetreiber fürchten seltsamerweise das Wort "FKK" wie der Teufel das Weihwasser. Nicht umsonst steht sogar in der Badeordnung wörtlich:

Zitat:
Dieser Bereich versteht sich allerdings nicht als Einrichtung der Freikörperkultur.


Darum bin ich ziemlich sicher, dass das Wort "FKK" am Beginn des Saunabereichs nicht auftaucht. Sondern der berühmte Begriff "textilfrei". Und das heißt im Vokabular der Saunabetreiber eben leider: "Badeanzug aus - Bademantel an!"

Wobei das "Badeanzug aus" scheinbar nicht für manche Frauen gilt, die im Badeanzug, hocherhobenen Kopfes, mit starr nach vorne gerichteten Blick, sichtlich widerwillig den textilfreien Bereich durchschreiten um ihren Mann mitzuteilen, dass die Kinder jetzt vom Rutschen müde sind und heim wollen und er doch jetzt endlich diesen Sündenpfuhl verlassen soll...

Andreas

Peter Boogen ist offline Peter Boogen  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.12.2016 - 12:02 Uhr
47 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Ich verstehe das ganze Thema nicht so ganz. Ist doch klar, das man in der Sauna unbekleidet schwitzt und sich auch so abkühlt. Dazu gehört für mich auch der Pool und Ruhebereich. Wer sich unbekleidet wohl fühlt sollte es auch dort sein können ohne Probleme für die anderen Besuchern.
Die Regelungen im Gastrobereich sind wohl der allgemeinen Ansichten unserer Gesellschaft geschuldet. Ich persönlich hätte auch dort kein Problem mit unbekleideten Besuchern zu essen oder etwas zu trinken. Da die Saunagäste alle nach dem ablegen ihrer Kleidung erst duschen bevor es weiter geht mit dem Saunabad.

Zuhause und bei meinen Freunden haben wir schon oft unbekleidet gegessen und getrunken. War immer eine gute Stimmung dabei und hat viel Freude gemacht. Wo ist dort das Problem, wenn man sich so verhält wie man es auch bekleidet machen würde? Wir sollten alle etwas offener werden und gerade beim schwitzen und Baden ist es doch schöner unbekleidet zu sein. Der Anblick eines Menschen, im Naturzustand, ist doch etwas ganz natürliches und sollte selbstverständlich sein.

Sehr gut kann ich verstehen, das Saunabetreiber nicht sogerne mit dem Begriff FKK in Verbindung gebracht werden wollen. Leider ist der Begriff FKK Sauna in letzten Jahrzehnten immer wieder mit Swingerclubs und Rotlicht Branche aufgetaucht. Gerade Naturisten und Nudisten bedauern das sehr und möchten sich davon abgrenzen. Trotzdem sollten wir uns nicht die Freude am schwitzen und dem unbekleideten Baden nehmen lassen. Dazu gehört für mich auch, das man sich im Saunabereich, überall unbekleidet bewegen kann. Nur so kann man am ganzen Körper Wärme, Wasser und Luft spüren um sich zu erholen.

ExMitglied ist offline ExMitglied  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
12.12.2016 - 13:11 Uhr
7 Posts
Saunaneuling Ranking


"Saunakuebel" hat recht, das ist nicht nur ein Schritt in Richtung Prüderie, sondern zwei. Das passt leider Gottes in die "Neuzeit" nach 2000 - es ist leider nicht alles besser geworden mit der Jahrtausendwende.

Mitglied ausgeschieden am 25.10.2017

Peter Boogen ist offline Peter Boogen  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.1.2017 - 16:50 Uhr
47 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Wolfgang und Saunakübel, ich muss Euch recht geben leider ist so geworden. Daher bevorzuge ich kleinere Anlagen oder bin auch sehr gerne Zuhause in meiner eigenen Sauna. Ich brauche nicht den ganz großen Luxus und die vielseitige Aussattung. Hauptsache ich kann schwitzen und zur Abkühlung nach Draußen gehen. Zum Ruhen kann ich auch Zuhause vor meinem Kaminofen unbekleidet liegen und genießen. Gerade im privaten Raum kann ich mich auch gut erholen und mit Freunden die Zeit genießen. Auch wenn gerade große Wellness Center gerne besucht werden, sind mir einfachere und kleinere Anlagen lieber.

