Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen




Mit oder ohne Aufguss in der Sauna

Ist es besser mit oder ohne einem Aufguss zu saunieren ?

Der Aufguss gilt als Höhepunkt des Saunierens
Der Aufguss in einer Sauna gilt vor allem bei Stammbesuchern als der Höhepunkt ihres Saungaganges.

Hier wird zu der Wärme in der Kabine durch das aufgeschüttete verdunstende und sich dann auf der Haut niederschlagende Wasser, ein besonderer Hitzereiz ausgelöst, meist verbunden mit einem wohl riechendem Aroma zwischen fruchtig süssen bis hin zu minzigen Düften.

Der Aufguss ist aber keinesfalls eine Pflicht für einen Saunagast und gesundes Saunabaden geht auch grundsätzlich ohne Wasser auf den Ofen zu kippen

Der Aufguss in einer Saunakabine mit Aromen ist zu einem deutschen Trend geworden, der auf sehr verschiedene Weisen durchgeführt wird. So gibt es den klassischen ruhigen Aufguss, wo meist absolute Ruhe in der Kabine gewünscht wird, bis zum Event - Aufguss, wo der Saunameister zum Entertainer wird und die Saunagäste während der Aufgusszeremonie regelrecht unterhält.

Je nach ganz persönlicher Vorliebe eines jeden Saunagastes ist sowohl die eine als auch die andere Art des Aufgusses oder sogar KEINE der Aufgussarten beliebt. Denn es gibt auch wenn auch wenige Saunafans, die gar keine Aufgüsse mögen und lieber trocken saunieren möchten.

Insofern ist ein Aufguss in der Sauna also eine völlig individuelle Entscheidung eines jedes Saunagastes und darum bietet jede grössere Sauna - Anlage bietet immer Trocken- und Aufguss Sauna an.

Seit dem 17.05.2015 wurde diese Seite 7464 mal aufgerufen, Vielen Dank!





Hier könnte Ihre
WERBE ANZEIGE stehen

200 x 200 Pixel

Nr. D1


Saunahaus im Garten - Finsterbusch

Saunahaus im Garten - Finsterbusch


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.17 Sek