Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 521 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 2 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Markus ist offline Markus  1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.2.2015 - 11:39 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Wie der Titel schon sagt bin ich kurz davor meine eigene Blockhaus-Erdsauna in Fichtenrundstamm Bauweise anzufangen.
Es wird sicher 1 Jahr dauern bis ich endlich in der Sauna sitzen kann aber ich habe mir das Projekt vorgenommen und werde es auch zu Ende bringen.

Nun habe ich aber nicht das Jahrelange Fachwissen von Herrn Finsterbusch und muss somit die ein oder andere Frage stellen die ich hier und im Internet nicht finden kann. Hoffe, dass ich somit zu einem erfolgreichem Abschluss komme ;)

Ach ja die Sauna soll mit einem Holzofen betrieben werden. Da habe ich auch schon eine Frage.

Die Abluft so wie ich gelesen habe brauche ich nicht...da Rundstammbauweise 25cm ---- aber wie sieht das mit der Zuluft aus? Soll die UNTER dem Ofen raus kommen oder ist eine kurz oberhalb vom Fußboden hinter dem Kamin besser?
Ich würde die Öffnung gerne regeln können und das ginge ja nur von Aussen wenn die Öffnung unter dem Kamin wäre.


Werde natürlich über die Fortschritte berichten wenn das gewünscht wird.


Grüße,
markus

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
6.2.2015 - 15:07 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


rundstamm ohne (mit wenig) erfahrung selber - bauen?
anspruchsvoll!
da braucht man mit sicherheit keine abluft, denn es wird genug fugen geben...
passierte uns auch am anfang so... andy ac wird es bestätigen, daß dazu jahrelange erfahrung notwendig ist
zuluft: wo und wie mußt du selber entscheiden, hinter/unten geht beides
aber! nie darf man es zu 100% abregeln können, der ofen nimmt allen sauerstoff, auch den zum atmen...
es könnte sein, daß du nach dem ersten saunieren, hier nie wieder beiträge schreibst!

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
6.2.2015 - 18:46 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Ich probiere es einfach
Das man um ein perfektes Haus zu bekommen Jahrelange Erfahrung benötigt kann ich mir vorstellen und ist mir bewusst. Dennoch möchte ich das Projekt starten und es versuchen.

Mit der Zuluft zum regeln lasse ich dann wohl lieber ich dachte nur, dass wenn ich ein 100er Rohr in der Wand habe (somit ein 100cm²) großes Loch es das eine oder andere mal recht Kühl wird?!

Mit der Abluft komme ich nur drauf zusprechen weil 1. sonst doch keine Zirkulation der Luft stattfindet? und 2. es in den Harvia Bedienung steht, dass die Abluft gegenüber vom Ofen unter der Decke sein soll.....

Wenn mir ein gewerblicher Saunabauer natürlich sagt, dass man so etwas nicht benötigt hätte ich natürlich eine Begründung



finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
7.2.2015 - 9:46 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


hi markus,
falsch verstanden - die regelbare zuluft ist schon besser, hängt auch von der windseite ab - meine meinung ist: nur so viel wie nötig
abluft: wir reden hier im forum immer von feuchte, hinterlüftung, kondenswasser...(irgendwie hab ich jetzt hier auch gelesen - einer will bzgl. dampfsperre dichtheit den blower-door-test machen.. )
das alles braucht es bei einer naturstammsauna nicht, sie atmet
..ja und wenn du eben später das gefühl hast, das deine wärmeverteilung in der sauna ungünstig ist, es zu wenig sauerstoff hat....dann schneid doch eine abluft hinein, mach auch da - wie dei der zuluft ein mäusegitter vor! und auch regelbar...
aber abluft würd ich erst bei bedarf machen,

Grenache ist offline Grenache  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.2.2015 - 9:46 Uhr
34 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Ein 100er Rohr ergibt eine Fläche von 78,54cm2, das nur nebenbei.
Aber warum rund? Ein Rechteck kann man mit einem Schieber viel besser regeln. Der Frischluftkanal sollte im Boden kurz vor dem Ofen enden, so wird das meist in Finnland gemacht.
Abluftöffnung brauchst du nicht, selbst wenn die Fugen dicht sind, wird diese durch den Luft-Nebenstrom des Holzofens geregelt.
Vergiß nicht die Rundstämme durch senkrecht eingebaute Holzpflöcke zu stabilisieren, sonst wird das u.U. ein Sarg.

