Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNA - Die eigene zu Hause - Hilfe und Tipps > Kellersauna, oder Gartensauna
Rund um die eigene Sauna zu Hause. Selbstbau - Angebote - Hilfe
In diesem Board befinden sich 556 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

Umfrage
Kellersauna oder Gartensauna
Kellersauna [1] 50%
Gartensauna [1] 50%
Stimmen gesamt: 2


kiswiss ist offline kiswiss  Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
25.1.2018 - 18:55 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Guten Abend zusammen,

schon länger suche ich nach Informationen über eine Kellersauna. Immer wieder liest man über Schimmel Probleme im Keller. Das alles macht mich einwenig unsicher.

Seit über einem Jahr lebe ich mit meiner Familie (zu dritt) in eigenen 4 Wänden. Das Haus ist 1980 gebaut worden. Im Keller habe ich ein großes Zimmer 5,2x5,3m, was wir als Abstellzimmer nutzen. Da überlegen wir schon seit längeren eine Sauna hinzubauen. Keller wird nicht beheizt, Kellerwände sind nicht isloiert, das alles macht mir einwenig Angst, deswegen der Gedanke, im Garten eine Gartensauna zu bauen, wegen Schimmel Gefahr.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

Dieser Raum im Keller hat 2 Kellerfenster, wenn ich die Sauna, etwas weiter von der Wand aufbau, nach dem saunen gut lüfte und anschliesend einen Raumentfeuchter hinstelle, dürfte doch kein Problem mit Schimmel auftretten, oder sehe ich es falsch?

Grundsätzlich hätte ich nichts gegen eine Gartensauna, wäre mir evtl sogar lieber, aber ich stelle es mir alles ungemütlich vor, kein WC, nach dem saunen durch die Kälte ins Haus. Dafür aber keine Probleme mit Schimmel im Keller und ein Holzofen in der Sauna, wäre mir persöhnlich lieber.

Was die Saunen angeht, dachte ich an Fertigbausätze.
Saunen werden wir uns sicher nicht jeden Tag. Vielleicht auch nicht jede Woche, aber so um die 2 mal im Monat , im Winter stelle ich es mir vor.

Was meint ihr?


Grüße aus dem tiefsten Bayern

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
25.1.2018 - 21:21 Uhr
1067 Posts
Saunavielwisser Ranking


Man kann auch in einem ungeheizten Keller eine Sauna ohne Schimmel betreiben. So wie du es bereits beschrieben hast: Genug Abstand zur Wand, gut lüften und wenn das noch nicht reicht einen Luftentfeuchter.
Ich empfehle immer ein gutes Hygrometer damit man die Luftfeuchtigkeit einschätzen kann. Im Vergleich zur Temperatur können unsere Organe die Luftfeuchtigkeit (zumindest zwischen 30% und 80%) nur schlecht abschätzen. Gute Hygrometer sind da eine große Hilfe. Aber Finger weg von den einfachen Chinateilen. Bei einem Test mit einem solchen 10€ Teil eines Kollegen haben wir bei 20°C ganz brauchbare Ergebnisse gemessen (+-10%). Als dann die Temperatur auf 15°C sank, sank angeblich auch die relative Luftfeuchte was physikalischer blödsinn ist. Bei einem hochwertigeren Hygrometer stieg die relative Luftfeuchte wie erwartet. So zeigte das billige Teil bei 15°C 50% rel. (trocken) während das hochwertige 75%rel. (kritisch) zeigte.
Gute Erfahrung für den Hausgebrauch (bezahlbar) habe ich mit mehreren Hygrometern der Firma TFA gemacht, vor allem mit denen, die mit dem sogenannten "Humidity Precision Sensor" arbeiten.
z.B. Klima Guard 30.5010, Comfort Control 30.5011, MusiControl 30.5009 und Cosy Radar 30.5043
Eine Stufe besser TFA KlimaloggPro 30.3039
Es geht natürlich noch besser aber dann auch teurer (über 100,-).
Testo-Voelkner

Analoge Hygrometer wie sie in Saunen verwendet werden sind oft gar nicht so schlecht - aber nur wenn sie regelmäßig kalibriert werden.


