Login:
Pass:
 
KlickRegistrieren  KlickLogin vergessen



FORUM VERLASSEN     FORUM STARTSEITE | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login |
Forum > Rund um das Thema Sauna > SAUNAFRAGEN: Fragen und Antworten zu Saunen Sauna- und Wellnessanlagen > "Nackig" oder "textil" ?
Vorstellung und Fragen zu neuen oder alten Sauna Anlagen in Deutschland Niederlande Schweiz und Österreich
In diesem Board befinden sich 165 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von tom, Hubert.
Seite 1 2 3 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas

Umfrage
Wie gerne würdet Ihr eine Textilsauna besuchen?
Ich sauniere grundsätzlich nur in Badebekleidung. Niemals würde ich nackt in eine Sauna gehen. [0] 0%
Wenn ich die Wahl habe, sauniere ich lieber in Badebekleidung. Wenn nicht, habe ich kein Problem mit Nacktheit. [0] 0%
Nackt oder in Badebekleidung, das ist mir egal. [0] 0%
Wenn ich die Wahl habe, sauniere ich lieber nackt. Wenn nicht, habe ich kein Problem mit Badebekleidung. [19] 18.63%
Ich sauniere grundsätzlich nur nackt. Niemals würde ich in eine Textilsauna gehen. [81] 79.41%
Nur in eine private Sauna gehe ich nackt. [0] 0%
Nur in eine Sauna mit Geschlechtertrennung gehe ich nackt. [0] 0%
Ich sauniere nackt - außer bei öffentlichen Saunawettkämpfen. [2] 1.96%
Stimmen gesamt: 102


Jorma ist offline Jorma  "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
24.10.2011 - 20:55 Uhr
190 Posts
Dr.Sauna Ranking


Die Wellness-Werbung macht es vor: Auf fast allen veröffentlichten Bildern zum Thema SAUNA sieht man mittlerweile die Saunagäste - politisch korrekt und bürgerlich gesittet - in Badebekleidung oder in Handtücher gewickelt. Dabei hat sich die Sauna, jedenfalls im Mitteleuropa der letzten Jahrzehnte, doch zu einem Ort der akzeptierten gemeinschaftlichen Nacktheit entwickelt. (Anders als im Ursprungsland Finnland, wo sich die Sauna im 20. Jh. aus der bäuerlichen Dorf- und Hofgemeinschaft in die bürgerliche Privatsphäre zurückgezogen hat, so daß es zu keiner "punktuellen Aufweichung" der Sittlichkeitsnormen kommen mußte.)

Zur Zeit jedoch scheint sich der Trend umzukehren: Nackt zu saunieren, ist zwar noch das Gebot der Stunde, aber das Angebot an Textilsaunen wächst, wenn es auch noch eine Nische bildet. In den öffentlichen Thermen wächst zugleich die Toleranz für die "Verhüllten" - wer sich in Handtuch oder Badehose in einen Aufguß setzt, muß immer seltener befürchten, vom Saunameister zum Ablegen seines "Sichtschutztextils" ermahnt zu werden. Ist die Zukunft des Saunierens in Deutschland "textil"?

Ich möchte hier einmal umgekehrt fragen: Würden die überzeugten Saunafans - also IHR - so eine Entwicklung mehrheitlich überhaupt mitmachen, oder müßte eine Textilsauna wohl auf Euch als Gäste verzichten?

Wie steht Ihr zu Verhüllung und Nacktheit in der Sauna?




Torsten72 ist offline Torsten72  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
24.10.2011 - 21:14 Uhr
213 Posts
Dr.Sauna Ranking


Nackt! Sonst geht es gar nicht und macht auch keinen wirklichen Spaß. Schwimmen nach der Sauna in Badehose ist schon lästig genug


Glück auf und gut schwitz
Torsten

bully ist offline bully  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
24.10.2011 - 21:28 Uhr
538 Posts
Saunameister Ranking


Alleine der Begriff Textilsauna ist schon so ein Thema für sich.

Für einen Saunabesuch sind Textilien jeglicher Art für mich auf jeden Fall unvorstellbar.
Audiatur et altera pars

Hubert ist offline Hubert  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
24.10.2011 - 22:10 Uhr
609 Posts
Saunameister Ranking


Textilsauna gehört sich verboten!
Hubert

tom ist offline tom  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.10.2011 - 0:46 Uhr
1356 Posts
Saunavielwisser Ranking


Naja bei der Abstimmung beissen sich der letzte Punkt mit dem am meisten bisher gewählten Punkt

"Ich sauniere grundsätzlich nur nackt. Niemals würde ich in eine Textilsauna gehen."
"Ich sauniere nackt - außer bei öffentlichen Saunawettkämpfen"

Die Wettkämpfer haben auch wenn sie Punkt 1 wählen bei den Veranstaltungen keine Wahl, denn Badekleidung dient dort allein der vielen Zuschauer, Medien etc.
Die Wettkämpfer würden aber OHNE Wettkampf vielleicht immer den ersten Punkt wählen, darum beissen sich die Punkte.