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
15.4.2017 - 15:55 Uhr
133 Posts
Dr.Sauna Ranking


11:30h gehe ich immer ins Restaurant Mittagessen mit dem obligatorischem Maß Bier - wo sauniert wird, muss auch getrunken werden!
11:30h ist aber auch Aufguss, wo ich nach dem 3. Herzinfarkt aber nicht mehr hin darf. Ich gehe nur in die Dampf, die Bio und 6 Minuten die 90° ohne Aufguss.
Gegenüber der Sauna unifomierte ich mich also restauranttauglich - ging an der offenen Saunakabine mit 30 Leuten drin vorbei - sah rein und sagte "pfui Teufel - die sind ja alle total nackt " der Bademeister konterte: "Und das in der Sauna!"
Die die mich dort kennen schmunzelten, Neulinge runzelten die Stirn Der Alte spinnt!
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

Griller76 ist offline Griller76  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
16.4.2017 - 21:33 Uhr
1522 Posts
Saunaspezialist Ranking


Also auch selbst FKK ist in meinem Begriffsverständnis nur eine textilfreie Zone zum Erholen. Das hat nichts mit einem Swingerclub gemein!
Von daher fände ich eine Tendenz hin zu einer Verhüllungspflicht in einer Saunaanlage Unsinn.
Zuhause bin ich gerade im Sommer auch öfters nackt, ohne dass da wilde Orgien stattfinden, aber so fühle ich mich einfach am Wohlsten. Was soll also an purer Nacktheit ohne unedlen Hintergedanken so schlimm sein?
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

Andreas ist offline Andreas  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.4.2017 - 6:53 Uhr
833 Posts
Saunaobermeister Ranking


Ich schätze, das ist halt eine Gratwanderung der Saunabetreiber.

Sie wollen eben ihre Anlage so gestalten, dass sie für möglichst viele Besucher attraktiv ist, damit eben möglichst viele Besucher kommen.

Bei den potentiellen Besuchern, um die die Betreiber buhlen, gibt es m.E. drei Gruppen. Die Textilsaunierer, die zwar in die Sauna gehen würden, aber auf keinen Fall nackt. Dann die Saunierer, die zwar nackt in die Sauna gehen, weil es so üblich ist und auch gesünder, aber ansonsten nicht nackt sein wollen. Und dann eben die dritte Gruppe, denen Nacktsein nichts ausmacht oder es sogar positiv sehen.

Ich vermute mal, nur so aus dem Bauch raus, dass die zahlenmäßige Stärke dieser Gruppen in Deutschland etwa 10 zu 70 zu 20 Prozent ist.

Die erste Gruppe der Textilsaunierer wird momentan oft ignoriert oder mit einer eher unattraktiven (kühl, keine oder kaum Aufgüsse) Textilsauna abgespeist.

Die wichtigste Besuchergruppe für die Anlagenbetreiber sind dann halt die Besucher, die Nacktheit nur mehr oder weniger "zähneknirschend" akzeptieren. Und es kann sich halt kein Saunabetreiber leisten, diese Klientel zu vergraulen.

So gibt es in den meisten Anlagen das Motto: soviel Nacktheit wie notwendig aber so wenig wie möglich.

Andreas




mami ist offline mami  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.4.2017 - 11:05 Uhr
1157 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

Andreas hat wohl mit seinem Bericht den Nagel auf den Kopf getroffen. So wird es wohl in vielen Anlagen sein.

Wobei ich es noch in keiner Anlage gelesen habe (und wir haben schon sehr viele Anlagen besucht), außer im Bistrobereich, dass es einen Bademantelzwang gibt.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
17.4.2017 - 11:16 Uhr
133 Posts
Dr.Sauna Ranking


Noch nie habe ich in einer der bestimmt 100 Saunen wo ich war erlebt, dass es irgendwo (außer Restaurant, aber es gibt auch FKK-Restaurants in Saunen und neue werden eingerichtet) Verhüllungswünsche oder gar -Gebote gab.

Auch im Ruhebereich ruhe ich nach dem Mittagessen nie im Bademantel, weil ich gerade dann sehr schwitze. Mancha Saunen haben eiskalte Ruheräume - da gehe ich nie rein.