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
7.2.2015 - 10:59 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Okay Abluft kommt dann erst wenn ich sie wirklich fertig habe bzw. merke, dass ich sie benötige.

Wenn ich die Zuluft ob nun Rund oder Eckig UNTER dem Ofen rauskommen lasse kann ich die Öffnung nur noch von draußen regeln und das ist mir zu unsicher (siehe Finsterbusch) Oder meinst du VOR dem Ofen bzw. vor der Ofenklappe? Das wäre natürlich etwas anderes und dort könnte ich einen Schieber einbauen !

ABER die Holzpflöcke habe ich bis jetzt immer nur bei GROßEN Bauwerken sprich Häusern gesehen. Bei so einem kleinen Gartenhaus / Sauna sollte das doch kein Problem sein oder???

Grenache ist offline Grenache  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.2.2015 - 11:47 Uhr
34 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Ja klar, vor dem Ofen.
Meine Sauna ist trotz Blockbauweise mit 6'' (15,3cm) Rundbalken mit Sitzphase aus finnischer Kiefer alle 50cm stufenweise verpflockt. Machst man das nicht, wird die Wand bestenfalls nicht gerade und instabil, schlimmstenfalls bricht sie ein.

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
7.2.2015 - 11:56 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


hmmmmm......Finsterbusch




Grenache ist offline Grenache  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
7.2.2015 - 12:45 Uhr
34 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Nix Finsterbusch!
Aulis Silvola, Rauma, Suomi / Finnland

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
7.2.2015 - 17:09 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking



finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
7.2.2015 - 19:43 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


grenache - aus deinem beitrag werd ich nicht schlau... "aulis,silvola..."
wir stapeln nicht gefräste rundstämme übereinander, wir verarbeiten naturstämme mit haltbaren, nachrutschenden eckverkämmungen...wir benötigen keine holzpflöcke,
andy ac wird dirs bestätigen - er hats es live gesehen, bei dutzenden häusern seit zehn jahren gab es noch keinen sarg...
das ist aufwendig, ja auch teuer...aber eben sichere, gute, handwerkliche arbeit

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
7.2.2015 - 20:01 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Ich kann zwar nicht viel dazu sagen, aber ich habe die Tage bei YouTube ein Video gesehen. Der Junge man aus Finnland hat genau so eine gefräßten Kieferstämme sein Haus bauen lassen. Und genau dort wurden diese Flöcke reingehauen. Aber egal welche Art der Eckverkämmung und egal wie dick der Stammdurchmesser eines Echten Rundstammhauses gewesen ist habe ich diese verflockung DORT nicht gesehen.

@ Finsterbusch ....mich würde interessieren ob Du das mit dem Zuluftkanal auch so machen würdest..... vor dem Kamin im Fußboden enden zu lassen. Nachteil vielleicht Gitter wird sehr heiß (nacke füße) und durch einen Schiebernippel Verletzungsgefahr.

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
8.2.2015 - 8:29 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


nach meiner erfahrung ist die lage der zuluft (wenn irgendwie in der nähe des ofens) egal, das sauerstoffvolumen in der sauna reicht führ das anfeuern aus (voraussetzung der schornstein ist ok. und hat guten zug), brennt der ofen einmal richtig, dann holt er sich schon seine verbrennungsluft...

Grenache ist offline Grenache  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
9.2.2015 - 8:57 Uhr
34 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Zitat von finsterbusch:
grenache - aus deinem beitrag werd ich nicht schlau... "aulis,silvola..."

wir stapeln nicht gefräste rundstämme übereinander, wir verarbeiten naturstämme mit haltbaren, nachrutschenden eckverkämmungen...wir benötigen keine holzpflöcke,

andy ac wird dirs bestätigen - er hats es live gesehen, bei dutzenden häusern seit zehn jahren gab es noch keinen sarg...

das ist aufwendig, ja auch teuer...aber eben sichere, gute, handwerkliche arbeit


Ganz einfach: Aulis Silvola ist der Hersteller meiner Sauna in Rauma, Finnland.
Er stellt in Massivholzbauweise Blockhäuser, Saunas und ganze Häuser als Bausatz her, baut sie im Rohbau zur Abnahme auf und schickt sie dann einschließlich Dach, Boden, Türen, Fenstern und Bauanleitung als Bündel zum Empfänger auf die Reise. Mein Holzbündel ging als 5t-Decksladung nach D.
Die Eckverkämmungen sind selbstverständlich, zusätzlich zur Stabilitätserweiterung werden stufenweise senkrechte 30mm Bohrungen angebracht, die dann beim Aufbau entsprechend verpflockt werden. Das geschieht auch bei Verwendung von Naturstämmen. Eckverkämmungen können leicht verrutschen, dann stimmen Senkrechte und Winkel nicht mehr und bekanntlich arbeitet Holz, im Gegensatz zu Beamten.

