Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > OFF TOPIC (nicht Thema) > Plauder Ecke > Infrarotkabine als Alternative zur Sauna?
Nette Themen ausserhalb der Sauna.
In diesem Board befinden sich 111 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Candi ist offline Candi  Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.10.2016 - 17:54 Uhr
1 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo,

wir haben in diesem Jahr unser EInfamilienhaus fertig gestellt. Nun ist soweit alles fertig, weswegen wir nun das nächste Projekt angehen möchten. Wir wollten uns gerne eine Sauna in den Keller bauen lassen. Allerdings scheint dies aus platztechnischen Gründen nicht zu gehen. Auf der Seite

http://www.infrarotkabine-ratgeber.info

habe ich nun gelesen, dass in solchen Fällen dann oftmals eine Infrarotkabine die bessere Wahl wäre. Deswegen wollte ich mich hier nun einmal umhören ob dies so richtig ist. Des Weiteren würde ich gerne wissen wie unterschiedlich die Wirkung von Sauna und Infrarotkabine ist. Weiß das jemand?

LG

Konfa ist offline Konfa  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
21.10.2016 - 9:24 Uhr
12 Posts
Saunaamateur Ranking


Meine Freunde haben Infrarotkabine zu Hause und sind sehr zufrieden. Da in der Infrarotkabine keine Feuchtigkeit entsteht, kommt es auch nicht zu den Problemen, die dadurch normalerweise verursacht werden können. Daher kann die Infrarotkabine also sogar an potenziell Schimmel gefährdeten Orten aufgestellt werden. Da sie zudem sehr wenig Platz verbraucht, ist sie somit auch für kleinere Eigentumswohnungen geeignet. Außerdem ist ihre Montage über ein Klicksystem mit vormontierten Elementen sehr einfach zu bewerkstelligen.
Mit freundlichen Grüßen,
Konfa

mami ist offline mami  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
21.10.2016 - 13:04 Uhr
1117 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

meiner Frau und mir gefällt die Infrarotkabine nicht. Uns ist die richtige Sauna viel lieber.

Wem das Gefällt der soll es auch nutzen.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

tom ist offline tom  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
21.10.2016 - 16:02 Uhr
1318 Posts
Saunavielwisser Ranking



Unsere Gruppe geht oft zum Abschluss des Saunaabends nach dem Salzpeeling
zum nachschwitzen in die Infrarotkabine. (Strahler hinter der Wand)

Ich persönlich würde niemals eine solche Kabine als Ersatz für eine "echte"
Saunakabine in Betracht ziehen. Bei einer Entscheidung wäre es immer die
klassische Holzkabine mit einem Aufgussofen.

Eine Infrarot Kiste ist also immer ein Kompromiss wegen irgendwelcher
Einschränkungen. Und bei Sauna würde und werde ich nichts einschränken.

Als Abschluss des Saunapeelings ist sie okay....
Mit lieben Grüssen!
-= tom =-

Peter Boogen ist offline Peter Boogen  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
22.10.2016 - 8:50 Uhr
50 Posts
InderMittesitzer Ranking


Habe eine Sauna und Infrarotkabine und kann sagen das Beide eine gute Sache sind. Die Infrarotkabine nutze ich wenn ich wenig Zeit habe oder wenn ich mal eine kurze Erholungspause einlegen möchte. Kann dort direkt nach dem Einschalten hinein gehen und brauche nicht 30 Minuten warten bis die Sauna warm ist. Trotzdem ist es oft in der Sauna angenehmer, da ich dort liegen kann und nicht die ganze Zeit sitzen muss.

Möchte trotzdem nicht auf die Wörmekabine verzichten und ich nutze sie oft wenn ich die Sauna aufheize als ersten Gang bis ich dann in meine Sauna gehen kann.

Meine Infrarotkabine ist für 2 Personen und in meiner Sauna können 3 Personen liegen. Würde die Wärmekabine als Ergänzung sehen oder wenn wenig Platz zur Verfügung steht als Alternative.