Grundsätzlich gilt für mich, wenn eine Sauna Anlage beschliesst Textilsauna
einzuführen, so würde ich diese sofort wechseln und in eine gehen die sich an die Nacktheit in der Sauna hält.
Ich möchte nicht durch Badekleidung beim Schwitzen behindert werden.
Wer damit ein Problem hat bleibt Draussen, anderfalls bleibe ich Draussen !

Ist ganz einfach.

Möglicherweise wird es Anlagen geben, die eine bestimmte Nachfrage erfüllen möchten und dort eine "Marktlücke" sehen. Dann wird sich die Sauna Community in die Klassen teilen.

Das Ideal aber ist die Freiheit!
Also ohne Zwang, ohne religiösen Bedingungen, ohne Scham zu saunieren.
Dafür steht jeder echte Saunafan, da bin ich sicher.

Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Jorma ist offline Jorma  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.10.2011 - 1:14 Uhr
190 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:
Naja bei der Abstimmung beissen sich der letzte Punkt mit dem am meisten bisher gewählten Punkt

Hallo Tom,
darüber hatte ich auch nachgedacht. Aber ich wollte letztendlich doch die Wettkampfsaunierer nicht unberücksichtigt lassen, auch wenn's bei der inneren Logik der Fragestellungen ein wenig eng werden kann.

Liebe Grüße
JORMA


Siggi_cgn ist offline Siggi_cgn  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
25.10.2011 - 7:35 Uhr
57 Posts
InderMittesitzer Ranking


Geht m.m.n. überhaupt nicht, schon das wort Textilsauna ist .......
Tja es wird aber wohl immer mehr aufgeweicht. Wir haben schon die ersten sogar mit Badehosen unter den Reinigungsduschen gesehen. Und die sind sogar nach Geschlechtern getrennt.

Saunakuebel ist offline Saunakuebel  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.10.2011 - 11:06 Uhr
373 Posts
Lord Sauna Ranking


So eine Umfrage wird unter uns hier im Forum immer 100% für Nacktheit ausgehen, da wir saunieren nicht anders kennen und lieben.

Ich sehe auch einen bedenklichen Trend zur Textilsauna, den sich die Bäderbetreiber da ausgedacht haben, um noch mehr Gäste zu bekommen, insbesondere die Jungen, den Nachwuchs. Und genau der bestimmt wie in Zukunft sauniert wird.
Es wird deswegen sicher auch irgend wann mal dazu kommen, dass es in einigen Bädern an bestimmten Tagen nur noch Textil sauniert werden kann.
Soweit wird die Prüderie der Jungend in Verbindung mit Geschäftsinteressen der Bäder weitergehen.

Wenn man dann irgendwann nirgendswo mehr nackt saunieren kann, hab ich sicher die knappste Badehose an

Gruß Saunakübel
Von mir besuchte und bewertete Saunen
Alle bewerteten Saunen im Forum

TimeToLive ist offline TimeToLive  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.10.2011 - 13:24 Uhr
60 Posts
InderMittesitzer Ranking


Ich gehe fest davon aus, dass Textilsaunen unweigerlich massiv auf uns zukommen werden. Von daher betrachte ich z.B. auch die Ankündigung der Erweiterung der Erdinger Therme mit Sorge und fürchte, dass die zahlreichen bisherigen Saunen zu Textilsaunen umfunktioniert werden. - Selbst ein neuer und größerer textilfreier Neubau könnte den "Schaden" durch zusätzliche Textilsaunen in meinen Augen nicht ausgleichen.

Die Prüderie der U25-Generation zeigt sich ja bereits in der Bademode. Shorts bis zu Waden - oft sogar noch mehrlagig oder mit Unterwäsche. Auch bei jungen Frauen sind kurze Shorts mittlerweile keine Seltenheit mehr. Da verwundert es mich überhaupt nicht, wenn die junge Generation nur auf die textilen Saunen wartet und diese auch in kompletter Montur nutzen würde. Vermutlich wird es erst wieder die übernächste Generation sein, die sich über dann über die Prüderie ihrer Eltern aufregt.

Ich bin selbst zwar auch "erst" knapp 30 und seit ca. 3 Jahren Saunagänger, allerdings bemerke ich die Veränderungen und die - trotz bzw. evt. gerade wegen den Medien - zunehmende "Verklemmung" in den letzten 5-10 Jahren extrem deutlich. Natürlich kostete mich der erste Besuch etwas Überwindung, allerdings begriff ich extrem schnell, dass man Sauna nur textilfrei erleben und genießen kann. Und etwas anderes will ich auch nicht mehr. Doch dieser "Mut" bzw. die nötige Überwindung scheint vielen jungen Leute einfach zu fehlen. - Leider werden sie so wohl niemals erleben warum textiles Saunieren keinen Sinn macht.