Hansisan ist offline Hansisan  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.2.2015 - 9:04 Uhr
4 Posts
Eintagsfliege Ranking



AndyAC ist offline AndyAC  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
11.2.2015 - 12:01 Uhr
1019 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von finsterbusch:

andy ac wird dirs bestätigen - er hats es live gesehen, bei dutzenden häusern seit zehn jahren gab es noch keinen sarg...

das ist aufwendig, ja auch teuer...aber eben sichere, gute, handwerkliche arbeit


Huch - da ist mein Name gefallen:
Ja, Frank hat mich darauf hingewiesen, dass er ganz in meiner Nähe eine Rundstammsauna aufbaut. Da bin ich hin und habe mir eine ganze Zeit vom Bauleiter die Technik erklären lassen. Ich hatte mich bis dahin nicht wirklich mit diesem speziellen Thema auseinandergesetzt. Ich musste aber feststellen, dass da doch einiges an Know How benötigt wird. Insbesondere weil die Rundstämme feucht verarbeitet werden senkt sich das Haus während der Trocknungszeit um 10-15cm (oder waren es noch mehr?). Das muss konstruktiv vor allem bei Türen und Fenstern berücksichtig werden. Das ist sozusagen ein sich bewegendes, also lebendes Haus.
Da kann man nichts senkrecht verbinden. Das würde alles vom Gewicht zerdrückt. Das Haus steht allein durch das Gewicht der Rundstämme.
Das kann man nicht mit Blockbohlenhäusern vergleichen die ja aus getrocknetem Holz erstellt werden. Dort ist im Vergleich zum Rundstammhaus erheblich weniger Bewegung drin.
Den Aufbau eines Rundstammhauses zu erleben war selbst für mich der lange im Baugewerbe gearbeitet hat ein besonderes Erlebniss.

Andy


Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
17.2.2015 - 20:34 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Wie gesagt die Pflog Technik habe ich im Internet mal gesehen, dass sind dann aber wie du schon beschrieben hast die Rundstämme die alle gleich gefräßt wurden.

Ich habe heute erst einmal abgemessen und höhen genommen vom Standort der zukünftigen Sauna ;) ganz schoner Brummer.....

@ Finsterbusch muss man eigentlich das Ofenrohr vom Ofen bis Ende Schornstein doppelwandig sein? Das Harvia Set besteht ja aus dem 1m nur einwandig.

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
18.2.2015 - 7:24 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


- richtig gefräste rundstämme liegen als eine art halbschalen nur übereinander, ein verzug in der waagerechten ist möglich, deshalb - pflöcke u.a. maßnahmen,
- bei einer verkämmung von naturstämmen (es gibt dazu verschiedene techniken) braucht man das nicht, es werden "sättel" hergestellt und wie der name sagt, auf dem sattel sitzt man - fest!
- selbstverständlich doppelwandig ab ok. ofen, länge muß berechnet werden, nennt sich wirksame höhe,(abzug der abgase muß gewährleistet werden) im ungünstigsten fall kann der schornstein mehrere meter hoch sein! funktioniert auch kleiner, aber wenns der schwarze mann fordert...das einwandige 1m lange teil mit abzugshaube von harvia reicht nicht!

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
22.2.2015 - 14:57 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Ah okay. ich dachte nur, weil man mal mit dem 1m rohr sieht aber auch Fotos wo man doppelwandigerohre von ok höhe an.....aber wird sicherlich auch an einem Schornsteinfeger liegen. Lieber ist mir aber auch die Isolierte Version.