Wünsche allen Lesern hier viel Freude beim schwitzen und eine gute Saunasaison.
Grüße aus dem Siegerland
Peter

Griller76 ist offline Griller76  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
22.10.2016 - 17:14 Uhr
1500 Posts
Saunaspezialist Ranking


Nun, ich denke, das ist eine persönliche Geschmackssache.
In der königlichen Kristalltherme in Schwangau habe ich so ein Ding schon mal propbiert. Ich finde, das hat was von einem Heizstrahler, oder einem Infrarotgrill. Ich war schon versucht mir etwas Grillhendlgewürz auf den Rücken zu streuen.
Ein vollwertiger Ersatz für eine richtige Sauna ist das nicht für mich.
Dennoch, wenn man kaum Platz hat und sich z.B. die S1 von Klafs nicht leisten kann, dann kann die Infrarotkabine durchaus eine Alternative sein, um zumindest einen leichten Wärmeimpuls zu bekommen. Aber eine vollwertige Sauna wird das nicht für mich nie ersetzen können.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

Gustav ist offline Gustav  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
22.10.2016 - 20:06 Uhr
654 Posts
Saunameister Ranking


Der Saunaofen und der ganze Innenraum sind starke Infrarotquellen wenn die Kabine auf temperatur ist und steigern
die Koerpertemperatur doppelt soviel wie die Luft.Darum heizen kleine Kabinen besser als grosse.
Lokal fuer bestimmte Muskel wirkt die Infrarotsauna optimal bei 27 Grad Lufttemperatur,dann geht die Strahlung
am Tiefsten.Diese Strahlung ist voellig harmlos um u.a. hinein u schauen d.h.natuerlich bei normaler Intensitaet.
Die intensivste Kabine mit den meisten Infrarotlampen die ich erlebte befindet sich in der Parksauna Bergheim.
Das Algarve Bad in Kaarst muss viele verschiedene Infrarotkabinen haben,es ist zu lange her dass ich da war,
ein Saunafan hier vielleicht?(ich war nur kurz dort,ging lieber in die Asia Therme).

igelchen_51 ist offline igelchen_51  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.3.2018 - 8:51 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo, also wir haben eine Infrarotkabine und sind sehr zufrieden damit! Ist eine super Alternative zur Sauna!
Man hat keine Feuchtigkeit, keine lange Aufheizzeit....
In der Sauna schwitzt man "nur" Wasser aus und in der Infrarotkabine (je nach Strahler-Typ) schwitzt man auch Schlackstoffe aus! Wichtig ist, dass man eine vernünftige Kabine hat (gute Strahler und gutes Holz)! Wir sind für uns in Siegen fündig geworden. Da hat man Zertifikate für Strahler und Holz (TÜV und blauer Engel)!!!
Also für den privaten Gebrauch würde ich - da man viel weniger Arbeit und Energieverbrauch hat - immer zur Infrarotkabine greifen!

Griller76 ist offline Griller76  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.3.2018 - 9:45 Uhr
1500 Posts
Saunaspezialist Ranking


Zitat von igelchen_51:


In der Sauna schwitzt man "nur" Wasser aus und in der Infrarotkabine (je nach Strahler-Typ) schwitzt man auch Schlackstoffe aus!


Sorry, aber das stimmt so nicht. Woher hast Du denn bitte diese Weisheit? Die reguläre Sauna ist mindestens hinsichtlich positiver Einwirkung auf den Körper genauso gut, wie die Infrarotkabine.
Im Grunde kommt es nur auf den persönlichen Geschmack an, was man lieber möchte.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.3.2018 - 10:30 Uhr
965 Posts
Saunaobermeister Ranking


Igelchen,
diese Geschichte mit dem Entschlacken vergiss mal ganz schnell. Der Körper hat keine Schlacken die er irgendwie loswerden muss.

Es gibt sogar eine wikipedia Seite zu Entschlackung.
Zitat:
Entschlackung ist in der Alternativmedizin ein Ausdruck für Maßnahmen, die mutmaßliche Giftstoffe und schädliche Stoffwechselprodukte ausscheiden sollen. Die Wirksamkeit dieser Verfahren ist nicht belegt, die angenommenen Wirkungsweisen entsprechen nicht dem heutigen Wissen über die Funktionsweise des menschlichen Körpers.