Andy


Robert22 ist offline Robert22  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.1.2018 - 22:18 Uhr
132 Posts
Dr.Sauna Ranking


Es kommt natürlich auf die örtlichen Verhältnisse und auch auf Eure persönlichen Vorlieben an, ob Ihr schlussendlich eine Keller- oder Gartensauna anschaffen werdet.

Ich kann nur unsere Situation schildern. Wir haben seit beinahe 20 Jahren eine Kellersauna, welche nach wie vor wie neuwertig aussieht. Schimmel haben wir auch in dieser Zeit nicht gehabt. Und ein Raumentfeuchtungsgerät war Dank des regelmäßigen Lüftens des Raumes nach jedem Saunieren nicht notwendig.

Aber sicher hat auch eine Gartensauna ihre Vorteile.

Es wäre übrigens ganz nett von Dir, wenn Du ein paar Angaben im Profil ausfüllen würdest. Danke!

LG Robert

Griller76 ist offline Griller76  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.1.2018 - 9:42 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking


Hast Du bitte auch einen Namen von Dir für uns?
Beides hat seinen Vorteil. Wenn Du das Geld für eine ordentliche Gartensauna inkl. Vorraum mit Ruhe- und Sanitärbereich ausgeben möchtest, dann halte ich das für die reizvollere Alternative, zumal auch die Aussicht die bessere ist und Tageslicht lockt.
Möchtest Du die günstigere Variante, dann würde ich die Kellersauna wählen. Aber auch da sollten der Sanitärbereich und ein Ruheraum in unmittelbarer Nähe sein. Ist das der Fall?
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

rocko ist offline rocko  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.1.2018 - 10:35 Uhr
334 Posts
Lord Sauna Ranking


Hallo

Ich würde es so machen wie Andy beschrieben hat. Kaufe dir eine Hygrometer und beobachte die Feuchtigkeit. Dann bekommst du auch ein Gefühl wann und wie lange du nach dem Saunieren Lüften solltest. Hygrometer bekommst du am großen Fluss wie Sand am Meer, einfach mal auf die Bewertungen achten, dann bekommt man genug Hinweise über die Zuverlässigkeit.
Eine Gartensauna kann bei falscher Lüftung / Planung genauso schimmeln wie eine Kellersauna. Das ist also keine „Freifahrtschein“ nicht die Feuchtigkeitswerte im Blick zu behalten.

Gruß,
Kai
Bau meiner Kellersauna

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.1.2018 - 13:50 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Mahlzeit die Herren,

danke erstmal für die Zahlreichen Tipps !!!

@Andy: klingt sehr vernünftig, so in etwa hatte ich es vor, nur wie ich es schon geschrieben habe, liest man immer wieder: der Abstand zur Wand ist zu gering, oder der Abstand ist zu groß, oder die Wände im Keller sind nicht isoliert= Kalte Wand zieht Feuchte an= Kondensat= Schimmel. ( meine sind auch nicht isoliert)
Obwohl ich der Meinung bin, so eine Holzverkleidung an der Wand rund um, wäre sicher nicht ausschlaggebend für Schimmel. Würde jedenfalls besser aussehen, wie die Wände aus dem Jahr 1980.

Vielleicht liegt es an den Saunen selber, Massivholzsauna, oder eben eine mit Dämmung

Das alles hat mich verunsichert. Dachte schon aufzuhören davon zu träumen, deswegen der Gedanke eine Gartensauna.

@Robert: habt ihr eine Massivholzsauna? weil du über die Jahre keine Probleme hattest?

@Griller 76: Sanitärbereich ist leider nicht vorhanden ( Dusche würde ich evtl dann im Raum neben an hinbauen( da wo der Abfluß vorhanden ist, Gäste-WC ist aber nur die Treppe hoch. ( sollte ausreichen)

Welcher Feuchtigkeitswert im Keller ist eigentlich normal? 50%?