Für mich kommt textiles Saunieren nicht in Frage. Während ich früher hin und wieder in textilen Dampfbädern (Schwimmbadbereich) war, meide ich diese seit ich zum ersten Mal in einem textilfreien Dampfbad war. Bäder oder Saunalandschaften, die nur noch textile Saunen anbieten bzw. den Schwerpunkt hierrauf legen würde ich ebenfalls konsequent meiden.

Lieber Gruß
Thomas

PS (Offtopic):
Zitat von Saunakuebel:
Wenn man dann irgendwann nirgendswo mehr nackt saunieren kann, hab ich sicher die knappste Badehose an
Für den Fall habe ich vorgesorgt und betreibe bereits ein Stringtangaforum wozu du und alle anderen Herzlich eingeladen sind

tom ist offline tom  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
25.10.2011 - 15:27 Uhr
1356 Posts
Saunavielwisser Ranking



Von den Saunafans allein hier im Forum, wird keiner in eine Textilsauna gehen, weil es dem Sinn des Saunierens nicht entspricht.

Ich glaube, selbst im schlechtesten anzunehmenden Fall, wird die heranwachsende verklemmte Jugend vielleicht viele Textilsaunen vorfinden, doch werden die Altsaunierer und echten Saunierer dann weiter in entsprechenden Anlagen saunieren die auch weiter textilfrei bleiben.

Es wird also allenfalls eine klassenorientierte Saunagemeinschaft sein.
Zur Not öffnet man selber eine (kleine) Sauna - Anlage, ich bin sicher es werden sich immer echte Saunierer dafür interessieren.

Badekleidung ist einfach nur SCHLECHT.



Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Lexius75 ist offline Lexius75  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
25.10.2011 - 16:40 Uhr
55 Posts
InderMittesitzer Ranking


Bevor ich ganz auf Saunieren verzichten muss, ziehe ich mir lieber eine Badehose an, aber ich hoffe doch sehr, dass ich niemals vor diese Wahl gestellt werde.
Umgekehrt ist es mir relativ egal wie unbekleidet die Mitsaunierer sind. Ich würde also z.B. auch in einer "clothing optional" Umgebung nackt saunieren, selbst wenn ich der einzige Nackte wäre.

Trotzdem ganz klar:
Solange ich innerhalb von einer Stunde eine Sauna erreichen kann, in der nackt sein Pflicht ist, werde ich dort schwitzen.


Karsten_mit_K ist offline Karsten_mit_K  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
25.10.2011 - 17:46 Uhr
96 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Guten Abend allerseits

Schön, mal über so ein brisantes aktuelles Thema zu diskutieren.
Ich für meine Person bin anpassungsfähig, ich hätte kein Problem mit einer Textilsauna und habe zumindest schon einmal wie einige andere sicher auch in einem Dampfbad im Badbereich textil geschwitzt. Und was soll ich Euch sagen? Keine Druckstellen, keine Überhitzung, kein Unwohlseinempfinden. Zugegeben, im höher temperierten Bereich habe ich keine Erfahrung, aber in anderen Ländern ist die Textilsauna völlig normal und wohl genauso beliebt.

Ich habe Bedenken, daß sich die Zahl der Saunafreunde durch textile Saunen drastisch erhöht. Bestimmt gibt es Menschen, die nur aufgrund der Tatsache, daß sie sich gegenüber fremden nicht nackt zeigen wollen, eine Sauna strikt ablehnen. Wesentlich mehr werden es sein, die Angst um ihren Kreislauf, Blutdruck oder sonstige Dinge haben oder eben gar keinen Nutzen darin sehen, in eine Sauna zu gehen. Denen dürfte es völlig piepe sein, ob sie demnächst auch im Badedress in die Sauna dürfen.

Somit halte ich die Textilsauna für ein Zusatzangebot. Wer bestehende Saunakabinen umrüstet bzw zukünftig nur noch textil begehen läßt, läuft Gefahr, daß seine Kunden abwandern. Ich denke daher eher, daß in den Badebereichen Kabinen neu entstehen. Das halte ich nicht für verkehrt.

