Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen




Saunalexikon von A - Z

522 Saunabegriffe, Wellnessbegriffe






Yoga

Yoga



Yoga wird in Indien schon seit Jahrtausenden entwickelt und praktiziert und wird auch im westlichen Ländern schon seit Jahrhunderten angewendet.


Es hat sich gezeigt, das gerade auch in der westlichen Welt das Übungssystem von Yoga besonders wertvoll ist. Der Yoga Übende kann auf ein bewährtes System zurückgreifen und in Abhängigkeit davon. was jeder für sich erreichen möchte, kann ein erfahrener Yoga - Lehrer unseres Insitutes auch dem Yoga Anfänger genau die richtigen Yoga Übungen empfehlen.


Wissenschaftlich erwiesen sind positive Auswirkungen der Yoga Übungen bei
- Rückenerkrankungen,
- chronische Schlafstörungen,
- Depressionen,
- hohen Blutdruck
- und viele andere stressbedingte Erkrankungen.



Aufgrund der nachgewiesenen harmonisierenden Wirkung von Yoga unterstützen oft schon die Krankenkassen die Teilnahme an Yoga Kursen oder Yogaschule.
Um diese Auswirkungen zu erreichen, ist meistens eine Yoga-Stunde pro Woche ausreichend, auch für den Yoga Anfänger, wenn man dazu vielleicht ein paar einfache Atem-, Dehn- und Entspannungsübungen ins tägliche Leben einbaut.








Verschiedene Arten von Yoga und mehr Übung ermöglichen auch weitergehende Auswirkungen von Yoga auf den einzelnen Menschen. Harmonisierung von Körper und Geist, das Freisetzen von verborgenen Kräften, Förderung von Intuition und Kreativität können weitergehende Yoga Übungen bewirken. Jeder selbst sollte für sich seine Ziele bestimmen, die er mit Yoga erreichen möchte.



Hatha Yoga umfaßt die körperorientierten Praktiken: Asanas, Yoga-Stellungen; Pranayama, Atemübungen; Tiefenentspannungstechniken. Außerdem gibt es im Hatha Yoga Ratschläge für eine gesunde Lebensführung.
Hatha Yoga ist das Yoga der Kraft, der Impulse - der Körper ist nicht nur sinnliche Hülle sondern auch wunderbare Möglichkeit , das Leben durch sinnliche Erfahrung zu bereichern.

Yoga Nidra™ Tiefenentspannung - ein wesentlicher Bestandteil des Hatha Yoga und wird eingesetzt um eine möglichst tiefe Entspannung zu erreichen
Yoga Nidra™ kann sowohl separat als auch am Ende der Yoga Stunde durchgeführt werden.
Diese Übung - Asana, steht für Flexibilität der Beine, für innere Ruhe und Rückzug der Sinne nach innen und wird auch Schlafstellung genannt.

Mantra-Yoga - Mantren sind kraftvolle Klangschwingungen auf Sanskrit. Sie erheben den Geist und öffnen das Herz. Mantra Yoga ist eine Methode die jeder ausprobieren sollte. Jeden ersten Sonntag im Monat treffen wir uns um 18.30 Uhr um gemeinsam Mantras zu singen.



Dieser Eintrag wurde 1987 mal gelesen, Vielen Dank für Dein Interesse!



zurückzurück

Whirlpool in der Birkensauna

Whirlpool in der Birkensauna


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.1 Sek