Gruß Stefan



Grüße aus dem tiefsten Bayern

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.1.2018 - 14:20 Uhr
1067 Posts
Saunavielwisser Ranking


50% ist der Standard Wert für Wohnraum. Den wirst du im Keller, insbesondere im Sommer, nicht hinbekommen. Überhaupt ist das größere Problem im Sommer. Während man im Winter mit Lüften (Ich nutze einen Lüfter im Fenster) meist hinkommt benötigt man im Sommer den Luftentfeuchter weil man sich mit Lüften nur noch mehr Luftfeuchtigkeit rein holt.
Ich habe für mich 65% als Grenze - das kommt auch daher da mein Hygrometer ab 65% blinkt. 70% wären sicher auch noch OK. Wo die Grenze ist kann man genauer erst sagen wenn man die Oberflächentemperatur der kältesten Wand kennt (in der Regel Aussenwand). Ziel ist ja, dass du (deutlich) unterhalb des Taupunkts an der Wand Oberfläche bleibst. Wenn die Wand wesentlich kälter ist (z.B. Raum 18°C Wandoberfläche 8°C) als die Raumtemperatur dann ist deine maximal zulässige relative Luftfeuchtigkeit geringer als wenn die Wand nur 2-3 Grad kälter ist als die Raumluft.
Oberflächentemperaturen misst man übrigens mit einem Infrarot Thermometer.
Nach dem Duschen hab ich auch schon mal 95% und mehr. Das ist nach 5 Minuten lüften aber wieder auf unter 70%. Kritisch sind hohe Werte nur wenn sie über Tage oder länger anhalten.
Schimmelgefahr kannst du weiterhin reduzieren indem du schimmelgefährdete Materialien im Keller meidest. Am gefährdetsten ist Gips in jeder Form, aber auch Spanplatten, Pappe (die berüchtigten Umzugskartons vom Umzug vor 15 Jahren) u.ähnliches. Weiterhin Schimmel Förderlich ist alles was Feuchtigkeit speichert. Dazu gehört z.B. Styropor und in etwas geringerem Umfang Glas- und Steinwolle. Unkritisch ist alles Zementgebundene (Beton, Zementputz) und Fliesen sowie Massivholz.
Deshalb - wenn du schon einen kritischen Keller hast nimm eine Massivholzsauna.


Andy


kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.1.2018 - 14:56 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Sehr interessant, das heißt, wenn ich die Wände verkleiden möchte, dann am besten mit Fliesen oder Massivholz?
Bis jetzt hatte ich keine Probleme im Keller, aber jede Menge leere Umzugskartons, die schaff ich jetzt alle weg.
Gibs hab ich keinen.

Das im Sommer man die Fenster zu lassen sollte war es mir klar, vor allem an heißen Tagen, da drückt die Hitze, die Feuchte in den Keller.
Grüße aus dem tiefsten Bayern

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.1.2018 - 15:21 Uhr
1067 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von kiswiss:
Sehr interessant, das heißt, wenn ich die Wände verkleiden möchte, dann am besten mit Fliesen oder Massivholz?


Im Prinzip ja. Jedenfalls nicht mit Gipsputz oder Gipskartonplatten. Etwas leicht wärmedämmendes ist auch von Vorteil da dadurch die Oberflächentemperatur herabgesetzt wird. Fliesen sind nicht gerade wärmedämmend und durch die glatte Oberfläche bei glasierten Fliesen kondensiert dort noch schneller die Luftfeuchtigkeit.
Übrigens, Tapeten und Tapetenkleister schimmeln auch relativ schnell. Ich habe bei mir im Keller einiges mit mineralischem Reibeputz gemacht. Der hat als Inhaltsstoffe Mineralisches und Zement und Kunststoffvergütung (irgendeine Chemie) aber keinen Gips. Ausserdem ist er durch leichte Zuschlagstoffe leicht Wärmedämmend und durch die rauhe Oberfläche kann Feuchtigkeit besser verdunsten.

Andy


Michael P. ist offline Michael P.  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.1.2018 - 20:04 Uhr
175 Posts
Dr.Sauna Ranking


Wenn du es richtig gut machen möchtest solltest du die Aussenwände mit 5cm Silikatplatten verkleiden (kleben), dann entsprechend spachteln und den gesamten Raum nur mit Silikatfarbe streichen.
Auf dieser Oberfläche hat Schimmel kaum eine Chance.
Ist sicher nicht die günstigste Lösung aber eine vernünftige Gartensauna ist auch nicht billiger.
Alles was mit Hohlräumen vor der Aussenwand verbaut wird birgt ein hohes Risiko für versteckten Schimmel.
mfg Michael