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.10.2011 - 10:51 Uhr
15 Posts
Saunaamateur Ranking


Hallo zusammen,

ich war bis jetzt nur einmal in einer Saunaanlage, in der man die Wahl zwischen Nackt- und Textilsaunieren hatte. Das war in der Kristallsauna "Heißer Brocken" im Harz. Als man mich am Eingang darüber informierte, habe ich erst mal geschluckt, denn ich bin es gewohnt mich ungezwungen textilfrei zu bewegen und habe damit bis jetzt keine schlechten Erfahrungen gesammelt. Als ich dann unbekleidet im Saunabereich stand, sah ich, dass wirklich nur die ganz jungen Leute mit Badebekleidung saunierten. Die Mehrzahl der Gäste hatte keine Badebekleidung an. Der Saunatag war sehr angenehm und mir machten die Saunierer mit Kleidung nichts aus.
Für mich persönlich wäre das Saunieren mit Badeanzug nichts. Ich genieße es wirklich mal nicht von Kleidung bedeckt zu sein, gerade das Schwimmen vermittelt so ein richtiges Freiheitsgefühl. Wie ich oder auch andere Menschen aussehen ist beim Saunieren nie Teil meiner Gedanken. Ich nehme die anderen Menschen gar nicht als nackt wahr.
Saunen, in denen das Saunieren mit Bekleidung Pflicht wäre, würde ich nicht besuchen.
Viele Grüße
Sommi

tom ist offline tom  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.10.2011 - 17:10 Uhr
1356 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von Sommi:

.....Als ich dann unbekleidet im Saunabereich stand, sah ich, dass wirklich nur die ganz jungen Leute mit Badebekleidung saunierten. Die Mehrzahl der Gäste hatte keine Badebekleidung an. Der Saunatag war sehr angenehm und mir machten die Saunierer mit Kleidung nichts aus.....


Und zusammen mit den Badekleidungsträgern ab in den Pool, Wäsche waschen....

Dazu kommt, dass vermehrt Spanner auftreten werden, die sich nicht ausziehen aber dafür umso lieber den echten Saunierern zuschauen werden.
Also eine gemischte Sauna mit ud ohne Badekleidung ist das schlimmste überhaupt!

Käme für mich persönlich, genau wie eine rein Textilsauna niemals in Frage.


Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Karsten_mit_K ist offline Karsten_mit_K  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.10.2011 - 18:19 Uhr
96 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Zitat von tom:
Dazu kommt, dass vermehrt Spanner auftreten werden, die sich nicht ausziehen aber dafür umso lieber den echten Saunierern zuschauen werden.


Ja, Tom, das dürfte vermutlich eine Klientel sein, die verstärkt neu hinzukommt. Gibt's zwar auch jetzt schon, aber doch eher verhalten

Jorma ist offline Jorma  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.10.2011 - 18:55 Uhr
190 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:
Dazu kommt, dass vermehrt Spanner auftreten werden, die sich nicht ausziehen aber dafür umso lieber den echten Saunierern zuschauen werden.


Du hast vollkommen recht, Tom. Genau das ist die Crux dieser Entwicklung: Durch die Möglichkeit zum textilen Saunieren gewinnt eine Therme wohl, kaufmännisch ausgedrückt, Laufkundschaft (auch der fragwürdigen Art - immerhin, auch Spanner sind zahlende Kunden ...) hinzu, sie verliert zugleich aber auch Stammkundschaft.
Textilsaunen einzuführen heißt daher, daß eine Saunaanlage wohl vorrangig auf Laufkundschaft setzt. Das sollte jedem Saunastammgast bewußt sein ...

Beste Grüße

Volker
(alias Jorma)


Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
26.10.2011 - 20:20 Uhr
15 Posts
Saunaamateur Ranking


Ich habe den Heißen Brocken an einem Tag in den Sommerferien (war im Harz im Urlaub) besucht und die ganz jungen Leute, die ich an diesem Tag mit Badebekleidung gesehen habe, waren soweit ich mich erinnere nur Teenies im Alter so bis ca. 16 Jahren, die ihre nackt saunierenden Eltern begleiteten.
Richtige Erwachsene in Badekleidung habe ich gar nicht wahrgenommen.

Die Vorstellung, dass bekleidete Spanner die Sauna als gratis Peep-Show benutzen, finde ich ganz schlimm.
Für mich gilt weiterhin, auf reine Textilfreiheit in den Saunen zu achten. Das Angebot ist im Ruhrgebiet und Sauerland (meine Saunaregionen) zum Glück groß.
Vielleicht rufe ich künftig in neuen Anlagen vorher an und frage oder frage euch hier im Forum.

