Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | NEUES THEMA | SUCHEN | MITGLIEDER | EVENTS | TERMINE | PROFIL | Registrieren | FAQ | STATISTIK | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > Die SAUNARITTER > Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe
Rund um die Saunafreunde aus der Rödermark. Saunameisterschaftstraining und vieles mehr um den aussergewöhnlichen Saunaverein
In diesem Board befinden sich 40 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom.
Seite 1 2 3 NEUES THEMA letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

xxxxx {VORSCHAU_TEXT}
Umfrage
Würden Sie an Saunawettkämpfen oder einem Saunaritter-Training teilnehmen?
Interessant [12] 37.5%
Unentschlossen [3] 9.38%
Nicht interessiert [17] 53.13%
Stimmen gesamt: 32


nuredo ist offline nuredo  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.7.2011 - 17:02 Uhr
242 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Superbutzi:
Schaut eigentlich noch jemand auf die Umfrage??? So uninteressant scheinen die Saunawettkämpfe und das Saunaritter-Training ja wohl doch nicht zu sein



hallo Superbutzi,

leider ist das Ergebnis nicht aussagekräftig ! Es haben nur 18 Saunafans von 1323 Saunafans ihre Stimme abgegeben!
Woran liegt das?

mfg
nuredo

Superbutzi ist offline Superbutzi  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
28.7.2011 - 17:17 Uhr
17 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Nuredo,

das könnte aber vielleicht auch daran liegen, dass dieses Thema nicht alle 1323 Leute lesen. Ich lese ja auch nicht alle Beiträge aus allen Foren. Du etwa???
Lasst es doch einfach darauf beruhen, dass es anscheinend auch `normale`Saunagänger gibt, die mal an einem Saunaritter-Training teilnehmen würden. Ob es ihnen gefällt weiß kein Mensch, sondern nur die Betreffenden.
Erst letzten Diensatg kam wieder ein Gast zu uns ins Training und es hat ihm gut gefallen. Bei uns im Training haben wir viel Spaß und achten drauf, dass es allen gut geht

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.7.2011 - 17:57 Uhr
786 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von nuredo:
leider ist das Ergebnis nicht aussagekräftig ! Es haben nur 18 Saunafans von 1323 Saunafans ihre Stimme abgegeben!


Am 26.Juli hast Du aber noch gepostet:

Zitat:
interessant 25%
unentschlossen 12,5%
nicht interessiert 62,5%

sagt das nicht schon alles ?


Damals, als das Ergebnis Dir noch in den Kram gepasst hatte, war es aussagekräftig, jetzt aber plötzlich nicht mehr...


nuredo ist offline nuredo  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.7.2011 - 18:14 Uhr
242 Posts
Dr.Sauna Ranking


hallo Andreas,

ups, Du hast recht , ich hatte bei meinen ersten Beitrag zu diesem Thema nur auf die Prozente geschaut, und leider nicht bedacht, dass nur so wenige abgestimmt haben !
Ich bitte um Entschuldigung !

Und somit wird die Umfrage erst aussagekräftig, wenn viele Saunafans abstimmen (und 18 von 1323 ist nicht viel).

mfg
nuredo

nuredo ist offline nuredo  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.7.2011 - 18:20 Uhr
242 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Superbutzi:
Hallo Nuredo,

das könnte aber vielleicht auch daran liegen, dass dieses Thema nicht alle 1323 Leute lesen. Ich lese ja auch nicht alle Beiträge aus allen Foren. Du etwa???



Ja, ich habe (fast) alle Beiträge gelesen . Vielleicht liegt es daran, dass ich hier im Forum auch als Moderator aktiv bin .

mfg
nuredo

Superbutzi ist offline Superbutzi  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
28.7.2011 - 18:31 Uhr
17 Posts
Saunaamateur Ranking



Okay

Naja, das mit der Aussagekraft hat sich ja mittlerweile geklärt.

Wünsche euch noch einen schönen Abend! Ich gehe jetzt in die Sauna

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
28.7.2011 - 22:40 Uhr
338 Posts
Lord Sauna Ranking




Nur 18 Beteiligte von ca. 80 Mio Bundesbürgern ist doch eher ein geringer Anteil, die sich für die Sport-Saunierer interessieren.

Es ist ja eher als Minderheit in der Minderheit zu betrachten.

Ich finde, man muss sich auf das wesentliche Konzentrieren:

wieviele Saunen gibt es in Deutschland? Und wo wird eine derartige Leibesertüchtigung angeboten? Ein relativ kleiner Prozentsatz.....verschwindent gering!


sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
28.7.2011 - 23:04 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Bernhard:


Nur 80° Zelsius? Dann sollte man auch gleich den Bademantel anlassen, damit man keine Frostbeulen bekommt. Andererseits würde das natürlich zu dem geplanten Nacktsaunaverbot passen. Ganz schön durchdacht, dieses Programm!


Ich glaub ich werde langsam alt. Heute hab ich gemerkt, dass ich mit der Wärme auch meine Probleme bekomme.

Bin um 19:10 Uhr nach dem Aufguss raus, hab dann schnell was getrunken und hab mich um 19:15 in eine 65 Grad Sauna zum Nachschwitzen gelegt. Um 19:45 bin ich wach geworden den Schweiss abgeduscht und dann gleich in die 90 Grad-Sauna weil ein Aufguss anstand. Allerdings hab ich dann nach 10 Minuten gemerkt dass auch 90 Grad ohne Aufguss warm werden können, wenn man aufgeheizt reingeht. Hab mich dann endlich mal für ne Minute untetrs kalte wasser gestellt und dann gings auch mit dem Aufgiss auch wieder besser.
Ich glaub ich sollte mich mal nach den Aufgüssen mehr auf die Liegestühle legen, anstatt in eine 65 Gradsauna.



Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
29.7.2011 - 6:59 Uhr
786 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von Timebandit:
Nur 18 Beteiligte von ca. 80 Mio Bundesbürgern ist doch eher ein geringer Anteil, die sich für die Sport-Saunierer interessieren.


Genau!

Ich muß wohl ein ernstes Wort mit Klein-Erna reden. Die hat nämlich auch nicht an der Abstimmung teilgenommen, obwohl sie seit Juni schon krabbeln kann! Und erst Kongo-Otto! Der düst einfach so mit seinen Wohnmobil in Südamerika durch die Gegend und besitzt die Frechheit, keinen Internet-Anschluß zu besitzten.

Und wieso nur eine Beschränkung auf Deutschland? Dieses Forum wird doch wohl weltweit gelesen. Also sind es in Wirklichkeit nur 19 von 6,93 Milliarden Menschen!

Und der Frisör der Großtante meines Busfahrers schwört Stein und Bein, dass das Forum sogar intergalaktische Bedeutung hat. Also sind es sogar nur 19 von 2^42 intelligenten Lebewesen!


Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.7.2011 - 10:15 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


LOL, Andreas! Um einen dummen aber oft gebrauchten Terminus zu paraphrasieren: Anscheinend haben einige mal wieder den Sinn der Demokratie nicht verstanden.

In einer Demokratie zählen nur die abgegebenen Stimmen. Allen Unkenrufen zum Trotz hat unser Sport hier einen größeren Zuspruch erzielt als die SPD. Den bisherigen Verlauf der Abstimmung betrachten wir als sehr erfolgreich für unseren Leistungssport.

Die Wellnesser haben bei 10 von 19 Stimmen nur eine Stimme mehr als zur Mehrheit erforderlich. Keine Partei könnte zum Beispiel im Bundestag mit nur einer Stimme Mehrheit regieren. Ein Misstrauensvotum wäre unvermeidlich.

sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.7.2011 - 13:14 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Wenn man die Umfrage genauer betrachtet, gibt’s eigentlich keine Abgeneigten, also die es als etwas negatives krankes oder auch überflüssiges, oder ähnliches ansehen.
Es gibt welche, die es "Interessant" finden. Das bedeutet, sie würden es gerne einmal selber probieren oder sich wenigstens einmal anschauen, wie es abläuft.

Dann gibt’s diejenigen die "Unentschlossen" sind. Das bedeutet, sie sind sich nicht sicher ob sie es einmal ausprobieren wollen. Was bedeutet, dass man am Überlegen ist. Und jemand der unentschlossen ist, der ist auf jeden Fall in erster Linie schon nicht abgeneigt.

Und zum Schluss diejenigen, die es "Nicht interessiert" Das allerdings nicht heißt, dass sie es überflüssig, krank, oder gar schwachsinnig finden müssen. Sie interessiert es eben nicht und fertig. Gibt wahrscheinlich viele Dinge die jeden von uns nicht interessieren, deswegen finden wir solche Dinge auch nicht negativ.

Wobei, wenn ich mich mit meinem persönlichen Umfeld, was Arbeitskollegen, Bekannte, Freunde usw. wegen Sauna im Allgemeinen befrage, da bekomme ich von den meisten die Antwort, dass sie Sauna nicht vertragen. Bei den meisten kommt meist das Argument, dass sie es wegen dem Kreislauf nicht aushalten würden. Meine Frau war genauso eingestellt. Bis ich ihr einmal erklärt habe, wie sie das beurteilen kann, wenn sie noch nie in einer war. Also hab ich sie wohl oder übel auf Freiwilligenbasis dazu gezwungen, dass sie einmal mitfährt.
Das war vor 3 Jahren. Und wenn’s bei ihr von der Zeit her passt, fährt sie sogar immer wieder mit, auch wenn sie nur ganz unten sitzt.
Also nur weil jemand kein Interesse aus welchen Gründen auch immer an einer Sauna hat, deswegen ist auch keine negative Einstellung an Sauna festzustellen.

sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.7.2011 - 13:23 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von tom:

Eine ehrliche Rechnung dagegen ist aber von mir, denn ich habe schon viele Saunagänger in fremden Anlagen gefragt um eine Meinung zu hören. (Nicht nur zu den Wettkämpfen) Der Mehrheit gefallen solche Wettkämpfe nicht und sie würden auch nicht daran teilnehmen.


Komischerweise wenn ich mich in den diversen Saunen mit unbekannten Saunisten unterhalte, wenn man mal irgendwie ins Gespräch kommt, da hat der Großteil noch nie etwas von Saunameisterschaften gehört. Viele sind dann fast schon positiv überrascht, dass es so etwas überhaupt gibt. Dann muss man allerdings auch erklären, wie es abläuft. Viele reagieren dann fast schon erschrocken darüber, wenn sie nur etwas von 110 Grad hören. Doch wenn man ihnen dann erklärt, dass die 110 Grad im Trockenzustand ohne Aufguss im Grunde auch nicht schlimmer sind, wie eben die 95 Grad in der sie drin sitzen, dann ist der erstmalige Schreck schon vorbei.
Ich erkläre denen dann meistens so, dass solches Meisterschafts-Saunieren nichts im herkömmlichen Sinn zu tun hat, wie das normale Saunieren.
Aber wenn man denen dann alles so erklärt, wie und was da so abläuft, dann stell ich jedenfalls keine abgeneigte Einstellung zur Saunameisterschaft fest, auch wenn sie es selber wegen der Gegebenheiten dann in der Saunakabine doch nicht probieren würden.

sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.7.2011 - 13:49 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Timebandit:


Für die Behandlung von Brandwunden ist in der Regel ein Arzt vorgesehen. Und dieser finanziert sich nicht aus Luft und Liebe - macht die Behandlung auch nicht ehrenamtlich, sondern bekommt Geld dafür.


