Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen




Saunalexikon von A - Z

521 Saunabegriffe, Wellnessbegriffe






Jasminblüten

Jasmin, genauer Gewöhnlicher Jasmin oder Echter Jasmin genannt, gehört zur Gattung Jasminum in der Familie der Ölbaumgewächse.

Die äußerst wohlriechenden Blüten werden mit Hilfe von Fett oder Öl zu Jasminpomade verarbeitet.

Jasminblüten geben auch dem Jasmintee seinen charakteristischen Duft und Geschmack.

Die Zweige werden für die Herstellung von Tschibuks genutzt.

Parfümerie: Jasmin ist neben Rose zweifellos der am meisten verwendete Blütenduft. Durch Extraktion wird aus den Blüten über das Concrète das Absolue gewonnen. Die Ausbeute ist äußerst gering und ergibt einen starken, honigartigen süss - intensiven, blumigen Duft mit fruchtigen, kräuterartigen Untertönen.

Sehr beliebter Sauna Duft bei den Frauen.




Dieser Eintrag wurde 9226 mal gelesen, Vielen Dank für Dein Interesse!



zurückzurück

Aufguss im Westfalenbad

Aufguss im Westfalenbad


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.11 Sek