Mehr hier: wiki


Andy


finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
19.3.2018 - 11:45 Uhr
803 Posts
Saunaobermeister Ranking


mein freund, der extensiv infrarotkabinen vertreibt, ist für den begriff "entschlacken" schon mal abgemahnt wurden. ..aber wer glaubt schlacke los werden zu können....

Griller76 ist offline Griller76  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.3.2018 - 12:15 Uhr
1500 Posts
Saunaspezialist Ranking


Zitat von finsterbusch:
mein freund, der extensiv infrarotkabinen vertreibt, ist für den begriff "entschlacken" schon mal abgemahnt wurden. ..aber wer glaubt schlacke los werden zu können....


Komisch, dass es dann noch oft so beworben wird. Z.B. vom Monte Mare Freizeitbad und auf vielen Beratungsseiten: [link=https://www.google.de/search?q=sauna+Schlacke&rlz=1C1CHBD_deDE756DE756&oq=sauna+Schlacke&aqs=chrome..69i57.4567j1j8&sourceid=chrome&ie=UTF-8]Schlacke und Sauna in Google
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
19.3.2018 - 12:41 Uhr
965 Posts
Saunaobermeister Ranking


Das ist eine typische Fehlinformation die sich festgesetzt hat und durch ständige Wiederholungen einfach nicht auszurotten ist. Ähnlich dem "Spinat enthält viel Eisen".
Auch Marketingfachleute, die so etwas wie auf der Monte Mare Seite schreiben, fallen darauf herein. Die haben das ja auch nur irgendwo abgeschrieben.

Wenn wir hier nur oft genug schreiben, dass man durch Saunieren abnehmen kann (überlegt mal wie viel Schlacke wir verlieren)
dann wird das irgendwann auch als Tatsache angenommen.
Andy


Andreas ist offline Andreas  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
19.3.2018 - 18:44 Uhr
812 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von AndyAC:
Igelchen,

diese Geschichte mit dem Entschlacken vergiss mal ganz schnell. Der Körper hat keine Schlacken die er irgendwie loswerden muss.


Ja, dieses Thema hatten wir hier schonmal (wie die Zeit vergeht...)

Wenn man durch schwitzen wirklich "Schlacke" verlieren würde, könnte man dies doch einfach dadurch beweisen, dass man den Schweiß chemisch untersucht. Dann könnte man einfach sagen, in Schweiß sind soundsoviel mg Stoff xy usw.

Von so einer Schweißanalyse habe ich aber noch nie etwas gehört.

Andreas

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
20.3.2018 - 7:36 Uhr
803 Posts
Saunaobermeister Ranking


die abmahnwelle sorgt z.zt. für ein fiktives wirtschaftswachstum, vereine (gemeinützig!) mahnen ab, dahinter steht ne clevere kanzlei - die "sahnt" ab...also mußt du selbst dir nen cleveren anwalt nehmen...und der kostet...
schaut mal auf die internetseite der rostocker kanzlei (siehe nachfolgenden link) - dann wißt ihr, was hier abgeht...
die sind übrigens gut (und auch teuer), ich war leider selbst schon "spielball" in dem system
https://www.anwalt.de/rechtstipps/auch-eine-abmahnung-der-geomin-deutschland-gmbh-ueber-rechtsanwalt-andr-amberge-erhalten_095290.html

ja griller...viele werben damit...ich habe sogar von einem abmahnverein gehört, die geben "kopfgeld" für jeden tipp
interessant ist in diesem zusammenhang - wenn man sich unklug verhält und es kommt zu einer klage und urteil...dann streicht die abmahnkanzlei alle kohle ein! nix mit "spende" an gemeinnützigen verein als strafe, ist dann ne reine zivilrechtsklage, die klingelts richtig in der kasse!

https://www.internetrecht-rostock.de/abmahnwelle.htm

Griller76 ist offline Griller76  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.3.2018 - 9:59 Uhr
1500 Posts
Saunaspezialist Ranking