Das GEld rechnet er mit den Krankenkassen ab! Diese holen sich ihr Budget vom Kassenmitglied. So einfach ist das. Die gesamte Solidargemeinschaft trägt entsprechend derartige Kosten mit!


Und bei derartigen Veranstaltungen, die gezielt auf das Leistungslimit hinzielen ist eine Verletzungsgefahr, bzw. Gefahr für die Gesundheit gegeben. Das muss nicht sein!...zumindest nicht zu Lasten der gesammten Versichertengemeinde.


Also, so wie du das jetzt mit "Brandwunden" beschreibst, dürfte ein Außenstehender verstehen, dass auf solchen Veranstaltungen nur noch Schwerverletzte mit großflächigen Verbrühungen der Haut überbleiben.
Es kann zwar schon mal vorkommen, dass es kleine Brandbläschen gibt, aber die dann nicht von ‘nem Arzt behandelt werden, weil es eben minimal sind, so wie wenn man eben auch nenn zu heißen Tee trinkt, oder sich an ‘nem Topf brennt. Da geht auch keiner zum Arzt.
Und mit Brandwunden, das darfst mir glauben, hab ich, oder auch meine Arbeitskollege schon sehr oft meine Erfahrungen gemacht, wenn man sich im Job einmal an einer ca. 400 Grad heißen Form brennt. Das sind aber dann auch Brandwunden. Und je nachdem, wie stark sie sind geht man da nicht gleich zu ‘nem Arzt, wenn es nicht größer ist wie2-4 cm Durchmesser. Weil eine Brandsalbe kann sich jeder selber draufschmieren und abdecken. Bei größeren Verletzungen, was Verbrennungen angeht, wird natürlich schon ein Arzt aufgesucht.
Aber solche "starken" Verbrennungen oder Verbrühungen hat es eben noch nie gegeben.
Und wenn man dann das Beispiel von Finnland hernimmt, dann muss man dazu auch sagen, dass bei dieser Meisterschaft in Finnland eben etwas falsch gelaufen ist, was z.B. bei der Deutschen Meisterschaft "nie" passieren kann.

Und wenn man schon das Beispiel bringt, dass die Krankenkassen im Mitleidenschaft gezogen werden, dann dürfte jeder noch so harmlose Freizeitsport verboten werden, weil da wesentlich mehr Unfälle und Verletzungen auftreten wie bei so einer Saunaveranstaltung.

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
29.7.2011 - 14:01 Uhr
786 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von sachsenloewe:
Und wenn man schon das Beispiel bringt, dass die Krankenkassen im Mitleidenschaft gezogen werden, dann dürfte jeder noch so harmlose Freizeitsport verboten werden, weil da wesentlich mehr Unfälle und Verletzungen auftreten wie bei so einer Saunaveranstaltung.


...beispielsweise Karate, welche Timebandit scheinbar trainiert.


Superbutzi ist offline Superbutzi  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
29.7.2011 - 19:08 Uhr
17 Posts
Saunaamateur Ranking


Es kann sich nur eine einzige Person nicht mehr bewegen und die war bis unters Dach gedopt!!! Das wird hier immer gerne unter den Teppich gekehrt bzw. vergessen!!!

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
30.7.2011 - 7:41 Uhr
786 Posts
Saunaobermeister Ranking


Zitat von El_Zopilote:
Gibt es bei Euren Sauna-Wettkämpfen eigentlich umfassende Dopingkontrollen?


Eine, wie ich finde, sehr interessante Frage.

Doping kommt inzwischen bei allen größeren Sportarten vor. Neben der Tour de France inzwischen auch beim Damenfußball.

Während aber ein normaler Amateuer-Rennradler bei der Tour de France selbst mit den besten Doping der Welt keine Chance hat, die Tour gewinnen ist dies bei den Saunawettkämpfen eingentlich kein Problem.

Ein durchschnittlicher Saunagänger braucht sich nur mit Schmerzmitteln vollzupumpen, vielleicht noch etwas für den Kreislauf und er hält es in der Sauna aus, bis er tot umfällt.

Das dies bisher, von der einen bekannten Ausnahme abgesehen, kein Problem war, dürfte hauptsächlich daran liegen, dass es bisher keine entsprechenden Preisgelder gibt, und die Sportart nicht so publikumswirksam ist, dass es für entsprechende Werbeverträge reicht.

Wenn sich aber dieser Saunasport, trotz des Rückschlages durch den Todesfall zu einer bedeutenderen Sportart entwickeln sollte, stellt dies doch ein Problem dar.

Da aber die entsprechenden Tests recht teuer sind (ab 150 Euro für Urintest, 300 Euro Bluttest) wäre eine Testpflicht für die Amateuere eine ziemliche finanzielle Belastung.

Ähm, da hier im Forum gerne vieles Mißverstanden wird, zum Schluß noch eine Klarstellung: ich will hier niemanden, schon gar nicht den Saunarittern, Dopingabsichten unterstellen, wir geht es einzig um die Thematik Doping, die ja leider nicht ganz abstrakt ist.




nuredo ist offline nuredo  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
30.7.2011 - 11:44 Uhr
242 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von sachsenloewe:


Also nu erklär das mal allen hier, wo du das mit den Toten, gelesen hast, wenn du schon dauernd von der Mehrzahl schreibst.



Vielleicht meint Timebandit folgende Nachricht :

In der weißrussischen Hauptstadt hat es in einer Sauna eine Explosion gegeben.

Der Dampfkessel war explodiert und ließ eine Wand einstürzen. Dabei wurden zwei Frauen getötet und vier weitere Saunagäste verletzt. Die Ursache der Explosion ist noch unklar.

