Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > Saunaleistungen: Alle Tests neben der Saunaanlage, Saunameister, Saunamassagen, Angebote > Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln?
Alles was nicht direkt zur Saunaanlage selber gehört, Angebote, Massagen etc.pp
In diesem Board befinden sich 44 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Hubert ist offline Hubert  Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.12.2018 - 20:05 Uhr
611 Posts
Saunameister Ranking


Hallo,

was meint ihr:
Beispiel: Es ist z.B. 14.00 Uhr, die Sauna ist voll, alle warten auf den Aufguss. Der Saunaaufgießer kommt mit Eimer, Verwedel-Handtuch (oder Fächer), es geht los. Der Aufgießer stellt sich vor, kurze Rede, er gießt auf. Dann... PAUSE! Der Saunaaufgießer lässt eine halbe bis eine Minute verstreichen, bis er zum Verwedeln anfängt. Dann, zweite Runde. Nach Aufgießen wieder: PAUSE. Und auch die dritte Runde geht so.


Die Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln empfinde ich als störend. Der Aufguss ist meines Erachtens effektiver und besser, wenn nach dem Aufgießen gleich verwedelt wird. Die Hitze kommt somit unmittelbar an und auch der Aufgußduft. Wenn ein Aufgießer relativ lange Pausen zwischen Aufgießen und Verwedeln macht, so hat man anschließend auch immer den Eindruck, es geht nicht nur mir so. Die Euphorie bei den Saunierern hält sich mehr in Grenzen, als wenn ohne Pausen vorgegangen wird.


Gruß,

Hubert

Robert22 ist offline Robert22  Re: Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.12.2018 - 20:23 Uhr
139 Posts
Dr.Sauna Ranking


Der Aufgießer ist vielleicht erschöpft und muss etwas Kraft sammeln?

Aber eine halbe bis eine Minute ist schon etwas lang. Das ist eine Unterbrechung, welche bestimmt für Unruhe im Publikum sorgt.

tom ist offline tom  Re: Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.12.2018 - 20:46 Uhr
1372 Posts
Saunavielwisser Ranking


Es wird an der Meinung des Aufgiessers liegen, der vermutlich die These vertritt, dass der aufsteigende Dampf sich zunächst verteilen soll und erst dann verwedelt werden soll.

Meine persönliche Erfahrung:
Es kommt immer auch auf die Grösse der Kabine an, aber selbst in einer 40 Personen Kabine dauert es nur wenige Sekunden, bis die Obensitzer den bereits ersten Löffel des Aufgusses "spüren"
Effizient ist also immer (nach meinen bisherigen Erfahrungen) das direkte Wedeln unmittelbar nach dem Aufgiessen...
Auch das "Gefühl" für die Menge an Wasser und die Geschwindigkeit des Auflöffelns (oder giessen aus einem Behälter) ist eine sehr subjektive Art des durchführenden Aufgiessers.

Der Aufgiesser bestimmt sein Handeln, sei es aus einer Schulung der Anlage,
vielleicht sogar mit einem "Zertifikat des Saunabundes" als "Saunameister"
oder sei es aus persönlichen Erfahrungen autodidaktisch gelernt durch Zuschauen von Aufgüssen (möglichst in derselben Kabine) und praktisch gelernten Aufgüssen, den Gästen angepasstes Wohlbefinden.
Jeder Aufgiesser hat seinen eigenen "Stil"

Darum sind immer einige Aufgiesser auch beliebter (und bekannter) als andere...

Es gibt sogar richtige Fangruppen einiger Aufgiesser, die beknnat geworden sind aus den Meisterschaften in Deutschland und International.


Und meine Meinung(eigene Erfahrung):
NEIN! Keine Pause zwischen Aufgiessen und Verwedeln!