Das "Vergnügen" mit einem Abmahnanwalt hatte ich letztes Jahr. Auf einer meiner Firmenhomepages war ein kleines Foto, für welches der Klageanwalt im Auftrag des österreichischen Berufsfotografenverbandes und wiederum als Kleinstes der Fotograf das Recht zum abmahnen hatte, da die Firma, welche die Unternehmenshomepage erstellt hatte, die Fotos damals wild aus dem Internet herausgeklaut hatte, aber keine Lizenzgebühr gezahlt hatte, was für mich völlig unverständlich ist und ich erst in Verbindung mit meiner Nachfrage wegen dieses Vorkommnisses erfuhr.
Ich musste insgesamt inkl. deutschem und österreichischen Rechtsanwalt (denn ich wurde in Wien verklagt, obgleich ich deutscher Unternehmer bin - EU Gesetzen sei "Dank"), Gerichtskosten, Generalunterlassungserklärung und Schadensersatz (Anteil daran nur 600 Euro) insgesamt 4.600 Euro ablöhnen. Und das nur für ein briefmarkengroßes Bild, welches man auch nicht vergrößern konnte.
Die Erstellerfirma der Homepage konnte ich auch nicht zur Rechenschaft ziehen, da das Vergehen nach drei Jahren bereits verjährt ist. Da möchte man manchmal einfach nur kotzen!
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
20.3.2018 - 10:41 Uhr
803 Posts
Saunaobermeister Ranking


hi griller,

du wirst das "zweifelhafte vergnügen" bald wieder haben!
deine homepage ist erneut abmahnfähig!
ruf mich an.
..und ärgere dich nicht...ca. 70% aller existierenden webseiten (vor allem von kleineren firmen) sind abmahngefährdet..dafür sorgt eine sinnlose eu-gesetzgebung gepaart, geschwängert mit dt. bürokratentum und absolut-keine-ahnung-politikern.
frank

Griller76 ist offline Griller76  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.3.2018 - 11:53 Uhr
1500 Posts
Saunaspezialist Ranking


Hallo Frank,

habe herzlichen Dank für Deinen Hinweis. Der betreffende Punkt ist nun in der Umprogrammierung.

freundliche Grüße

Alexander
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
20.3.2018 - 11:59 Uhr
965 Posts
Saunaobermeister Ranking


Ich nehme an ihr meint folgendes:

SSL Verschlüsselung (Erkennbar z.B. an HTTPS) ist für alle Webseiten auf denen persönliche Daten eingegeben werden können (z.B. Emailadresse für Newsletter oder Kontaktformulare) ab dem 25. Mai 2018 Pflicht.
Google mal "ssl verschlüsselung DSGVO"

Alexander, da solltest du dich schnellstens drum kümmern.

Nach dem 25. Mai geht die Abmahnwelle so richtig los!
Andy


finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
20.3.2018 - 12:07 Uhr
803 Posts
Saunaobermeister Ranking


jein, die "mai-geschichte" wird sowieso das blanke chaos.
da wissen sogar die profis noch nicht alles, wie es praktisch umzusetzen ist.

alex hatte die ganz alte datenschutzerklärung noch stehen.
aber nun läufts...

Griller76 ist offline Griller76  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
20.3.2018 - 12:25 Uhr
1500 Posts
Saunaspezialist Ranking


Ja, die Agentur ist dran.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

igelchen_51 ist offline igelchen_51  Re: Infrarotkabine als Alternative zur Sauna? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
16.4.2018 - 8:54 Uhr
2 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo! Vielen Dank für die Anmerkung! Werde mich diesbezüglich gerne weiter belesen!

Die Strahler, Holz und der Energieverbrauch ist mir allerdings sehr sehr wichtig! In öffentlichen Einrichtungen nutze ich gerne die Sauna - aber für den privaten Gebrauch ist mir die Infrarotkabine lieber! Diese kann ich einfach schneller in meinen Tagesablauf einplanen - man sitzt schnell drin und ich bleibe dann ca. 20-30 Minuten in der Kabine!

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.23 Sek