Das Zivilministerium Minsk sprach von einem extrem heißen Dampfbad, die die Frauen aufgegossen haben sollen. Weitere Informationen waren nicht bekannt.


mfg
nuredo

Heike ist offline Heike  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.7.2011 - 18:50 Uhr
938 Posts
Saunaobermeisterin Ranking


Zitat von Heike:
Zitat von Andreas:
Zitat von nuredo:
sprach von einem extrem heißen Dampfbad, die die Frauen aufgegossen haben sollen.




Oje, vermutlich beginnt Timebandit jetzt auch eine Kreuzzug gegen Extrem-Dampfbaden








bestimmt war das ein extrem-dampfing-wettbewerb unter frauen


haben wir das thema doping in diesem fall schon erörtert??? bestimmt vodka!!!!

waren sie mit kleidung oder ohne drin????

und wer hat an dem wettbewerb verdient?? die landkommune "flotter traktor"?

sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
30.7.2011 - 23:44 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Schnell mal was dazwischen:

Schade, in Pro7 läuft gerade die Comedy-Serie "Elton reist" Ist zwar nix besonderes, aber in dieser Folge reist Elton nach Finnland. Eine Aufgabe die er lösen muss, ist eine Runde Mensch ärgere dich nicht mit Timo Kaukonen in der Sauna.
Schade dass ich erst so spät eingeschalten habe.
Vielleicht siehts ja noch jemand.

tom ist offline tom  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2011 - 1:05 Uhr
1491 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von sachsenloewe:
Schnell mal was dazwischen:
Schade, in Pro7 läuft gerade die Comedy-Serie "Elton reist" Ist zwar nix besonderes, aber in dieser Folge reist Elton nach Finnland. Eine Aufgabe die er lösen muss, ist eine Runde Mensch ärgere dich nicht mit Timo Kaukonen in der Sauna. Schade dass ich erst so spät eingeschalten habe.
Vielleicht siehts ja noch jemand.


Auch dieses war als kleiner "Sauna - Wettkampf" anzusehen.
Es ging darum, dass Elton gegen Timo Kaukonen als 5 fachen Sauna - Weltmeister eine Partie - Mensch ärgere Dich nicht - spielt und das bis zum Ende durchhält.
Die Saunakabine hatte (wurde eingeblendet) 95 Grad und es wurden Automatik - Aufgüsse zwischendurch gemacht. So wie die Saunakabine innen aussah, war es wohl eine Trainingssauna für die Weltmeisterschaften.

Das Ergebnis dieses kleinen Wettkampfes war eigentlich abzusehen.
So wie auch schon die trainierten Saunaritter im Thermischen Quartett 2009 neben den trotz Wärme lächelndem Timo Kaukonen etwas alt aussahen, hat Elton hier als untrainierter Saunasitzer hier gnadenlos verloren.


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2011 - 1:10 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von tom:
Zitat von sachsenloewe:
Schnell mal was dazwischen:

Schade, in Pro7 läuft gerade die Comedy-Serie "Elton reist" Ist zwar nix besonderes, aber in dieser Folge reist Elton nach Finnland. Eine Aufgabe die er lösen muss, ist eine Runde Mensch ärgere dich nicht mit Timo Kaukonen in der Sauna. Schade dass ich erst so spät eingeschalten habe.

Vielleicht siehts ja noch jemand.



Auch dieses war als kleiner "Sauna - Wettkampf" anzusehen.

Es ging darum, dass Elton gegen Timo Kaukonen als 5 fachen Sauna - Weltmeister eine Partie - Mensch ärgere Dich nicht - spielt und das bis zum Ende durchhält.

Die Saunakabine hatte (wurde eingeblendet) 95 Grad und es wurden Automatik - Aufgüsse zwischendurch gemacht. So wie die Saunakabine innen aussah, war es wohl eine Trainingssauna für die Weltmeisterschaften.


Das Ergebnis dieses kleinen Wettkampfes war eigentlich abzusehen.

So wie auch schon die trainierten Saunaritter im Thermischen Quartett 2009 neben den trotz Wärme lächelndem Timo Kaukonen etwas alt aussahen, hat Elton hier als untrainierter Saunasitzer hier gnadenlos verloren.




Wiederholung am Mittwoch!

Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2011 - 1:48 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Übrigens gibt es hier einen Insider-Witz zu dem Mensche-Ärgere-Dich-Nicht-Match.

Ich war am 8. August 2010, dem Tag nach dem Unfall, mit anderen Saunafreunden in Timos Haus in Lahti um seine Familie zu trösten. Timos Leben stand auf der Kippe und viele glaubten, dass er nicht überleben würde. Nini war völlig zerstört. Ich sagte ihr, dass sie sich keine Sorgen machen solle, der Champ würde auch diesen Kampf gewinnen und irgendwann wieder mit uns in der Sauna sitzen. Nini schüttelte den Kopf und sagte, dass er nie wieder an irgendwelchen Saunawettkämpfen teilnehmen dürfe, sollte er es wirklich überleben ...

Nach Timos Rekordgenesung wurde er Ende Oktober aus dem Krankenhaus entlassen und bald darauf fragte er Nini, was er denn nun, wo er an keinen Saunawettkämpfen mehr teilnehmen könne, wettkampfmäßig betreiben solle.

Nini erinnerte sich wohl an die "Elton reist"-Episode, die im Winter 2009/2010 gedreht wurde und antwortete: "Brettspiele".


Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2011 - 2:48 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Auf youtube gibt es einen sehr schönen Kurzfilm über Timo mit dem Namen "Sweat". Sehr empfehlenswert. Allerdings gibt es neben dem finnischen Originalton nur Untertitel auf Englisch.

In diesem Film wird auch das Finale der WM 2008 gezeigt, allerdings hat da nicht Timo gewonnen, sondern Bjarne Hermansson.