Mit besten Grüssen!
-= tom =-

Hubert ist offline Hubert  Re: Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.12.2018 - 20:50 Uhr
611 Posts
Saunameister Ranking


Zitat von tom:


Und meine Meinung(eigene Erfahrung):

NEIN! Keine Pause zwischen Aufgiessen und Verwedeln!



Da spricht der Profi! Danke für die Antwort.
Hubert

Betzy ist offline Betzy  Re: Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.12.2018 - 11:34 Uhr
568 Posts
Saunameisterin Ranking


Ich kenne die Unart auch aus einigen Anlagen. Manchmal scheint es, der Aufgießer wartet, bis alles Eis oder Wasser verdampft sind, um dann die gesamte heiße Luft zu verwedeln. Ganz besondes schlimm war es im Bäderhaus, wo der Saunameister aufgegossen hat und dann nach dem Motto: Das Wort zum Sonntag den Aufguss und die Wirkung der Duftstoffe etc groß und breit erklärt hat und dann erst verwedelt hat.

Gruß
Betzy

Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Re: Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
27.12.2018 - 12:13 Uhr
366 Posts
Lord Sauna Ranking


Nun, in meinem Stammbad dem Donaubad Neu-Ulm machen die Aufgießer beim normalen Aufguss höchstens eine Pause von ca. 15 - 20 Sek. um sich selber mit einem extra Handtuch den Schweiß abzuwischen.
Bei dem "finnischen Aufguss" der immer um 18 Uhr stattfindet wird gar nicht gewedelt, nur langsam aufgegossen, das ist für mich der ganz oben sitzt der heißeste Aufguss, da die heiße Luft von der Decke (20 cm über meinem Kopf) sich langsam nach unten ausbreitet. Damit ist das für die oben sitzenden auch der gefühlt heißeste Aufguss. Ganz unten gibts eigentlich während diesem Aufguss kein Temperaturunterschied.
Wenn der Saunameister nun beim normalen Aufguss länger wartet, bis er wedeln anfängt, würde mir das sogar gefallen, da es länger ganz oben heiß ist.

Gruß Saunakübel
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

firesmart ist offline firesmart  Re: Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.12.2018 - 19:26 Uhr
214 Posts
Dr.Sauna Ranking


So, ich schreibe da auch mal was dazu.
Wie Tom schon bemerkt hat, hat jeder Aufgiesser seinen Stil.
Ich giesse ganz normal auf, stelle meinen Eimer und die Kelle weg und beginne dann auch gleich, fast ohne Pause mit dem Fächer oder dem Handtuch die Luft zu verwedeln.
Schweisswischpause muss ich keine machen, da ich immer mein Schweisstuch umhängen habe.
Ich habe noch eine Aufgusstechnik im Pedo, die eigentlich nur weibliche Aufgiesser beherrschen.
Ich nehme in die eine Hand den Kübel mit dem Aufguss, giesse auf und wedele gleichzeitig mit dem Handtuch.
Die Gäste sagen immer: Das kommt gut.
Und zu guter letzt gibt es noch den James Bond- Aufguss:
Aufgegossen und nicht gewedelt.
Bis jetzt hat es noch keine Reklamationen gegeben.


Gruss Ulli,
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Griller76 ist offline Griller76  Re: Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
27.12.2018 - 19:44 Uhr
1548 Posts
Saunaspezialist Ranking


Mir ist, wenn Wedeln vorgesehen, die sofortige Verwedelung auch lieber. Dann ist der Aufguss einfach knackiger!
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

SaunaWikinger ist offline SaunaWikinger  Re: Pause zwischen Aufgießen und Verwedeln? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.12.2018 - 14:45 Uhr
526 Posts
Saunameister Ranking


Es kommt auf den an der den Aufguss durchführt. Selten wird gewedelt und aufgegossen. Die meisten warten und verteilen die Luft im Raum nach ca. 30 Sekunden oder länger. Man besten keine Pause machen...
Die SaunaWikinger Freunde

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.15 Sek