Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen




12 Saunafreunde Gevelsberg besuchten das Maritimo in Oer Erkenschwik

Positive Überraschung

17.03.2007

Die Stammsauna in Gevelsberg hatte angekündigt, ihre Aussen - Blockhaussauna zu renovieren. Somit beschlossen einige Stammgäste des Schwimm ins, zumindest die Saunafreunde Gevelsberg einen Sauna - Tag auszuweichen. Nach H2o in Remscheid und der Meditherme in Bochum wollte man nun das Martimo in Oer Erkenschwick einmal testen.

In 2 grossen Autos reisten die 12 Saunafreunde gegen 18:50 dort an. Als erstes ging es um den Eintritt. Nach dem Bochum für eine Tageskarte etwa 19 € aufruft und das H2O auch etwa in dieser Klasse liegt erwartet das Maritimo hier 21,50 € für diese Leistung.
Doch bevor eine Diskussion um die günstigste Lösung des Eintritts begann, klärte die freundliche Dame am Empfang, dass es den sogenannten Mondscheintarif gibt. Der Eintritt ab 19:00 Uhr bis Sauna - Ende kostet dann noch 15 €, damit war die Entscheidung dort gefallen.


Am Empfang gibt es kleine -Armbanduhren- ohne Zeiger, die den elektronischen Zugang zu einem Schrank herstellen und ebenso als persönliches Konto für alle Speisen und Getänke gilt. Keine !! zusätzlichen Papierzettel, wie es (als störend empfunden, wegen der Nässe) in der Meditherme gehandhabt wird und ebenso keine festen Schrank - Nummern, wie es im H2O geregelt wird. Dadurch entsteht keine Suche nach der Nummer sondern nur noch nach einem freien Schrank.

Nach dem ersten Spaziergang der Saunafreunde durch die Anlage, für den man locker eine Viertelstunde einplanen kann, waren diese überwältigt von der Grösse der Anlage und deren reichhaltiges Angebot für ihre Gäste. Schon zu diesem Zeitpunkt wurde der Entschluss gefasst, diese Anlage noch einmal oder sogar regelmässig zu besuchen.

Am Eingang befindet sich eine Tafel mit dem Aufgussprogramm für alle Saunen, welcher Aufguss-, wann- wo- stattfindet, so kann sich der Sauna Aufgussfan nach den angebotenen Zeiten richten und diese einplanen.

Die Saunafreunde probierten in ihrer 5 stündigen Aufenthaltszeit so viel wie möglich aus.
Mehrere Ausen Becken mit verschiedenen Temperaturen (warm) sind hier zu finden, so wie eine Vielfalt an möglichen Kaltwasseranwendungen z.B. selbstgeholtes -Brunnenwasser- aus einem Eimer, über Duschen bis zum klassischen Kaltwasserbottich.

Im Saunainnenbereich ist unter anderen die Honig- Ausfgusssauna zu finden. Hier wird zwischen den Saunagängen geniessbarer Honig (Saunahonig ist oft nur zum einreiben geeignet) gereicht. Crash - Eismaschinen stehen den Gästen ebenso jederzeit zur Verfügung, um sich einzureiben.

Für die Entspannung nach den Saunagängen stehen mehrere Räume zur Verfügung.
Für Liebhaber von Meer und Sand gibt es hier eine -Ruheoase- mit Kissen und Sand auf dem Boden. Wer es vorzieht, sich auf einem hochflorigem Teppich in eine Kuscheldecke zu hüllen oder einfach auf einer gemütlichen Liege zu verweilen, kann dies ebenfalls tun.
Auch die Möglichkeit, sich die Füsse am Feuer zu wärmen ist mehrfach in der Anlage vorhanden.

Liebhaber von Salzluft können sich an einer Gradiationswand oder im Solebecken erfreuen.
Auch hier ist das Wasser angenehm warm, so dass man sich lange darin aufhalten koennte.

Als ein Super Highlight empfanden die Saunafreunde die Grotte, ein geschlossenes Becken mit warem Salzwasser, in dem man treibend auf Schwimmnudeln leiser Unterwassermusik lauschen kann. Eine sehr entspannende Anwendung!

Der Gastronomie Bereich begeisterte die Saunafreunde sehr. Die Preise für das Essen wurde von allen Gevelsberger Saunfans als sehr akzepabel und das Essen für reichhaltig empfunden. Nach diesem Saunabend waren sich alle 12 Saunagäste einig darüber, diese Anlage so schnell wie möglich wieder zu besuchen. Einige haben sogar schon Karten gebucht für die lange mexikanische Saunanacht am 2. Juni 2007

Nach den Saunafreunden besuchten einige Saunameister oder Ex-Saunameister ebenfalls die Anlage und waren im Gegensatz zu den Stammgästen nicht so begeistert über die Anlage.

Kontroverse Meinungen zwischen den Stammgästen und den Saunameisern kann man in unserem Forum nachlesen:
THEMA MARITIMO OER ERKENSCHWICK

Redakteur:
-= tom =-


Seit dem 17.03.2007 wurde dieser Artikel 5383 mal aufgerufen, Vielen Dank!


Ältere Sauna News
Neu im Forum

Re: Saunakota neu braucht ewig für Temperatur
   ( 17.12.2018- von finsterbusch)

Re: Saunakota neu braucht ewig für Temperatur
   ( 16.12.2018- von soelli)

Re: Saunakota neu braucht ewig für Temperatur
   ( 16.12.2018- von Jörg Jäckle )

Re: Sparen bei Aufguss Beigaben
   ( 16.12.2018- von Jörg Jäckle )

Re: Neubau Doppelhaus - Saunaplanung im Bad
   ( 14.12.2018- von speed_55)

Re: Bau meiner Kellersauna
   ( 14.12.2018- von AndyAC)

Re: Bau meiner Kellersauna
   ( 14.12.2018- von finsterbusch)

Re: Bau meiner Kellersauna
   ( 14.12.2018- von rocko)

Re: Lange Haare in Sauna gefährdet?
   ( 13.12.2018- von Saunakuebel)

Re: Zwei niederlaendische grosse Thermen oeffnen bald.
   ( 13.12.2018- von SaunaWikinger)







Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.24 Sek