Weil in dem Final 2008 Leo Pusa Probleme mit dem Kreislauf bekam, wurden für die WM 2009 eigens neue Saunen konstruiert, in denen es 2010 zu dem bedauerlichen Unfall kam.

SWEAT

tom ist offline tom  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
31.7.2011 - 22:59 Uhr
1491 Posts
Saunavielwisser Ranking



Hier der Fernsehbeitrag Elton reist:

Elton gegen den 5 fachen Weltmeister im Saunasitzen bei 94 Grad und
Aufgüssen ein Mensch ärgere Dich nicht Spiel bis zum Schluss durchhalten

ELTON REIST

Bei ungefähr 16:20 fängt der Wettkampf mit Timo Kaukonen an



Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.8.2011 - 2:27 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Habs mir nochmal angesehen.
Kanns mir fast nicht vorstellen, dass die 18 Minuten stimmen, denn als ungeübter Saunagänger wie Elton, denke ich, dass er bei den lfd. Aufgüssen schon eher raus ist. Das es nur für die Sendung eingeblendet wurde.
Wobei es vielleicht mit der Ablenkung durch das Spiel wieder erträglicher sein kann und die Zeit schneller vergeht.
Zum Lachen wars aufjedenfall.

tom ist offline tom  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.8.2011 - 2:35 Uhr
1491 Posts
Saunavielwisser Ranking



Das waren erstens "nur" 94 Grad und zweitens weiss man nicht wie "häufig" die Aufgüsse waren.
Ich denke dass diese NICHT! weltmeisterschaftskonform alle 30 Sekunden stattfanden.

Sonst kann ich 18 Minuten auch nicht ganz glauben....

Also Elton nicht ganz glauben, Timo schon...
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.8.2011 - 9:39 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Timo hatte den Bademantel an, den er beim TQ gewonnen hat und er trug unseren schwarzen Gürtel!

Die Filmaufnahmen wurden im Restaurant Cronin's in Heinola gemacht. Damals stand da noch die original Wettkampfsauna, in der ich auch mit Timppa und Make im Finale des Talvi-Sauna-Wettkampfes 2010 saß. Die Aufnahmen müssen ungefähr zur gleichen Zeit stattgefunden haben.


<-----

Superbutzi ist offline Superbutzi  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
1.8.2011 - 18:03 Uhr
17 Posts
Saunaamateur Ranking


Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Aufgüsse nicht alle 30 Sekunden stattgefunden haben. Ich saß letzten Sommer (kurz vor der WM) zum trainieren selbst in genau dieser Sauna. Es war zwar bei weitem nicht so heiß, wie bei der WM, aber trotzdem knackig

Jorma ist offline Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.8.2011 - 14:35 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking


In meiner Stammsauna gießt zeitweilig ein Saunameister auf, der hauptberuflich Beleuchter bei Film und Fernsehen ist. Wennn ich ihn beim nächsten Mal treffe, werde ich ihn fragen, ob er Eltons Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Saunawettkampf gesehen hat und wie "echt" die gezeigten Szenen seiner Meinung nach sein könnten.

Ich selbst habe einmal gelesen, daß z.B. die Saunaszenen in dem Spielfilm "Im Schwitzkasten" in einer unbeheizten Saunagedreht wurden, weil die technische Ausrüstung der Hitze nicht standgehalten hätte. Spätestens bei einem Aufguß wären zudem die Kameralinsen beschlagen, und dann wäre nichts mehr gegangen. Außerdem ist es ja so, daß die Dreharbeiten für eine Szene von wenigen Minuten oft Stunden dauern können. Und das wäre dann wohl auch für den Weltmeister zu viel gewesen... &


sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.8.2011 - 21:23 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Jorma:
In meiner Stammsauna gießt zeitweilig ein Saunameister auf, der hauptberuflich Beleuchter bei Film und Fernsehen ist. Wennn ich ihn beim nächsten Mal treffe, werde ich ihn fragen, ob er Eltons Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Saunawettkampf gesehen hat und wie "echt" die gezeigten Szenen seiner Meinung nach sein könnten.


Ich selbst habe einmal gelesen, daß z.B. die Saunaszenen in dem Spielfilm "Im Schwitzkasten" in einer unbeheizten Saunagedreht wurden, weil die technische Ausrüstung der Hitze nicht standgehalten hätte. Spätestens bei einem Aufguß wären zudem die Kameralinsen beschlagen, und dann wäre nichts mehr gegangen. Außerdem ist es ja so, daß die Dreharbeiten für eine Szene von wenigen Minuten oft Stunden dauern können. Und das wäre dann wohl auch für den Weltmeister zu viel gewesen... &


Ich hab selber auch schon öfters in Saunen aufgegossen und verwedelt. Ich glaub nicht, dass man es vergleichen kann, wenn man aufgießt und wedelt, wie wenn man auf der Bank sitzt und Brettspiele macht. Alleine schon die körperliche Anstrengung dürfte beim Aufgießer etwas härter sein.
Aber du kannst es ja selber ausprobieren, wenn du ne Sauna mit über 90 Grad hast, dann gehst ca. 10 Minuten vorm Aufguss rein und bleibst dann auch noch bis zum Ende vom Aufgusss sitzen, denn dann dürften auch ungefähr 18-20 Minuten um sein. Aber nicht auf der unteren bank sonst ist es ja trotzdem locker zu schaffen.

Und die Szenen in der Sauna dürften nicht nur für die Ausrüstung extrem sein, sondern auch für die Schauspieler, denn meistens klappen Filmaufnahmen nicht auf Anhieb. Und 10 - 20 Minuten sind flott vorbei.
Vielleicht werden solche Szenen in ner 45-55 Grad warmen Sauna gedreht, damit wenigstens der Schweiss schön läuft.