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.1.2018 - 20:30 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von Michael P.:
Wenn du es richtig gut machen möchtest, mit 5cm Silikatplatten verkleiden


mfg Michael


Hallo Michael, bei meiner Raumgröße wären es um die ca. 2tE, nur für die Dämmung. Denkst es wäre notwendig , wenn ich nur wenn überhaupt paar mal im Monat saunen gehe.
Was die Gartensauna angeht, ich war mir nicht ganz sicher, soviel Geld hab ich auch nicht zur verfügung. Es war ein Notplan, wenn ich im Keller nicht bauen würde, wegen Schimmel gefahr.
Grüße aus dem tiefsten Bayern

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.1.2018 - 20:38 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Habe ein Bild dran gehängt, hoffe es klappt:

Ich hatte noch den Gedanken, die Sauna direkt neben's Fenster aufzubauen, evtl Mit Fenster zu verbinden, damit alles, direkt danach aus dem Fenster gezogen wird, Aber dann steht die Sauna an 2 Aussewänden, bei der anderen Variante, wäre eine Aussenwand und eine Innenwand.

kiswiss hat folgendes Bild angehängt:

Grüße aus dem tiefsten Bayern

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.1.2018 - 15:27 Uhr
1067 Posts
Saunavielwisser Ranking


Danke für den Grundriss - da kann man sich ja genauere Vorstellungen machen.
Erst einmal - du hast mit über 27m² einen angenehm großen Raum. Auch die Luftfeuchtigkeit verteilt in mehr Luftvolumen natürlich mehr. Wegen der luftfeuchtigkeit würde ich mir an deiner Stelle keine großen sorgen machen. Das kriegst du auf jeden Fall hin.
Direkt vor das Fenster würde ich die Sauna nicht stellen. Das Fenster direkt in die Sauna integrieren bringt keine Lüftungstechnischen Vorteile. Wir hatten das hier schon mal, aber da ging es entweder um den schönen Ausblick oder weil es keine andere Möglichkeit gab als die Sauna vor das Fenster zu stellen. Der Aufwand ist jedoch enorm - und bringt in deinem Fall nichts. Es reicht nach dem Saunieren die Saunatür zu und das Fenster zu öffnen. Die Wassermenge die durch Saunieren in den Raum gerät wird meist überschätzt. Zumindest bei finnischer Sauna. Wenn ich 5 minuten heiß dusche produziere ich mehr Luftfeuchtigkeit als in 2 Stunden Saunieren.

Du hast in deinem Treppenhaus einen Kontrollschacht. Kann man da nicht eine Dusche anschließen? Dann wäre der beste Platz für die Dusche neben die Tür. Direkt anschließend wie mit A gekennzeichnet die Sauna. So würde ich es jedenfalls machen.


Andy


kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.1.2018 - 18:04 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Danke für den Hinweis mit der Dusche, gute Idee (wäre toll,leider sind da auch keine Wasserleitungen. Deswegen dachte ich die Dusche irgendwann mal, im Waschraum einzubauen, weil dort der Abfluss und die Warmwasserleitungen nicht weit weg wären, siehe Bild)

Ich weiß nicht ob es möglich ist an Kontrollschacht den Abfluss anzuschließen. Theoretisch ist ja nur ein Kunststoffdeckel, aber ist es nicht so, wenn Kanalisation voll ist, dass das Wasser mir durch den Anschluß am Kontrollschachtdeckel in den Keller läuft? ( Nicht weit weg von mir,ca400m, ist ein Fluß , der schonmal 2013 ganz schön ausseinander gegangen ist. Da ist Grundwasser im Keller gestanden, bei uns zum Glück nicht.

Frage zu den Kellerwänden, soll ich die dann lieber unberührt lassen? Würde die dann streichen, eigentlich dachte ich an Holz, aber wenn es nicht vorteilhaft ist, wegen Schimmel , dann lass ich es lieber.

Könnt ihr mir eine Sauna empfehlen, evtl gleich mit Ofen? Ich will auf jeden fall 2 Liegen, Form ist mir egal. Oder zumindest eine Vernünftige Seite, wo man sich eine bestellen kann.

