Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen




Saunalexikon von A - Z

529 Saunabegriffe, Wellnessbegriffe






Infrarot Wärmekabine

In einer Infrarot - Wärmekabine wird infrarote Strahlung, die mit Strahlern erzeugt wird, zur Überwärmung des Körpers verwendet. Diese dringt bis zu 4 cm tief in das Haut Gewebe und wird zu 90% vom Körper absorbiert und erwärmt somit den Körper intensiv von innen.
Obwohl die eigentliche Temperatur in einer Infrarot-Wärmekabine nur 45°C - 60°C beträgt, erwärmt die Energie den Körper durch infrarote Strahlung tiefer und intensiver.
Im Unterschied zum traditionellen Schwitzraum der Sauna wird in der Infrarot - Wärmekabine der Körper durch die auftreffende Infrarot Energie und nicht durch die Heissluft oder Wärmestrahlung der umgebenden Holzflächen und Kontakte erwärmt.


Dieser Eintrag wurde 2632 mal gelesen, Vielen Dank für Dein Interesse!



zurückzurück

Ehemalige Farblichtsauna im Schwimm in Gevelsberg

Ehemalige Farblichtsauna im Schwimm in Gevelsberg

Kleine Tipps für Saunaanfänger

Kleine Tipps für Saunaanfänger

Westfalenbad Saunagarten

Westfalenbad Saunagarten

Sommer Dachterrasse in der Birkensauna in Haan

Sommer Dachterrasse in der Birkensauna in Haan

Spass am Schwimmteich im Westfalenbad

Spass am Schwimmteich im Westfalenbad


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.19 Sek