Jorma ist offline Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.8.2011 - 14:56 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:
Aber du kannst es ja selber ausprobieren, wenn du ne Sauna mit über 90 Grad hast, dann gehst ca. 10 Minuten vorm Aufguss rein und bleibst dann auch noch bis zum Ende vom Aufgusss sitzen, denn dann dürften auch ungefähr 18-20 Minuten um sein. Aber nicht auf der unteren bank sonst ist es ja trotzdem locker zu schaffen.


Dieses Erlebnis habe ich jedes Wochenende bei uns in der Therme. Zum Aufguss wird es so voll, dass man mindestens 10 Minuten vorher einen Platz suchen muss - wer zu spät kommt, darf auf die "Strafbank" (unterste Bank). Am vorletzten Wochenende, es war wieder einmal "Lange Saunanacht", hat sich dann der Super-GAU ereignet: In der Blockhaussauna, die ca. 20 Personen Platz bietet, saßen 40 Leute (der "Rekord" soll bei 43 Leuten liegen) - unmittelbar danach (zum Glück!) sind dann die Bänke zusammengebrochen ...
Ich war an dem Tag nicht dabei , und ich bereue es nicht.

P.S.: Gestern hatte ich Gelegenheit, mit dem Saunameister zu sprechen, der zugleich Beleuchter beim Fernsehen ist. Er meint, es sei durchaus möglich bei einem Saunaaufguss zu filmen, man müsse halt nur die Kamera entsprechend vorwärmen, damit die Linsen nicht beschlagen. Auch meint er, gerade Elton dürfe man nicht unterschätzen.


Superbutzi ist offline Superbutzi  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.8.2011 - 15:07 Uhr
17 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo Jorma,

das Exip,ent dürfte aber die ständigen Aufgüsse nicht aushalten. Ich hatte ja schon oft Fototermine und TV-Dreh in der Sauna. Den Ritteraufguss (also Wettkampfbedingungen...bei 110 Grad alle 30 Sekunden 500ml Wasser auf den Ofen) hält ab 4 Minuten weder Kameramann, noch die Ausrüstung aus. Als die Bild am Sonntag das war wollte der Fotograf nach 2 Minuten raus und sein Equipment hat es nicht gut vertragen. Bei dem TV-Dreh mit dem bayrischen Fernsehen mussten wir in regelmäßigen Abständen Pausen einlegen, da das Equipment zu heiß wurde und nicht mehr funktionierte. Ich halte die 18 Minuten für sehr fragwürdig

Jorma ist offline Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.8.2011 - 16:14 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hallo Superbutzi,

ich habe da auch nach wie vor meine Zweifel, zumal Eltons epochales Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel gar nicht in voller Länge und auch nicht ungeschnitten gezeigt wurde.
Deine Erfahrungen bestätigen ja, was ich ursprünglich vermutet hatte, dass vor Allem die Aufnahmetechnik der entscheidende Schwachpunkt ist - ungeachtet der tatsächlichen oder vorgeblichen Hitzebeständigkeit des "Titelhelden". Und man darf, wie gesagt, auch nicht vergessen, dass für eine Filmsequenz von wenigen Minuten meist ein Vielfaches an Drehzeit benötigt wird.
Der Mehrheit der Elton-Fans wird's ohnehin egal gewesen sein - da zählt wohl doch mehr die klammheimliche Schadenfreude. So ist halt der "Elton'sche Humor".
Vom Spaß am heißen Saunieren ist jedenfalls nix rübergekommen ...

Irgendwann werdet Ihr bestimmt Timo Kaukonen treffen , dann könnt Ihr ihn ja mal fragen, wie es wirklich war ...

Herzliche Grüße

Jorma


Superbutzi ist offline Superbutzi  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.8.2011 - 16:22 Uhr
17 Posts
Saunaamateur Ranking


Bernhard und ich fliegen im November wieder nach Finnland...zu 2 Wettkämpfen
Wir hoffen Timo dort zu reffen und werden ihn dann auf alle Fälle fragen.

Aber auch an Timos Sitzhaltung kann man erkennen, dass es nicht extrem heiß gewesen sein kann. Auch Timos Sitzhaltung ist in einer heißen Sauna anders...das wissen wir aus persönlicher Erfahrung

Jorma ist offline Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.8.2011 - 16:35 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking


Wahrscheinlich wird Timo Euch erzählen, dass er während der Dreharbeiten jämmerlich gefroren hat ...


sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.8.2011 - 17:02 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Jorma:
Dieses Erlebnis habe ich jedes Wochenende bei uns in der Therme. Zum Aufguss wird es so voll, dass man mindestens 10 Minuten vorher einen Platz suchen muss - wer zu spät kommt, darf auf die "Strafbank" (unterste Bank).


Ich geh seit über 25 Jahren in die Sauna. Ich hab bis jetzt in den verschiedenen Saunen die Erfahrung gemacht, dass gerade die untersten beiden Sitzreihen zuerst voll sind, wenn die Saunagäste schon 10 Minuten vorher reingehen. Deshalb ist es ein Vorteil, wenn man es etwas wärmer mag, weil oben bekommt man meistens immer wieder nen Platz und kann schon 5 Minuten vorm Aufguss rein.


sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.8.2011 - 17:09 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Superbutzi:
Hallo Jorma,


das Exip,ent dürfte aber die ständigen Aufgüsse nicht aushalten. Ich hatte ja schon oft Fototermine und TV-Dreh in der Sauna. Den Ritteraufguss (also Wettkampfbedingungen...bei 110 Grad alle 30 Sekunden 500ml Wasser auf den Ofen) hält ab 4 Minuten weder Kameramann, noch die Ausrüstung aus. Als die Bild am Sonntag das war wollte der Fotograf nach 2 Minuten raus und sein Equipment hat es nicht gut vertragen. Bei dem TV-Dreh mit dem bayrischen Fernsehen mussten wir in regelmäßigen Abständen Pausen einlegen, da das Equipment zu heiß wurde und nicht mehr funktionierte. Ich halte die 18 Minuten für sehr fragwürdig


Da kann ich dir zustimmen, denn als ich 2006 das erstemal bei ner Saunameisterschaft mitgemacht habe, war das eben was neues bei uns in der Region und das Regionalfernsehen wollte nen Bericht senden. Standesgemäß in ner Sauna. Allerdings wurde damals sicherheitshalber die Kamera vor der geöffneten Türe also Im Türrahmen aufgebaut und kein Aufguss vorgenommen, weil es die mKamera wahrscheinlich nicht vertragen hätte.