Viele Grüße
Sommi


Jorma ist offline Jorma  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
26.10.2011 - 20:46 Uhr
190 Posts
Dr.Sauna Ranking


Wenn es in "clothing optional"-Saunen, wie der Kristall-Therme "Heißer Brocken", zu massiven Problemen mit Spannern kommen sollte, kann man nur hoffen, daß der Saunabetreiber das Experiment von sich aus beendet.
Mir ist ein Fall bekannt, in dem ein FKK-Strand an der Ostseeküste ebenfalls ein Spannerproblem hatte. Die Gemeinde bekämpfte das Problem nicht, indem es polizeilich gegen die Spanner vorging, sondern indem es den FKK-Strand in einen Textilstrand umwandelte.
Würde bei Problemen mit Spannern in Thermen von den Behörden nach dem gleichen Muster vorgegangen werden, wäre das für die echten Saunafans wohl der Super-GAU. Allerdings ist die rechtliche Situation hier wohl doch eine andere.

Beste Grüße
Volker

@Sommi: Soweit ich weiß, betreibt die Kristall-Thermen-Gruppe in Ludwigsfelde, südlich von Berlin, eine reine FKK-Therme.




Hubert ist offline Hubert  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
27.10.2011 - 23:37 Uhr
609 Posts
Saunameister Ranking


Ich würde es desaströs finden, wenn sich Textilsaunen durchsetzen würden. Die ganze Saunakultur wäre gefährdet. Textilsaunen dürften sich nicht Saunen nennen finde ich. Dafür müsste ein anderer Name her. Wie zum Beispiel: "Schwitzen in einer Zelle" vielleicht. Ja das wäre dann der richtige Name dafür. Oder was, was sich noch furchtbarer anhört!

Sauna soll Sauna bleiben.

Natürlich sind Wettkämpfe eine Ausnahme!
Hubert

Karsten_mit_K ist offline Karsten_mit_K  Ich habe es getan ;-) Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
2.11.2011 - 19:07 Uhr
96 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Guten Abend,

gestern habe ich es getan: Ich war erstmalig textil schwitzen. In den beiden neuen Textilsaunen im Herner LAGO. Diese befinden sich in einem Seitengang des langen Gangs zwischen Umkleide und Beautyfarm.

Beide Kabinen sind hübsch gemacht, gefliest, 3 Etagen, leider recht untertemperiert (50 + 65 Grad), Temperaturangaben vor den Kabinen leider Fehlanzeige, auch keine Hinweisschilder auf "korrektes Saunieren", was mich doch sehr verwunderte, wo man doch nur auf neue Saunafreunde abzielt.

Interessant war für mich, daß die Badegäste ihre Schuhe mit hineinnehmen, ansonsten war eher das Gespräch der Teenies interessant:

"ey voll heiß hier" / "geh doch weg vom Ofen" / "oben is doch alles voll" / "kannz dich auf mich setzen" / "f*** dich" / "musse ma vorher kalt duschen, du Memme" / "ich dusch nie kalt" / ....usw....

Nach jeweils 3 Minuten bin ich wieder gegangen, mir war das da zu kalt. Unangenehm war es in Badehos aber nicht.

Jorma ist offline Jorma  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
3.11.2011 - 1:47 Uhr
190 Posts
Dr.Sauna Ranking


Hallo Karsten_mit_K,

Du hast es also getan ...

So, wie Du es beschrieben hast, reizt es mich jedenfalls nicht zur Nachahmung. Also nix für ungut.

Zitat:
"ey voll heiß hier" / ...

Eine "Zivilisierung" des Saunierens, wie es die Bildästhetik der Sauna-Werbung mit ihren sittsam verhüllten Models zum Ausdruck bringen will, findet da jedenfalls nicht statt.

Beste Grüße

Volker
alias Jorma



Juergen703 ist offline Juergen703  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.11.2011 - 5:30 Uhr
357 Posts
Lord Sauna Ranking


Moin Karsten,

da hast du wohl was falsch verstanden.

In eine Textilsauna geht man doch mit Bademantel.

Ich hab mir die Textilsauna dort am Sonntag Morgen angesehen.

Sah ganz sauber aus. War aber niemand drin.

Ich hab die Aufgusssaunen bevorzugt.
Jürgen

Karsten_mit_K ist offline Karsten_mit_K  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.11.2011 - 13:48 Uhr
96 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Zitat von Juergen703:
Moin Karsten,
da hast du wohl was falsch verstanden.
In eine Textilsauna geht man doch mit Bademantel.


Och Jürgen, verdorrich, das hättste mir aber auch früher sagen können,
dann hätt ich nicht so gefroren :D

Juergen703 ist offline Juergen703  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.11.2011 - 20:36 Uhr
357 Posts
Lord Sauna Ranking


Huhu Karsten,

so sparst du auch noch das große Handtuch.

Mußt dir nur noch ne Fußmatte für die Füße mitnehmen, oder wie andere die Badeschlappen anlassen.
Jürgen

Karsten_mit_K ist offline Karsten_mit_K  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
3.11.2011 - 22:07 Uhr
96 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Verdammte Axt, ich mach auch alles falsch.........Fußmatte hab ich nur ne alte vor der Kellertür. Aber in einer Textilsauna kann man ja auch einfach seine Socken anlassen.

