Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen




Die Seifenschaum Massage

Sanfte Massage mit einer rasierschaumähnlichen Seife

Der Badegast wird schon vor der eigentlichen Behandlung mehrmals mit warmen Wasser begossen. Diese Massage wird meistens in einem LinkHamam durchgeführt.

Beim Beginn der Massage legt sich der Badegast auf den Bauch und wird nochmals begossen. Die zweite Hand führt und berührt sanft die Haut des Badegastes.

In einem Warmwasserbecken wird ca. 1 Stunde vor dem eigentlichen Behandlungsbeginn eine Spezial - Seife eingelegt. Nach dem ausgiebigen Umrühren wird ein Seidensack (ca. 40 x 50 cm) kurz eingelegt. Nach der Entnahme wird er oben so geöffnet, dass sich der Sack mit der warmen Luft aus der Umgebung füllt.

Nun wird mit einer Hand der Sack oben dicht verschlossen und mit der anderen Hand zieht der Masseur, die Hand fast geschlossen am luftgefüllten Seidensack rasch nach unten.

Die warme Luft wird so durch die engen Zwischenräume im Seidengewebe gedrückt. Eine überraschend große Menge an sanftem Seifenschaum wird so auf den Körper des Badegastes aufgetragen. Dieses Vorgehen wird so oft wiederholt, je nach Wunsch einer Teil- oder Ganzkörpermassage.





zurückzurück

link Alle Massagen zeigen


Seit dem 31.12.2008 wurde diese Seite 5756 mal aufgerufen, Vielen Dank!

Laavu die Ruhestätte im Finnlantis

Laavu die Ruhestätte im Finnlantis

Ehemalige Farblichtsauna im Schwimm in Gevelsberg

Ehemalige Farblichtsauna im Schwimm in Gevelsberg

Besucher seit Jan 2005

    

Seitenladezeit: 0.14 Sek