Und auch wenn Elton in diversen Aufgaben teilweise ein Tier ist, was die Schmerzgrenzen übersteigt, das mit den 18 Minuten glaub ich nun mal auch nicht, wenn bei 94 Grad lfd. aufgegossen wird, wenn auch nicht so oft. Wäre vielleicht zu glauben, wenn er regelmässig und öfters in die Sauna gehen würde, aber dann hätte er besser schwitzen müssen. Daran erkennt man das meistens auch wenn der Körper nicht saunatrainiert ist, dass er eben weniger schwitzt.

Jorma ist offline Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
8.8.2011 - 18:47 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hallo Sachsenloewe,

so, wie Du es beschrieben hast, kenne ich es aus anderen Thermen auch. Bei uns in Bad Schwartau ist es in der Regel aber so, dass zuerst nur die mittlere Bank rappelvoll ist, dann füllt sich, nach und nach, die obere Reihe und erst zum Schluss die untere. Dies gilt auch für die - besonders heißen - Eisaufgüsse. Dabei haben wir allerdings einige "Spezialisten", die sich, mit einem zweiten großen Badetuch bewaffnet, 10 Minuten vor dem Eisaufguss auf die oberste Bank setzen. Ungefähr nach der Hälfte des Aufgusses verkriechen sie sich dann unter dem Badetuch, bis die "Gefahr" vorbei ist ...


sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.8.2011 - 0:19 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Jorma:
Ungefähr nach der Hälfte des Aufgusses verkriechen sie sich dann unter dem Badetuch, bis die "Gefahr" vorbei ist ...


Das würde es allerdings dann wieder belegen, dass ein Tuch über den Rücken doch vor der Hitze schützt, wenn man den Thread Bekleidung bei Wettkämpfen anschaut.

Jorma ist offline Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.8.2011 - 1:12 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ich hatte den "Trick" mit dem großen Badetuch auch ausprobiert, und bei mir hat es anstandslos funktioniert. Wichtig ist, daß man sich das Tuch so weit wie möglich über den Kopf zieht, vor allem um die Atemwege vor dem heißen Dampf zu schützen.
Zumindest für ein paar Minuten scheint ein dickes und vor allem trockenes Frotteetuch den Dampf vom Körper fernzuhalten, während es gleichzeitig die vom Schweiß gekühlte Luftschicht am Körper hält.
Badebekleidung dagegen ist sehr viel dünner als Frottee und liegt eng an, so daß sie keine Luftschicht halten kann. Meine Cousine, die das Saunieren mit Badeanzug aus Schweden kennt, hat es mir so bestätigt. Sobald der Badeanzug durchnäßt ist, wird es an den bedeckten Hautstellen deutlich heißer als an den unbedeckten.
Vgl. auch dazu den Thread " Badebekleidung bei Saunawettkämpfen".


Superbutzi ist offline Superbutzi  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.8.2011 - 10:24 Uhr
17 Posts
Saunaamateur Ranking


Ein dicker Bademantel würde beim Wettkampf ganz sicherlich helfen. Ist halt nur nicht erlaubt
Der dünne Badeanzug oder die Badehose hingegen nicht wirklich. Vielleicht direkt in den ersten Minuten, aber dann ist es unter dem Anzugeg genauso heiß, wie an den anderen Stellen.
@Sachsenlöwe: Du kannst dich bestimmt noch gut an den heißen Po erinnern, als sie in Stralsund vor der einen Runde die Bank nicht abgewaschen und somit nicht abgekühlt hatten
Detlef kann sich noch gut erinnern, den er hat sich seinen Hintern etwas verbrannt.
Also die Badebekleidung ist nicht wirklich ein Schutz.

Ich persönlich halte nichts davon sich in ein Handtuch einzuhüllen!!!
Entweder ich sitze oben und das ohne andere Hilfsmittel, oder ich nehme in den unteren Reihen Platz.

Jorma ist offline Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
9.8.2011 - 23:54 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking


HÖRET ! HÖRET ! HÖRET!

Eisaufguß bezwingt Frotteehandtuch

Ich komme gerade aus meiner Therme in Bad Schwartau. Dort durfte ich, vor knapp vier Stunden, erstmals miterleben, wie ein mit einem Badetuch verhülltes "Sauna-Gespenst" (s.o.) plötzlich von der obersten Bank sprang und in Richtung Tür stürmte. Dabei riß es einen großen Schwall kochendheißer Luft mit sich herunter, so daß auch auf der mittleren Bank für ein paar Sekunden echtes Saunaritter-Feeling aufkam. Der Gast berichtete anschließend, der Aufgußdampf hätte das (seit Jahren bewährte) Badetuch dieses Mal glatt durchdrungen.
Was war heute anders als sonst Zum einen ist, durch das sehr feuchte Wetter in den letzten Wochen, die Luftfeuchtigkeit bei uns im Norden ohnehin recht hoch. Und, was entscheidender gewesen sein dürfte, das Crush-Eis wurde sehr schnell auf den Ofen geschüttet, etwa 5 Liter in 5 Minuten. Solche Mengen sind, soweit ich weiß, ja durchaus schon wettkampfverdächtig, wobei das Eis die Saunatemperatur von "nur" 95 Grad voll kompensiert zu haben scheint.
Bereits der Wasseraufguß eine Stunde zuvor, den ich auf der obersten Bank mitgemacht hatte, war so heiß wie sonst der Eisaufguß. Ich war also vorgewarnt und hatte mich vorsorglich auf die mittlere Bank gesetzt.