Wer Zitat:
zwar in die Sauna gehen möchte, aber auf keinen Fall nackt

sollte zum Schlittschuhlaufen gehen, aber nicht solchen Quatsch fordern.
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

Peter Boogen ist offline Peter Boogen  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
17.4.2017 - 11:27 Uhr
47 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Gerade in einem Saunaanlage setze ich voraus das es keinen stört wenn man dort viel Zeit unbekleidet ist. Ich persönlich hätte auch im Bistrobereich kein Problem damit, solange die Besucher ein Handtuch unter den Po liegen haben, wenn man sitzt.

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
22.2.2019 - 11:03 Uhr
133 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:
"wir sind zwar eine in Saunen und Pools textilfreie Anlage aber kein FFK! Außerhalb dieser Bereiche erwarten wir von unseren Gästen, dass sie sich mit einem Bademantel oder mindestens mit einem Handtuch bedecken! Viele Grüße, dein [...]."

Die Antworten hier zeigen: Diese Erwartung ist wirklich abschreckend! Wer in Saunen achtet schon auf eigene Bedeckung außerhalb der Saunakabine. Was soll ich bedecken? Meinen Männerbusen, Arme, Beine und Kopf wie in heiligen Stätten von Italien bis Borneo? Den buckligen Rücken? Oder gibt’s da nochwas Bedeckpflichtiges?

In meiner über 35-jährigen germanischen Sauna-Historie (die US-Saunaerfahrung war ein Alptraum und tatsächlich eher Lüsternheitstreffen - ich verirrte ich in Miami in eine solche) - in meiner „lifelong" Saunageschichte also, war immer nach Umkleidekabine (deren Benutzung meist selbstgewählt ist) FKK die Norm. Dabei steht jungfräulich Genierlichen frei, außerhalb der Sauna hot-spots Kopf, Hals und Knie zu bedecken um etwaige Lüsternheiten in Vogelscheuchenmanier abzuweisen.
Kids haben da Narrenfreiheit; Erwachsene machen sich zum Narren wenn sie an Bedeckmanie leiden.

Auf den Liegen indoor die nicht in, sondern gemeinhin außerhalb der Heißkammern zum liegen laden, liegen allgemein im Schatten 65% eingewickelt oder mit unkeusch empfundenen Stellen bedeckt; in der Sonne 99% lose ohne Futteral, in den diversen Ruheräumen 1/3 in voller Schönheit enthüllt.
Nach Kabinenbesuch und Dusche lege ich mich zum regenerierenden Ausdampfen stets FKK auf eines dieser Ruhemöbel mit Saunatuch unter - nicht auf mir, ohne Bademantel-Eintütung.

Oft dann - so auch gestern, erscheint eine schrumplige alte Jungfer - immer die gleiche Alte die mit Pfui deibel - gestern der nett gezischten Anrede „Schwein“ sowie der ixten Beschwerde beim Bademeister, die von mir behutsam die Bedeckung meiner Brust und evtl. anderer Geographien ertrotzen möchte. VON MIR der ich aus allen Wolken fiel, als sie früher erstmals dieses Ansinnen kund tat.

Natürlich ist gut und rechtens, wenn es Sauna Etiketten gibt, aber die sollten deutschlandweit gleich sein - schon wegen Touristen. Ja, Sauna ist kein FKK-Strand. Aber auch dort gelten ganz natürliche Benimmregeln die angeboren, und keines Studiums nötig sind. So muss es auch in allen Saunen hierzulande sein. Manche Charaktere sollten um Anderen nicht die Saunatag zu vermiesen die dann die Sauna wechseln, lieber zuhause bleiben und sich dort gut einpacken, damit Amalie die Stubenfliege nicht auch noch einen Schock bekommt und tot von der Decke fällt.

BrunoSchulz hat folgendes Bild angehängt:
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
22.2.2019 - 16:43 Uhr
133 Posts
Dr.Sauna Ranking





BrunoSchulz hat folgendes Bild angehängt:

Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
23.2.2019 - 9:26 Uhr
536 Posts
Saunameister Ranking


Das kann ja nur das vabali Spa sein. Hier haben sich Briten und Amis beschwert und daher weißt diese Anlage daraufhin das man außerhalb von einer Sauna bitte einen Bademantel tragen soll. Textlfreie Anlage und Fkk wo soll da der Unterscheid liegen. Sag mal einem Gast auf Fuerteventura am FKK Strand der soll sich freiwillig einen Badeanzug anziehen. Macht keiner, aber wir hier sind so. Früher zu DDR Zeiten habe ich gehört gab es viele FKK Strände, leider sterben immer mehr. Ich habe noch nie einen Menschen gesehen der angezogen auf die Welt kommt....
Die SaunaWikinger Freunde

mami ist offline mami  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
23.2.2019 - 11:43 Uhr
1157 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

die Sauna ist und bleibt ein FKK - Bereich. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.
Allerdings sollten schon einige Verhaltensregeln eingehalten werden, das versteht sich wohl von selbst.