Heike ist offline Heike  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
4.11.2011 - 18:17 Uhr
620 Posts
Saunameisterin Ranking



Bevor ich in eine textilsauna gehen würde, würde ich es lieber ganz lassen.

Dann wäre wirklich eine eigene Sauna eine Überlegung wert- (Leider fehlt dann die Vielfalt und man muss sich selbst bewedeln).

marie ist offline marie  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
4.11.2011 - 19:47 Uhr
122 Posts
Fr.Dr.Sauna Ranking


Textil- oder "clothing optional"-Saunen kommen für mich nicht in Frage.

Ich finde es schon nervig mir zum Schwimmen einen Badeanzug anzuziehen. Darum verzichte ich meistens auch auf das Schwimmen.

Und in der Sauna ist das ja noch viel schlimmer, mit dem ständigen an- und ausziehen der nassen Klamotten. Ich glaube nicht, dass sich das bei der Masse durchsetzen wird.

Ich kann mir vorstellen, dass es Textiltage oder Teilbereiche der Sauna für Textilfans geben kann, so wie es das jetzt schon für Damen gibt.
Aber eine Sauna 7 Tage in der Woche mit Textilfans vollzukriegen, wird meiner Meinung nach schwer.

Ich werde diese Saunaanlagen dann eben zu diesen Zeiten meiden und hoffe, dass es viele andere auch tun. Wenn es sich für die Betreiber nicht lohnt, wird es schnell wieder abgeschafft.

Lieben Gruß
Marie

Jorma ist offline Jorma  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.11.2011 - 2:50 Uhr
190 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:
Ich finde es schon nervig mir zum Schwimmen einen Badeanzug anzuziehen. Darum verzichte ich meistens auch auf das Schwimmen.


Hallo Marie, Hallo Heike

im Idealfall müßte jeder Saunabereich einer Schwimmhalle/Therme auch eine eigenes Schwimmbecken haben, wo die Saunagäste nackig schwimmen können. Dann wäre es, umgekehrt, wohl auch in Ordnung, wenn im textilen Schwimmbadbereich eine Textilsauna eingerichtet würde. So kämen jedenfalls keine "Badehosenträger" mehr in den "echten" Saunabereich - und beide Seiten könnten zufrieden sein.
Für mich ist textiles Saunieren in jedem Fall eine Form der Barbarei. In dieser Hinsicht ist für mich auch die öffentliche Saunakultur Finnlands nicht unbedingt das große Vorbild. Leute, die beim Saunieren Zeitung lesen oder Geschäftsverhandlungen führen, "anstandshalber" letzteres in Badehose, und beides nach Geschlechtern getrennt, möchte ich hierzulande nicht erleben.
Vielleicht schlägt ja das Herz der traditionellen Saunakultur nicht mehr im nördlichen Lappland, sondern im südlichen Ruhrgebiet ... ?


Grüße aus dem östlichen Schleswig-Holstein

Volker
alias Jorma


maxe ist offline maxe  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.11.2011 - 6:39 Uhr
1 Posts
Eintagsfliege Ranking


Viele von euch sagen das die Jugend daran schuld sei also meine Freundin 18 und ich19 gehen nur in textil freie saunen sind aber leider auch immer die jüngsten...

Mfg Maxe

tom ist offline tom  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
5.11.2011 - 14:47 Uhr
1356 Posts
Saunavielwisser Ranking


Zitat von maxe:
Viele von euch sagen das die Jugend daran schuld sei also meine Freundin 18 und ich19 gehen nur in textil freie saunen sind aber leider auch immer die jüngsten...


Schuld kann man nicht sagen.
Aber erstens stimmt es schon, dass U25 eine Minderheit in Sauna Anlagen ist und zweitens dass diese Gruppe dann oft durch Pubertät und Schamgefühle lieber in Textil saunieren würden.

Ich finde gut, dass ihr beiden anders denkt und scheinbar ebenfalls echte Saunafans seid.

HUT AB!
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


artemio ist offline artemio  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.11.2011 - 19:51 Uhr
143 Posts
Dr.Sauna Ranking


Das wäre das Ende der Saunakultur!!
Ist schon schlimm genug dass sich viele Leute gar nicht nackig trauen (vor allem Frauen, Beweis dafür die ganzen Frauentage), das es so schon zu viele Spanner gibt die Paare und Frauen aus den Saunen regelrecht vertreiben.
Nicht auszudenken was da los wäre, wenn Leute , seien es Frauen oder Männer, in Badekleidung reinkämen um uns echte Saunierer zu beobachten! Ne, wenn es soweit kommt, dann höre ich mit saunieren auf!