Nach diesem Erlebnis glaube ich nicht mehr, daß es (professionelle Hitzeschutzanzüge ausgenommen) irgendeinen wirksamen textilen Schutz vor der Hitze in einer echten Kampfsauna gibt ...


sachsenloewe ist offline sachsenloewe  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.8.2011 - 1:51 Uhr
108 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Superbutzi:

@Sachsenlöwe: Du kannst dich bestimmt noch gut an den heißen Po erinnern, als sie in Stralsund vor der einen Runde die Bank nicht abgewaschen und somit nicht abgekühlt hatten


Wie soll ich es am besten erklären. Also ich habe beruflich mit etwas wärmeren Temperaturen zu tun wie die "läppischen 100 oder 110 Grad" Ich steh an ner Maschine, auf der sind Formen drauf, die haben ca. 400 Grad Temperatur.
Wenn ich die Formen schmieren muss (genaue Erörterung jetzt mal weggelassen) und sind es hohe Formen, dass ich in bis zum halben Ellenbogen in die Formen rein muss, das hat man Schutzhandschuhe an, die die Hitze von den 400 Grad ein wenig abhalten. Wenn man nicht zufällig einmal mit den Handschuhen an die Formen kommt. Sind die Handschuhe durchgeschwitzt, also das sie feucht sind, leiten sie die hohe Temperatur zwar auch durch die Handschuhe durch, aber mehr wie etwas wärmer wird es nicht. Kommt man allerdings mit den feuchten Handschuhen nur an die innere Formenwand, dann merkt man die Hitze sofort, weil Feuchtigkeit die Hitze rasant schnell zur Haut durchleidet.
Das bedeutet, wenn zwischen Haut und Hitze in dampfförmiger Art ein Schutz durch Stoff ist, dann hält der Stoff die Hitze wesentlich besser und länger ab, wie wenn man mit dem Stoff auf der Haut auf nem heißen aber festen Untergrund ist, weil da der Kontakt durch den Stoff zur Haut um einiges schneller durchgeht, besonders wenn das ganze Körpergewicht eben auf die Fläche mit dem Stoff drückt.

Man kanns ganz einfach testen, wenn man sich normale Arbeitshandschuhe anzieht und die nass oder feucht macht, dann kann man sie ohne größere Probleme sogar bei 200 Grad anlassen, ohne dass man an den Händen unangenehme Gefühle bekommt, wenn sie nur in der heissen feuchten Luft an den Händen sind. Nimmt man aber mit diesen feuchten Handschuhen dann nen heißen Saunastein vom Ofen, da würde man wahrscheinlich die Meisteschaft im Steineweitwerfen gewinnen, weil man den Stein so schnell wie möglich wieder aus der Hand legt.



Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.8.2011 - 2:33 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Kennt ihr schon das Original-Saunaritterkampflied "Über sieben Güsse"?

(zu der Melodie von "Über sieben Brücken")

Manchmal sitz' ich in der Sauna ohne Glück
Manchmal wünsch' ich mir mein Abdecktuch zurück
Manchmal bin ich wie vom Aufguss krank
Manchmal sitz' ich still auf meiner Bank
Manchmal ist mir kalt und manchmal heiß
Manchmal wünsch' ich mir ich hätt' mehr Schweiß
Manchmal bin ich schon am Anfang müd'
Und dann such ich Trost in einem Lied

Über sieben Güsse musst du geh'n
Sieben heiße Zischer übersteh'n
Siebenmal wirst du wie Asche sein
Aber einmal auch das Butzilein!


nuredo ist offline nuredo  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.8.2011 - 9:28 Uhr
242 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Bernhard:
Kennt ihr schon das Original-Saunaritterkampflied "Über sieben Güsse"?

(zu der Melodie von "Über sieben Brücken")



Na, da würden sich bestimmt viele freuen, wenn Ihr darüber ein Video macht.

mfg
nuredo

Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.8.2011 - 15:12 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Darüber würde sich garantiert niemand freuen!

tom ist offline tom  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.8.2011 - 15:17 Uhr
1491 Posts
Saunavielwisser Ranking



ich glaube ICH! würde mich freuen, denn dieses Video ist (meiner Minung nach!) an Schlechtigkeit nicht mehr zu toppen:

http://www.youtube.com/watch?v=Q_DYOtEsRdI

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-
(admin)


Bernhard ist offline Bernhard  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.8.2011 - 15:39 Uhr
107 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ach du Scheiße, ich habe den "Ground Zero" der Volksmusik gesehen.

Jorma ist offline Jorma  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
10.8.2011 - 16:04 Uhr
188 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:
http://www.youtube.com/watch?v=Q_DYOtEsRdI


ICH HABE DAS GRAUEN GESEHEN,
DAS GRAUEN, DAS GRAUEN!

(aus: Joseph Conrad, HERZ DER FINSTERNIS,
verfilmt von Stanley Kubrick als APOCALYPSE NOW!))



Die Ritter müssen ihr Video also unbedingt drehen - am besten mit Elton in der mehr oder weniger dankbaren Rolle des Aufgießers oder so ...


nuredo ist offline nuredo  Re: Saunaritter-Training und Saunawettkämpfe Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
10.8.2011 - 17:07 Uhr
242 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat von Bernhard:
Darüber würde sich garantiert niemand freuen!


Irrtum Bernhard, jetzt sind es schon mindestens 4 Saunafans .

mfg
nuredo

Seite 1 2 3 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 2.54 Sek