Ich glaube allerdings, dass wohl einige Anlagen mit dem Bademantelzwang so langsam in die Richtung Textilsauna umschwenken wollen, um die "Neubürger"
auch in die Thermen und Saunen zu locken.

Dagegen sollten alle Saunafreunde etwas tun.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
23.2.2019 - 15:03 Uhr
133 Posts
Dr.Sauna Ranking


Wenn "Neubürger" uns sagen wo's lang geht und schlappe Germanen sich dem unterordnen, dann wundere ich mich nicht mehr über den AfD-Zulauf.
Aber es gibt auch unter Saunisten Verklemmte, die den Wunsch prüder Amis abnicken und zur Norm durchzusetzen versuchen. Amis überschwemmen die Welt mit Porn; vermuten daher überall potentiellen Sex. Unsere Trottel machen deren Ersuchen zur alles Bisherige ersetzenden Norm.

Wo sind wir eigentlich? Wer unsere bisherig ganz natürliche Konvention und sexfreie Freikörperkultur in Saunen wie FKK-Strand umwirft, verlässt jeden hier gültigen Konsens, unterwirft Nationales Fremdem, macht Tradition zum Unding.

Danke liebe Gäste, dass ihr uns gezeigt habt wie wir zu leben haben! Sagt uns, was bei uns pfui und No-Go ist. Zeigt uns wie wir zu leben haben. Zeigt uns wie falsch unsere bisherige Auffassung war. Euere ist die einzig Richtige! Her mit den Bademänteln in Saunen und Augenbinden beim Aufguss.
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

devo666 ist offline devo666  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.2.2019 - 14:50 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


neuerdings scheint das wohl überall ein Thema zu werden,

nach dem Aufguss in der Außensauna erstmal nackt paar Runden an frischer Luft zu drehen und dann auch nackt durch den Ruheraum unter die Dusche und dann nackt in die Schneekammer - oje, wenn ich da jedesmal erst nen Bademantel anziehen müsste - das ist doch elementarer Teil unserer schönen Saunakultur - dass man darüber überhaupt disktutieren muss, fruchtbar

Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.2.2019 - 15:12 Uhr
364 Posts
Lord Sauna Ranking


Da ist schon was dran, dass es sich über die Jahrzehnte wohl ändern werden könnte.
Aber nur wenn wir uns das gefallen lassen.
Wir sind Deutsche und haben ein Recht unsere Saunakultur beizubehalten, egal was passiert.
Ich werd mich jedenfalls nicht ändern, oder irgendwelchen neuen Regeln irgendwo anpassen. Das wär ja noch mal schöner.

Gruß Saunakübel
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

Griller76 ist offline Griller76  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.2.2019 - 16:29 Uhr
1522 Posts
Saunaspezialist Ranking


Ich finde, wir Deutsche haben nicht nur das Recht unsere Saunakultur beizubehalten, sondern sogar darüber hinaus die Pflicht unsere angestammte Kultur im Generellen zu bewahren.
Wenn die "Klugen" immer nachgeben und sich anpassen, dann regieren irgendwann die Dummen und Verhaltensauffälligen!
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

mami ist offline mami  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.2.2019 - 19:57 Uhr
1157 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo Griller,

ich glaube damit ist es schon zu spät.

Die Unterwanderung hat schon längst begonnen und ist nicht mehr auf zu halten.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

Griller76 ist offline Griller76  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.2.2019 - 20:01 Uhr
1522 Posts
Saunaspezialist Ranking


Hallo mami,

ja, der sprichwörtliche Zeiger auf unserer gesellschaftlichen Entwicklungsuhr ist schon auf späte Stunde vorgerückt. Jedoch denke ich, dass wir Restdeutschen mit beherzten Eingreifen noch deutlich etwas retten könnten.