Was die Jugend angeht, respekt vor Maxe und seiner Freundin, aber die Mehrheit hat (leider) ein Problem mit der Nacktheit.

Lasst uns die Saunakultur propagieren, last uns kämpfen für unseren Ideal, Freunde!

Naked Sauna forever!!!!!!!!

tom ist offline tom  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
13.11.2011 - 20:24 Uhr
1356 Posts
Saunavielwisser Ranking



Es wird niemals dazu kommen!

Im schlechtesten Fall wird es dann kleine oder grosse Anlagen geben, die sich grundsätzlich für TEXTILFREI entscheiden und immer ihre Stamm - Kunden haben werden, mindestens diejenigen aus diesem Forum.

Also wenn es in Badehose sein muss, dann werde ich mit Abwesenheit glänzen und genau oben beschriebene Anlagen aufsuchen und die wird es geben.

Wenn nicht, dann werden einige von den echten Saunafans eben solche selber öffnen!
Liebe Grüsse aus Hagen
-= tom =-


Karsten_mit_K ist offline Karsten_mit_K  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.11.2011 - 22:29 Uhr
96 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Ich teile Toms Meinung. Als zusätzliches Angebot im Badebereich einer kombinierten Schwimm-/Saunalandschaft könnte ich mir zukünftig Textilsaunen vorstellen, nicht jedoch in etablierten Saunabereichen.

Teilumwandlungen kann ich mir nicht vorstellen. Man will doch Kunden hinzugewinnen und nicht gleichzeitig bestehende an den Wettbewerb verlieren.

Dann dürfte auch noch das Problem hinzukommen, dass viele Anlagen räumlich nicht mehr ausbaufähig sind. Nicht jede Anlage hat ein unumbautes Umfeld wie beispielsweise Erding.


Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
13.11.2011 - 23:14 Uhr
24 Posts
Saunaamateur Ranking


... ist im Grunde schon vorgegeben, was zuerst da war bzw. womit man "groß" geworden ist.

Textil-Wellness, wie es im monte mare in Kreuzau heißt, hat erst in den letzten Jahren Einzug gehalten. Ein Aspekt, der hier noch nicht erwähnt wurde, warum Jugendliche und junge Erwachsene evtl. die Textilsauna bevorzugen, ist der Preis. So kostet ein Saunabesuch in der Woche 15,00 Euro für 4 Std., während für die Textilsauna inkl. Freizeitbad 8,40 Euro (ab 17 Jahre, unbegrenzt langen Aufenthalt) zu entrichten sind.


Jorma ist offline Jorma  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Stamm Sauna
14.11.2011 - 2:36 Uhr
190 Posts
Dr.Sauna Ranking


Zitat:
Man will doch Kunden hinzugewinnen und nicht gleichzeitig bestehende an den Wettbewerb verlieren.


Daß es bei der Einrichtung von Textilsaunen vorrangig um Interessen der Anbieter geht, dürfte allen klar sein.
Von daher wäre es mal ganz interessant, wie z.B. der Deutsche Saunabund, als (zumindest seinem Anspruch nach) Hauptinteressenvertreter der Saunabetreiber, zu dieser Entwicklung steht.

Hat irgendjemand hier im Forum einen Draht zum Deutschen Saunabund

Beste Grüße

Volker
alias Jorma


Marion-Rolf ist offline Marion-Rolf  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.11.2011 - 7:04 Uhr
1 Posts
Eintagsfliege Ranking


Hallo!!
Wir kommen aus der ehemaligen DDR,bei uns war es früher eher normal an den FKK zu gehen als woandershin.Unsere Kinder lernten ds ab frühester jugend das Nackt sein einfach natürlich ist und nichts unnormales wie hier im " Westen" bei vielen Menschen.
Wir gehen sehr gern in die Sauna und auch an den FKK-See es ist einfach schöner und freier sich nackt zu bewegen und zu erhohlen vom Alltag.Wer da an S** und P**nog**fie denkt ist selber schuld.Es ist einfach schön und frei sich nackt zu bewegen.

liebe Grüße an alle Saunafans Marion und Rolf

Voreifelrambo ist offline Voreifelrambo  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
14.11.2011 - 11:17 Uhr
117 Posts
Dr.Sauna Ranking


Ich muss ehrlich sein und habe es im Monte Mare in Kreuztal mal ausprobiert. Allerdings gefällt es mir auch nicht wirklich.

Es fehlt einem einfach das "frei" sein.

In dem Zusammenhang verstehe ich auchd ie Jugend nicht. Aber evtl. haben die auch Angst vor Spannern und Opas die auf süße Jungs stehen. (Ich hab nix gegen Homosexuelle) aber bitte nicht in ner normalen Sauna. Dafür gibt es schließlich eigene Anlagen

Wenn ich daran denke das Männer vor gut 100 Jahren nochim Badeanzug schwimmen waren dann will ichnicht wissen wie damals suaniert wurde.....