Danke für die Mühe

kiswiss hat folgendes Bild angehängt:



Grüße aus dem tiefsten Bayern

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.1.2018 - 18:06 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Kontrollschacht
Grüße aus dem tiefsten Bayern

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.1.2018 - 18:07 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von kiswiss:
Kontrollschacht

Grüße aus dem tiefsten Bayern

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.1.2018 - 18:10 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


irgendwie klappt es nicht mehr mit den Bildern hochladen
Grüße aus dem tiefsten Bayern

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
27.1.2018 - 18:19 Uhr
1067 Posts
Saunavielwisser Ranking


Lass das mit dem Kontrollschacht von einem Fachmann prüfen. Eine Dusche direkt neben der Sauna ist Gold Wert. Im Keller einen Abfluss hinzubekommen ist immer das Hauptproblem. Neue Wasserleitungen verlegen ist dagegen für relativ wenig Geld mit wenig Aufwand schnell gemacht. Du musst ja auch noch ein Stromkabel vom Sicherungskasten zur Sauna legen.

Andy


kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.1.2018 - 9:50 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


In meinem Kontrollschacht ist lediglich eine Rückstauklappem ich weiß nicht ob das so gut wäre, schlißelich hat die eine Funktion, wenn diese behindert wird, dann kanns blöd laufen. Wie ich schon gesagt hab, ist bei uns mit Hochwasser hin und wieder zu kämpfen. Theoretisch könnte ich auch eine Kleinhebeanlage dort unter der Treppe platzieren.

Das andere ist, die Dusche wird im Sommer höchstwarscheinlich nicht benutzt, das heißt, das Wasser steht in den Wasserleitungen, da kanns gefährlich werden wegen Legionellen im Leitungswasser.

Das sind alles so Sachen von denen ich nicht viel Ahnung habe und die mich verunsichern.

Gruß Stefan
Grüße aus dem tiefsten Bayern

Michael P. ist offline Michael P.  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.1.2018 - 19:02 Uhr
175 Posts
Dr.Sauna Ranking


Bau die Dusche dahin wo du sie eingezeichnet hast, die paar Meter über den Flur ist ja nicht weit.
Wir sind 8 jahre lang aus dem Garten ins Haus in die 1. Etage, war jetzt nicht schlimm, ich geh nach der Sauna eh gerne erstmal an die frische Luft, besonders im Winter wenn Schnee liegt, das erspart den Eisbrunnen
Wegen dem stehendem Wasser würde ich die Zuleitung ins EG erst zur Dusche und dann nach oben führen, dann hast du praktisch immer einen Durchfluss.
mfg Michael
PS: schau dir mal die Saunen von Wille an, wir sind damit sehr zufrieden.

rocko ist offline rocko  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.1.2018 - 20:06 Uhr
334 Posts
Lord Sauna Ranking


Ich habe zwar ein Bad im Keller (welches wir auch beim Saunieren benutzen), aber auch ohne Bad hätte ich mir die Sauna im Keller eingebaut. In den öffentlichen Saunen muss man auch meist ein Paar Meter gehen bis man zu den Duchschen kommt, da stört es auch keinen. Ich würde mich erst einmal um die Sauna kümmern, dann die Dusche (wenn dich die Treppe doch mal stören sollte).
Bau meiner Kellersauna

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.1.2018 - 20:42 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von rocko:
Ich würde mich erst einmal um die Sauna kümmern, dann die Dusche (wenn dich die Treppe doch mal stören sollte).


So dachte ich es mir auch, erst die Sauna und dann mal in dem anderen Raum die Dusche, aber der AndyAC hatte eine gute Idee, die Dusche gleich neben an, wäre an sich praktisch, aber ich glaube es ist doch zu umständlich, kein Abfluß, kein Wasser in der nähe, somit werde ich die doch wohl im Waschraum bauen.

Katalog von Wille angefordert, in der Zeit will ich mich um den Raum kümmern, erstmal ausräumen und Fliesen verlegen.
Grüße aus dem tiefsten Bayern

Michael P. ist offline Michael P.  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
29.1.2018 - 18:13 Uhr
175 Posts
Dr.Sauna Ranking


Und tu dir einen Gefallen und streich die Wände mit Silikatfarbe.
mfg Michael

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
29.1.2018 - 19:32 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Zitat von Michael P.:
Und tu dir einen Gefallen und streich die Wände mit Silikatfarbe.