Freundliche Grüße

Alexander
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

mami ist offline mami  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.2.2019 - 20:05 Uhr
1157 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

heute abend 20.15 Uhr ARD
Werden alle Fragen erklärt !!!??? Oder auch nicht.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

devo666 ist offline devo666  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.2.2019 - 8:32 Uhr
3 Posts
Eintagsfliege Ranking


Zitat von Griller76:
Hallo mami,


ja, der sprichwörtliche Zeiger auf unserer gesellschaftlichen Entwicklungsuhr ist schon auf späte Stunde vorgerückt. Jedoch denke ich, dass wir Restdeutschen mit beherzten Eingreifen noch deutlich etwas retten könnten.


Freundliche Grüße


Alexander


Da hast du völlig Recht Griller, die "normalen" Saunagäste (alle Altersgruppen) sind sich alle einig: wir lassen uns das nicht kaputt machen, egal von wem auch immer !!

besonders Samstag Abend habe ich schon mehrfach Auftritte unserer neuen Mitbürger erlebt (mit Badehose und ohne Handtuch aber mit viel Lärm....) da hilft nur energisch und konsequent klar zustellen: JEDER ist willkommen aber er muss sich UNSEREN Regeln anpassen,
dieses quasi gemeinsame Gruppengefühl in einer Sauna gibt mir dann immer viel Zuversicht und Hoffnung dass wir unsere Saunakultur auch in Zukunft erhalten.

Ich denke die Saunabetreiber, die neue Zielgruppen erhoffen oder meinen sich politisch besonders korrekt einbringen zu müssen, treten dieses Theater los.
Spätenstens aber, wenn die Stammbesucher weg bleiben, wird sich das auch wieder legen, natürlich ist das örtlich ganz verschieden, klar


BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
13.3.2019 - 11:32 Uhr
133 Posts
Dr.Sauna Ranking


natürlich ist das örtlich ganz verschieden, klar

Das genau ist das Doofe!
Wieso ist Sauna, saunieren, Saunakultur etc plus deren ungeschriebene Regeln (die Geschriebenen habe ich nie gelesen) "örtlich ganz verschieden"?
Das größte Saunaforum ist meine ich, dieses hier. Das müsste doch enormen Einfluss zum Wahren Schönen und Guten germanischer Saunakultur haben.
Dazu gehören natürlich einstimmige Beiträge, wofür die letzten hier ein gutes Beispiel sind.
Ja, neuerdings wurde ich mehrfach angegiftet wegen FKK auf der Liege liegen "indoor" in der Sauna. Draußen wirds ja akzeptiert, aber drin scheinen Manche neue Regeln forcieren zu wollen "wegen unserer ausländischen Freunde".

Mann! Als ich Amis in die Sauna mitnahm, die vorher größte Bedenken hatten, waren die begeistert vom "Nudism without the least sex". Aber es gibt halt bei uns Deutsche, die meinen wir müssten unsere Kultur verstecken, abändern, um der weit besserer Kultur des Islam entgegen zu kommen.

Das war so letzten Monat als meine Frau im Krankenhaus lag - zusammen mit einer strengen Moslemin oder von mir aus Moslema. Sie und ihre Besucher machten das Patientenzimmer zur Moschee mit Gebetsstunden, und kein Krankenhaus/Personal schritt ein, meiner Frau Proteste wurden schroff abgewiesen "wir müssen deren Kultur beachten - das ist nun mal so".

Wundert sich da noch jemand, dass die AfD Zulauf hat?
Ich bin seit Jahrhunderten CDU, aber mich wundert's nicht!

Mensch Leute! Bedecktet endlich euere unansehnliche Nackigheit. Hier ein modisches Saunabedeckgewand was die Zustimmung aller unserer ausländischen Freunde findet (außer natürlich der Islamisten, weil’s an Christsein erinnert):


Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
13.3.2019 - 11:42 Uhr
133 Posts
Dr.Sauna Ranking


Bild ging nach Änderung verloren

BrunoSchulz hat folgendes Bild angehängt:

Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

BrunoSchulz ist offline BrunoSchulz  Re: Nacktheit unerwünscht? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
20.3.2019 - 20:07 Uhr
133 Posts
Dr.Sauna Ranking


Leute - wo seid ihr den alle?BrunoSchulz hat folgendes Bild angehängt:
Uuup - das Bild ist ja riesig! Ich hab's eigens für hier ganz winzig gemacht - 7cm und nur 96 Pixel
Mann! Wasssn hier die richtige Bildgröße damits nicht so riesig erscheint?
Dank Sauna lebe ich noch - trotz ärztlicher Behandlung

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.31 Sek