Aber zu Fenstern hätte ich jetzt auch ne frage. Komme gerade von Norderney wieder :) dort bin ich in der Therme gewesen und die haben eine Kelo Sauna auf dem Dach ca. 4x5m (Flachdach) Fenster haben die 30cm x 4m ca. und davon 2 Stück fast unter der decke. Von außen sind die Fenster handwarm gewesen (2°c Außentemperatur) ist glaube ich 8mm ESG glas gewesen (klar) meine Frage ist jetzt. ich wollte bei mir auch eine scheibe bzw. fenster einbauen 30x150cm ist es ratsam das ESG glas in 12mm anstatt 8mm zu bestellen? oder ist der Wärmeverlust nicht wirklich anderes ? Erst wollte ich ja ein richtiges Fenster haben aber das die 8mm esg scheiben soviel abhalten hätte ich nicht gedacht. Vielmehr schafft nen iso glas sicherlich auch nicht. Wie gesagt nur die frage ob man 12mm nehmen sollte anstatt 8mm.....bin gespannt auf eure antworten.

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
23.2.2015 - 7:21 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


bestelle eine scheibe beim glaser: isoverglast mit folgendem aufbau
6mm esg - 14 mm luftzwischenraum - 4mm float, esg 6 mm reicht, diese seite dann nach innen, 12mm esg allein bringt nix

Grenache ist offline Grenache  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
23.2.2015 - 9:43 Uhr
34 Posts
Saunauntensitzer Ranking


Warum den Aufwand mit Iso-Glas?
Bei mir ist ein Holzrahmen mit Glasscheibe außen und ein Holzrahmen mit Glasscheibe innen am Rundbalkenausschnitt 40 x 100cm, Luftzwischenraum 15cm. Damit wird eine optimale Isolierung erreicht und integriert sich bestens ins Gesamtbild der Sauna.

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
23.2.2015 - 13:33 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


meine antwort war für den fall, daß er NUR eine esg scheibe einsetzen will...

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
23.2.2015 - 17:24 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


hmmm....dann würde mich interessieren wieso man überall 8mm scheiben kaufen kann? Bzw. in der Außensauna von Norderney sowas verbaut ist?! Hatte ja berichtet, dass die Scheibe von Aussen kaum handwarm gewesen ist und das bei 8mm esg 1 fachverglasung und dann noch das fenster 30cm unter der Flachdachdecke (wo bekanntlich die meiste wärme sitzten sollte)

Also 6/14/4/6mm <---diese Seite Innen? Und die scheibe in eine Selbstgebautenrahmen setzten?

Saunawilli ist offline Saunawilli  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
23.2.2015 - 19:37 Uhr
167 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Grenache:
Warum den Aufwand mit Iso-Glas?

Bei mir ist ein Holzrahmen mit Glasscheibe außen und ein Holzrahmen mit Glasscheibe innen am Rundbalkenausschnitt 40 x 100cm, Luftzwischenraum 15cm. Damit wird eine optimale Isolierung erreicht und integriert sich bestens ins Gesamtbild der Sauna.

Wichtig ist, dass der Luftzwischenraum zwischen den beiden Scheiben absolut Luftdicht abgedichtet wird. Ansonsten wird Feuchtigkeit in den Zwischenraum eindringen und die Scheibe wird trüb.


Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
23.2.2015 - 20:02 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


soviel arbeit wenn es auch nur 1scheibe 8mm esg gibt und nur minimal weniger wermeverlust wie iso glas?!

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
24.2.2015 - 7:17 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


der wärmedurchgangskoeffizient von einfachscheiben ist miserabel, mit iso scheiben erreicht man werte um 1,0/1,1 ug.
nehme ich nur eine einfachscheibe (nahezu egal ob 4 - 6 - 8mm..) dann gibt es wärmeverluste, diese sind umso größer, je größer das fenster ist, da das haus wesentlich bessere dämmwerte hat, wird an der scheibe ständig kondenswasser auftreten.

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
24.2.2015 - 19:17 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Ah okay. .....dann wohl besser iso Glas.
nochmal: Also 6/14/4/6mm <---diese Seite Innen? Und die scheibe in eine Selbstgebautenrahmen setzten??

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
25.2.2015 - 7:01 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


6mm esg innen - 14mm luftzwischenraum - 4 mm float außen

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
14.3.2015 - 21:29 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Nabend,

leider ist bei mir wohl oder übel ein Problem aufgetaucht. Ich habe die Voranfrage beim Bauamt für die Sauna eingereicht/angefragt....leider ist dabei raus gekommen, dass ich wohl meine Sauna nicht dahin bauen kann wo ich wollte da sie im Landschaftsschutzgebiet stehen würde....
Ist zwar noch nicht zu 100% gekippt aber wohl oder übel habe ich mich nun auf meinem Grundstück umgesehen und finde nur eine Stelle für eine Erdsauna/Gartensauna.