Karsten_mit_K ist offline Karsten_mit_K  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
14.11.2011 - 21:18 Uhr
96 Posts
Saunaobensitzer Ranking


Zitat von Voreifelrambo:
In dem Zusammenhang verstehe ich auchd ie Jugend nicht. Aber evtl. haben die auch Angst vor Spannern und Opas die auf süße Jungs stehen.


Ich glaube doch, daß ich das verstehe. Teenies sammeln ihre ersten pubertären Erfahrungen, sind verunsichert, beim einen ist die körperliche Entwicklung früher, beim anderen später, da wird gehänselt und gespottet und da kann ich es mir schon vorstellen, daß der ein oder andere Skrupel hat, weil er genau weiß, daß die anderen genau da hinschauen. Und dann muß man sich ja auch die Frage stellen, warum ein Teenie überhaupt in die Sauna geht. Die meisten können damit doch sowieso nichts anfangen. Es sei denn, ihre Eltern nehmen sie schon immer mit. Dann sind sie aber daran seit frühesten Tagen gewohnt und denken sich vielleicht auch gar nichts dabei, denn sie sind ja nur in ihrer Familie da.

Ich gehe übrigens unregelmäßig mit einem noch 16-jährigen Jungen, dessen Ellis für Sauna nichts übrig haben. Der hat mit dem von mir oben gesagten überhaupt keine Probleme. Und allmählich wird er mir unheimlich. Der hält beim Birkensud oben länger durch als ich :D

Zitat von Voreifelrambo:

Wenn ich daran denke das Männer vor gut 100 Jahren nochim Badeanzug schwimmen waren dann will ichnicht wissen wie damals suaniert wurde.....


Das ist mal eine ganz neue Sache. Darüber weiß ich auch nichts. Weiß das jemand?

Siggi_cgn ist offline Siggi_cgn  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.11.2011 - 2:17 Uhr
57 Posts
InderMittesitzer Ranking


Hi Voreifelrambo,
Vielen herzlichen Dank für den Spanner weil Opa bin ich noch nicht und laut deines Beitrages sind Homosexuelle ja nur das eine oder andere.
Ich hoffe mal du kannst irgendwann mal meinem Lebenspartner und mir verzeihen gewagt zu haben in "NORMALEN" Saunen reingegangen zu sein.
Wir haben uns sogar gewagt den Tom in der Birkensauna (auch NORMAL) zu besuchen, wir müßten wohl mindestens aus dem Forum geschmissen werden, wenn nicht sogar angezeigt werden.

Die angeblich eigenen Anlagen haben nix mit Sauna aber mal gar nix zu tun, sondern dienen wirklich nur der Fleischbeschau.

Wir wollen aber einfach nur Saunen, und haben uns tatsächlich in NORMALE Saunen gewagt.

Also Voreifelrambo komm nie ins Aqualand, da laufen manchmal mindestens 2 von denen rum und spannen da Opatechnisch in der NORMALEN Saunalandschaft.

Gut das man so etwas wirklich nicht mehr oft hört oder liest.


Voreifelrambo ist offline Voreifelrambo  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden Email Stamm Sauna
15.11.2011 - 10:24 Uhr
117 Posts
Dr.Sauna Ranking


Das habe ich so nicht geschrieben. Ich denke es gibt unter Homosexuellen auch die ein oder anderen.

Wie gesagt ich will diese Gruppe nicht verallgemeinern.

Das mit bitte nur in Gay Saunas habe ich auf die jenigen bezogen die wirklch auf so etwas aus sind und nicht auf diejenigen die nur zum saunieren kommen.

Ex-Mitglied ist offline Ex-Mitglied  Re: "Nackig" oder "textil" ? Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Saunafan private Nachricht senden
15.11.2011 - 14:17 Uhr
304 Posts
Lady Sauna Ranking


Meine Tochter (gehört noch zur Jugend und ist trotzdem weiblich!!!) geht übrigens nicht in die Sauna (weder nackig noch bikinit), weil sie nicht von alten Heteros angestiert werden will.

Wir - mein Mann und ich - gehen grundsätzlich nicht in eine Textilsauna, weil wir das ziemlich eklig finden, so vollgeschwitze Synthetiksachen. Außerdem stiert bei uns schon lange niemand mehr.

Hmmmmmm, "normale Sauna"??? Wie soll ich das verstehen?

Axo! Die mit den "normalen" spannenden Heteros! Das muss einem ja auch mal einer erklären!

Seite 1 2 3 nach oben

Forenauswahl:


Valid HTML 4.01 Transitional     CSS ist valide!
Besucher seit Jan 05

    

Seitenladezeit: 0.38 Sek