mfg Michael


Danke für den Hinweis, dachte zwar auch dran, war mir aber doch nicht sicher ob es vernünftig wäre.
Kennst du evtl einen guten Hersteller?
Hornbach, Brillux, Alpina, was nicht alles gibt. Im Haus hab ich Brillux genommen, ist aber nicht ganz billig.
Silikatfarbe von Brillux 5 Liter kosten rund 50, - euro. Ein Kübel wird mir nicht reichen

Gruß Stefan
Grüße aus dem tiefsten Bayern

Michael P. ist offline Michael P.  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
30.1.2018 - 18:46 Uhr
175 Posts
Dr.Sauna Ranking


Also ich nutze fast alles an Binder oder Silikatfarben wenn ich was brauch von Brillux und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
Ich habe vor 3 Jahren einen Kellerraum im Altbau, der ab und an zu Schimmelbildung in 2 Ecken neigte, mit Silikatfarbe von Brillux gestrichen und der ist immer noch Schneeweis.
Zu den anderen kann ich leider keine Erfahrungen einbringen, ja Brillux ist eine Apotheke, die Farben sind aber auch sehr gut.
mfg Michael

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
30.1.2018 - 21:02 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Habt ihr ein Tipp was ich mit der Decke machen könnte?
Die schaut furchtbar aus, ich versuche mal ein Foto hochzuladen.

Da sind Rückstände der Schalung zu sehen.

Schleifen-verputzen? ( ich befürchte dass die danach nicht wirklich besser aussehen würde, total ungerade)

Verkleiden mit Holz, oder Abhängen mit Gipsplatten, (Gips soll ja nicht geeignet sein, ausserdem verliere ich einwenig an Höhe und zudem eine Sch. arbeit das verputzen und schleifen)

Gruß Stefan


Grüße aus dem tiefsten Bayern

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
30.1.2018 - 21:05 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


noch ein versuch

kiswiss hat folgendes Bild angehängt:

Grüße aus dem tiefsten Bayern

Griller76 ist offline Griller76  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.1.2018 - 21:25 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking


Mich würde die Decke nicht stören und einfach die Gussgrate abschleifen.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.2.2018 - 16:14 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo zusammen,

ich muss euch leider nochmal stören. Da noch kein Angebot von der Fa. WellnessWiedel ( Wille für Raum Bayern) da ist, habe ich mich bei den anderen Hersteller umgeschaut.

Online Shops wie : wellnes4me oder Sauna und mehr, haben auch ein paar schöne Kabinen, vor allem sauna&mehr hat derzeit paar Sales. Leider kann ich die Saunakabinen nicht im Vorfeld anschauen, anfassen. Was ich allerdings nicht so schlimm finde.

Könnt ihr mir vielleicht zu denen was sagen?

1- http://saunaundmehr.eu/Wellfun-Corner-Massivholzsauna.html

2- http://saunaundmehr.eu/Domo-by-Sentiotec-Komfort-Corner-Massivholzsauna-206.html

3- http://saunaundmehr.eu/Domo-by-Sentiotec-Alaska-Massivholzsauna-Corner.html

4- https://wellness4me.de/Saunakabine-Alaska-Eck-40mm-Blockbohlen-Sauna-mit-3-Liegen-und-grosses-Fensterelement

Würdet ihr einen BI-O Offen empfehlen?


Optisch gefällt mir Nr. 2 am besten, schmale scheibe an der Seite. Inneneinrichtung „Prestige“ aus hochwertiger Linde.
Leider nur in Kombi mit Ofen. Ob der gut ist ?

Nr.3 Alaska, da finde ich die Glasscheibe zu groß.

Könnt ihr zu denen was sagen? ist Preis i.O.? oder ist es nicht wirklich ein Angebot?

Ich würde trotzdem noch auf das Angebot von der Fa.WellnessWiedel abwarten.

Gruß Stefan

Grüße aus dem tiefsten Bayern

mami ist offline mami  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.2.2018 - 17:04 Uhr
1179 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

nimm doch mal Kontakt auf mit finsterbusch.
Den findest Du hier im Forum.

Er baut und vertreibt Saunen.
Ich denke er kann Dir sicher bei Deinen Problemen helfen.

Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

AndyAC ist offline AndyAC  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.2.2018 - 20:28 Uhr
1067 Posts
Saunavielwisser Ranking


Wieso soll sich Frank über die Wettbewerber auslassen?
Ich finde es toll wie Frank hier mit seinem Fachwissen hilft. Aber ihm noch seine Meinung über die Wettbewerber abzuverlangen finde ich etwas zu viel verlangt.
Soweit ich sein Geschäftsmodell verstanden habe, vertreibt und baut er Naturstammhäuser in ganz Deutschland und angrenzendem Ausland. Weiterhin baut er Saunahäuser und gewerbliche Saunen.
"Einfache" Heimsaunen sind für ihn nur lukrativ wenn sie nicht zu weit von Chemnitz entfernt sind.
Entweder man sucht sich einen Saunabauer aus der Gegend (-150km) oder lässt sich eine Sauna liefern die man dann selber aufbaut.

Andy


Griller76 ist offline Griller76  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.2.2018 - 10:18 Uhr
1517 Posts
Saunaspezialist Ranking


Soweit ich weiß bietet Frank einen deutschlandweiten Aufbauservice auch für Privatsaunen an. Bis er aber zu einem kommt, das kann etwas dauern, denn er wartet je nach Gebiet, bis mehrere Saunen zum Aufbau zusammenkommen.
Wer die Sauna liebt, wirds auch in der Hölle schön finden =

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.2.2018 - 13:12 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Das aufbauen wäre für mich kein Problem, davon habe ich keine Angst.

Mein Problem ist eher, dass die Ausstellung z.B. Wille in Bayern um die ~200km von mir weg ist, unter 150km ist kaum ein Saunabauer da. Einer in meiner Nähe, bei dem fangen die Preise ab 5000,- an, ist für mich eindeutig zu viel. 4000,- sind absolute Schmerzgrenze, ~3000,- wäre ganz gut. Deswegen kommt eugentlich nur noch Sentiotec oder ähnl. in der Preisklasse in Frage. Wir haben keine hohen Ansprüche. Ich bin oft bei einem Verwandten zu Besuch, der hat eine Hornbach Sauna für ~1800,- mit Karibuofen, ich finde diese ganichtmal so schlecht. Die Decke hats nach 7 Jahren leicht verzogen, aber zum schwitzen kommen wir alle in der.

Ich wäre bereit mehr wie 1800,- auszugeben, es ist aber schwer, anhand der Bilder und einer Beschreibung sich eine auszusuchen, daher muss ich mich auf die Erfahrungen anderer Mitglieder verlassen.


Grüße aus dem tiefsten Bayern

mami ist offline mami  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.2.2018 - 17:55 Uhr
1179 Posts
Saunavielwisser Ranking


Hallo,

ich verstehe Dich nun nicht. Wo ist Dein Problem ???

Kauft Euch dann auch eine Sauna für 1.800,00 €, dann könnt Ihr doch nichts verkehrt machen.

Wenn Ihr schon Erfahrung mit dieser Sauna gemacht habt.


Grüße
Sauna ist soooooooo gesund

kiswiss ist offline kiswiss  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
18.2.2018 - 12:55 Uhr
23 Posts
Saunaamateur Ranking


Servus beinand,

für eine Sauna und Ofen habe ich mich bereits entschieden, jetzt gehts um den Raum.

Ursprünglich wollte ich den Boden komplett fliesen, jetzt hatte ich den Gedanken, nur unter der Sauna zu fliesen und den Rest, damit angenehmer wird, Laminat, Parkett zu verlegen.
Da es aber ein ungeheizter Keller ist, normalzustand 14°, beim saunieren sicher an die 20°, da ist wohl Laminat der falsche Boden oder? Der wird nicht lang halten.

Vinyl wäre sicher besser, aber beim qm Preis ~30,-, ist es mir für den Keller zu teuer.

Oder wie sieht ihr es?
Gruß Stefan


Grüße aus dem tiefsten Bayern

finsterbusch ist offline finsterbusch  Re: Kellersauna, oder Gartensauna Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email
18.2.2018 - 16:42 Uhr
1056 Posts
Saunavielwisser Ranking


ist das eine betondecke? dann brauchst du mehr als einen online-händler!

zu andys beitrag: hier ein paar beispiel aus dem tiefsten bayern..(wo ich auch gerade bin - oberjoch - bad hindelang)
https://www.sauna-pool.de/kundenseiten/bayern.php

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.36 Sek