Nun kann ich die reine Sauna aber nur bauen wegen dem Platz wie ihr auf dem Bild sehen könnt sollte dort die Sauna hin. So 80-90cm in Boden....links wie ihr sehen könnt in den Hang. Sprich vom Haus aus nach links dann 3-3,50m (Sauna innen Maße 2,5x2,5m)
Nun meine Frage. Wie würdet ihr das realisieren? Wenn ich die Sauna aus den 25cm Rundstämmen machen würde, wären diese im Hang ja mit Boden im kontak oder? bzw. der Drück würde ja auch auf die Seitenwand drücken. Das Dach würde ich von Vorne nach hinten leicht fallen anlegen mit Dachbegrünung.

Ich bin sehr gespannt auf eure Vorschläge. Gerade vom Finsterbusch.

Danke euch!.

Gruß,Markus hat folgendes Bild angehängt: Erdsauna Markus

saunagarten ist offline saunagarten  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.3.2015 - 10:47 Uhr
83 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Hi Markus,
ich kann mir gut vorstellen, wie du dich jetzt fühlst. Da hat man sich gedanklich schon alles zurecht gelegt, und dann kommt da ein Landschaftsschutzgebiet dazwischen .
Was ich jetzt hier auf dem Bild sehe ist vor allem ein brutales Gefälle. Das müsstest du erstmal mit riesigen L- Steinen abfangen, damit du davor dann eine grade Fläche hättest. Da ist schweres Gerät gefordert, von den Kosten mal ganz zu schweigen.
Wenn du die Stämme so in die Erde legst, fault es dir irgendwann weg und ganz zu schweigen von dem Erddruck. Du hättest permanent die Gefahr, dass irgendwann der
Hang abrutscht und deine Sauna zu einer im wahrsten Sinne des Wortes "Erdsauna" macht.
Denke daher an die Statik. Ich glaube nicht, dass dir irgendeiner von der Behörde die Sauna abnimmt, wenn du sie einfach so in den Hang setzt ? Und außerdem wäre da ja auch wieder der Abstand von deinem Saunaschornstein zum Haus zu beachten ?

Ich würde die Finger davon lassen und vielleicht was kleineres realisieren. Alles Gute

saunagarten


Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
15.3.2015 - 13:51 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Hi zusammen,


alsoooo, ich muss erst einmal dazu sagen, dass ich Landschaftsgärtner bin. Maschinenarbeit also kein Problem ;) wie Ihr vielleicht rechts sehen könnt grabe ich gerade den Keller frei und muss auch da runter wo die Sauna hin soll. Bagger kommt da dann sowieso hin. Muss hinter dem Haus in 3 Etappe graben da ich sonst die Erde bis nach vorne fahren müsste.

Eigentlich hatte ich bei dem Hauskauf vor 3 Jahren vor dort eine Erdsauna hin zu bauen. Bin dann aber irgendwann zu der Idee gekommen oben Links auf dem Foto die Sauna größer zu errichten. Naja....nun also wieder zur Grundidee.

Wegen der Größe. 2,50 x 2,50m Innenmaße ist das schon klein ;) kleiner auf keinen Fall. Grade weil der schwarzemann sonst das Teil nicht abnehmen wird.

Damals hatte ich überlegt, dass ich eine Betonsole gieße und dann die Wände aus betonfüllsteinen (24cm Dicke) erstellen. Decke hätte ich auch aus Beton gegossen. Drinnen wollte ich alles einfach mit ungesäumten 3cm dicken Fichtenbretter verkleiden (würde das so reichen?) Wenn ich die Sauna so ausführen würde, hätte ich keine Probleme mit dem Druck vom Hang.

Rechts oben an der Roten Ecke ist ein Fenster. Darüber hinaus darf das Dach nicht gehen. Bis dahin sind es 1,70m dann noch 80cm in Boden müsste für die Deckenhöhe ja ausreichen. Die Breite von dem Roten rahmen ist genau von der Wand aus 3,40m.

Wie gesagt , wenn ich die Sauna bzw. den "Bunker" den Rohbau also komplett aus Beton habe und nur innen mit den 3cm dicken fichten bretter (überlappt) verkleide ob das ausreicht als Saunaklima.

Wir haben hier in der Therme eine Sauna wo das glaube ich genauso gemacht wurde. Bin mir aber nicht genau sicher weil von außen der Sichtbarebereich auch mit Brettern verkleidet wurde.

Andere Möglichkeit sehe ich nur darin, dass ich L-Steine oder eine Betonmauer an der linken Seite (Hang) erstelle und darein bzw. dazwischen dann ein vollwertiges Blockhaus aus rundstämmen erstelle.

Ach ja habe ich vergessen vorne bzw. ab Hausecke würde dann 5 Treppenstufen runter gehen.


SOoooooo.....nun habt ihr alle Infos. Warte jetzt gespannt auf die Ideen bzw. Vorschläge mein Vorhaben umzusetzten.


D A N K E ! Markus hat folgendes Bild angehängt: Erdsauna Markus

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
16.3.2015 - 7:36 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


beim bau einer rundstammsauna brauchst du immer komplette ringe, unten ca. 100cm aus beton - aber vierseitig (siehe eben), sehe ich als machbar an,
darüber wo die hitze gespeichert wird, dann die stämme,
nur 3cm dicke bretter - naja...du wirst evtl. lange aufheizzeiten haben, das holz ist etwas dünn für einen wärmespeicher und dann wird der beton die hitze "auffressen"...und ob ein betonbunker so richtig nach sauna wirkt...mhhm...

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.5.2015 - 22:15 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Es wird so langsam. Ich brauche aber kurz einen Tip.
Der Harvia 20pro muss an einen 150er DW T-600 Edelstahlschornstein angeschlossen werden. Ist auflage, dass es ein außenschornstein wird. Kein Problem für mich aber ich habe gerade gesehen, dass der harvia 20pro 2 anschlüsse hat. Einen oben und einen hinten. Den hinteren würde ich gerne nutzen aber ich habe gesehen, dass der 115mm hat? Wie bekomme ich da jetzt den angeschlossen? Der Schornstein hat 150mm und die Wanddurchführung vom Schornstein natürlich auch nur 150mm.....wie macht Ihr das Finsterbusch? Bzw.

Lg,


finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
2.5.2015 - 10:12 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


ja wie - von herstellern mit ce zulassung anfertigen lassen

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
2.5.2015 - 18:34 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Anfertigen lassen? Was denn?

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
3.5.2015 - 19:11 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


na die benötigten teile um von 115mm auf 150mm zz kommen, von einem edelstahlkaminbauer, der bekommt eine maßstabsgerechte zeichnung - wie er das baut ist seine sache, hauptsache es passt

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.5.2015 - 20:44 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Hmmm......und wenn man den Schornstein gleich auf 115mm macht und nicht 150mm? Ist da ein unterschied? Er muss 6,20m lang sein......

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
4.5.2015 - 8:25 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


wenn er 150mm vorschreibt, dann wird kein weg dran vorbeigehen. machst du es nicht, wird er die abnahme verweigern. er wendet da eine formel an, in der höhe und querschnitt berechnet werden. in aller regel geht es mit 115mm und kürzer auch, aber...

saunagarten ist offline saunagarten  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.5.2015 - 13:47 Uhr
83 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Ich würd direkt deinen Schornsteinfeger ansprechen, Ortstermin machen und dann wird er dir schon sagen was wie geht oder auch nicht. Dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite wenn's zur Abnahme kommt .
Alles andere kostet dich sonst nur unnötig Nerven und Geld befürchte ich.

Markus ist offline Markus  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.5.2015 - 17:42 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


Naja ich nehme lieber den 150mm Schornstein.

@ Finsterbusch ist der Anschluss HINTEN am Harvia 20pro 115mm innen oder außen? hmmm....wie soll ich das erklären. ....die anschlüsse von dem Ofen...kommt das über und rein das Rohr? Weil ich habe hier :http://www.saunasteine.de/erweiterung-von-115-auf-dn-150.html sowas gefunden.

das ist 115mm auf 150mm Problem ist nur, dass ich nicht weis wie der Anschluss bei dem Harvia ist. Ich hoffe das ist zu verstehen


wenn der so angeschlossen wird wie ich mir das denke, dann müsste das passen bzw. sehe ich gerade, dass die Erweiterung jeweils (Muffen) nur 5cm lang ist. Hauptsache DAS würde dann auch am Harvia ofen ausreichen.

Bitte um hilfe.



finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: 1/2 Erdsauna in Rundstammbauweise Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
5.5.2015 - 18:49 Uhr
922 Posts
Saunaobermeister Ranking


das teil paßt!

Seite 1 2 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.37 Sek